Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:25 
Sturm der Liebe
Barbara bereut es zutiefst, auf Yordans unmoralisches Angebot eingegangen zu sein. Als Werner mitbekommt, dass Yordan seine Freundin umwirbt, ist er irritiert. Schließlich stellt er den Bulgaren zur Rede und der erzählt, dass er mit Barbara geschlafen hat. Miriam freut sich am Abend auf Felix' Heimkehr aus dem Restaurant, doch ihr Mann sitzt am Spieltisch. Andy Zacher, ein krimineller Zocker, hat Miriams Geld gewittert und Felix mit dem Angebot eines unbegrenzten Kredites gelockt. Miriam findet Felix schließlich, der gerade aggressiv und verbissen alles auf eine Karte setzt. Tief enttäuscht von Xaver versteckt sich Samia aus Furcht vor Barbara im Wald. Johann und Xaver begeben sich auf die Suche nach ihr. Rita hingegen lässt der Trubel um Samia kalt. Die Produzentin bietet Tanja an, ein Demo-Tape aufzunehmen. Del 407.
07:15 
Rote Rosen
Um seinen Kreditgeber Veit Brandauer ruhigzustellen, fälscht Gregor eine Unterschrift und gaukelt dem so den ersten Appartementverkauf vor. Paul übernimmt für Gregor die Endabnahme im "Pasch-Tower", um sicherzustellen, dass Tatjana ihr Geld bekommt. Doch das Geld muss an Veit gehen. Gregor setzt nun Paul unter Druck, Tatjana bauliche Mängel nachzuweisen, um nicht zahlen zu müssen. Aber Paul spielt nicht mit. Andreas fühlt sich in der Rolle des "besten Freundes" fremd, hilft aber der von einem Alptraum geängstigten Tatjana durch die Nacht. Dabei stellt sie gegenüber Andreas einmal mehr klar, dass er sich keine Hoffnungen machen darf. Dennoch muss sich Tatjana eingestehen, dass Andreas sie nicht kalt lässt. Darf er tatsächlich auf eine zweite Chance hoffen? Britta hofft auf das Ende der Beziehungspause, als Hendrik sich mit ihr treffen will. Aber nicht Hendrik, sondern die Kinder haben das Treffen eingefädelt und protestieren so gegen eine Trennung. Del 3383.
08:05 
Sturm der Liebe
Selina macht sich Vorwürfe. Max steckt in Schwierigkeiten. Benni will Lia ihre Angst nehmen. Rosalie misstraut Ilona. Nachdem Cornelius sich der Polizei gestellt hat, gibt Selina sich die Schuld daran. Daraufhin lässt sie ihren Frust an Erik und Ariane aus. Obendrein erfährt Selina, dass sich die Spur nach Cornelius‘ Zeugin im Sande verläuft. Doch dann bekommt sie ein unerwartetes Hilfsangebot. Max will seinen Fehler Werner gegenüber wiedergutmachen. Doch in seinem Übereifer gerät er mit Ilona Greschel aneinander. Dabei erhascht er einen Blick auf ihre Visitenkarte. Als Werner und Christoph dem Personal kurz darauf mitteilen, dass jemand inkognito eingecheckt hat, um das Hotel zu testen, ahnt Max Schlimmes … Obwohl Lia versucht, sich nichts anmerken zu lassen, spürt Benni, dass sie wegen der Motorradtour Angst um ihn hat. Denn er erinnert sich daran, dass sie, als er noch ein Kind war, selbst einen Motorradunfall hatte. Del 3646.
08:55 
In aller Freundschaft
Laura Hoffmann und ihr Freund Johannes Wagner kommen aus Kanada zurück. Im Flugzeug erleidet die junge Frau eine Reisethrombose und wird nach der Landung sofort in die Sachsenklinik eingeliefert. Kathrin kümmert sich besonders intensiv um sie, als sich herausstellt, dass Laura im zweiten Monat schwanger ist. Das junge Paar kann sein Glück kaum fassen. Doch als Kathrin die Blutwerte der Patientin in den Händen hält, macht sie eine folgenschwere Entdeckung: Laura ist HIV-positiv. Für Laura und Johannes bricht eine Welt zusammen. Als Johannes daraufhin ebenfalls einen Test macht, stellt sich heraus, dass auch er infiziert ist und Laura wahrscheinlich angesteckt hat. Nach reichlicher Überlegung und intensiven Gesprächen mit den Ärzten entschließen sich die beiden schweren Herzens, Lauras Schwangerschaft zu unterbrechen. Kathrin räumt ihnen als Alternative die Möglichkeit ein, eventuell in zwei Jahren eine kontrollierte Schwangerschaft durchzuführen. Del 161.
09:45 
Wer weiß denn sowas?
Superhirn Bernhard Hoëcker, der immer wieder mit Wissen überrascht, wo andere noch nicht mal eine Ahnung haben, und Quizmaster Elton, der bei "1, 2 oder 3" garantiert immer richtig steht, sind die Teamchefs in dem neuen, schlauen Wissensspiel "Wer weiß denn sowas?" im Ersten. Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoëcker und Elton, den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Dabei gilt es, Spannendes und skurrile Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu beantworten. Del 536.
10:30 
Elefant, Tiger & Co.
Flatterhafter Patient Ein Notfall in der Tropenhalle: Dieter Georgi und Steffen Thies müssen einen jungen Flugfuchs fangen. Der Jungspund ist zu schnell gewachsen und nun ist sein Fingerring zu eng geworden. Doch der vom Schmerz Gepeinigte hat sich im Blätterdach der Tropenhalle verschanzt. Können Steffen und Dieter den Flugfuchs zu Boden ringen oder wird der ängstliche Patient die Flatter machen? Der Streikbrecher Der Chamäleon- Mann im Hungerstreik. Schon vor Tagen ist er in sein neues Domizil eingezogen - eine prächtige Anlage. Doch Chamäleons sind sensibel, was Veränderungen angeht, und der Ortswechsel hat dem Verwandlungskünstler den Appetit verdorben. Heiko Schäfer sieht das sofort. Statt strahlender Grünfärbung hat sein Schützling überall braune Flecken auf der Haut. Wird Heiko es schaffen, die Stimmung des Chamäleon-Mannes aufzuhellen und dem Hungerstreik ein Ende zu setzen? Frostschutz Die Loris - echte Frischluftfanatiker. Del 283.
10:55 
MDR aktuell
Der Einstieg in den Nachrichtentag mit MDR aktuell. Ob international, national oder regional - Sie erfahren das Wichtigste der letzten Stunden und zugleich einen Ausblick auf weitere interessante Themen des Tages. Die Sendung enthält immer auch einen Querverweis auf ein spezielles Internet-Angebot unter mdraktuell.de.
11:00 
MDR um 11
11:45 
In aller Freundschaft
Steuerberater Joscha Falke ist seit einem schweren Motorrad-Unfall vor sechs Jahren gehbehindert und auf Krücken angewiesen. Nun hat er sich auch noch eine Schulterverletzung zugezogen und muss nun befürchten, künftig auf den Rollstuhl angewiesen zu sein. Dr. Roland Heilmann erinnert sich an den Mann, da er ihn damals behandelt hat. Chefarzt Dr. Kai Hoffmann zieht Dr. Philipp Brentano hinzu. Gemeinsam schlagen sie Joscha Falke eine Operation vor, die im schlimmsten Fall dazu führen könnte, dass sich der Zustand seines Beins verschlechtert, im besten Fall aber dazu, dass er wieder laufen kann. Viola Falke, Joschas Frau, ist außer sich, da die Operation viele Gefahren birgt. Insgeheim hat sie jedoch noch einen Grund, gegen die Operation zu sein, der mit ihrer dunklen, familiären Vorgeschichte zu tun hat. Hans-Peter Brenner übernimmt einen Patienten von Dr. Rolf Kaminski: Wolfgang Stöcker, ein Mann im besten Alter. Brenner diagnostiziert eine Prostataentzündung. Del 846.
12:30 
Finanzbeamte küsst man nicht
Stefan Ahrens, erfolgreicher Angestellter in einer Steuerberatungskanzlei, und Ulrike Stechlin, aufstrebende Finanzbeamtin, begegnen sich zum ersten Mal bei einer Hochzeit und erleben die "Liebe auf den ersten Blick". Durch turbulente Widrigkeiten verlieren sie sich jedoch aus den Augen und treffen erst Wochen später wieder aufeinander - als berufliche Gegner. Stefan vertritt bei der Steuerprüfung ihres Hotels Adele Auerwald, eine liebenswerte, gebrechliche alte Dame, die aufopferungsvoll von Friedemann Ellermann, ihrem langjährigen Portier, umsorgt wird. Ulrike will hinter die vermeintlichen Unregelmäßigkeiten kommen, die den Betrieb bisher auf wundersame Weise vor der bevorstehenden Pleite gerettet haben. Stefan setzt alles daran, die sympathische kleine Belegschaft des Hotels "Auerwald" vor dem Verlust von Arbeit und Lebensinhalt zu bewahren. Von Zuneigung zwischen den beiden Kontrahenten kann keine Rede sein.
13:58 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages.
14:00 
MDR um 2
15:00 
Jorinde und Joringel
Jorinde und Joringel träumen von einer gemeinsamen Zukunft. Doch da Joringel nur als Knecht am Hof von Jorindes Vater arbeitet, hält der ihn für einen Taugenichts und Tunichtgut. Er will etwas Besseres für seine Tochter. Als er ihnen die Hochzeit verbietet, fliehen die Liebenden. Der einzig sichere Weg vor den suchenden Eltern führt durch den Zauberwald. Den allerdings meiden die Menschen seit vielen, vielen Jahren. Eine mächtige Zauberin hat dort ihr Reich. So währt das Glück der Fliehenden nur kurz, denn wie viele Mädchen vor ihr, wird Jorinde von der Zauberin entführt und in eine Nachtigall verwandelt. Joringel ist verzweifelt. Alles scheint verloren, denn noch nie gelang es jemandem, in das Reich der Zauberin einzudringen. Joringel will es trotzdem versuchen und macht sich auf den Weg zum landauf, landab gefürchteten Raubritter. Der besitzt eine gefährliche Waffe: die Zauberblume. Sie sichert ihm Macht und Reichtum. Joringel aber braucht diese Blume, um seine Geliebte zu befreien.
16:00 
MDR um 4
"Neues von hier" beinhaltet alles, was in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aktuell für Schlagzeilen sorgt. Die "MDR um 4"-Reporter sind vor Ort im Sendegebiet und berichten live.
16:30 
MDR um 4
Die Moderatoren empfangen spannende Gesprächspartner aus der Region und prominente "Gäste zum Kaffee" im Studio. Die Fernsehzuschauer haben die Möglichkeit, live im Studio mit ihren Lieblingspromis zu telefonieren und Fragen zu stellen.
17:00 
MDR um 4
Das Auge ist rot, brennt oder es fühlt sich an, als ob ein Fremdkörper darin ist. War die Kontaktlinse zu lang im Auge, geht es von alleine weg oder ist es etwas Ernsthaftes? Es flimmert, der Betroffene sieht Punkte oder Blitze. Sind das Hinweise, um sofort einen Augenarzt aufzusuchen? Irgendwie verstärkt sich das Gefühl, auf einem Auge immer schlechter zu sehen. Ist es das Alter oder eine behandelbare Erkrankung? Unser Augenarzt im Studio, Dr. Frank Rohrwacher, weiß, auf welche Symptome man achten muss und wie man Augenkrankheiten rechtzeitig erkennt.
17:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
18:05 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Thomas Globig und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen.
18:10 
Brisant
Die besten Geschichten schreibt das Leben. "Brisant", das Boulevardmagazin des MDR, greift sie auf und erzählt sie: Luxus und Laster, Klatsch und Tratsch, Lust und Liebe, Show und Unterhaltung, Rat- und Tat-Themen. Menschen, Mode, Lifestyle, Gesellschaft, Trends, Verbraucherinformationen, aber auch Unglücke, Urteile, Kriminalität, Skurriles, Menschliches und allzu Menschliches - all das steckt in "Brisant".
18:54 
Unser Sandmännchen
Raketenflieger Timmi und Teddynaut landen auf dem Urzeitplanteten, als ein Bewohner gerade versucht, den größten Urzeitsaurier von allen zu fangen. Aber der will sich natürlich nicht fangen lassen. Also versucht es Timmi auf eine andere Art: Er lockt einem kleinen Urzeitsauerier mit Futter der schließlich so groß wie der andere wird und Timmi auf sich reiten lässt. Timmi und Teddynaut schenken dem Bewohner den zahmen Saurier und steigen wieder in ihre Rakete. Seit mehr als 60 Jahren kommt "Unser Sandmännchen" mit einem Abendgruß und seinem Traumsand, um allen Kindern, Groß wie Klein, schöne Träume zu bescheren. Täglich bringt er uns mit einer Gute-Nacht-Geschichte seiner Freunde zu Bett. Dabei wechseln sich Klassiker wie "Pittiplatsch" und "Fuchs und Elster" mit neuen Freunde-Geschichten wie "Raketenflieger Timmi", "Licht an!", "Die Schmusedecke" oder "Jan & Henry" ab. Jeder Freitagabend ist einer Liedergeschichte gewidmet.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL.
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Hollywood in Hoyerswerda
Am 19. Juni 2021 hat das MDR-Sinfonieorchester in Hoyerswerda den 30. MDR-Musiksommer eröffnet. Das Jubiläumskonzert war zum einen das erste Eröffnungskonzert unter dem neuen Chefdirigenten Dennis Russell Davies, der das Orchester seit September 2020 leitet. Zum anderen wurde es unter Pandemiebedingungen vorbereitet und fand unter Pandemiebedingungen statt. Für alle Beteiligten eine zusätzliche Herausforderung. "Hollywood in Hoyerswerda" nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit hinter die Kulissen des ältesten Rundfunkorchesters Deutschlands. Wie sieht der Alltag der MusikerInnen aus? Was bedeutet es, Teil des MDR Sinfonieorchesters zu sein? Wir erleben den Alltag der Musikerinnen und Musiker hautnah mit und lernen die Menschen hinter den Instrumenten kennen. Genauso wie die Crew, die im Hintergrund alle Fäden zieht. Wir begleiten die Orchestermusiker in den Wochen vor dem Konzert und bei ihrem großen Auftritt in Hoyerswerda. Del 4 av 4.
20:15 
Lebensretter
Im Jahre 1987 werden die Hebamme Heidi Wolter gemeinsam mit den Ärzten Reinhard Wagemann und Christian Krause nach Äthiopien geschickt. Die DDR errichtet im Land am Horn von Afrika ein provisorisches Krankenhaus - mitten in der Savanne. Die Hebamme und die beiden Ärzte werden Teil eines 25-köpfigen Teams von DDR-Medizinern, um die Versorgung von mehreren Zehntausend Menschen im Einzugsgebiet der Buschklinik aufrechtzuerhalten. Sechs Monate lang leben und arbeiten die Entwicklungshelfer in einem von Stacheldraht umzäunten Areal aus Strohhütten und Bauwagen. Mitten im Rebellengebiet der Eritreischen Befreiungsfront werden sie von der äthiopischen Armee und NVA Soldaten bewacht. Die DDR-Bürger sehen sich mit ungewohnten Krankheiten konfrontiert, mit Hunger, Hitze und Krieg. Unter diesen schwierigen Umständen hat das DDR-Personal die Mission, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und das Krankenhaus am Ende in äthiopische Hände zu legen.
21:00 
Hauptsache gesund extra
Der Wald tut gut, aber warum? Was steckt hinter seiner Ausstrahlung? Eine Rolle spielt die spezielle Luft in den Wäldern. Sie ist zum Beispiel reich an Terpenen. Das sind Stoffe mit denen Pflanzen sich untereinander austauschen und kommunizieren. Und mancher Waldflora wird sogar Heilkraft nachgesagt. "Hauptsache gesund" taucht ein in die Geheimnisse des sächsischen Waldes. Dr. Carsten Lekutat testet den neuen Trend des japanischen Waldbadens und sucht im Unterholz zusammen mit einer sächsischen Kräuterexpertin nach gesunden Waldpflanzen, Blüten und Beeren.
21:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:10 
artour
"artour" ist das Kulturmagazin für das MDR-Sendegebiet und für Ostdeutschland. "artour" wird in Rostock wie in Weimar geschaut, aber natürlich auch in Hamburg und München. Das Kulturmagazin mit Ostkompetenz greift Themen auf, die die Zuschauer bewegen. Von Thälmann bis Theater, von der Kittelschürze bis zum Konzert, von der Off-Bühne bis zur Oper. Themen werden auch mal gegen den Strich gebürstet, egal, ob es sich um eine Kunstausstellung oder einen kulturpolitischen Skandal handelt.
22:40 
Der "Schwulen-Paragraf"
Man nannte sie "die 175er". Verhaftet wurden diese Männer schon mal direkt beim Liebesspiel, nicht selten am Arbeitsplatz oder die Polizei holte sie von zu Hause ab. Ein paar Stunden später saßen sie oft schon in Haft, die Kündigung vom Arbeitgeber ließ meist nicht lange auf sich warten. Ihr begangenes Verbrechen: einvernehmlicher Sex unter erwachsenen Männern. Damit verstießen sie gegen den Paragrafen 175. "Die widernatürliche Unzucht, welche zwischen Personen männlichen Geschlechts" begangen werde, sei mit Gefängnis zu bestrafen. So stand es zur Einführung des Paragrafen 1871 im Strafgesetzbuch des Deutschen Reiches. Die Nazis verschärften ihn, erhöhten die Strafen. Viele landeten im Konzentrationslager. Frei aber waren sie auch nach dem Krieg nicht. Die junge Bundesrepublik übernahm den Paragrafen 175 in seiner verschärften Form eins zu eins von den Nazis. Wer das KZ überlebt hatte, musste damit rechnen, erneut ins Gefängnis gesteckt zu werden, um die Reststrafe abzusitzen.
23:25 
Veronika Fischer: Ich bin die Fischer!
Die Fischer blickt zurück. Auf ihr bisheriges Leben. Auf die bewegte Zeit als Star in der DDR und auf den Neuanfang im Westen. Die MDR-Sendereihe „Lebensläufe“ folgt Veronika Fischer auf der Reise in die eigene Vergangenheit. Autorin Jana Pfeifer läßt Weggefährten und Fans erzählen von „ihrer Vroni“. Mit den beiden älteren Schwestern wird die Kindheit im thüringischen Wölfis wieder lebendig. „Das war nicht ohne. Kann sich ja jeder vorstellen, was los war, bei vier Mädchen“, sagt Veronika Fischer. Beim Studium an der Hochschule „Carl Maria von Weber“ in Dresden verblüfft die erst 17jährige die Gesangslehrer. „Was für eine Stimme“, dürfte einer der meist gehörten Sätze in ihrem Leben sein. Sie bekommt erste Bandangebote, sammelt Bühnenerfahrung. Stern Combo Meißen, Panta Rhei, die erste Veronika-Fischer-Band - sie wird Sängerin von Beruf. Wie gut kann sie sich in der DDR verwirklichen? Wie sehr soll sie vereinnahmt werden, wie viel lässt sie zu?.
23:55 
Art Blakey & The Jazz Messengers
Im Juli 1989 fand in Berlin die letzte Veranstaltung der „Jazzbühne" statt, drei Monate später stürzte die SED-Diktatur. Einer der letzten Höhepunkte des wohl renommiertesten internationalen Jazz-Festivals der DDR war das Konzert von Art Blakey mit seinen Jazz-Botschaftern aus den USA. Blakey war einer der stilbildenden großen Drummer in der Nachfolge von Kenny Clarke und Max Roach. Und seine Messengers waren so etwas wie eine Hochschule des Jazz, die ganze Generationen von Musikern durchliefen. Zum Kollektiv gehörten Lee Morgan, Freddie Hubbard, Horace Silver, Wayne Shorter und viele andere. Bobby Timmons gehörte dazu und komponierte mit „Moanin" einen Tophit der Jazzgeschichte. Dieser Titel sowie „Blues March" gehörten zu den Leitmotiven der Band und wurden auch an jenem heißen Julitag in Ostberlin gespielt.
00:30 
Lebensretter
Im Jahre 1987 werden die Hebamme Heidi Wolter gemeinsam mit den Ärzten Reinhard Wagemann und Christian Krause nach Äthiopien geschickt. Die DDR errichtet im Land am Horn von Afrika ein provisorisches Krankenhaus - mitten in der Savanne. Die Hebamme und die beiden Ärzte werden Teil eines 25-köpfigen Teams von DDR-Medizinern, um die Versorgung von mehreren Zehntausend Menschen im Einzugsgebiet der Buschklinik aufrechtzuerhalten. Sechs Monate lang leben und arbeiten die Entwicklungshelfer in einem von Stacheldraht umzäunten Areal aus Strohhütten und Bauwagen. Mitten im Rebellengebiet der Eritreischen Befreiungsfront werden sie von der äthiopischen Armee und NVA Soldaten bewacht. Die DDR-Bürger sehen sich mit ungewohnten Krankheiten konfrontiert, mit Hunger, Hitze und Krieg. Unter diesen schwierigen Umständen hat das DDR-Personal die Mission, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten und das Krankenhaus am Ende in äthiopische Hände zu legen.
01:15 
Hauptsache gesund extra
Der Wald tut gut, aber warum? Was steckt hinter seiner Ausstrahlung? Eine Rolle spielt die spezielle Luft in den Wäldern. Sie ist zum Beispiel reich an Terpenen. Das sind Stoffe mit denen Pflanzen sich untereinander austauschen und kommunizieren. Und mancher Waldflora wird sogar Heilkraft nachgesagt. „Hauptsache gesund“ taucht ein in die Geheimnisse des sächsischen Waldes. Dr. Carsten Lekutat testet den neuen Trend des japanischen Waldbadens und sucht im Unterholz zusammen mit einer sächsischen Kräuterexpertin nach gesunden Waldpflanzen, Blüten und Beeren.
02:00 
artour
"artour" ist das Kulturmagazin für das MDR-Sendegebiet und für Ostdeutschland. "artour" wird in Rostock wie in Weimar geschaut, aber natürlich auch in Hamburg und München. Das Kulturmagazin mit Ostkompetenz greift Themen auf, die die Zuschauer bewegen. Von Thälmann bis Theater, von der Kittelschürze bis zum Konzert, von der Off-Bühne bis zur Oper. Themen werden auch mal gegen den Strich gebürstet, egal, ob es sich um eine Kunstausstellung oder einen kulturpolitischen Skandal handelt.
02:30 
Der "Schwulen-Paragraf"
Man nannte sie "die 175er". Verhaftet wurden diese Männer schon mal direkt beim Liebesspiel, nicht selten am Arbeitsplatz oder die Polizei holte sie von zu Hause ab. Ein paar Stunden später saßen sie oft schon in Haft, die Kündigung vom Arbeitgeber ließ meist nicht lange auf sich warten. Ihr begangenes Verbrechen: einvernehmlicher Sex unter erwachsenen Männern. Damit verstießen sie gegen den Paragrafen 175. "Die widernatürliche Unzucht, welche zwischen Personen männlichen Geschlechts" begangen werde, sei mit Gefängnis zu bestrafen. So stand es zur Einführung des Paragrafen 1871 im Strafgesetzbuch des Deutschen Reiches. Die Nazis verschärften ihn, erhöhten die Strafen. Viele landeten im Konzentrationslager. Frei aber waren sie auch nach dem Krieg nicht. Die junge Bundesrepublik übernahm den Paragrafen 175 in seiner verschärften Form eins zu eins von den Nazis. Wer das KZ überlebt hatte, musste damit rechnen, erneut ins Gefängnis gesteckt zu werden, um die Reststrafe abzusitzen.
03:15 
Hollywood in Hoyerswerda
Am 19. Juni 2021 wird das MDR-Sinfonieorchester in Hoyerswerda den 30. MDR-Musiksommer eröffnen. Das Jubiläumskonzert ist zum einen das erste Eröffnungskonzert unter dem neuen Chefdirigenten Dennis Russell Davies, der das Orchester seit September 2020 leitet. Zum anderen wird es unter Pandemiebedingungen vorbereitet werden und stattfinden müssen. Für alle Beteiligten eine zusätzliche Herausforderung. "Hollywood in Hoyerswerda" nimmt die Zuschauerinnen und Zuschauer mit hinter die Kulissen des ältesten Rundfunkorchesters Deutschlands. Wie sieht der Alltag der MusikerInnen aus? Was bedeutet es, Teil des MDR Sinfonieorchesters zu sein? Wir erleben den Alltag der Musikerinnen und Musiker hautnah mit und lernen die Menschen hinter den Instrumenten kennen. Genauso wie die Crew, die im Hintergrund alle Fäden zieht. Wir begleiten die Orchestermusiker in den Wochen vor dem Konzert und bei ihrem großen Auftritt in Hoyerswerda. Del 2 av 4.
03:40 
Abenteuer Russland nonstop - Zu den Vulkanen von Kamtschatka
04:05 
MDR Sachenspiegel
04:35 
MDR Sachsen-Anhalt heute
05:05 
MDR Thüringen journal
Themen: * Fußball-Regionalliga: Tore „Hertha BSC II“ – „ZFC Meuselwitz“ Das "MDR THÜRINGEN JOURNAL" hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Zuschauer zu beraten und zu informieren. Von wichtigen Entscheidungen im Erfurter Landtag oder interessanten Alltagshelden über hochkarätige Kulturereignisse in Weimar und aufsehenerregende Gerichtsprozesse bis hin zu spektakulären Firmenübernahmen, neuen Angeboten für Touristen oder der Übergabe großer Bauprojekte in Thüringer Städten und Gemeinden - das Themenspektrum ist so vielfältig wie das ganze Land.
05:35 (06:25)
Rote Rosen
Die vier Rechercheure in Kiel: Nina, Steffen, Kodjo und Jule, sehen Rolands und Fred Kösters Machenschaften durch ihre neue, kaum vorstellbare Entdeckung in einem ganz neuen Licht. Sie haben herausgefunden, dass der damalige zuständige Staatsanwalt den Fall des Hauseinsturzes mit Todesfolge schnell zu den Akten gelegt hatte . Lennard ist erleichtert, als Johanna ihm zusagt, weiterhin im Rosenhaus wohnen zu dürfene Nun braucht er nur noch einen Jobo Emma schlägt ihn Gunter als neuen Nachtportier voro Miriam lässt ihren Frust an Emma aus und verdonnert sie zu einer weiteren Nachtschichth Thomas und Maike schieben statt einer gemeinsamen Verabredung Arbeit vor, doch als sie sich dann zufällig im Salto treffen und ihre kleine Lüge auffliegt, ist es beiden ziemlich peinlichc Emma müsste dringend für ihre Prüfung lernen, ist aber völlig unkonzentriert, weil Jakob sich nicht meldete. Del 393.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2021 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå