Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:50 
Die Kinder vom Alstertal
Telefonterror oder ein Versehen - nachts klingelt auf Gut Alstertal das Telefon, doch sobald jemand abhebt, legt der Unbekannte am anderen Ende auf. Auch am folgenden Tag brechen die mysteriösen Anrufe nicht ab: Es klingt, als würde jemand nach Kim Vih fragen. Der Klang der Sprache verschreckt Kiki, die durch die Telefonate an Erlebnisse in Thailand erinnert wird. Da kommt Tobias als Ablenkung gerade recht, denn er ist sich sicher, dass er ein Ufo entdeckt hat. Um sich seine Entdeckung bestätigen zu lassen, besucht er das Planetarium und befragt den dortigen Leiter Herrn Dr. Wohlfeld. Seine Antworten sind so interessant, dass Tobias die Zeit vergisst. Carla gerät darüber in Rage, denn das Dorffest steht bevor und alle warten auf sie. Auf dem Dorffest bringt Malte einen Überraschungsgast für Kiki mit. Es stellt sich heraus, dass er der unbekannte Anrufer war und Kiki noch aus Thailand kennt. Kiki überwindet ihre Angst und erzählt zum ersten Mal aus ihrem Leben im Flüchtlingslager. Del 27 av 52.
07:20 
Die Kinder vom Alstertal
Kiki hat einen neuen Verehrer, Sören, den sie aber nicht gut leiden kann. Lieber unternimmt sie etwas mit Jonas, dessen Onkel Elefantenpfleger im Tierpark Hagenbeck ist. Sören ist eifersüchtig auf Jonas und versucht alles, um ihm zuzusetzen. Jonas ist ganz klar der Schwächere, nicht so kräftig wie Sören und bei einem Gerangel zwischen den beiden sieht es nicht gut für ihn aus. Kiki geht zwischen die beiden Streithähne und bringt sie wieder zur Besinnung, denn schließlich geht es auch um die Teilnahme an der Dschungelnacht-Aufführung! Kiki, die die Arbeit mit Elefanten aus Thailand kennt und deshalb gut mit ihnen umgehen kann, möchte gerne in der Dschungelnacht auf einem reiten. Hexe hat einen neuen Schwarm, einen Jungen, der eine Varietégruppe leitet. Sie versucht alles, um in seine Nähe zu kommen und um ihn zu beeindrucken. Malte übernimmt den Hofladen und sieht viel zu viel Arbeit auf sich zukommen!. Del 28 av 52.
07:45 
Ich bin William
Mehr Pech als William (Alexander Magnússon) kann man wohl kaum haben. Der Vater ist tot, die Mutter geistig nicht gesund, verbringt die Zeit schweigend in einer psychiatrischen Anstalt. Immerhin, sein Onkel Nils (Rasmus Bjerg) ist für ihn da. Ganz einfach ist der jedoch auch nicht. Wenn er nicht gerade damit beschäftigt ist, die Wohnung mit irgendwelchem Kram vollzupacken, den er später verkaufen will, dann trifft er sich zum Pokern. Manchmal hat er damit Glück. Oft aber nicht. Und gerade jetzt läuft alles andere als gut, er schuldet dem fiesen Gangster Djernis (Niels-Martin Eriksen) jede Menge Geld. Nun liegt es an William, die Situation zu retten. Dabei hat er eigentlich selbst genug um die Ohren, von mobbenden Jugendlichen bis zur süßen Viola (Amina Arrakha), die mit ihm in eine Klasse geht. Eine schwungvolle Komödie, die nicht nur Spaß macht, sondern auch sehr zu Herzen geht.
09:05 
Johanna
Kurz vor Dienstbeginn erfährt die Straßenbahnfahrerin Christel, dass sie ihr Ehemann während ihrer Abwesenheit mit der geschiedenen Kollegin Walli betrügt. Wütend und verletzt tritt sie ihre Tour an. In einer engen Kurve geschieht das Unglück: Christel fährt mit ihrer Bahn auf eine andere auf. Sie schwört, die Bremsen hätten versagt, doch die Betriebsleitung zweifelt an ihrer Behauptung. Bis zur Klärung der Unfallursache wird Christel in den Innendienst versetzt. Das Gutachten kann keinen technischen Mangel feststellen. Christel droht ein Schuldspruch mit allen Konsequenzen. Von ihrem Ehemann erhält sie in dieser schwierigen Lage keine Unterstützung, aber auch von den Kollegen zieht sie sich verbittert zurück. Trotzdem findet sich um Johanna eine Gruppe zusammen, die die Unglücksbahn auf der Strecke fährt, wo der Zusammenstoß passiert ist. Tag für Tag vergeht, ohne dass sich neue Anhaltspunkte ergeben. Heidi, die Chefin, kann den Beginn des Verfahrens nicht länger hinauszögern. Del 2 av 7.
10:05 
Tierärztin Dr. Mertens
Susanne und Christoph sind sich einig: Sie wollen heiraten. Nur in Bezug auf die Ausrichtung haben die beiden ganz unterschiedliche Vorstellungen. Christoph wünscht sich eine Feier im kleinen Kreis, während Susanne von einer Märchenhochzeit träumt. Auch bei Georg und Charlotte Baumgart kommt es zu Differenzen: Charlotte blüht auf, denn sie kümmert sich unter anderem fürsorglich um eines ihrer männlichen Aktmodelle - sehr zum Leidwesen von Ehemann Georg. Er ist eifersüchtig und leidet darunter, dass seine Frau häufig nicht daheim ist. Bis ihn seine Nachbarin Frau Marschke in Anspruch nimmt. Zügiger als bei der Hochzeitsplanung geht es in Sachen Adoption voran. Eine Vertreterin des Jugendamtes hat ihren Besuch angemeldet. Vorsorglich starten Susanne und Christoph einen Hausputz, bei dem auch Rebecca und ihr Freund Lars mithelfen. Del 29.
10:55 
Familie Dr. Kleist
Christian und Marlene planen ihren lang ersehnten Urlaub in Venedig. Lisa macht eine Sprachreise nach Frankreich, Piwi kümmert sich rührend um Clara und freut sich auf sein Tennistraining. Alles scheint in bester Ordnung. Auch die Praxisvertretung ist schon organisiert: Christians alter Studienfreund Dr. Hubertus Winkler, ein attraktiver Mann, der alle für sich einzunehmen versteht. Doch als Nora entdeckt, dass Morphin aus der Praxis verschwunden ist, und Hubertus durch sein Verhalten das Leben einer Patientin gefährdet, stellt Christian ihn zur Rede und erfährt die traurige Wahrheit: Nach dem Unfalltod seiner schwangeren Frau ist Hubertus, geplagt von Schuldgefühlen, drogenabhängig geworden. Auch Marlenes Freude auf den bevorstehenden Urlaub wird getrübt: Trotz aller Fröhlichkeit und Fürsorge sehnt sich die kleine Clara nach ihrer Mutter und hat Angst, nun auch Marlene und Christian zu verlieren. Del 19.
11:45 
Echt
Die Gipskarstlandschaft im Südharz gehört zu den schönsten Regionen Deutschlands und wegen seiner Artenvielfalt zu den "Hotspots der biologischen Vielfalt". Stefan Gärtner ist mit seiner Familie vor Jahren wegen der Ruhe in der malerischen Landschaft nach Rüdigsdorf gezogen. Auch Isolde Schurig aus Niedersachswerfen liebt die Idylle, besonders die gut ausgebauten Wanderwege der Region. Doch drohen diese nun von riesigen Steinbrüchen unterbrochen zu werden. Denn in der gut einhundert Kilometer langen und nur wenige Kilometer breiten Region gibt es einen begehrten Rohstoff: Naturgips. Ob im Bauwesen, etwa als Gipsbauplatte, oder bei der Formenfertigung in der Industrie - Gips ist wegen seiner Vielseitigkeit begehrt wie nie. Entsprechend drängt die Industrie darauf, den Abbau in der Region wegen steigenden Bedarfs zu verdoppeln.
12:15 
MDR Garten
Blumenzwiebeln soweit das Auge reicht. Das ist der Zwiebelhof von Jolanda van Amerom in Ostingersleben bei Magdeburg. Die Niederländerin hat die Liebe nach Sachsen-Anhalt verschlagen und die Liebe, zu Blumen wurde ihr in die Wiege gelegt. MDR Garten Moderatorin Diana Fritzsche- Grimmig entdeckt Klassiker zwischen Tulpen, Narzissen und Krokussen, ist aber auch auf der Suche nach neuen Trends unter den Frühblühern. Denn bald beginnt die Pflanzzeit. Wonach sollten Blumenzwiebeln ausgesucht werden? Welche Kombipartner vertragen die frühen Blüten im Frühling? Was hilft gegen Wühlmäuse, denen die saftigen Zwiebeln auch schmecken? Diese Fragen und noch mehr, wird der MDR Garten klären. Dass man Gärten mit allen Sinnen genießen kann, zeigt ein Besuch im Botanischen Blindengarten Radeberg. Denn Gärten bestechen nicht nur durch die Farben und Vielfalt der Pflanzen und Bäume, sondern auch durch ihre Duftkombinationen.
12:45 
Unser Dorf hat Wochenende
Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein. Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt’s da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?.
13:15 
Die Lauenburgischen Seen
Die Lauenburgischen Seen mit über 470 Quadratkilometern ist der drittgrößte Naturpark Schleswig-Holsteins. Zwischen Lübeck und Lauenburg an der Elbe gelegen, bildet die Landschaft mit ihrem ausgedehnten Waldgebiet, den 40 Seen und der Nähe des mecklenburgischen Biosphärenreservats Schaalsee das größte Schutzgebiet der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Dank seines Biotop- und Artenreichtums gehört es zu den 100 wichtigsten nationalen Naturlandschaften Deutschlands. 25 Jahre nach der Wende hat die Natur die Wunde geheilt und auch die Narben verblassen allmählich. Die Teilung Deutschlands, mit ihren Sperrzonen an der Grenze, hat sich positiv auf die Natur ausgewirkt. Durch ökologische Bewirtschaftung von Land, Feld und Wasser siedeln sich hier nun auch wieder verschollene Tiere an und die Lauenburgische Seenlandschaft ist zur Heimat für bedrohte Arten geworden.
13:58 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
14:00 
Sport im Osten
Die Moderatoren René Kindermann, Stephanie Müller-Spirra und Tom Scheunemann präsentieren im Wechsel aktuelle Berichte mit Analysen und Interviews über den mitteldeutschen Regionalsport. Besonders im Fokus steht das mitteldeutsche Sportthema Nummer eins: Fußball. Aktuelle Spielberichte von den Partien der 3. Liga , Regional- und 2. Bundesliga werden ergänzt durch Nachrichten, Berichte und Hintergründiges. Dazu gibt’s alles Wissenswerte über die Top-Vereine anderer Sportarten und über mitteldeutsche Athleten.
16:00 
MDR vor Ort
Ganz nah bei den Zuschauern in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ist das MDR-Fernsehen mit dem Magazin "MDR vor Ort" am Sonnabend-Nachmittag. Die Moderatoren sind als Reporter vor Ort und bei großen Ereignissen in Mitteldeutschland dabei - bei Volksfesten, Festivals, Sportereignissen, einmaligen oder traditionellen Veranstaltungen. .
16:25 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
16:30 
Sport im Osten
Die Moderatoren René Kindermann, Stephanie Müller-Spirra und Tom Scheunemann präsentieren im Wechsel aktuelle Berichte mit Analysen und Interviews über den mitteldeutschen Regionalsport. Besonders im Fokus steht das mitteldeutsche Sportthema Nummer eins: Fußball. Aktuelle Spielberichte von den Partien der 3. Liga , Regional- und 2. Bundesliga werden ergänzt durch Nachrichten, Berichte und Hintergründiges. Dazu gibt’s alles Wissenswerte über die Top-Vereine anderer Sportarten und über mitteldeutsche Athleten. .
18:00 
Heute im Osten - Reportage
18:15 
Unterwegs in Sachsen
Es ist das Ereignis in diesem Jahr im Freistaat: "Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen". Schon immer gingen hier Kapital und Arbeit, Wissen und Innovation, Technik und Gesellschaft zukunftsweisende Verbindungen ein. Darum beruht das Selbstverständnis der Sachsen bis heute auf dem Dreiklang aus Naturschönheit, kulturellem Reichtum und einer breiten industriellen Basis. Beate Werner reist zu den sechs Standorten der Landesausstellung. Zwickau präsentiert eine fulminante Schau technischer Meisterleistungen im Audi-Bau. Die Zentralausstellung vermittelt beeindruckende Einblicke in die 500-jährige sächsische Industriegeschichte. Im "August Horch Museum" bewundert die Moderatorin die ersten Modelle automobiler Weltmarken aus Sachsen, in Freiberg steigt sie auf der Suche nach Silber in die Tiefen der "Reichen Zeche" und im Industriemuseum Chemnitz trifft sie auf den Roboter Nao, der sie liebenswürdig in die Ausstellung bittet.
18:45 
Glaubwürdig: Carolin Arnold
Carolin Arnold lässt ihren Bienen Honig als Wintervorrat. Normalerweise tauschen Imker den gegen Zuckerwasser aus. Für Carolin aber ist klar: Der Honig stärkt unser und natürlich auch das Immunsystem der Bienen. Ihr bleibt weniger Honig zum Verkauf. "Aber die Bienen danken es mir. Sie starten im Frühjahr viel vitaler in die Saison." Gottes Schöpfung und somit allen Tieren und Pflanzen mit Respekt und Liebe zu begegnen, das ist Herzenssache für die 29-Jährige. Die Landwirtschaft auf ihrem kleinen Gehöft in Weischwitz an der Saale ist nicht auf reinen Gewinn ausgerichtet. Dafür arbeitet sie lieber zusätzlich halbtags in der Verwaltung des Theaters Rudolstadt. Eine junge Christin, die nachdenkt und zupackt. .
18:50 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Thomas Globig und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen.
18:54 
Unser Sandmännchen
Frau Elster erscheint am Fuchsbau und entdeckt die offene Schuppentür. Endlich ist die Gelegenheit da, nach dem Sonnenschirm zu sehen. Kaum ist Frau Elster im Schuppen, erscheint sie zitternd vor Angst, denn im Schuppen ist ein geflügeltes Ungeheuer. Herr Fuchs hat Mühe um sie zu beruhigen und ihr seinen Segelflugschirm zu zeigen. Seit bald 60 Jahren kommt "Unser Sandmännchen" mit einem Abendgruß und seinem Traumsand, um allen Kindern, Groß wie Klein, schöne Träume zu bescheren. Täglich bringt er uns mit einer Gute-Nacht-Geschichte seiner Freunde zu Bett. Dabei wechseln sich Klassiker wie "Pittiplatsch" und "Fuchs und Elster" mit neuen Freunde-Geschichten wie "Raketenflieger Timmi", "Licht an!", "Die Schmusedecke" oder "Jan & Henry" ab. Jeder Freitagabend ist einer Liedergeschichte gewidmet. In Sachsen wird der Sandmann seit 1996 sonntags auch in sorbischer Sprache ausgestrahlt.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL .
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Quickie
Gefragt sind Kenntnisse über Mitteldeutschland aus allen Themenbereichen, insbesondere aus den vergangenen 15 Jahren. Von einem Kandidaten müssen zwölf Fragen beantwortet werden, um ein Auto als Hauptpreis zu gewinnen. Der Kandidat hat drei Joker. Die Beantwortung der einzelnen Fragen ist zeitlich beschränkt: von fünf Sekunden für die erste Frage bis 60 Sekunden für Frage zwölf. Außerdem können sich die Zuschauer von zu Hause aus beteiligen und Lösungen per Telefon übermitteln. Aus allen richtigen Anrufen innerhalb einer Sendung wird dann ein Gewinner ausgelost.
20:15 
Stars in der Wachau
Barbara Schöneberger und Alfons Haider melden sich aus der Wachau und laden dazu ein, gemeinsam mit Publikumslieblingen und Stars die Besonderheiten dieser Region in Niederösterreich kennenzulernen. In der atemberaubenden Kulisse dieser Landschaft , die seit 2000 zum UNESCO-Weltkultur- und -naturerbe gehört, präsentieren u.a. Feuerherz, Ben Zucker, Johnny Logan, Giovanni Zarrella und Petra Frey in neugedrehten Clips ihre aktuellen Hits. Und es gibt ein Wiedersehen mit internationalen Topacts, die in den vergangenen Jahren an der Donau zu Gast waren, wie Umberto Tozzi, Peter Cornelius, Christina Stürmer, Andrea Berg und die EAV. .
22:20 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:25 
Olafs Klub
Ach guck! Das "Neue Schauspiel Leipzig" begrüßt schon wieder den Godfather of sächsisch Comedy, Olaf Schubert! Und das schon zum zweiten Mal!. Heißt: Ab jetzt isses kult! Und deswegen startet "Olafs Klub" ab sofort mit der Flachsrakete in ganz neue Pointensphären! Auf zur bemannten und befrauten Gagmission!. Mit an Bord: Jeweils fünf witzerprobte Spaßtronauten, die wissen: "Lachen ist gesund" - gerade in Zeiten von Corona und Markus Söder! Also: Entdeckt mit uns die alten und neuen Stars am Comedyhimmel! Heute sind mit dabei: Deutschlands komischster Poet Torsten Sträter, der Comedy Central-Moderator und Comedian Maxi Gstettenbauer, der Humorist und Slam Poet Nektarios Vlachopoulos, das Musik-Comedy-Duo "Reis against the Spülmachine" und die bitterböse Asketin aus Graz Lisa Eckhart. "Olafs Klub"! Lachen bis die Milchstraße sauer wird! .
23:10 
Jeanette Biedermann 2020
Mit über einer Million verkaufter Tonträger, ausverkauften Tourneen und etlichen Auszeichnungen ist Jeanette Biedermann eine der erfolgreichsten Musikerinnen des Landes. Mit ihrem aktuellen Album "DNA" stürmte das sympathische Allround-Talent die Charts und wurde für ihr erstes Solo-Album nach über 10 Jahren gefeiert. Anfang 2020 bejubelten die Fans die 40-jährige Sängerin auf der Live-Tour von München, Wien, Zürich bis nach Berlin. Dieser Mitschnitt wurde beim Abschlusskonzert in ihrer Heimatstadt Berlin unmittelbar vor Beginn der Corona-Krise aufgezeichnet. Erleben Sie das einmalige Konzerthighlight exklusiv im MDR-Fernsehen mit u.a. diesen Hits: "Rock My Life", "We've Got Tonight" und "Deine Geschichten". .
00:10 
Gangs of New York
New York, im Jahre 1846: In dem berüchtigten Elendsviertel Five Points kämpfen verfeindete Banden um die Vorherrschaft. Der Fleischer William Cutting (Daniel Day-Lewis) führt die in Amerika geborenen "Natives" an, die den frisch angekommenen Einwanderern das Leben schwer machen. Gegen die brutale Unterdrückung lehnen sich der aus Irland stammende "Priest" Vallon (Liam Neeson) und dessen Bande "Dead Rabbits" auf. Ihr Aufstand wird in einer blutigen Straßenschlacht vernichtend niedergeschlagen. William Cutting, der als "Bill the Butcher" gefürchtet ist, sticht seinen Rivalen Vallon nieder. Aus Respekt vor der Tapferkeit seines Erzfeindes verschont er jedoch dessen kleinen Sohn. Als Amsterdam Vallon (Leonardo DiCaprio) 16 Jahre später aus dem Waisenhaus zurückkehrt, herrscht Cutting uneingeschränkt über Five Points. Ehemalige "Dead Rabbit"-Kämpfer sind jetzt seine Vasallen und die Politiker hat er in der Hand.
02:40 
Zonenmädchen
Die Dokumentarfilmerin Sabine Michel erzählt in "ZONENMÄDCHEN" ihre eigene Geschichte und die ihrer Freundinnen. 1990 brechen die fünf - 18-jährig und für den Sozialismus erzogen - aus dem Dresdener „Tal der Ahnungslosen“ in eine unerwartete Freiheit, ins ehemalige „Feindesland“ auf. Wo sind sie heute angekommen? Wie viel „Zone“ steckt noch in ihnen? Und was ist aus ihrer Freundschaft geworden? Sabine, Claudi, Vera, Claudia und Veruscha gehören zum letzten Jahrgang, der in der DDR sein Abitur macht. Gemeinsam erleben sie die neue Freiheit nach dem Mauerfall. Nach und nach verlassen sie ihre Heimatstadt Dresden und gehen nach Paris. Die Stadt ihrer Träume wird zum Ausgangspunkt für ihr neues Leben. Heute sind die Frauen in Berlin, Dresden und Paris zu Hause. Sie sind Karrierefrau, Studiumsabbrecherin, Mutter, Ehefrau, Alleinerziehende, Kinderlose, Frauen- und Männerliebende.
03:55 
MDR Sachenspiegel
04:25 
MDR Sachsen-Anhalt heute
04:55 
MDR Thüringen journal
05:25 
Zittauer Gebirge Nonstop
05:55 (07:25)
Liebe auf Persisch
Geht es nach dem Münchner Jungunternehmer Robert Leitner (Felix Klare), kann sein Vater Achim (Günther Maria Halmer) getrost bleiben, wo der Safran wächst. Und das ist der Iran. Dort vermutet ihn Roberts Mutter Irmi (Johanna Bittenbinder), die seit drei Tagen nichts mehr von ihrem Mann gehört hat. Sie glaubt, dass der bankrotte Maschinenbauer nach Persien gereist ist, um eine alte Rechnung einzutreiben. Seiner Mutter zuliebe fliegt Robert also nach Teheran. Begrüßt wird er dort von der selbstbewussten Deutschlehrerin Shirin (Mona Pirzad). Sie ist die Nichte von Teppichhändlerin Mehrnaz (Roya Teymourian), der Achim vor mehr als 30 Jahren eine Webmaschine verkaufte, die aber nie bezahlt wurde. Sehr bald stößt Robert auf Indizien, dass sein Vater viel öfter im Iran war, als der Familie bekannt war. Inzwischen ist Achim wieder zu Hause aufgetaucht - und doch ist Robert nun fest entschlossen herausfinden, was sein alter Herr seit Jahrzehnten verheimlicht.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå