Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Sturm der Liebe
Katharina weiß nicht, was sie zu Alexanders Angebot sagen soll, mit ihm gemeinsam wegzugehen. Sie lässt ihre Ehe Revue passieren und die Brüchigkeit der Beziehung wird ihr einmal mehr bewusst. Alexander trifft mittlerweile Vorkehrungen für das Verlassen des Fürstenhofs. Als Katharina ihrem Mann mitteilt, sie werde eine Weile mit Sven verreisen, will Alexander eine klare Entscheidung. So entschließt sich Katharina für den endgültigen Schnitt: Sie verlässt Alexander und den Fürstenhof, um mit Sven zu leben. Christian bekommt heraus, dass Helen ihre Angstzustände lediglich vorgetäuscht hat. Daraufhin gesteht sie ihm ihre Liebe. Christian ist voll Mitgefühl, aber er liebt Helen nicht und da er nicht möchte, dass sie sich unnötig quält, legt er ihr nahe auszuziehen. Helen bittet Christian, bleiben zu dürfen und verspricht, keine Dummheiten mehr zu machen. Christian willigt ein und als Laura überraschend zum Frühstück kommt, scheint Helen die erste Probe erfolgreich zu bestehen. Del 194.
07:05 
Rote Rosen
Del 3136.
07:55 
Sturm der Liebe
Bela macht Lucy einen romantischen Heiratsantrag. Grükon bietet Steffen einen Deal an. Vanessa wird weiterhin von Urs erpresst. Die Schlinge um Christophs Hals zieht sich weiter zu. Bela kann sein Glück mit Lucy nicht mehr sorgenfrei genießen, denn er befürchtet weiterhin, dass Paul Lucy früher oder später doch noch seine Gefühle gestehen wird. Belas Angst, seine Freundin zu verlieren, bringt ihn zu dem Entschluss, ihr doch einen Heiratsantrag zu machen. Wird Lucy "Ja" sagen? Grükon bietet Steffen erneut einen Deal an: Obwohl Steffen nicht dafür verantwortlich ist, soll er die Schuld für den Babynahrung-Skandal auf sich nehmen. Als Gegenleistung ist der Konzern dazu bereit, ihm nicht länger die Kunden abspenstig zu machen. Wird sich Steffen auf den Deal einlassen? Urs verlangt von Vanessa den Code für den Hoteltresor, denn darin befindet sich eine millionenschwere Diamanthalskette von einem hochkarätigen Hotelgast. Dafür muss sie sich nur die Stelle als Portierin zurückholen. Del 3406.
08:43 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
08:45 
Spreewaldfamilie
Nach 18 Jahren ist die Ehe von Christa und Günter Lutki an einem toten Punkt angelangt. Christa lebt als Ärztin mehr für ihre Patienten als für die Familie. Günter, der Kraftwerksingenieur, hat auch oft keinen pünktlichen Feierabend und Tochter Michaela ist erwachsen und geht eigene Wege. Da kündigt sich überraschend ein Ereignis an, das den geregelten Alltag gründlich durcheinander bringt: Christa ist wieder schwanger. Um das Kind entzündet sich zwischen den beiden Eheleuten eine heftige Auseinandersetzung, die der Großfamilie Lutki nicht lange verborgen bleibt. Als Günters kinderlose Schwester auch noch freudestrahlend ein Babyjäckchen mitbringt, das sie in der Hoffnung gekauft hat, doch bald ein Adoptivkind zu bekommen, platzt Günter der Kragen. Er fühlt sich hintergangen und überrumpelt. Kurzerhand packt er seine Sachen und verschwindet erst einmal. Del 4 av 7.
09:45 
Verrückt nach Camping
Ein Kino auf Rädern. Am Bergwitzsee sorgt Tobias mit seinem alten Feuerwehrauto für Aufsehen. Der Hobby-Filmvorführer schläft nicht nur darin, sondern präsentiert damit auch alte Stummfilme. Dazu macht er die passende Musik. Ein Leuchtturm auf dem Campingplatz. Keinen halben Meter hoch, steht der jetzt auf der Parzelle von Charly. Aber er leuchtet. Der Modell-LED-Leuchtturm erweitert Charlys schon kräftig beleuchteten Vorgarten an der Nordsee. Ein Ausflug zu "Heidi und Ziegenpeter". Mit seinen Kindern möchte Tobi heute vom Campingplatz am Tennsee zur "Goasalm" wandern und Eis aus Ziegenmilch probieren. Die vierjährige Johanna will lieber mit dem Rad hochfahren. Wer sich wohl durchsetzt? Eine Meerjungfrau im Südsee-Camp. Dauercamperin Brigitte ist Schwimmsportlerin mit besonderem Talent: Sie kann schwimmen - wie eine Nixe. Animationschef Björn findet es toll und möchte auch anderen Campern einen Anfängerkurs als Meerjungfrau anbieten. Del 28.
10:28 
MDR aktuell
Der Einstieg in den Nachrichtentag mit MDR aktuell. Ob international, national oder regional - Sie erfahren das Wichtigste der letzten Stunden und zugleich einen Ausblick auf weitere interessante Themen des Tages. Die Sendung enthält immer auch einen Querverweis auf ein spezielles Internet-Angebot unter mdraktuell.de.
10:30 
Elefant, Tiger & Co.
Die letzten Bewohner Die alte Tigerfarm kündet von vergangenen Zeiten der Zootierhaltung. Und die Schneeleoparden Laura und Onegin sind die letzten beiden Bewohner. Viele Jahre haben sie hier gelebt. Nun müssen sie das Feld räumen, denn in Kürze beginnen die Bauarbeiten für die Themenwelt Südamerika. Bis ihr neues Zuhause, die Hochgebirgslandschaft Himalaya, fertig ist, wohnen die beiden hinter den Kulissen der Tiger-Taiga. Der Umzug soll unter Narkose stattfinden, auf diese Weise können die Raubkatzen auch gleich einem Gesundheitscheck unterzogen werden. Schließlich sind sie nicht mehr die Jüngsten. Jedoch liegt auch gerade darin ein Risiko. Extrawurst Seit zwei Monaten leben Schwarzpunkt- und Geigenrochen im Panoramabecken des Aquariums. Schnell sind sie hier heimisch geworden und für viele Besucher die Stars des Beckens. Bei der Fütterung jedoch haben die beiden reichlich Konkurrenz, besonders die Fledermausfische machen ihnen immer wieder das Futter streitig. Del 706.
10:55 
MDR aktuell
Der Einstieg in den Nachrichtentag mit MDR aktuell. Ob international, national oder regional - Sie erfahren das Wichtigste der letzten Stunden und zugleich einen Ausblick auf weitere interessante Themen des Tages. Die Sendung enthält immer auch einen Querverweis auf ein spezielles Internet-Angebot unter mdraktuell.de .
11:00 
MDR um 11
11:45 
In aller Freundschaft
Cornelia Voss bringt ihren Mann Wolfgang in die Sachsenklinik. Er leidet seit längerem unter diffusen Stresssymptomen. Wolfgang macht seine Frau dafür verantwortlich, die nach der Erziehung der Kinder Betriebswirtschaft studiert hat und vor einem halben Jahr in Wolfgangs Knopfmanufaktur eingestiegen ist. Während Cornelia betriebswirtschaftlich denkt, besteht Wolfgang auf der Exklusivität seiner Knöpfe. Dr. Philipp Brentano kann keine klare Diagnose stellen. Wolfgang scheint von allem ein bisschen zu haben. Sein Zustand verschlechtert sich immer weiter. Als er dann auch noch erfährt, dass Cornelia im Alleingang eine Betriebsanalyse in Auftrag gegeben hat und einen Großkunden akquiriert, erleidet er einen Herzinfarkt. Der Verkauf von Professor Simonis Buch läuft so hervorragend, dass seine Verlegerin Anke Behrends kurzfristig ein Portrait für ein auflagenstarkes Magazin mit ihm machen möchte. Leider muss dafür ein Wochenendausflug abgebrochen werden. Del 591.
12:30 
Bingo im Kopf
Mirko Mortauk (Pasquale Aleardi) hat die Party-Hymne für eine ganze Generation geliefert. Wenn er auf die Bühne kommt, wollen die treuen Fans seinen Schlagerhit "Bingo" hören und abfeiern wie damals in den 1990ern. Das ist schon eine ganze Weile her, entsprechend tief steckt Mirko in der Karriere- und Lebenskrise. An neuen Liedern zeigt nicht einmal sein Entdecker Siggi (Henry Hübchen) Interesse. Der mit allen Wassern gewaschene Manager will seinen sinkenden Schlagerstern mit einem Rap-Remix von "Bingo" wieder an die Spitze der Charts katapultieren. Um ungestört im Studio zu arbeiten, schickt Siggi seinen ausgebrannten Schützling kurzerhand auf Heimaturlaub. Zu Hause im bayrischen Sankt Maiwald, wo sogar ein Sträßchen nach ihm benannt ist, soll Mirko wieder zu Kräften kommen. Leider ist dort der Empfang alles andere als freundlich. Mirkos Geschwister und seine Jugendliebe Rosa (Eva Herzig) haben ihm nicht verziehen, dass er für den Erfolg alles hinter sich gelassen hat.
13:58 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
14:00 
MDR um 2
15:15 
Wer weiß denn sowas?
Superhirn Bernhard Hoëcker, der immer wieder mit Wissen überrascht, wo andere noch nicht mal eine Ahnung haben, und Quizmaster Elton, der bei "1, 2 oder 3" garantiert immer richtig steht, sind die Teamchefs in dem neuen, schlauen Wissensspiel "Wer weiß denn sowas?" im Ersten. Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoëcker und Elton, den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Dabei gilt es, Spannendes und skurrile Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu beantworten. Del 442.
16:00 
MDR um 4
"Neues von hier" beinhaltet alles, was in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aktuell für Schlagzeilen sorgt. Die "MDR um 4"-Reporter sind vor Ort im Sendegebiet und berichten live. .
16:30 
MDR um 4
Die Moderatoren empfangen spannende Gesprächspartner aus der Region und prominente "Gäste zum Kaffee" im Studio. Die Fernsehzuschauer haben die Möglichkeit, live im Studio mit ihren Lieblingspromis zu telefonieren und Fragen zu stellen. .
17:00 
MDR um 4
Wer sich jetzt ein Auto kaufen möchte, egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen, der steht vor einer schwierigen Entscheidung. Nicht nur der Diesel-Skandal und angedrohte Fahrverbote sorgen für Unsicherheit unter den Käufern. Es gibt auch immer mehr PKWs, die ziemlich neu und exotisch sind. Was taugen die, die kaum einer kennt? Kann der Experte sie empfehlen? Das werden wir erfahren – von Andreas Keßler. .
17:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz. .
18:05 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Thomas Globig und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen.
18:10 
Brisant
Die besten Geschichten schreibt das Leben. "Brisant", das Boulevardmagazin des MDR, greift sie auf und erzählt sie: Luxus und Laster, Klatsch und Tratsch, Lust und Liebe, Show und Unterhaltung, Rat- und Tat-Themen. Menschen, Mode, Lifestyle, Gesellschaft, Trends, Verbraucherinformationen, aber auch Unglücke, Urteile, Kriminalität, Skurriles, Menschliches und allzu Menschliches - all das steckt in "Brisant". .
18:54 
Unser Sandmännchen
Seit bald 60 Jahren kommt "Unser Sandmännchen" mit einem Abendgruß und seinem Traumsand, um allen Kindern, Groß wie Klein, schöne Träume zu bescheren. Täglich bringt er uns mit einer Gute-Nacht-Geschichte seiner Freunde zu Bett. Dabei wechseln sich Klassiker wie "Pittiplatsch" und "Fuchs und Elster" mit neuen Freunde-Geschichten wie "Raketenflieger Timmi", "Licht an!", "Die Schmusedecke" oder "Jan & Henry" ab. Jeder Freitagabend ist einer Liedergeschichte gewidmet. In Sachsen wird der Sandmann seit 1996 sonntags auch in sorbischer Sprache ausgestrahlt.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL.
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Biwak - Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge
"Berge des Himmels" werden die schneebedeckten Gipfel entlang der uralten Handelswege in Zentralasien genannt. Wo einst Marco Polo mit seinen Kamel-Karawanen über die weiten Steppen zog und der Schriftsteller Tschingis Aitmatov sein berühmtes Buch "Djamila" schrieb, ist jetzt das "Biwak"-Film-Team des MDR auf seiner neuen Expedition unterwegs: "Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge". Die Reise beginnt in den usbekischen Nuratau-Bergen, einem touristisch noch gänzlich unerschlossenen Mittelgebirge. Mit dem Mountainbike begleitet "Biwak"-Moderator Thorsten Kutschke einen Thüringer Liebhaber der zentralasiatischen Wildnis: Stefan Ebert aus Suhl ist schon abertausende Kilometer durch die ehemaligen Sowjetrepubliken am Tien-Shan (Himmelsgebirge) geradelt und er weiß: "Es gibt noch viele Vorbehalte in Europa gegen all diese Länder, die auf -stan enden, schließlich ist Afghanistan nicht weit. Del 3 av 5.
20:15 
Exakt
Das Fernseh-Nachrichtenmagazin mit Hintergrundberichten zu Themen der Woche, Interviews, Streitgesprächen und Kommentaren. .
20:45 
Schimpfen.Drängeln.Mittelfinger - Kampf um den Asphalt
"Es gibt sicher Radfahrer, die fahren wie angestochen und kennen wenig Rücksicht. Doch meist sind es eher die Autofahrer, die rabiat unterwegs sind", sagt Nancy Heu. Die Krankenschwester pendelt mal mit dem Rad und mal mit Auto von Wolmirstedt zur Arbeit nach Magdeburg. Wenn sich Rad- und Autofahrer im Straßenverkehr in die Quere kommen, wird es gefährlich. Meistens für Radfahrer, die bei Unfällen weniger geschützt sind. 460 Radfahrer sind allein im Zeitraum von Januar bis November 2019 im Straßenverkehr zu Tode gekommen, ein erneuter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr und dabei sind die Zahlen von Dezember noch offen. "Autofahrer sind sich manchmal nicht bewusst, dass sie eine Tonne Stahl durch die Gegend bewegen, die im Ernstfall viel Schaden anrichten kann." Diese Erfahrung macht Gabor Ragalyi. Er ist seit 2016 Radkurier in Halle und fährt täglich etwa 50 Kilometer. Und er beobachtet einen zunehmenden Frust auf den Straßen.
21:15 
Echt
Trabant 603, Wartburg 355 - Autos, die kaum jemand kennt. "Echt"-Moderator Sven Voss macht sich auf die Suche nach den geheimen Autos made in GDR. Schickes Design: der Trabi 603. Schon Mitte der 1960er, als im Westen der VW Käfer Kult war, hatte dieser Prototyp ein Fließheck wie der spätere VW Golf. Insider meinen, die VW-Designer seien davon inspiriert worden. Andere behaupten gar, diese Idee sei devisenbringend verkauft worden und deshalb durfte in der DDR kein fortschrittliches Auto gebaut werden. Auch der Wartburg 355 sticht 1968 durch sein Design ins Auge: ebenfalls mit Fließheck ausgestattet und seine Kunststoffkarosse gilt sogar heute noch als fortschrittlich. Außerdem war da noch das "RGW Auto", an dem viele DDR-Ingenieure mittüftelten. Eines haben all diese Prototypen gemeinsam: Sie wurden nie gebaut. Verzweifelte Ingenieure und Designer mussten mit ansehen, wie ihre Ideen verschrottet wurden.
21:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:10 
Polizeiruf 110: Liebeswahn
Die Kommissare Alexander Bukow und Katrin König stoßen auf einen besonders brutalen Mord: Einem Lehrer wurde die Zunge herausgeschnitten. Die Spur führt nicht, wie zunächst vermutet, zur Russenmafia, sondern in die SM-Swingerszene. Als auch die Kommissare selbst sowie Bukows Familie ins Visier des Mörders geraten, zählt jede Sekunde, um nicht ein weiteres Opfer beklagen zu müssen.Mitwirkende Musik: Fabian Römer Kamera: Marc Liesendahl Buch: Thomas Stiller Regie: Thomas StillerDarsteller Hauptkommissar Alexander Bukow: Charly Hübner Profilerin Katrin König: Anneke Kim Sarnau Volker Thiesler: Josef Heynert Vivian Bukow: Fanny Staffa Henning Röder: Uwe Preuss Clara Fischer: Alma Leiberg Martina Reuter: Sandra Borgmann und andere.
23:38 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
23:40 
Bauerfeind - Die Show zur Frau
Große Krisen bergen auch immer Chancen - auch wenn das schmerzlich ist. Margret Mitchell zum Beispiel bekam mit Mitte 20 so schlimm Arthritis, dass sie ans Bett gefesselt war, schlecht für eine junge Reporterin bei der Zeitung. Aus Frust begann sie einen Roman zu schreiben: "Vom Winde verweht". Auch jetzt sehen wir ein ungeahntes Maß an Solidarität, Verständnis und Reflektion der Menschen. Wo lassen wir Chancen liegen? Warum gilt Scheitern bei uns immer noch als Versagen, während es woanders als Teil einer Weiterentwicklung gesehen wird? Welche Chancen liegen in so einer Situation wie jetzt? .
00:10 
unicato
"Filmschaffen in Zeiten von Corona - Notlösung oder das neue Normal?" Corona hat die Filmbranche weiterhin fest im Griff. Doch mit jeder gelockerten Kontaktbeschränkung, versuchen Filmschaffende zurück zur Normalität zu finden und endlich wieder Filme zu schaffen. "unicato" schaut sich die einzelnen Gewerke an, vom Drehbuch bis zur Leinwandpremiere und fragt: Was ist das neue Normal der Filmproduktion? Jens Becker, Professor für Drehbuch an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf gibt uns als erster Antwort. Er erklärt Moderator Markus Kavka, wie sich die neuen Produktionsbedingungen auf die Stoffentwicklung auswirken. "unicato" trifft Peter Schneider in Leipzig. Der Schauspieler konnte einen von vielen, dann abgesagten Drehs beenden und berichtet, wie sich Mundschutz und Sicherheitsabstände auf die Figuren auswirken und warum die Bundesregierung bei all ihren Hilfsmaßnahmen die größte Branche Deutschlands vergaß.
01:08 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
01:10 
Exakt
Das Fernseh-Nachrichtenmagazin mit Hintergrundberichten zu Themen der Woche, Interviews, Streitgesprächen und Kommentaren. .
01:40 
Schimpfen.Drängeln.Mittelfinger - Kampf um den Asphalt
„Es gibt sicher Radfahrer, die fahren wie angestochen und kennen wenig Rücksicht. Doch meist sind es eher die Autofahrer, die rabiat unterwegs sind“, sagt Nancy Heu. Die Krankenschwester pendelt mal mit dem Rad und mal mit Auto von Wolmirstedt zur Arbeit nach Magdeburg. Wenn sich Rad- und Autofahrer im Straßenverkehr in die Quere kommen, wird es gefährlich. Meistens für Radfahrer, die bei Unfällen weniger geschützt sind. 460 Radfahrer sind allein im Zeitraum von Januar bis November 2019 im Straßenverkehr zu Tode gekommen, ein erneuter Anstieg im Vergleich zum Vorjahr und dabei sind die Zahlen von Dezember noch offen. "Autofahrer sind sich manchmal nicht bewusst, dass sie eine Tonne Stahl durch die Gegend bewegen, die im Ernstfall viel Schaden anrichten kann." Diese Erfahrung macht Gabor Ragalyi. Er ist seit 2016 Radkurier in Halle und fährt täglich etwa 50 Kilometer. Und er beobachtet einen zunehmenden Frust auf den Straßen.
02:08 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
02:10 
Echt
Trabant 603, Wartburg 355 - Autos, die kaum jemand kennt. "Echt"-Moderator Sven Voss macht sich auf die Suche nach den geheimen Autos made in GDR. Schickes Design: der Trabi 603. Schon Mitte der 1960er, als im Westen der VW Käfer Kult war, hatte dieser Prototyp ein Fließheck wie der spätere VW Golf. Insider meinen, die VW-Designer seien davon inspiriert worden. Andere behaupten gar, diese Idee sei devisenbringend verkauft worden und deshalb durfte in der DDR kein fortschrittliches Auto gebaut werden. Auch der Wartburg 355 sticht 1968 durch sein Design ins Auge: ebenfalls mit Fließheck ausgestattet und seine Kunststoffkarosse gilt sogar heute noch als fortschrittlich. Außerdem war da noch das "RGW Auto", an dem viele DDR-Ingenieure mittüftelten. Eines haben all diese Prototypen gemeinsam: Sie wurden nie gebaut. Verzweifelte Ingenieure und Designer mussten mit ansehen, wie ihre Ideen verschrottet wurden.
02:40 
Biwak - Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge
"Berge des Himmels" werden die schneebedeckten Gipfel entlang der uralten Handelswege in Zentralasien genannt. Wo einst Marco Polo mit seinen Kamel-Karawanen über die weiten Steppen zog und der Schriftsteller Tschingis Aitmatov sein berühmtes Buch "Djamila" schrieb, ist jetzt das BIWAK-Film-Team des MDR auf seiner neuen Expedition unterwegs: "Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge". Die Reise beginnt in den usbekischen Nuratau-Bergen, einem touristisch noch gänzlich unerschlossenen Mittelgebirge. Mit dem Mountainbike begleitet BIWAK-Moderator Thorsten Kutschke einen Thüringer Liebhaber der zentralasiatischen Wildnis: Stefan Ebert aus Suhl ist schon abertausende Kilometer durch die ehemaligen Sowjetrepubliken am Tien-Shan (Himmelsgebirge) geradelt und er weiß: "Es gibt noch viele Vorbehalte in Europa gegen all diese Länder, die auf -stan enden, schließlich ist Afghanistan nicht weit. Del 2 av 5.
03:05 
Biwak - Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge
"Berge des Himmels" werden die schneebedeckten Gipfel entlang der uralten Handelswege in Zentralasien genannt. Wo einst Marco Polo mit seinen Kamel-Karawanen über die weiten Steppen zog und der Schriftsteller Tschingis Aitmatov sein berühmtes Buch "Djamila" schrieb, ist jetzt das "Biwak"-Film-Team des MDR auf seiner neuen Expedition unterwegs: "Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge". Die Reise beginnt in den usbekischen Nuratau-Bergen, einem touristisch noch gänzlich unerschlossenen Mittelgebirge. Mit dem Mountainbike begleitet "Biwak"-Moderator Thorsten Kutschke einen Thüringer Liebhaber der zentralasiatischen Wildnis: Stefan Ebert aus Suhl ist schon abertausende Kilometer durch die ehemaligen Sowjetrepubliken am Tien-Shan (Himmelsgebirge) geradelt und er weiß: "Es gibt noch viele Vorbehalte in Europa gegen all diese Länder, die auf -stan enden, schließlich ist Afghanistan nicht weit. Del 3 av 5.
03:30 
Elefant, Tiger & Co. Nonstop
Seit der ersten Sendung im Jahr 2003 hat sich "Elefant, Tiger & Co." zum absoluten Publikumserfolg entwickelt. Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt. Sie sind hautnah dabei, wenn Elefanten ihre ersten Gehversuche machen, sie lachen über die cleveren Versteckspiele der Erdmännchen und leiden mit, wenn ein Gorillamädchen von der Gruppe ausgeschlossen wird. Eine Doku-Serie, in der es um die Themen des Lebens geht: Geburt, Aufwachsen, Fortpflanzen und schließlich Sterben. Dabei sind die Akteure ganz spontan. Nichts ist gestellt, alles ist echt - eben ohne Drehbuch und Schauspieler. Authentizität heißt das oberste Gebot von "Elefant, Tiger & Co." Die spannendsten Geschichten schreibt eben immer noch das (Tier-)Leben selbst. "Elefant, Tiger & Co.", das "Original", ist das stilprägende Vorbild aller deutschen Tier-Doku-Soaps.
04:00 
MDR Sachenspiegel
04:30 
MDR Sachsen-Anhalt heute
05:00 
MDR Thüringen journal
05:30 (06:20)
Rote Rosen
Konrad bleibt bei seiner Meinung, dass die Gärtnerei ihm gehört und provoziert ein ernstes Zerwürfnis mit Alice. Sie sucht deshalb Rat bei Werner, und er legt ihr nahe, sich außergerichtlich mit ihrem Vater zu einigen und es nicht zum Äußersten kommen zu lassen. Nachdem Alice auch mit Petra geredet hat, die ebenfalls zu einer Versöhnung mit dem Vater rät, sprechen sich die beiden aus und kommen sich wieder näher. Konrad bleibt erstmal in der Gärtnerei wohnen. Sehr zum Missfallen von Franziska lässt Hacki seinen Job als Taxifahrer und die Uni schleifen und sucht sein Glück beim Pokern. Petra hat es geschafft, dass Gunter Flickenschild ins Drei Könige kommt und der Belegschaft Rede und Antwort steht. Als Petra Jonas ihren Triumph mitteilt, mischt sich Miriam ein und versucht mehr zu erfahren, wird aber von Jonas abgewiesen. Thomas, der sich bei Tanja entschuldigen will, lädt seine Tochter zu einem richtig schönen Tag nach Hamburg ein. Del 153.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Artiklar

Läs våra artiklar om kvällens program

Tio orsaker som fick Titanic att sjunka

Titanics kollision med ett isberg var bara en av många orsaker som fick det osänkbara skeppet att försvinna under ytan.

Världens historia: Misstagen som sänkte Titanic
SVT2,20:00

Vad hände när sex ungdomar dog i krock?

Uppdrag granskning sommar
SVT1,20:00

Se fler artiklar

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå