Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
07:25 
Glaubwürdig: Elisabeth Hamann
Klettern mit Gott? Wo gibt es denn so etwas? "Bei uns in Magdeburg", sagt Elisabeth Hamann. Sie ist gerade 24 Jahre alt und leitet einen Seilgarten, der der evangelischen Kirche (EKM) gehört. Seit ein paar Monaten wird hier eine sogenannte Kletterkirche errichtet. "Ein riesiges Klettergerüst, das aussieht wie ein Gotteshaus, das ist doch mal was!" - findet die junge Christin. Weil nicht mal mehr fünf Prozent der Bevölkerung in Mitteldeutschland regelmäßig zur Kirche gehen, hofft Elisabeth Hamann, vor allem junge Menschen so wieder an Glauben und Gott heran zu führen. Hochseilklettern - das ist seit einigen Jahren eine Trendsportart. Elisabeth Hamann aber will mehr! Ihr geht es um die Gemeinschaft und darum, Mut zu machen und persönliche Stärken zu erkennen. Die studierte Sozialarbeiterin betreut vor allem Schulklassen, Teenager, aber auch Problemkids oder Erwachsene. "Ich will Euch nicht abstürzen sehen! Ich will, dass Ihr Euch helft und über Eure Grenzen geht. Gott steht euch bei!.
07:30 
Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen
Dreißig Jahre Deutsche Einheit – am 3. Oktober wird das gefeiert. Doch mittlerweile mischen sich Freude und Skepsis: Ist Deutschland wirklich zusammengewachsen? Und wer hat davon profitiert? Nah_dran will wissen: Wie sieht es bei den Kirchen aus?. Ging es unter Christen bei der Vereinigung brüderlicher zu? Sind die Gemeinden in Ost und West einander näher gekommen und hat man gleichberechtigt voneinander gelernt? Nah_dran trifft Frauen und Männer, die das Zusammenwachsen auf kirchlicher Ebene miterlebt und mitgestaltet haben. Wie blicken sie auf diese Zeit zurück, was ist geblieben von der Aufbruchsstimmung und welche Rolle spielen die Unterschiede heute noch? .
08:00 
Die Gehörlosen und die Wende
Nelly und Peggy sind Schwestern, nach der Wende in Zwickau geboren und aufgewachsen. Peggy hat gerade ihr Abitur in Essen gemacht, Nelly studiert Frühförderung in Köln. Beide lieben Sport und spielen für den GSV Zwickau - ein starkes Beach-Volleyball-Team, mit dem sie auch zu sportlichen Wettkämpfen durch halb Europa unterwegs sind. Sie sind gehörlos wie ihre Eltern und sprechen mit ihnen Gebärdensprache, ihre Muttersprache. Alles ganz selbstverständlich. Heute. Ihre Eltern sind ganz anders aufgewachsen. Norman Steinbach war vor der Wende Leistungssportler und als solcher in der DDR einigermaßen privilegiert. Mutter Pia Steinbach schon weniger, sie kommt aus einer religiösen Familie. Gebärdensprache? Fehlanzeige. Gehörlose sollten damals sprechen lernen. Pia hat lange Jahre als Schauwerbegestalterin gearbeitet, ihr Mann als Mechaniker in einer Motorenfabrik. Für die Eltern und ihre gehörlosen Freunde und Bekannten kam die Wende plötzlich.
08:30 
MDR Garten
Themen: * Schön bepflanzte Gräber Wir besuchen die Friedhofsgärtnerei Prager in Gera und sprechen über Gestaltungsideen, Standorte und Pflanzen, die dauerhaft auf dem Grab wachsen können. * Brunnenkresse Jetzt beginnt die Saison für Brunnenkresse Ralf Fischer ist der einzige, der in Erfurt noch die Delikatesse anbaut. Ihre Kultivierung ist ein Kulturgut, das in Erfurt zu verschwinden droht. Wir haben Ralf Fischer besucht und uns allerlei Spannendes über die Brunnenkresse erzählen lassen. * Grünes Heupferd Die Nützlinge sind gern gesehene Gäste im Garten, denn sie knabbern nur gelegentlich an weichen Pflanzenteilen. Ihre Hauptnahrung sind Blattläuse, Käferlarven, Fliegen und kleine Heuschrecken, die sie mit weiten Sprüngen jagen und dann mit den Vorderfüßen festhalten. Unsere Tierfilmerin Dorte von Stuenzner hat die grünen Heupferde beobachtet. .
09:00 
Unser Dorf hat Wochenende
Eckolstädt ist ein Ortsteil von Bad Sulza und liegt in der sogenannten Thüringer Toskana. Denn die Gegend im Weimarer Land erinnert mit ihrer steppenartigen Vegetation an die italienische Toskana. Am nordöstlichen Dorfrand haben sich auf einem ehemaligen Militärgebiet mehrere Betriebe angesiedelt. In der früheren Soldatenmensa befindet sich heute eine Großküche, die Kindergärten, Firmen sowie Privathaushalte im Umkreis versorgt. Das Familienunternehmen führt Vater Wolfgang Thomas zusammen mit seinen Zwillingen Felix und Florian. Als Felix nach seiner Kochausbildung in die Töpfe der Welt schaute, kehrte er mit der Idee zurück: wir bauen neben der Großküche noch eine kleinere Variante für ein Gourmetrestaurant. Aus der verrückt klingenden Idee wurde 2013 mit der Eröffnung vom "Venerius" Wirklichkeit.
09:30 
Marseille - Die Schöne des Südens
Marseille, die heimliche Hauptstadt des Mittelmeers, ist Frankreichs älteste und zweitgrößte Stadt. Für die einen vibriert sie vor Lebenslust und Kreativität, für die anderen versinkt sie in sozialen Problemen. Noch vor wenigen Jahren war die Hafenmetropole verrufen: laut, dreckig, kriminell. Marseille hat hunderte Millionen investiert, um dieses Image zu verbessern. Heute erstrahlt die Stadt in neuem Glanz. Die Einwohnerzahl steigt und seit die Mittelmeermetropole 2013 Kulturhauptstadt Europas war, blüht Marseille kulturell auf. An der Seite von Marinemalerin Marie Détrée-Hourrière erreicht der Film Marseille auf dem schönsten Weg: vom Meer aus. Die Künstlerin gehört zur friedlichsten Truppe der französischen Armee: Statt zum Gewehr greift sie zu Tusche und Pinsel. In den Banlieux des Marseiller Nordens - bekannt durch Bandenkriege, Einbrüche, Schießereien - begegnet der Zuschauer dem Kunstreiter Manolo Bez.
10:13 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
10:15 
Der Gejagte - Ritter der Nacht
Frankreich, 1701. Ludwig XIV. liebt es, Ehen zu stiften. So soll Herzog Philippe de Nevers (Hubert Noël) eine Nichte Seiner Majestät heiraten. Doch der Herzog ist schon seit zwei Jahren mit Isabelle de Caylus (Sabine Sesselmann) verheiratet - heimlich, weil ihr Vater, der Marquis de Caylus (Georges Douking), mit dem Geschlecht der Nevers verfeindet ist. Das Paar hat bereits eine Tochter, die einjährige Aurore. Das bringt den hinterhältigen Prinzen Gonzague (Francois Chaumette) auf eine mörderische Idee: Er gibt sich als treuer Freund Nevers' aus und drängt ihn, um dem drohenden Eklat zu entgehen, das Land schnellstens mit seiner kleinen Tochter zu verlassen. Hinterhältig beauftragt er jedoch Peyrolles (Jean Le Poulain), Hauptmann seiner Leibwache, Vater und Kind töten zu lassen, um das gesetzliche Erbe des Herzogs antreten zu können und nach dem König der mächtigste Edelmann des Landes zu werden.
11:55 
Riverboat
* Wolfgang Stumph, Schauspieler und Kabarettist Ich bin im Medienbetrieb ein Anti-Narziss – sagt er über sich selbst. Selbstverliebtheit und Größenwahn sind seine Sachen nicht. Er bleibt lieber auf dem Teppich, bei sich und bei den Menschen. Ob als Kabarettist, Schauspieler oder als Dokumentarfilmer. Wolfgang Stumph ist bekennender Dresdner. Und wenn er meist auch bodenständige Männer oft sächsischer Provenienz verkörpert hat – so ist er doch weit mehr als nur der Vorzeige-Ossi. Wie kaum ein anderer besetzt er die emotionale Mitte. Und es gibt kaum eine Rolle des 74-Jährigen, in dem nicht auch Stumph-Sinn steckt: So bezeichnet er seine Art und Weise, immer wieder aktuelle gesellschaftspolitische Themen anzugehen. Brücken will er bauen – zwischen Ost und West, aber auch zwischen Unten und Oben, mit und ohne laute Stimme. In seinem neusten Projekt, „Heimatliebe – Warum ich blieb“ (am 03.10.2020 um 20.
13:58 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
14:00 
Sagenhaft - Rund um den Gardasee
Er ist der größte See Italiens und ein Traumziel zwischen Alpen und dem Süden: der Gardasee. Umgeben von Palmen, Oleandern, Olivenbäumen und Weinhängen schweift der Blick weit über das warme Wasser, was sich lebenspendend in der Sonne spiegelt. Die Ortsnamen versprechen " la dolce vita": Sirmione, Bardolino, Limone, Lazise, oder Riva del Garda. Bereits die alten Römer haben es sich hier gut gehen lassen und das milde Klima das ganze Jahr über genossen. Später wurde die Gegend von Poeten und Schriftstellern, Künstlern und Prominenz aus aller Welt entdeckt. Noch immer haben viele „Schöne und Reiche“ hier ihre stolze Villa am See. Axel Bulthaupt begibt sich in dieser Folge seiner Sendereihe "Sagenhaft" auf eine Reise rund um den Gardasee. Er erlebt eine Landschaft, mit magischen Bildern, wie sie noch nie zu sehen war. Ein Film mit spektakulären Aufnahmen aus der Luft. Er trifft Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen.
15:28 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
15:30 
Sport im Osten
Die Moderatoren René Kindermann, Stephanie Müller-Spirra und Tom Scheunemann präsentieren im Wechsel aktuelle Berichte mit Analysen und Interviews über den mitteldeutschen Regionalsport. Besonders im Fokus steht das mitteldeutsche Sportthema Nummer eins: Fußball. Aktuelle Spielberichte von den Partien der 3. Liga , Regional- und 2. Bundesliga werden ergänzt durch Nachrichten, Berichte und Hintergründiges. Dazu gibt’s alles Wissenswerte über die Top-Vereine anderer Sportarten und über mitteldeutsche Athleten. .
16:40 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
16:45 
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Assistenzärztin Dr. Emma Jahn und Ausbilderin Dr. Leyla Sherbaz nehmen den Tischlerlehrling Hannes Dorn auf, der einen Unfall mit einer Stichsäge hatte. Sein schwer verletztes Bein kann in einer Not-OP gerettet werden. Doch statt sich zu freuen, macht sich Hannes Gedanken, was sein junger Chef Ingo Behnke jetzt wohl von ihm denkt. Aber zur großen Überraschung ist Ingo Behnke nicht sauer, sondern besorgt. Doch seine Sorge schwenkt schnell in Irritation um, als er Hannes´ merkwürdiges Verhalten bemerkt. Er geht seinem Verdacht nach - und tatsächlich: er findet in Hannes' Zimmer Drogen! Er dachte, dieses Kapitel hätten die beiden Männer hinter sich. Ramona Zergiebel kommt mit einem gebrochenen Handgelenk ins Johannes-Thal-Klinikum, wo sie auf keinen Fall Dr. Matteo Moreau über den Weg laufen möchte. Doch natürlich ist ausgerechnet der ihr behandelnder Arzt und darüber äußerst amüsiert. Del 226.
17:30 
In aller Freundschaft
Auf dem Weg zum Standesamt hatten Hauke Friedrich und Nikki Schönau einen schweren Unfall auf dem E-Roller. Während sich Hauke eine instabile Beckenruptur zugezogen hat, ist Nikki mit einem gebrochenen Fuß davongekommen. Dr. Rolf Kaminski und Dr. Philipp Brentano nehmen sich Haukes an. Dr. Maria Weber kümmert sich um Nikki. Bevor Haukes Becken zusammengeschraubt werden kann, müssen erst die inneren Blutungen gestillt werden. Dabei entdeckt Kaminski, dass auch die Samenleiter durchtrennt sind – aufgrund einer früheren Sterilisation. Derweil erfährt Maria von Nikki, dass diese sich sehnsüchtig Kinder wünscht. Offenbar weiß sie nichts von Haukes Zeugungsunfähigkeit. Überhaupt weiß sie recht wenig über Hauke, die beiden kennen sich erst seit zwei Monaten. Stefan Brückner leidet immer noch unter den Folgen seines Unfalls, ist aber auf dem Wege der Besserung. Er sieht in Dr. Roland Heilmann seinen Lebensretter und kann ihm gar nicht genug danken, was diesen in einen Gewissenskonflikt treibt. Del 904.
18:15 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
18:20 
Brisant
Die besten Geschichten schreibt das Leben. "Brisant", das Boulevardmagazin des MDR, greift sie auf und erzählt sie: Luxus und Laster, Klatsch und Tratsch, Lust und Liebe, Show und Unterhaltung, Rat- und Tat-Themen. Menschen, Mode, Lifestyle, Gesellschaft, Trends, Verbraucherinformationen, aber auch Unglücke, Urteile, Kriminalität, Skurriles, Menschliches und allzu Menschliches - all das steckt in "Brisant".
18:45 
Gedanken zum Feiertag: Yom Kippur
Der höchste jüdische Feiertag ist der Versöhnungstag: Yom Kippur. Er beendet eine 10-tägige Buß- und Reuezeit. Von Sonnenuntergang bis Sonnenuntergang wird 25 Stunden gefastet und gebetet. Beim Versuch, sich mit Gott ins Reine zu bringen müssen vor allem auch die Mitmenschen um Verzeihung gebeten werden. Was das Ganze mit einem Widderhorn zu tun hat erklärt Felix Seibert-Daiker.
18:50 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Thomas Globig und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen. .
18:52 
Unser Sandmännchen
Frau Elster weiß tolle Neuigkeiten zu berichten. Familie Weißohr ist in den Bergwald umgezogen. Frau Elster hat einen Brief an Herrn Fuchs vom Briefträger entgegengenommen, ihn nicht nur transportiert, sondern vorher gelesen. Seit bald 60 Jahren kommt "Unser Sandmännchen" mit einem Abendgruß und seinem Traumsand, um allen Kindern, Groß wie Klein, schöne Träume zu bescheren. Täglich bringt er uns mit einer Gute-Nacht-Geschichte seiner Freunde zu Bett. Dabei wechseln sich Klassiker wie "Pittiplatsch" und "Fuchs und Elster" mit neuen Freunde-Geschichten wie "Raketenflieger Timmi", "Licht an!", "Die Schmusedecke" oder "Jan & Henry" ab. Jeder Freitagabend ist einer Liedergeschichte gewidmet. In Sachsen wird der Sandmann seit 1996 sonntags auch in sorbischer Sprache ausgestrahlt.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL .
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Kripo live
Themen: * Mord Tötung eines 34-Jährigen in Leipzig noch immer ungeklärt * Betrug Schauspielagentin von falschem Hollywood-Star reingelegt * Diebstahl Junge Schmuckdesignerinnen von Einbrechern heimgesucht.
20:15 
Böttcher schafft das!
Thomas Böttcher geht auch bei seiner 6. Wanderung wieder auf Entdeckungstour durch seine Heimat. Start ist diesmal der Turm der St. Annenkirche in Annaberg-Buchholz. Ziel: Schloss Burgk in Thüringen. Dabei kreuzen Orte wie Oberwiesenthal, Schwarzenberg, Eibenstock und Treuen seinen Weg. Und auch für diese Wanderung haben ihm die Zuschauer herausfordernde Aufgaben gestellt, bei denen er vor allem sportlich aktiv sein muss. So fährt er mit einem Monsterroller den Fichtelberg hinunter und absolviert im Kletterwald Rabenberg einige der schwierigsten Parcours. Und wenn schon mal im Erzgebirge unterwegs, darf natürlich auch der Besuch einer Werkstatt für Holzschnitzkunst nicht fehlen. Tierisch wird es für ihn im Zoo der Minis in Aue, in dem es ausschließlich Tiere im Kleinformat gibt. Und auch eine Reise in die Vergangenheit erlebt Thomas Böttcher - und das gleich zweimal!.
21:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:00 
Sportschau Bundesliga am Sonntag
22:20 
MDR Zeitreise
Es ist der 3. Oktober 1990, die Republik feiert. Die ganze Republik! Ab heute ist die DDR Geschichte. Ab heute gibt es nur noch ein Deutschland. Ein großer Tag für alle, die für diesen Augenblick gekämpft haben. Manche seit Jahren im Verborgenen, andere seit Monaten auf der Straße. Große Erwartungen verbinden sich mit der Zeit, die nun kommen soll. Doch werden sie erfüllt? Kommen jetzt die blühenden Landschaften? Oder eher die Mühen der Ebene? Die "MDR Zeitreise" blickt auf diesen Moment vor 30 Jahren, als eine neue Zeitrechnung begann - eine neue Zeit mit völlig neuen Herausforderungen. Wer hat sie gemeistert? Wer oder was blieb auf der Strecke? Geschichte erklärt die Gegenwart. Wir erklären Geschichte. In neuen Folgen des Erfolgsformats geht Moderatorin Janett Eger am Sonntagabend auf "MDR Zeitreise". Spannende Gegenwartsfragen in historischer Perspektive - gründlich recherchiert und packend erzählt, nah dran an interessanten Protagonisten.
22:50 
Wem gehört der Osten?
Tausende Betriebe, hunderttausende Wohnungen, Schlösser und Burgen, Seen und Küsten, Millionen Hektar Wald und Land - all das hatte der Staat DDR einst als Volkseigentum deklariert. Mit dem Mauerfall kommt die schwierige Frage: Was gehört im Osten eigentlich wem? Und wem soll es künftig gehören? Ein ganzes Land steht 1990 zum Verkauf, es herrscht Goldgräberstimmung. Investoren aus aller Welt wittern das große Geschäft. Wie Anno August Jagdfeld, einer der Großinvestoren der ersten Stunde. Ihm und seiner Familie gehören bis heute 90% des Ostseebades Heiligendamm. Oder Roland Ernst, der an die Hackischen Höfe in Berlin sein Herz - und viel Geld - verloren hat. Ostdeutsche sind bei diesen Geschäften die große Ausnahme. Holger Krimmling und Jörg Zochert aus Leipzig mischten von Anfang an mit, sie haben heute sogar das Kapital für eigene Investitionen in ostdeutschen Großstädten. Eines ihrer letzten Projekte ist die Sanierung eines alten Leipziger Industriebaus.
23:35 
Alles andere zeigt die Zeit
Isabel, Jenny und Sven, drei Protagonisten aus Andreas Voigts früheren Leipzig-Filmen, sind heute Mitte dreißig. Ihre Lebensgeschichten hätten unterschiedlicher nicht verlaufen können.
01:10 
Palast der Gespenster - Der letzte Jahrestag der DDR
Nach diesem 7. Oktober wird nichts mehr so sein wie es war. Die DDR begeht ihren 40. Geburtstag. Auf Wunsch von Erich Honecker und seinem Politbüro soll triumphal gefeiert werden. Gäste aus aller Welt reisen an, auch Michail Gorbatschow - der große Reformer der UdSSR. In Ost-Berlin entfaltet sich die Choreographie der Macht: Zehntausende FDJler inszenieren einen beeindruckenden Fackelzug. Eine Militärparade soll die Schlagkraft des Landes beweisen. Eines Landes, das kurz vor dem Kollaps steht. Denn die Gesellschaft ist im Aufbruch, die Menschen wollen Freiheit. Nicht nur im Zentrum der Macht brodelt es. Auch in Plauen ist dieser 7. Oktober ein denkwürdiger Tag. Statt zum zentralen Volksfest gehen hier 15.000 Menschen geschlossen auf die Straße – und demonstrieren erstmals für Reisefreiheit und Frieden. Sie werden von Wasserwerfern auseinandergetrieben - aber nicht aufgehalten In Ost-Berlin eskaliert die Lage.
02:40 
Sport im Osten
Die Moderatoren René Kindermann, Stephanie Müller-Spirra und Tom Scheunemann präsentieren im Wechsel aktuelle Berichte mit Analysen und Interviews über den mitteldeutschen Regionalsport. Besonders im Fokus steht das mitteldeutsche Sportthema Nummer eins: Fußball. Aktuelle Spielberichte von den Partien der 3. Liga , Regional- und 2. Bundesliga werden ergänzt durch Nachrichten, Berichte und Hintergründiges. Dazu gibt’s alles Wissenswerte über die Top-Vereine anderer Sportarten und über mitteldeutsche Athleten. .
03:50 
Autobahn von oben nonstop - Thüringen
04:15 
MDR Sachenspiegel
Sport: * Fußball, 1. Bundesliga: Bayer Leverkusen - RB Leipzig * Fußball, 3. Liga: SG Dynamo Dresden - SV Waldhof Mannheim * Volleyball, Damen, Supercup: Dresdner SC - SSC Palmberg Schwerin Aktuell, informativ und unterhaltsam: Das ist der Anspruch der Redaktion. Regionale Nachrichten und Berichte aus Wirtschaft und Politik, Kultur und Sport vermitteln einen umfassenden Überblick über das vielfältige Leben im Freistaat. Die Kamerateams sind in allen Landesteilen zwischen Lausitz und Vogtland unterwegs. Korrespondenten berichten aus Leipzig, Chemnitz, Ostsachsen und dem Vogtland. Die "MDR SACHSENSPIEGEL"-Reporter suchen vor Ort den direkten Kontakt zu den Menschen aus der Region.
04:45 
MDR Sachsen-Anhalt heute
Sport: * Basketballtest MBC - Chemnitz * Hanse-Cup Stendal * Sportnews "MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE" ist ein Regionalmagazin mit aktueller Berichterstattung von Ereignissen des Tages, Hintergrundinformationen aus Politik, Wirtschaft, Umwelt, Kultur und Sport. Es werden für die Zuschauer des Landes sportliche Highlights, Zeitgeschichte und Musik, Rätsel sowie Veranstaltungs- und Servicetipps geboten. .
05:15 
MDR Thüringen journal
Themen: * Getestet Mit dem ÖPNV über die Landesgrenze * Erinnert Thüringer Linke feiert 30. Geburtstag * Sport - Downhill-Meisterschaften in Steinach - Handball - 1. Bundesliga: Spielbericht Thüringer HC - HL Buchholz 08-Rosengarten - Porträt: Künstlerin und Fußballerin Juliane Arnold vom FC Carl Zeiss Jena Das "MDR THÜRINGEN JOURNAL" hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Zuschauer zu beraten und zu informieren. Von wichtigen Entscheidungen im Erfurter Landtag oder interessanten Alltagshelden über hochkarätige Kulturereignisse in Weimar und aufsehenerregende Gerichtsprozesse bis hin zu spektakulären Firmenübernahmen, neuen Angeboten für Touristen oder der Übergabe großer Bauprojekte in Thüringer Städten und Gemeinden - das Themenspektrum ist so vielfältig wie das ganze Land. .
05:45 (06:15)
Unterwegs in Thüringen
Magma, Halbedelsteine, Marienglas, Stinkschiefer, Bodenschätze - der Kyffhäuser ist steinreich!. Erdkrustenbewegungen und Erosion legten hier im Lauf der Zeit auf kleinstem Raum eine unglaubliche Vielfalt an Gesteinen frei. Seit 2009 sind das Gebirge und sein Umland deshalb als Nationaler Geopark anerkannt: Über 10 Geopfade und rund 20 Geotope gibt es zu entdecken. Unterwegs Moderatorin Steffi Peltzer-Büssow reist auf ihnen zurück in fast 500 Millionen Jahre Erdgeschichte blickt sogar 25 Kilometer in Richtung Erdkern. In der Steinrinne Bilzingsleben wandert sie durch die älteste bekannte strukturierte Siedlung des Homo erectus. Der lebte zwischen riesigen Elefanten, Nashörnern, Löwen und Hyänen, die das Museum für seine Besucher zum Fürchten lebensecht animiert hat. Sie lernt von Experiamentalarchäologen in der Königspfalz Tilleda, bewundert Barbarossa und darf alte Obstsorten mit großen Namen probieren.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå