Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Sehen statt Hören
Willkommen bei "Sehen statt Hören" - der einzigen Sendereihe in der deutschen Fernsehlandschaft, die im Bild sichtbar macht, was man sonst nur im Ton hört! Nicht im "Off", sondern im "On" werden hier die Inhalte präsentiert - mit den visuellen Mitteln des Fernsehens, Gebärdensprache und offenen Untertiteln. Zielpublikum sind vor allem die etwa 300.000 gehörlosen, spätertaubten oder hochgradig schwerhörigen Zuschauerinnen und Zuschauern in der Bundesrepublik, die ein solches Programm benötigen, das ihren Kommunikationsbedürfnissen entspricht und ihnen optimale Verständlichkeit ermöglicht, aber auch alle anderen, die sich von den Themen und der ungewöhnlichen Machart angesprochen fühlen.
06:45 
Ein Sommer auf Hiddensee
Hiddensee - selbst bei denen, die noch nie da waren, ist das Wort ein einziges Versprechen. Für die anderen ist es die Erinnerung und Sehnsucht. Synonym für all das, was wir in unserem Alltag oft vergeblich suchen: Ursprünglichkeit, Echtheit, Ruhe. Auf Hiddensee ticken die Uhren anders, ein wenig langsamer. Das liegt auch daran, dass hier keine Autos fahren - nur eine Fähre führt vom Rest der Welt hierher. In den Sommermonaten bringt sie täglich tausende Besucher auf das sonst so beschauliche Eiland. Was für die Urlauber die schönste Zeit des Jahres werden soll, ist für die Menschen, die hier leben, die arbeitsintensivste Saison. Die Insel lebt vom Tourismus. In nur wenigen Wochen müssen viele Insulaner das Geld für das ganze Jahr verdienen. Dennoch geht auf Hiddensee nie die Leichtigkeit und Gelassenheit verloren. Ob Pferdeäpfelsammler, Hafenmeister oder Sommerfrischlerin - die fünfteilige Dokusoap "Ein Sommer auf Hiddensee" zeigt den Sehnsuchtsort aus ungewöhnlichen Perspektiven. Del 5 av 5.
07:10 
Rote Rosen
Hilli will nicht wahrhaben, dass Leonie ein böses Spiel spielt. Sie nimmt Leonies vorgetäuschten Zusammenbruch ernst und es kommt zum Streit mit Cornelius. Erst im Gespräch mit Merle beginnt Hilli zu überlegen, Leonie könnte ihren Notfall simuliert haben. Cornelius, der seinen Streit mit Hilli bereut, macht ihr eine willkommene Liebeserklärung. Weil Gunter sich lieber um seine Landwirtschaft kümmert, bringt Hilli Merle auf die Idee, allein zu verreisen. Was Gunter erleichtert aufnimmt. Jürgen Drews stellt überrascht fest, dass die "Erpressung" von seiner vermissten Muse kam: Erika Rose. Er gibt Erika ihr Halstuch zurück, das all die Jahre sein Glücksbringer war. Doch bei seinem kleinen privaten Abschiedskonzert versagt ihm daraufhin fast die Stimme. Yvonne bekommt das Laborergebnis: In ihrem Lack ist ein gesundheitsschädlicher Stoff. Sie verschweigt Frank ihre prekäre Lage und bittet Luke, das Ergebnis zu fälschen. Del 2925.
08:00 
Sturm der Liebe
Als Robert von Christophs Intrige erfährt, kocht er vor Wut. Zum ersten Mal sieht er auch Eva als Opfer von Christoph. Die beiden beginnen, Hoffnung für ihre Ehe zu schöpfen. Kann sich das Blatt nochmal wenden? Denise ist erschüttert von Christophs Reaktion. Während Joshua sie tröstend auffängt, rät Annabelle ihr, vorerst vom "Fürstenhof" zu verschwinden. Tatsächlich beginnt Denise kurz darauf, ihre Sachen zu packen. Tina und Ragnar suchen nach einer geeigneten Location für ihre Hochzeitsfeier. Als sich partout keine auftreiben lässt, hat Romy plötzlich eine zündende Idee. Jessica muss erkennen, dass ein neues Styling Bela nicht in Romys Traumprinzen verwandelt. Stattdessen soll er an seiner Figur arbeiten. Bela möchte dies versuchen, jedoch stößt er damit überfordert an seine Grenzen. Del 3185.
08:48 
MDR aktuell
08:50 
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Dr. Loosen, Kardiologe und Koryphäe des Johannes-Thal-Klinikum, behandelt gemeinsam mit Assistenzärztin Julia Berger den Meniskusschaden des Journalisten Alexander Jakobi. Bei der Versorgung diagnostiziert Loosen souverän und sicher, die junge Ärztin ist beeindruckt. Doch in der Nacht kommt es bei Alexander zu schweren Komplikationen. Niklas Ahrend, der Bereitschaft hat, legt dem Patienten einen Schmerzkatheter. Am nächsten Morgen folgt der Schock: Jakobi kann seine Beine nicht mehr bewegen. Ist Niklas womöglich ein schwerer Fehler unterlaufen? Unterdessen kommt Lilly Merz, eine junge Frau aus Erfurt, blutüberströmt in die Notaufnahme und wird dort bewusstlos. Dr. Moreau und Assistenzart Ben Ahlbeck kümmern sich sofort um die Frau. Elias Bähr ist in Feierlaune, denn sein gemeinsam mit Dr. Ruhland verfasster Artikel erscheint in einem Fachmagazin. Doch als Elias die Seite im Magazin aufschlägt, erwartet ihn eine böse Überraschung. Del 66.
09:40 
Wer weiß denn sowas?
Beide Teams spielen um Bares für ihre Unterstützer. Zu Beginn des Wissensspiels müssen sich die Zuschauer im Studio entscheiden: Setzen sie sich auf die Seite von Superhirn Bernhard Hoëcker oder von Quizmaster Elton? Moderator Kai Pflaume sorgt für eine ausgeglichene Balance zwischen den Teamkapitänen, die zuweilen hoch emotional werden können. Del 329.
10:28 
Länder kompakt
10:30 
Elefant, Tiger & Co.
Hoas Baby: Seit Monaten herrscht im Elefantentempel größte Anspannung. Wann wird Hoa endlich ihr Jungtier zur Welt bringen? Vorbereitet ist alles, doch Hoas Baby hat's nicht eilig. Langsam machen sich die Pfleger allerdings Sorgen, schließlich ist es höchste Zeit und Hoa ist mit ihren 26 Jahren eine Spätgebärende. Doch dann tut sich plötzlich etwas auf der Elefantenanlage. Die anderen Kühe werden unruhig, und auch Hoa verändert sich. Ist es etwa endlich soweit? Faultier-Liebe: Im Gondwanaland steht ein Rendezvous bevor. Dafür soll Faultiermann Leander sein Heim hinter den Kulissen aufgeben und zu Faulinchen auf die Insel ziehen. Es ist das erste Mal, dass die beiden sich treffen. Während Faulinchen sich sehr über den Herrenbesuch freut, weiß der zunächst gar nicht, was er von der neuen Bekanntschaft halten soll. Faulinchen bleibt dran - und plötzlich wendet sich das Blatt. Au Backe!.
10:55 
MDR aktuell
11:00 
MDR um 11
11:45 
In aller Freundschaft
Die Psychologin Angelika Neumann ist von Dr. Kaminski zu Untersuchungen in die Sachsenklinik bestellt worden. Ihr Interesse gilt allerdings mehr "ihrem Doktor" als ihrer Gesundheit. Kaminski blockt Angelikas Annäherungsversuche immer wieder ab, denn für gefühligen Privatkram hat er ja bekanntlich gar nichts übrig. Das ändert sich jedoch, als Angelikas beste Freundin und Kollegin, Emanuela Berger, auftaucht. Ihr Erscheinen verwirrt den ansonsten zynischen Kaminski, da sie ihn an jemanden aus seinem früheren Leben erinnert. Emanuela beginnt, nachzuhaken. Kaminski lässt sich zwar nicht analysieren, trotzdem kommt ihm Emanuela dabei ziemlich nah. Selbiges gilt auch für Dr. Elena Eichhorn, die Kaminski in diesem Patientenfall assistiert, und plötzlich unerwartet gefühlvolle Seiten an ihm registriert, die er natürlich in gewohnt zynisch-ruppiger Manier zu überspielen versucht. Bei Angelika wird ein Blasenkarzinom diagnostiziert. Del 348.
12:30 
Das Geheimnis des zweiköpfigen Drachen
Tomík (Ales Nykodým) und Barborka (Charlotte Ella Gottová) verbringen die Ferien bei ihren Großeltern (Karel Gott und Kamila Magálová). Die beiden genießen die langen Sommertage auf dem Land, und ganz besonders lieben sie den zweiköpfigen Drachen Drako, der dem Großvater bei der Arbeit in der Schmiede hilft. Als die Kinder ausnahmsweise sogar in seiner Höhle übernachten dürfen, erzählt Drako ihnen eine Geschichte. Vor langer Zeit gab es im Land rund um den Drachenfelsen zwei getrennte Königreiche. Die Bewohner des Reiches oberhalb des Felsens und die von unterhalb durften sich nur zweimal im Jahr zu den Drachenfesten treffen, die im Frühjahr und im Herbst zur Tag- und Nachtgleiche gefeiert wurden. Sie durften sich weder ineinander verlieben noch einander heiraten. Schuld daran war ein Fluch, den der einstmals unglücklich verliebte Drache ausgesprochen hatte: Junge Paare, die das Verbot missachteten, wurden zu Vergissmeinnicht, toten Bäumen oder Steinen verwandelt. Regissör: Dusan Rapos, Du?an Rapo?, Skådespelare: Ján Koleník, Zuzana Mauréry, Miroslav ?imunek, Ale? Nykodým, Charlotte Ella Gottová, Zuzana ?áková, Kamila Magálová, Karel Gott, Katerina Bro?ová, Miroslav Noga, Jakub Jablonský.
13:58 
MDR aktuell
14:00 
MDR um 2
14:50 
Dornröschen
Aus Freude über die lang ersehnte Geburt ihrer Tochter veranstaltet das Königspaar ein großes Fest. Da nur zwölf goldene Teller in der Schlossküche vorhanden sind, aber 13 Feen eingeladen werden müssten, beschließt der König, eine der Feen des Landes nicht einzuladen. Es trifft die Fee des Fleißes, denn der König meint, auf Gaben dieser Fee kann ruhig verzichtet werden. Während bereits die anderen 12 Feen das Kind mit allen Tugenden ausstatten, erscheint, für alle unerwartet, auch die dreizehnte Fee zum Fest. Die 13. Fee ist allerdings nicht nur beleidigt, weil sie nicht eingeladen wurde. Sie ist vor allem zornig darüber, dass der König ihre Gabe, den Fleiß, nicht achtet. Da sie nicht erwünscht ist, und zusätzlich vom König noch brüskiert wird, spricht die Erzürnte einen Fluch aus: Die Königstochter soll sich an ihrem 15. Geburtstag an einer Spindel stechen und tot umfallen. Die zwölfte Fee mildert den Fluch durch ihren Wunsch: In einen hundertjährigen Schlaf soll Dornröschen fallen. Regissör: Walter Beck, Oliver Dieckmann, Skådespelare: Niklas Osterloh, Michael Hanemann, Olaf Krätke, Martin Feifel, François Goeske, Lotte Flack, Anna Loos, Hannelore Elsner.
16:00 
MDR um 4
16:30 
MDR um 4
17:00 
MDR um 4
Das Service-Magazin "Leichter leben" bei "MDR um 4" schont den Geldbeutel und lässt Verbraucherherzen höher schlagen. Im täglichen "MDR um 4"-Test werden Produkte überprüft, Werbeangebote getestet und wird mit versteckter Kamera Kundendienstmitarbeitern bei der Arbeit zugeschaut.
17:45 
MDR aktuell
18:05 
Wetter für 3
18:10 
Brisant Classix
18:54 
Unser Sandmännchen
19:00 
MDR regional
19:30 
MDR aktuell
19:50 
Biwak in Armenien
Die neue Filmexpedition des MDR-"Biwak"-Teams führt an die Grenze zwischen Orient und Okzident - zwischen Europa und Asien. "Als Reich der Steine" wird das faszinierende Hochland Armeniens bezeichnet, in dem "Biwak"-Moderator Thorsten Kutschke mit seinen Mitstreitern drei Wochen lang unterwegs war. "Neben großartigen Landschaften und herzlicher Gastfreundschaft haben wir vor allem viel über die Geschichte dieser Region erfahren", berichtet Kutschke. Armenien gilt nicht nur als die Wiege des Weinanbaus, sondern auch als erstes Land, in dem das Christentum im 4. Jahrhundert Staatsreligion wurde. Davon zeugen bis heute unzählige stolze Klöster, die nur einen Nachteil hatten, wie sich der Fernsehmann erinnert: "Man musste immer sehr weit bergauf strampeln, um diese Bauwerke zu erreichen." Kutschke und sein Team sind mit dem Fahrrad durch Armenien gefahren, dabei wurden mehr als 6. Del 1.
20:15 
Zur See
Der Matrose Winfried, ein Seefahrtsneuling voller Ideale, heuert auf der "Fichte" an. Im Zielhafen wartet jede Menge Arbeit auf die Besatzung, und da Winfried zuverlässig erscheint, überträgt man ihm eine wichtige Aufgabe: die Überwachung der Ladearbeiten an Luke 2, wo feuergefährliches Gut gestaut wird. Aber entgegen den Vorschriften verlässt Winfried seinen Kontrollposten, um für die erschöpften Schauerleute Wasser zu holen. Ein gefährlicher Leichtsinn, der ihn später fast das Leben kostet und auf dem Schiff großen Schaden anrichtet. Mitten in der fröhlichen Äquatortaufe auf hoher See wird plötzlich Feueralarm ausgelöst. Die Ladung in Winfrieds Luke hat sich entzündet. In panischem Schrecken kriecht er in den engen Laderaum, um den Brand selbst zu löschen. Auch der Koch Detlef, der als einziger der Seeleute im Hafen an Land gehen darf, um für ein Geschäftsessen Zutaten zu besorgen, macht schmerzvolle Erfahrungen mit dem ungewohnten Klima und den fremden Sitten. Del 3 av 9.
21:15 
Zur See
Kapitän Karsten befindet sich in einer äußerst heiklen Lage. Sein Schiff wurde vor der südamerikanischen Küste in eine schwere Kollision verwickelt. In der Landespresse wirft man ihm vor, durch ein falsches Kommando den Tod von drei Seeleuten verursacht zu haben. Wenn es ihm nicht gelingt, das Gegenteil zu beweisen, droht ihm das Gefängnis, obwohl der Lotse die Fahrrinne zum Zeitpunkt des tragischen Unfalls ausdrücklich für die "Fichte" freigegeben hatte. Wochen zermürbenden Wartens beginnen, in denen Karsten kaum Gelegenheit hat, mit seiner Reederei in Verbindung zu treten. Der beauftragte Rechtsanwalt lässt sich angesichts der Stimmung im Land viel Zeit, während die Behörden ein Gutachten zum Unfallhergang erstellen lassen, das Karsten schwer belastet. Der Fahrtenschreiber des Schiffes zeigt in eine andere Richtung, als die, die Kapitän Karsten angeordnet hat. In der Heimat versucht man unterdessen fieberhaft, das verhängnisvolle Geschehen zu rekonstruieren. Del 4 av 9.
22:25 
MDR aktuell
22:45 
Zur See - Als der Osten das Traumschiff erfand
Sie war ein echter Straßenfeger, der Millionen Zuschauer in der DDR ab Januar 1977 an die Fernsehschirme fesselte: "Zur See". Die Serie des DDR-Fernsehens wurde schon nach Ausstrahlung der ersten Folgen zur Legende. Noch heute erinnert sich wohl jeder Zuschauer an die Titelmelodie, die einen als Ohrwurm wochenlang begleitet hat. Horst Drinda, Jürgen Zartmann, Manfred Schubert - die bekanntesten DDR-Schauspieler jener Zeit fahren als Seeleute an Bord der MS "Fichte" um die halbe Welt und haben dabei die abenteuerlichsten Situationen zu meistern: sei es ein Brandsatz an Bord, ein Bullenkampf an Deck, ein Motorschaden auf hoher See oder die Rettung eines schwerkranken Crew-Mitglieds in allerletzter Minute. Fesselnde Geschichten, zwischen Alltag und Krisen - und etliche davon basieren auf wahren Begebenheiten.
00:13 
MDR aktuell
00:15 
Mörderhus - Der Usedom-Krimi
Früher war Karin Lossow (Katrin Sass) auf der Insel Usedom eine angesehene und respektierte Staatsanwältin. Bis sie im Affekt ihren Mann erschoss, weil er sie für eine jüngere Frau verlassen wollte. Nun wird sie nach sechs Jahren Haft vorzeitig entlassen. Entgegen dem Rat ihres Bewährungshelfers kehrt sie auf ihre Heimatinsel zurück und zieht in ihr altes Haus, das seit der Tat nur noch das "Mörderhus" genannt wird. Die Menschen begegnen Karin misstrauisch und abweisend. Nicht einmal ihre erwachsene Tochter Julia (Lisa Maria Potthoff), die mit Ehemann Stefan (Peter Schneider) und Tochter Sophie (Emma Bading) im nächsten Dorf auf Usedom lebt, will etwas mit ihr zu tun haben - sie kann ihrer Mutter den Tod des Vaters nicht vergeben. Dennoch will die stolze Karin sich nicht unterkriegen lassen: Sie wird auf Usedom bleiben, ganz gleich was die Menschen hinter ihrem Rücken tuscheln. Producerat år 2014. Regissör: Andreas Herzog, Skådespelare: Aaron Altaras, John Keogh, Merlin-Victor Faaß, Mateusz Dopieralski, Teresa Harder, Tobias Oertel, Ramona Kunze-Libnow, Rainer Sellien, Peter Schneider, Emma Bading, Katrin Sass, Lisa Maria Potthoff, Max Hopp, Marcin Dorocinski, Dirk Borchardt, Mathilde Bundschuh.
01:45 
Rückkehr ans Meer
Die junge Mousse (Isabelle Carré) lebt mit ihrem Liebhaber, dem Musiker Louis (Melvil Poupaud), in einer schicken Pariser Altbauwohnung. Louis stammt aus einem wohlhabenden Elternhaus und die beiden verbringen ihre Tage damit, sich der gegenseitigen Leidenschaft und ihrem regelmäßigen Drogenkonsum hinzugeben, für den ein befreundeter Dealer Sorge trägt. Nach einer Überdosis mit Valium verschnittenen Heroins erwacht Mousse im Krankenhaus aus dem Koma. Sie erfährt zu ihrer großen Bestürzung, dass Louis an dem letzten Schuss gestorben ist und sie sein Baby in sich trägt: Mousse ist seit zwei Monaten schwanger. Nach ihrer Entlassung beginnt die verzweifelte junge Frau eine Metadon-Therapie. Auf der Trauerfeier stellt die großbürgerliche Mutter (Claire Vernet) von Louis dann unmissverständlich klar, dass sie das Kind nicht anerkennen wird, und verlangt eine Abtreibung. Regissör: François Ozon, Skådespelare: Jérôme Kircher, Nicolas Moreau, Jean-Pierre Andréani, Emile Berling, Marie Rivière, Louis-Ronan Choisy, Isabelle Carré, Melvil Poupaud, Claire Vernet, Pierre Louis-Calixte.
03:10 
Am Ende der Wald
Elke, eine junge Polizistin, und ihr Kollege Armin befinden sich nahe der tschechischen Grenze auf Streife. Bei einer routinemäßigen Fahrzeugkontrolle widersetzt sich ein junger Tscheche ihren polizeilichen Anordnungen und wird dadurch unbeabsichtigt von Elke erschossen. Elke wird daraufhin über die Dauer der internen Ermittlungen vom Dienst suspendiert und sinkt in ein tiefes Loch aus Schuldgefühlen. Eines Nachts sucht die Ehefrau des verstorbenen Tschechen Elke auf. Sie beteuert dessen Unschuld und wirft Elke vor, verantwortlich für den Tod eines guten Menschen gewesen zu sein, dessen zwei Kinder nun ohne Vater aufwachsen müssten. Am nächsten Tag macht Elke sich aus unerträglichen Schuldgefühlen auf den Weg nach Tschechien, um der jungen Familie Geld zu bringen. Dort angekommen stellt sich heraus, dass nichts so ist, wie es scheint, und Elke scheinbar in eine Falle getappt ist. Regissör: Felix Ahrens, Skådespelare: Anna Schinz, Henrike von Kuick, Tom Keune.
03:40 
MDR Kultur - Filmmagazin
03:53 
MDR aktuell
03:55 
Biwak in Armenien
Die neue Filmexpedition des MDR-"Biwak"-Teams führt an die Grenze zwischen Orient und Okzident - zwischen Europa und Asien. "Als Reich der Steine" wird das faszinierende Hochland Armeniens bezeichnet, in dem "Biwak"-Moderator Thorsten Kutschke mit seinen Mitstreitern drei Wochen lang unterwegs war. "Neben großartigen Landschaften und herzlicher Gastfreundschaft haben wir vor allem viel über die Geschichte dieser Region erfahren", berichtet Kutschke. Armenien gilt nicht nur als die Wiege des Weinanbaus, sondern auch als erstes Land, in dem das Christentum im 4. Jahrhundert Staatsreligion wurde. Davon zeugen bis heute unzählige stolze Klöster, die nur einen Nachteil hatten, wie sich der Fernsehmann erinnert: "Man musste immer sehr weit bergauf strampeln, um diese Bauwerke zu erreichen." Kutschke und sein Team sind mit dem Fahrrad durch Armenien gefahren, dabei wurden mehr als 6. Del 1.
04:20 
Flusslandschaften - Das Muldental
Im Fokus unserer mitteldeutschen Flusslandschaften steht in diesem Beitrag ein zugegeben kleiner Abschnitt der Zwickauer Mulde, konkret das Gebiet zwischen Rochlitz und Penig. Die Mulde windet sich hier durch eine waldreiche und hügelige Landschaft. Die Städte und Dörfer entlang des Flusses mit ihren alten Ortskernen beeindrucken ebenso, wie die weithin sichtbaren Schlösser, Burgen sowie die Klosteranlage in Wechselburg. Sie sind charakteristisch für diesen Teil des Tales und gleichzeitig Zeugnis einer eindrucksvollen sächsischen Kulturlandschaft. Die abwechslungsreiche, teils seltene, Flora und Fauna macht das Muldental auch an diesem konkreten Flussabschnitt immer wieder zu einem in jeder Hinsicht lohnenswerten Ausflugsziel.
04:35 (05:05)
MDR regional

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se