Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:10 
Die Olsenbande in feiner Gesellschaft
Die legendäre Olsenbande - jetzt in Trickfiguren verwandelt - treibt neuerdings wieder ihr Unwesen: Egon Olsen, Benny und Kjeld erhalten von höchster Regierungsstelle den lukrativen Auftrag, die Schreibfeder des berühmtesten Schriftstellers und Dichters Hans Christian Andersen zu stehlen. Das Juwel dänischer Kultur soll dem chinesischen Präsidenten, einem Verehrer Andersens, nach dem erfolgreichen Abschluss eines gigantischen Waffengeschäftes mit der Volksrepublik China überreicht werden. Für Egon und die Seinen ist der Diebstahl der Feder aus dem Franz-Jäger-Tresor im Kopenhagener H.C. Andersen-Museum natürlich ein leichtes Spiel. Doch als Egon den Tresor öffnet, liegt darin statt der Feder ein Kugelschreiber. Als sich dann auch noch der Alarm auslöst, beginnt wie immer ein nervenaufreibendes Drama und Egon Olsen landet wie immer im Gefängnis. Dank einer Amnestie kann er es nach kurzer Zeit wieder verlassen. Regissör: Jørgen Lerdam.
07:25 
Glaubwürdig: Michael Bartsch
Michael Bartsch ist ein Querdenker. Das Leben des heute 66jährigen verlief selten gradlinig. Als junger Mann studiert er Ingenieurwissenschaften und arbeitet als Lufttechniker. Kurz nach dem Mauerfall tritt der Katholik aus der Kirche aus. Nicht, weil er vom Glauben abgefallen ist, sondern weil er die Institution kritisch sieht. Bartsch wird politisch. Er gründet eine Bürgerrechtszeitung und entdeckt seine Liebe zum Schreiben. Seitdem arbeitet er als Journalist und Autor. Der gebürtige Thüringer lebt seit vielen Jahren in Dresden. Obwohl er die Stadt liebt, kritisiert Michael Bartsch in seinen Artikeln und Aufsätzen vehement die hiesigen politischen Tendenzen. "Der Hof-Staat Sachsen und seine braven Untertanen, oder: Wie in Sachsen die Demokratie auf den Hund kam" - so und ähnlich lauten seine Headlines. Bartsch geht es um eine lebendige Vielfalt für die nächsten Generationen. Er ist Vater von sechs Kindern. Das älteste ist 40, das jüngste noch im Teenager-Alter.
07:30 
Hier bleib' ich bis zuletzt!
"Warte Mutti, ich helfe dir!", Leonore Pengel setzt sich auf ihren Rollator und schaut auf den Grabstein ihres Mannes. Ihre Tochter Kirsten wässert die Blumen. "Letztes Jahr habe ich noch die Blumen auf dem Friedhof gegossen. Jetzt macht alles meine Tochter. " Leonore Pengel ist 91 Jahre alt lebt im 60-Seelendorf Schernikau in der Altmark. Das Gehen fällt ihr schwer, auch Hören und Sehen kann Leonore Pengel schlecht. Als vor acht Jahren ihr Mann verstarb, zog ihre Tochter Kirsten zu ihr zurück. "Als der Vorschlag kam von meiner Tochter, musste ich erstmal tief Luft holen. Eigentlich wollte ich das gar nicht, ich war doch selbständig." Kirsten jedoch sah es als ihre Pflicht, ihrer Mutter im hohen Alter nicht alleine zu lassen. "Meine Mutter will alles alleine machen, doch mit 91 Jahren ist das leider einfach nicht mehr möglich." Ingeborg von Kalben lebt allein in Vienau.
08:00 
Eltern in der Krise
Paare, die ein behindertes Kind bekommen, stehen vor riesigen Herausforderungen. Sie müssen mit dem Schock, der Trauer und der Angst um ihr Kind umgehen, müssen es schaffen, ihren Alltag rund um die Pflege und die medizinische Versorgung ihres Kindes zu organisieren. Dabei als Paar nicht auf der Strecke zu bleiben, ist enorm schwer. Manchen gelingt es, anderen nicht. Auch eine tiefe Krise, wie sie die beiden Paare des Films trifft, muss nicht das Ende bedeuten. "Wir haben uns zerfleischt!" So beschreiben Julia und ihr Mann Danielo die Zeit nach der Geburt ihres Sohnes Arvid. Er kommt vor vier Jahren quasi tot zur Welt, muss wiederbelebt werden, bleibt schwer mehrfachbehindert. Das Leben des Paares steht auf dem Kopf. Vorher waren sie ein harmonisches Paar, jetzt streiten sie sich wegen Nichtigkeiten. Ihre Nerven liegen blank: "Wir waren nur noch Einzelkämpfer und hielten nicht mehr zusammen.
08:30 
MDR Garten
30 Minuten voll mit Informationen für Gartenbesitzer, Balkon- und Terrasseninhaber sowie "Zimmergärtner" - das ist der MDR Garten. Dem großen Serviceanteil stehen Geschichten rund um das Gärtnern und um die Pflanzenwelt zur Seite, die zusammen mit prächtigen Bildern ein gutes Gefühl verbreiten. Willkommen in der "Genussoase" MDR Garten. Zweimal im Jahr verreist das Gartenteam gemeinsam mit bis zu 100 Zuschauern in reizvolle Gartenländer wie Holland oder nach Cornwall. Dann wird der MDR Garten zur Reisereportage.
09:00 
Unser Dorf hat Wochenende
09:30 
Englands Nordseeküste
In der Folge "Englands Nordseeküste" steigt die Küstenlinie wie gemeißelt, schroff und bizarr, aus der Nordsee auf. Monumente zeugen von der Größe der einst bedeutendsten Seemacht Europas. Englands Nordseeküste, das sind auf 1.000 Kilometern Natur und Geschichte. Keine andere Nation pflegt ihre Spleens und Traditionen mit ähnlicher Ernsthaftigkeit wie die Engländer. In Scarborough begegnet das Filmteam einem skurrilen Künstlerpaar, das Weltliteratur und Wellenbad in einem außergewöhnlichen Schwimmerlebnis in der Nordsee vereint. Das Team bangt zusammen mit Imker Willie Robson in einem typisch verregneten Sommer um seine Bienenstöcke, begleitet den Lokführer der North Yorkshire Moors Railway, der ältesten Dampfeisenbahn der Welt, und lässt sich vom Chefgärtner in den prächtigen Rosengarten des ältesten Barockschlosses in England entführen. Del 2 av 2.
10:13 
MDR aktuell
10:15 
Die drei Welten des Gulliver
1699 in Wapping, England. Der Arzt Dr. Lemuel Gulliver (Kerwin Mathews) ist arm. Das Geld reicht kaum für sich und seine Verlobte Elizabeth (June Thorburn) und schon gar nicht für ein gemeinsames Häuschen. Da kommt das Angebot gerade recht, als Schiffsarzt auf einem Ostindiensegler anzuheuern. Elizabeth schleicht sich heimlich auf das Schiff, doch bald gerät es in einen Sturm und Gulliver wird über Bord gespült. Er wacht am Strand der Insel Liliput auf und stellt fest: Alle Bewohner sind winzig klein! Gulliver ist verglichen mit ihnen ein Riese und wird zunächst als Bedrohung wahrgenommen. Aber Gulliver kann die Bewohner von Liliput von seiner Friedfertigkeit überzeugen, mehr noch, er macht sich nützlich, indem er einen Wald rodet und Fische fängt. Gulliver sehnt sich nach seiner Elizabeth. Bevor er jedoch die Insel wieder verlassen darf, verlangt der eitle und ehrgeizige Kaiser von Liliput (Basil Sydney), dass Gulliver die Bewohner der verfeindeten Nachbarinsel Blefuscu tötet. Regissör: Jack Sher, Skådespelare: Marian Spencer, Mary Ellis, Martin Benson, Sherry Alberoni, Peter Bull, Basil Sydney, Jo Morrow, Kerwin Mathews, Charles Lloyd Pack, Grégoire Aslan, Lee Patterson, June Thorburn.
11:50 
Riverboat
RIVERBOAT ist die Prominenten-Talkshow des MDR-Fernsehens aus Leipzig. Jede Woche begrüßen die Moderatoren freitags 22 Uhr hochkarätige Gäste.
13:53 
MDR aktuell
13:55 
Legenden - Ein Abend für Gunther Emmerlich
Seit beinahe 60 Jahren steht Gunther Emmerlich auf der Bühne. Er ist Sänger, Moderator, Buchautor und ein Entertainer, der durch seine Vielseitigkeit überzeugt. Selbst als Sänger passt er in keine Schublade. Die klassische Arie ist genauso sein Metier, wie Musical und Chanson. Für Gunther Emmerlich existieren keine Schranken zwischen klassischer- und Unterhaltungsmusik. Und deshalb rockt, swingt und jazzt der Opernsänger, wann immer es ihm beliebt, über die Bühne. Kein Wunder, dass er zu den bekanntesten Künstlern Deutschlands gehört. Seine Stimme ist fest und markant. Mit seinem unverwechselbaren Bass begeistert er auch international und schafft es bis in die weltberühmte Carnegie Hall. In einem Porträt zeichnet die Autorin Susanne Köpcke die Karriere des Wahldresdners nach. Geboren und aufgewachsen ist er in Eisenberg. Die Nachkriegszeit prägt auch seine Kindheit. Der Vater kehrt von der Front nicht  zurück und die Mutter stirbt früh.
15:23 
MDR aktuell
15:25 
Salto Postale
* Das Reisebüro "Salto postale" ist wieder angesagt, aber große Sprünge sind für die Mannschaft in dem kleinen Postamt schwierig. Die Direktion hat sich glücklicherweise zum Untervermieten entschlossen. Franziska Velten eröffnet zur Auslastung der Immobilie ein Reisebüro, und sie bringt bayerischen Charme nach Preußen. Das sächsische Original, Wolfgang Stankoweit, betrachtet sein neues Vis-à-vis mit sichtlichem Wohlgefallen. Für Chef Mäßig geht es gegenüber der selbstbewussten Powerfrau sehr bald darum, wer eigentlich Herr im Haus ist. * Das Dienstjubiläum Während er die Feier seines Dienstjubiläums bereits tatkräftig vorbereitet, muss Reschke um die formale Anerkennung seiner 40 Dienstjahre (im DDR-Staat) gegenüber Chef Mäßig erst kämpfen - mit tatkräftiger Unterstützung von Freund Stankoweit. Regissör: Stefan Lukschy, Skådespelare: Schauorchester "Ungelenk", Christel Peters, Gunda Ebert, Gunter Antrak, Hans-Jürgen Schatz, Wolfgang Stumph, Beatrice Richter, Achim Wolff.
16:20 
MDR aktuell
16:30 
Sport im Osten
17:10 
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Der Bundeswehrpilot Josch Mahler kommt aufgrund eines Tumors für einen Termin bei Dr. Marc Lindner ins Johannes-Thal-Klinikum. Doch bevor er diesen erreicht, müssen die Assistenzärzte Tom Zondek und Dr. Theresa Koshka Josch wegen eines hochakuten Harnstaus behandeln. Bei einer Untersuchung stellt sich heraus, dass Josch ein zweites, viel bösartigeres Gewächs hat. Zusammen mit dem Urologen Dr. Kaminski aus der Sachsenklinik überlegt Marc, mit welcher Methode sie Joschs Blase erhalten können. Tom hält den am wenigstens organschädigenden Eingriff für passend. Doch Dr. Kaminski und Marc müssen Tom enttäuschen, es braucht eine andere Vorgehensweise, um das Leben des Piloten zu retten. Der junge Assistenzarzt will das nicht glauben, denn Josch soll weiterhin ein normales Leben führen können! Tom kämpft mit ganzem Einsatz und geht dabei zu weit. Dr. Elias Bähr und Ausbilder Dr. Niklas Ahrend nehmen Jette Küstner mit einem komplizierten Bruch in der Notaufnahme auf. Del 178.
18:00 
MDR aktuell
18:05 
In aller Freundschaft
Achim Kreutzer kommt nach Leipzig, um von seiner verstorbenen Ziehmutter Charlotte Gauss Abschied zu nehmen. Roland Heilmann stellt jedoch bald fest: Der alte Freund hat Geheimnisse vor ihm. Nur durch Zufall erfährt Roland, dass Achims Lebensgefährtin schwanger ist. Auch scheint es Achim selbst nicht gutzugehen. Doch dies will er nicht wahrhaben, bis er zusammenbricht. Der neuroendokrine Darmtumor bei Hans-Peter Brenners Mutter Luise Brenner wurde operativ entfernt. Hans-Peter und seine Mutter haben danach beschlossen, gelassen zu bleiben. Auch wenn sich die Metastasen in der Leber nicht operativ entfernen lassen, sollte dies nicht das Ende sein. Doch die Ärzteschaft ist sich einig: Eine chemotherapeutische Behandlung erscheint nicht sinnvoll, Luise würde an Lebensqualität einbüßen. Brenner will dennoch eine kombinierte Chemotherapie versuchen und fühlt sich dabei von den Kollegen nicht ernstgenommen. Del 871.
18:50 
Wetter für 3
18:52 
Unser Sandmännchen
Seit bald 60 Jahren kommt "Unser Sandmännchen" mit einem Abendgruß und seinem Traumsand, um allen Kindern, Groß wie Klein, schöne Träume zu bescheren. Täglich bringt er uns mit einer Gute-Nacht-Geschichte seiner Freunde zu Bett. Dabei wechseln sich Klassiker wie "Pittiplatsch" und "Fuchs und Elster" mit neuen Freunde-Geschichten wie "Raketenflieger Timmi", "Licht an!", "Die Schmusedecke" oder "Jan & Henry" ab. Jeder Freitagabend ist einer Liedergeschichte gewidmet. In Sachsen wird der Sandmann seit 1996 sonntags auch in sorbischer Sprache ausgestrahlt.
19:00 
MDR regional
19:30 
MDR aktuell
19:50 
Kripo live
20:15 
Sagenhaft - Südtirol
Südtirol ist das Traumland auf der Sonnenseite der Alpen. Mit 350 Gipfeln über 3. 000 Metern, acht National- und Naturparks, dem größten Almgebiet Europas, der Seiseralm, dem UNESCO Welterbe Dolomiten, mit glasklaren Bergseen, verwunschenen Tälern und romantischen Dörfern und Städten. Hier wachsen Wein und Äpfel, Edelweiß und Alpenrose, und die Murmeltiere dösen in der Sonne. Man spricht deutsch, italienisch und ladinisch. Und die Menschen scheinen ruhiger, entspannter, ausgeglichener. Irgendwie im Einklang mit der Natur. Axel Bulthaupt trifft Menschen, die das Land geprägt hat und solche, die das Land prägen. Almbauern und Bergretter, Skilehrer und Förster, Instrumentenbauer und Gleitschirmflieger. Karl Thöni z.B. arbeitet im einzigen Sommerskigebiet Südtirols im Nationalpark Stilfser Joch. Jeden Tag schaut er über die Gipfel der Alpen in die Ferne und jeden Tag sieht die Welt anders aus. Das Skigebiet liegt auf einem Gletscher in über 3000 Meter Höhe.
21:45 
MDR aktuell
22:00 
Sportschau Bundesliga am Sonntag
22:20 
MDR Zeitreise
Mit dem aktuellen Streit über die DDR-Zusatzrenten wird eine Ungerechtigkeit diskutiert, deren Wurzeln bis tief in den Einigungsprozess reichen: Bei der Angleichung einst geteilter Systeme werden Hunderttausende ostdeutsche Eisenbahner, Bergleute oder auch geschiedene Frauen bis heute benachteiligt. Anlass für die MDR Zeitreise, die Hintergründe wie auch das DDR-Rentensystem unter die Lupe zu nehmen - mit seinen maroden Pflegeheimen einerseits, andererseits aber auch mit einem flächendeckenden Netz von Treffpunkten gegen Einsamkeit. Bis heute steht etwa die Volkssolidarität für die Möglichkeit, sich auch im Alter mit Gleichgesinnten zu treffen. Und auch die Hilfe durch junge Leute war institutionalisiert - die "Timurhilfe", ein Beispiel auch für heute?.
22:50 
Das Oma-Projekt
Eine britische Spionin, eine deutsche Kriegswitwe mit Nazi-Vergangenheit und eine ungarische Kommunistin, die die Konzentrationslager überlebt hat. Drei Großmütter, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Zusammen mit ihren Enkelsöhnen begeben sich die Frauen auf eine aufwühlende Reise durch Vergangenheit und Gegenwart. Heraus kommt ein komplexes, ungewöhnlich lebendiges Roadmovie, das Antworten auf Fragen gibt, die man eigentlich nicht zu stellen wagt. Fragen über die Verständigung zwischen den verschiedenen Ländern und Lebensgeschichten, aber auch über das Verhältnis zwischen der Großeltern- und der Enkel-Generationen. "Das Oma-Projekt ist eine einzigartige und unkonventionelle Stimme im Generationendialog und nicht zuletzt auch ein liebevoller Wink an alle Enkel, Zeit mit ihren Großeltern zu verbringen, solange die noch da sind.
00:20 
Kripo live
00:45 
Böttcher schafft das!
Thomas Böttcher geht wieder auf Wanderschaft. Diesmal konzentriert sich das sächsische Urgestein auf seine Heimat. Und auch hier hat er sich viel vorgenommen: Er startet in Altenberg und sein Ziel ist Zittau. Wieder sind es vor allem die vergessenen Dörfer, die er besucht. Von Altenberg wird es über Bad Gottleuba, Gohrisch, Sebnitz, Neusalza-Spremberg, Großschönau und Oybin nach Zittau gehen. Auf der über 100 km langen Tour vom Erzgebirge über die Sächsische Schweiz zum Zittauer Gebirge trifft er spontan auf die unterschiedlichsten Menschen, die ihm helfen, seine Reise zu überstehen. Denn er hat keinen Cent in der Tasche. Auch ein Abstecher in unser Nachbarland Tschechien ist möglich. Mit viel Humor und Charme, vor allem aber viel Liebe zu seiner Heimat geht Thomas Böttcher auf die Leute zu und erfährt oft erstaunliche, skurrile und zutiefst menschliche Geschichten von ihnen.
02:15 
Sport im Osten
02:55 
Hier bleib' ich bis zuletzt!
"Warte Mutti, ich helfe dir!", Leonore Pengel setzt sich auf ihren Rollator und schaut auf den Grabstein ihres Mannes. Ihre Tochter Kirsten wässert die Blumen. "Letztes Jahr habe ich noch die Blumen auf dem Friedhof gegossen. Jetzt macht alles meine Tochter. " Leonore Pengel ist 91 Jahre alt lebt im 60-Seelendorf Schernikau in der Altmark. Das Gehen fällt ihr schwer, auch Hören und Sehen kann Leonore Pengel schlecht. Als vor acht Jahren ihr Mann verstarb, zog ihre Tochter Kirsten zu ihr zurück. "Als der Vorschlag kam von meiner Tochter, musste ich erstmal tief Luft holen. Eigentlich wollte ich das gar nicht, ich war doch selbständig." Kirsten jedoch sah es als ihre Pflicht, ihrer Mutter im hohen Alter nicht alleine zu lassen. "Meine Mutter will alles alleine machen, doch mit 91 Jahren ist das leider einfach nicht mehr möglich." Ingeborg von Kalben lebt allein in Vienau.
03:25 
Eltern in der Krise
Paare, die ein behindertes Kind bekommen, stehen vor riesigen Herausforderungen. Sie müssen mit dem Schock, der Trauer und der Angst um ihr Kind umgehen, müssen es schaffen, ihren Alltag rund um die Pflege und die medizinische Versorgung ihres Kindes zu organisieren. Dabei als Paar nicht auf der Strecke zu bleiben, ist enorm schwer. Manchen gelingt es, anderen nicht. Auch eine tiefe Krise, wie sie die beiden Paare des Films trifft, muss nicht das Ende bedeuten. "Wir haben uns zerfleischt!" So beschreiben Julia und ihr Mann Danielo die Zeit nach der Geburt ihres Sohnes Arvid. Er kommt vor vier Jahren quasi tot zur Welt, muss wiederbelebt werden, bleibt schwer mehrfachbehindert. Das Leben des Paares steht auf dem Kopf. Vorher waren sie ein harmonisches Paar, jetzt streiten sie sich wegen Nichtigkeiten. Ihre Nerven liegen blank: "Wir waren nur noch Einzelkämpfer und hielten nicht mehr zusammen.
03:55 
Die Sächsische Schweiz - Biwak nonstop
"Biwak - Berge, Menschen, Abenteuer" verbindet die Faszination der heimatlichen Bergwelt mit spannenden Reportagen aus den schönsten Freizeitgebieten der Welt. Wer seine Freizeit aktiv gestalten will, bekommt bei Biwak die besten Anregungen.
04:10 (04:40)
MDR regional
05:40 (06:10)
Unterwegs in Sachsen-Anhalt
Das regionale Reise-Journal.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se