Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:55 
GEO Reportage: Pyrenäen
Seit 14 Jahren ist Brice Delsouiller Kuhhirt in den Pyrenäen und verbringt mit seinen Tieren sechs Monate auf den Sommerweiden auf 3.000 Meter Höhe. Hier hat er für sich die Freiheit des Laufens entdeckt, es gibt für ihn kein anderes Glück als die grenzenlose Weite der Berge: Er kann nur leben, wenn er beim Skyrunning, einer Art Extrem-Berglauf, das Letzte von seinem Körper abverlangt. „GEO Reportage“ porträtiert die zwei Leben dieses Mannes in einer atemberaubenden Landschaft. Producerat år 2016. Regissör: Sandrine Mörch.
07:50 
GEO Reportage: Bangkok
Bangkok – Thailands Hauptstadt, größter Handelsplatz in Südostasien und Shoppingparadies. Doch die Metropole am Chao Praya hat mehr zu bieten als Tempel und riesige Malls. Mit über 15.000 Ständen und Läden ist der Chatuchak-Markt der größte Markt Asiens. Allein an einem Verkaufstag strömen bis zu 300.000 Besucher durch die mit Wellblech überdachten Gänge. Producerat år 2018. Regissör: Martin Schacht.
08:45 
Stadt Land Kunst
(1): New York, Stadtikone aus dem Film "Taxi Driver"(2): New York, Refugium der aschkenasischen Musik(3): New York: Ein Brot als Zankapfel. Producerat år 2021. Regissör: Fabrice Michelin.
09:25 
Stadt Land Kunst Spezial
(1): Island: Björk, Stimme des Nordens(2): Ein heißes Bad in Island(3): Island: Der längste Tag von Reykjavík. Producerat år 2021. Regissör: Fabrice Michelin.
10:05 
Geschichte schreiben
Nachdem das "Reich der Mitte" jahrhundertelang Dreh- und Angelpunkt einer Welt gewesen war, in der seine Bräuche als alleingültiger Maßstab für Zivilisation galten, wurde es im 19. Jahrhundert vom Westen überholt und als "barbarisch" herabgestuft. Um sich auf der internationalen Bühne zu rehabilitieren, wurde in China eine Zeit lang sogar darüber nachgedacht, alles typisch Chinesische aufzugeben – angefangen bei den Essstäbchen. Patrick Boucheron erzählt mit Clément Fabre, wie sich dieser einfache Gegenstand zu einem Symbol chinesischer Identität entwickeln konnte. Producerat år 2020. Regissör: Jean-Dominique Ferrucci.
10:30 
Köstliches Apulien
Apulien: der Süden des Südens. Von der Adria und dem Ionischen Meer umgeben und von 300 Sonnentagen im Jahr verwöhnt, ist die Region am Absatz des italienischen Stiefels ein einziges Obst- und Gemüsebeet, in dem alle Zutaten der mediterranen Küche gedeihen. Die Reihe reist auf die Halbinsel Gargano, rund um Rignano Garganico, Monte Sant'Angelo, Vico del Gargano und Peschici. Producerat år 2021. Regissör: Lorenza Castella.
11:00 
Begegnung mit den Meeresvölkern
In der zweiten Staffel der Dokumentationsreihe durchpflügt Marc Thiercelin erneut die Gewässer dieser Welt, um Menschen zu treffen, die den Ozean als natürlichen Lebensraum begreifen. Bei jeder Begegnung entdeckt er eine der tausend Arten, in Harmonie mit dem Meer zu leben. Im Norden des Sultanats Oman, geografisch durch die Vereinigten Arabischen Emirate von Oman abgeschnitten, liegt die Halbinsel Musandam. In einer ihrer Buchten leben die Kumzaren, die einer Mischung von Händlern aus der ganzen Welt entstammen. Davon zeugt ihre Sprache mit ihren arabischen, persischen, niederländischen und französischen Einflüssen. Producerat år 2019. Regissör: Nicos Argillet.
11:25 
Extreme der Tiefsee
Eisige Abgründe und bodenlose Tiefen. Die Tiefsee vor Antarktika und im Marianen-Graben ist größtenteils unbekannt. Ausgerüstet mit modernster Technik begeben sich zwei internationale Forscher-Teams auf wissenschaftliche Tauchfahrt hinab zum schier endlosen Grund. Dabei stoßen sie auf erstaunliche Lebensgemeinschaften: Alien-artige Sonderlinge, XXL-formatige Lebewesen und Extrem-Lebenskünstler, viele erstmals gefilmt, darunter einen Fisch in 8.178 Meter Tiefe – ein Weltrekord. Producerat år 2017. Regissör: Manabu Hirose.
12:20 
Wilder Rhein
Wohl um keinen anderen Fluss ranken sich so viele Sagen und Legenden wie um den Rhein. Trotzdem scheinen auch heute noch die Worte des französischen Dichters Victor Hugo zu gelten: "Der Rhein ist der Fluss, von dem alle Welt redet und den niemand studiert, den alle Welt besucht und niemand kennt …" Mit dem Rhein verbindet man Industrieanlagen, Ritterburgen und Weinberge. Aber der Rhein ist mehr als nur ein romantischer Fluss, in dessen Fluten sich die Kulturschätze aus 2.000 Jahren spiegeln. Dieser Teil der Dokumentation beginnt dort, wo der Rhein eigentlich endet, in seinem Mündungsgebiet an der niederländischen Nordseeküste. Die Reise stromaufwärts führt durch die Industrieanlagen des Ruhrgebiets bis an den durch die Romantik verklärten Loreley-Felsen bei Sankt Goarshausen. Producerat år 2013. Regissör: Jan Haft.
13:05 
Wilder Rhein
Wohl um keinen anderen Fluss ranken sich so viele Sagen und Legenden wie um den Rhein. Trotzdem scheinen auch heute noch die Worte des französischen Dichters Victor Hugo zu gelten: "Der Rhein ist der Fluss, von dem alle Welt redet und den niemand studiert, den alle Welt besucht und niemand kennt …" Mit dem Rhein verbindet man Industrieanlagen, Ritterburgen und Weinberge. Aber der Rhein ist mehr als nur ein romantischer Fluss, in dessen Fluten sich die Kulturschätze aus 2.000 Jahren spiegeln. In diesem Teil der Reihe folgt das Kamerateam dem Fluss bis zu seiner Quelle in den Schweizer Alpen. Dabei führt der Weg vorbei an zahlreichen Bergen, auf deren Gipfeln sich stattliche Burgen erheben. Producerat år 2013. Regissör: Jan Haft.
13:50 
Native America
Die vierteilige Dokumentationsreihe „Native America“, die in spektakulären Landschaften gefilmt wurde, erzählt die Geschichte der amerikanischen Ureinwohner. An der Schnittstelle zwischen moderner Forschung und überliefertem Wissen entsteht eine neue Sicht auf Nord- und Südamerika und auf die Menschen, die diese Kontinente besiedelten. Sie lebten in einer Welt, deren gigantische Städte durch Straßen, Brücken und soziale Vernetzung über zwei Kontinente miteinander verbunden waren; eine Welt, die blühende Zentren der Wissenschaft und Spiritualität hervorbrachte und in der vor Ankunft der ersten Europäer im Jahr 1492 über 100 Millionen Menschen lebten. Die unter Mitwirkung von Angehörigen indigener Völker Amerikas entstandene Reihe zeigt eine Vergangenheit, die bis heute in den Zeremonien der Urvölker fortlebt. Producerat år 2018. Regissör: Gary Glassman, Scott Tiffany.
14:45 
Native America
In jeder Folge der Reihe „Native America“ wird die Geschichte großer indigener Völker Amerikas beleuchtet, etwa der Onondaga, der Kwakwaka’wakw oder der Maya – all diese unterschiedlichen Kulturen teilen die Grundüberzeugung, dass die Menschen mit der Erde, dem Himmel, dem Wasser und allen Lebewesen tief verbunden sind. Im Leben der heutigen Native Americans spielen diese Kulturen, die seit über 10.000 Jahren auf dem amerikanischen Kontinent verwurzelt sind, nach wie vor eine wichtige Rolle. Producerat år 2018. Regissör: Scott Tiffany, Joseph C. Sousa, Gary Glassman.
15:35 
Native America (3/4)
Amerika vor über 500 Jahren: Hundert Millionen Menschen leben hier in einigen der bedeutendsten Zivilisationen der Welt, verbunden über zwei Kontinente hinweg. Sie bauen riesige Städte. Und vollziehen darin heilige Rituale, bei denen sie Menschenopfer darbringen. Eine der größten Städte, heute Cahokia genannt, liegt mitten in den heutigen USA. Cahokia besitzt eine der größten Pyramiden der Welt: Sie wurde nach dem Himmel ausgerichtet. Die Maya, die Inka, die Azteken – alle haben Städte gebaut, die vom Kosmos inspiriert und auf ihn ausgerichtet und abgestimmt sind. Doch warum gaben sich die Menschen solche Mühe mit dem Bau ihrer Himmelsstädte?. Producerat år 2018. Regissör: Gary Glassman, Joseph C. Sousa.
16:30 
Native America (4/4)
Um ihr Land gegen die europäischen Eroberer zu verteidigen, griffen die indigenen Völker Amerikas auf ihre zehntausend Jahre alten Traditionen zurück. Die letzte Folge der Reihe zeigt, wie die indianische Kultur beziehungsweise Indio-Kultur trotz der blutigen Feldzüge der Kolonisatoren bis heute überdauern konnte. Mehrere Dutzend Millionen Native Americans sprechen heute stolz ihre Sprache und feiern nach alten Riten den heiligen Charakter von Himmel und Erde. Ihr Wissen und ihre Lebensweisen, die vor Tausenden Jahren Amerika geprägt haben, sind auf dem Kontinent nach wie vor lebendig. Producerat år 2018. Regissör: Scott Tiffany, Joseph C. Sousa, Gary Glassman.
17:25 
ARTE Reportage
Producerat år 2020. Regissör: Sébastien Le Belzic.
18:20 
Mit offenen Karten
Jede Woche untersucht „Mit offenen Karten“ die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten. Producerat år 2021.
18:30 
Die Ungläubigen vom Hindukusch
Im Norden Pakistans lebt das Volk der Kalasha mit ihrer jahrhundertealten Kultur. Sie praktizieren einen Mehrgottglauben, der eng verbunden ist mit der Natur. Die verbesserte Infrastruktur bringt zwar bessere Lebensbedingungen, aber auch den Islam in die einst abgeschiedenen Dörfer. Wird es den Kalasha gelingen, ein modernes Leben zu führen und zugleich an ihren alten Traditionen festhalten zu können?. Producerat år 2019. Regissör: Sabiha Sumar.
19:10 
ARTE Journal
19:40 
GEO Reportage - Der Traum vom Gold
Frauenpower auf der Schanze: Skispringen ist keine reine Männerdomäne mehr. Bei ihren Wettkämpfen, inzwischen auch bei den Olympischen Spielen, geben die nervenstarken Athletinnen alles und stehen ihren männlichen Kollegen in nichts nach. Die wohl renommierteste Talentschmiede in Europa ist das österreichische Schigymnasium Stams. Hier werden junge Nachwuchsspringerinnen ausgebildet. Ihr gemeinsames Ziel: der Sprung in die Weltspitze!. Producerat år 2021. Regissör: Therese Engels.
20:15 
Soldaten Gottes (1/2)
Im 16. Jahrhundert kämpfen Christen und Muslime um die Herrschaft über Europa – im Namen Jesu und Allahs. Die Geschichte wird aus der Sicht von Hasan erzählt, einem zwangsrekrutierten Griechen, der zum osmanischen Janitscharen ausgebildet wird. Und aus der Perspektive von Raymonde, einem Ritter des Johanniterordens auf Malta. Beide werden im Kampf für ihre Religion aufeinandertreffen. Producerat år 2019. Regissör: Kostas Koutsoliatos, Elizabeth E. Schuch.
21:05 
Soldaten Gottes (2/2)
Im 16. Jahrhundert kämpfen Christen und Muslime um die Herrschaft über Europa – im Namen Jesu und Allahs. Die Geschichte wird aus der Sicht von Hasan erzählt, einem zwangsrekrutierten Griechen, der zum osmanischen Janitscharen ausgebildet wird. Und aus der Perspektive von Raymonde, einem Ritter des Johanniterordens auf Malta. Beide werden im Kampf für ihre Religion aufeinandertreffen. Producerat år 2019. Regissör: Kostas Koutsoliatos, Elizabeth E. Schuch.
22:00 
Atmen
Den meisten Menschen ist nicht bewusst, welchen Einfluss ihre Atmung hat. Dabei ist sie viel mehr als ein automatischer Reflex. Wie Menschen leben, beeinflusst, wie sie atmen, und wie sie atmen, beeinflusst, wie sie sich fühlen. Da gibt es einiges zu entdecken. Was passiert, wenn man minutenlang die Luft anhält, wie fühlt sich das Atmen auf dem höchsten Punkt der Erde an und könnte sich ausgerechnet Sauerstoffmangel als neue Therapie für Herzpatienten eignen? 20.000 Atemzüge täglich sind verantwortlich für Lebenskraft. Worin steckt das Geheimnis des Reflexes, ohne den Leben nicht möglich wäre?. Producerat år 2021. Regissör: Sandra Klösges.
22:55 
42 - Die Antwort auf fast alles
Neu auf ARTE: „42 - Die Antwort auf fast alles“ ist die neue Wissensserie von ARTE, die durch große und kleine Fragen der Menschheit navigiert, originell, assoziativ, um die Ecke gedacht und getragen von einer prägnanten Stimme: Nora Tschirner macht sich Gedanken, sammelt Informationen, ordnet Material und gibt uns den Durchblick.In dieser Folge: Korruption, Machtmissbrauch, Überheblichkeit. Sind Berufspolitikerinnen und – politiker in der Lage, die besten Entscheidungen für alle zu treffen? Während Algorithmen immer besser wissen, was wir wollen, kommt in Politik und Wissenschaft eine Uralt-Technik der alten Griechen wieder in Betracht: das Losen - also der Zufall. Producerat år 2021. Regissör: Romy Steyer.
23:20 
Homöopathie - Sanfte Medizin oder Hokuspokus?
Die Homöopathie wird derzeit heftig debattiert. Viele Wissenschaftler bezeichnen sie als „Scheinmedizin“. Die Homöopathie-Szene hält mit eigenen Studien dagegen, die ihre Seriosität belegen sollen. Der Streit der beiden Lager entflammt immer wieder durch die Frage: Wirkt Homöopathie – und wenn ja, wie?. Die Dokumentation lässt Gegner und Befürworter zu Wort kommen, begleitet Patienten und folgt jüngsten Entwicklungen. Untersuchungen zeigen, dass auch Homöopathie eine Wirkung erzielen kann: nicht auf der biochemischen, aber auf der psychologischen Ebene – über den Placeboeffekt. Producerat år 2019. Regissör: Karlo Malmedie.
00:15 
Philosophie
Jeden Samstag lädt ARTE zum Philosophieren ein. Der Philosoph und Moderator Raphaël Enthoven zieht eine Linie von der Vergangenheit zur Gegenwart und verbindet die vermeintlich trockene Literatur der großen Philosophen mit aktuellem Zeitgeschehen. Jede Woche zu einem neuen Thema. Producerat år 2021. Regissör: Philippe Truffaut.
00:45 
Square Idee
"Square" ist das bimediale Magazin auf ARTE. Die Sendung stellt die philosophischen, literarischen, künstlerischen und technischen Innovationen unserer heutigen Gesellschaften in den Mittelpunkt. Es geht um neue Ideen in allen Bereichen – nicht nur in Deutschland und Frankreich, sondern weltweit. Producerat år 2021.
01:15 
Kurzschluss - Das Magazin
„Kurzschluss - Das Magazin“ zeigt die neuesten Kurzfilme aus aller Welt – und wirft einen Blick hinter die Kulissen: mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und vielen spannenden Interviews.Mehr Infos unter: arte.tv/kurzschluss. Producerat år 2021.
02:10 
Ein außergewöhnlicher Fund
Auf einer Baustelle in einem Pariser Vorort entdecken Leslie und sein bester Freund ein rätselhaftes Artefakt. Producerat år 2021. Regissör: Martin Jauvat, Skådespelare: Martin Jauvat, William Lebghil, Mahamadou Sangaré.
02:45 
Die dunklen Schatten des Bataclan
Am 13. November 2015 töteten Terroristen 130 Menschen durch Anschläge und Selbstmordattentate an mehreren Orten in Paris. 90 Terror-Opfer starben im Bataclan. Kurz vor Prozessbeginn gegen den einzigen überlebenden Attentäter Salah Abdeslam und 19 weitere Verdächtige beleuchtet ARTE noch einmal die internationalen Ermittlungen. Producerat år 2021. Regissör: Francis Gillery.
03:55 
28 Minuten
05:00 
Twist
TWIST schaut auf Kopenhagen, denn die dänische Hauptstadt hat das ehrgeizige Ziel, bis 2025 die erste klimaneutrale Stadt der Welt zu werden. Grüner, digitaler, emissionsärmer soll sie umgestaltet werden. Bianca Hauda radelt durch die fahrradfreundliche Stadt und trifft Leute, die daran mitwirken, die Stadt lebenswerter und nachhaltiger zu machen. Und die Dänen haben´s drauf, Umweltschutz mit Spaß zu verbinden. Producerat år 2021.
05:30 (06:25)
Berlin baut ein Schloss
In Berlins Mitte steht wieder ein Schloss, zumindest dem Anschein nach. An drei Fronten zieren barocke Fassaden das historische Gebäude. Nur zur Spree hin zeigt der Bau sein modernes Gesicht und macht damit die Brüche seiner Geschichte sichtbar. Welche Rolle das Schloss in der deutschen Geschichte spielte und welche Grabenkämpfe um seine Rekonstruktion entbrannten, erzählt die Dokumentation aus Anlass der Eröffnung des Humboldt Forums Ende 2020. Producerat år 2020. Regissör: Norbert Buse.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2021 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå