Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:05 
Xenius: Risiko Zucker?
Wissen in 26 Minuten – das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant. Producerat år 2019.
06:30 
Rituale der Welt
Überall auf der Welt haben Menschen Rituale, die sie verbinden und die ihrem Leben einen Sinn geben. Sie behandeln zentrale Themen wie Geburt, Erwachsenwerden und Tod. Von Papua-Neuguinea über Äthiopien bis nach Indien – die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke, lädt in der 15-teiligen Dokumentationsreihe dazu ein, einige der eindrucksvollsten rituellen Zeremonien unserer menschlichen Kultur hautnah mitzuerleben. Auf Madagaskar feiert der Stamm der Merina die Einheit zwischen Lebenden und Toten mit einem fröhlichen und gleichzeitig makabren Totenwendungsfest. Während der Famadihana betrachten sie die Toten für kurze Zeit als Lebende, exhumieren sie und feiern mit ihnen zusammen. Producerat år 2019. Regissör: Agnès Molia.
07:00 
ARTE Journal Junior
07:05 
GEO Reportage: Wilde Schweiz
Schwingen oder „Hosenlupf“ ist eine Abart des Ringens und die Nationalsportart der Schweiz. Große und kräftige Männer ringen in Sägemehl nach festen Regeln miteinander. Die uralte Tradition ist die populärste Sportart der Schweiz. Alle drei Jahre wird an wechselnden Orten das Eidgenössische Schwingfest ausgetragen. Der siegreiche Schwingerkönig erringt den Status eines Popstars. „GEO Reportage“ zeigt die kämpferische Seite der Schweiz. Producerat år 2016. Regissör: Vincent Froehly.
07:50 
Kontinente in Bewegung
Seit ihrer Entstehung vor etwa 4,55 Milliarden Jahren ist die Erde einer unheimlichen Kraft unterworfen: Die Erdkruste, die den Schmelzkern umgibt, verändert sich ununterbrochen und verschiebt in einer endlosen Bewegung Kontinente und Ozeane auf der Erdoberfläche. Denn die Kontinente sind alles andere als statisch: Sie entstehen, wachsen und vergehen wie lebendige Wesen. Die Dokumentation zeigt eine Milliarde Jahre Erdgeschichte und erklärt, wie atemberaubende Landschaften entstanden sind und auch heute noch entstehen. Diese Folge beschäftigt sich mit den Anfängen Afrikas. Producerat år 2013. Regissör: Alexis de Favitski.
08:35 
Stadt Land Kunst
(1): Provence: Jean-Henri Fabre und der große Reiz des Kleinen(2): Finnland: Heiß, heißer, Sauna!. (3): Griechenland: Marias Fasolada(4): Hautes-Pyrénées: Ein Gipfel der Frauenfeindlichkeit. Producerat år 2021. Regissör: Fabrice Michelin.
09:25 
Spannende Geschichten aus der Bronze-Zeit - Must Farm
Circa 50 Kilometer nordwestlich von Cambridge wurden im Rahmen eines Archäologieprojekts die Überreste einer Siedlung aus der Bronzezeit freigelegt, die mitten im größten Sumpfgebiet von Großbritannien lag, den Fens, und einst einem tragischen Brand zum Opfer fiel. Die Dorfbewohner mussten offenbar plötzlich fliehen. Viele Jahrtausende lang schlummerte die Siedlung in den Tiefen der Fens, perfekt konserviert, bis sie 1999 zufällig entdeckt wurde. Im Flussschlamm versunken, haben die Überreste der Siedlung mit komplettem Hausrat bis heute überdauert. Die sensationellen Fundstücke sind so zahlreich und so gut erhalten, dass Must Farm als britisches Pompeji bezeichnet wird. Producerat år 2016. Regissör: Sarah Jobling.
10:35 
Frauen und Männer der Steinzeit
Die Erforschung der oft außergewöhnlichen Grabstätten des Paläolithikums revolutioniert unser Bild vom steinzeitlichen Menschen. Die Stätten, von denen die meisten vor rund 25.000 Jahren entstanden, weisen üppige Verzierungen auf. Zu welchem Zweck?. Die paläolithische Kultur war offenbar viel differenzierter als lange gedacht – auch was die gesellschaftliche Stellung von Frauen und Männern betrifft. Producerat år 2021. Regissör: Pauline Coste.
11:30 
Schwindelig am Verdon
Die Verdonschlucht in Südfrankreich – ein Paradies für Natur und Sport: Das Filmemacherpaar Marie Arnaud und Jacques Debs hat zwei Vogelliebhaber, die es meisterhaft verstehen, Vogelstimmen mit ihrem Gesang zu imitieren, in die schwindelerregenden Höhen des Verdon eingeladen, um mit ihnen den türkisfarbenen Fluss und seine Geheimnisse zu erkunden. Ob in der Luft, im Wasser, auf der Erde oder am Felsen: Gleitschirmflieger, Höhlenforscher und Kletterer haben gelernt, mit den Gefahren dieser rauen und majestätischen Umgebung umzugehen. Eine Hommage an eine beeindruckende Flusslandschaft in der französischen Provence. Producerat år 2021. Regissör: Marie Arnaud, Jacques Debs.
12:15 
Unbekanntes Arabien
Sagenumwoben und weithin unbekannt: Oman – ein Land fast so groß wie Deutschland, mit über vier Millionen Einwohnern. In den letzten Jahren hat sich das Sultanat westlichen Besuchern mehr und mehr geöffnet. Sie erleben eine vielfältige Landschaft: endlose Weiten in der Wüste, grüne Hochgebirge und fruchtbare Oasen sowie kilometerlange Küstenstreifen mit kristallklarem Wasser. Producerat år 2017. Regissör: Nadja Frenz.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
(1): Montmartre: Die Freiheit der Suzanne Valadon(2): Portugal: Mit dem Zug durch das Douro-Tal(3): Türkei: Naims Lokum(4): Marseille: Eine originelle Besucherin. Producerat år 2021. Regissör: Fabrice Michelin.
13:45 
Der Name der Leute
Bahia ist die Tochter einer linken Französin (und linken Politaktivistin) und eines ehemals illegal nach Frankreich eingewanderten Algeriers. Sie kämpft gegen Fremdenfeindlichkeit und ist überzeugt, dass die einzige Kommunikationsmöglichkeit mit Rechtsextremen Sex ist. Gemäß dem Motto "Make Love, Not War" verschreibt sie sich und ihren Körper der Missionierung rechtsextremer junger Männer, bis sie eines Tages den prüden Beamten Arthur Martin trifft. Dieser entspricht so gar nicht ihrem Beuteschema – denn er ist überzeugter Anhänger Lionel Jospins, also Sozialdemokrat, und trotzdem fühlt sie sich zu dem introvertierten Seuchenschutzbeauftragten hingezogen … Die Culture-Clash-Komödie war in Frankreich ein Kassenschlager und kam auch in Deutschland mit Erfolg in die Kinos. Producerat år 2009. Regissör: Michel Leclerc, Skådespelare: Michèle Moretti, Zinedine Soualem, Lionel Jospin, Jacques Boudet, Jacques Gamblin, Carole Franck, Sara Forestier.
15:30 
Magische Gärten
Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt durch die schönsten Gärten der Welt. Die Dokumentationsreihe lädt dazu ein, die Kunst des Gartenbaus zu entdecken – und die Menschen kennenzulernen, die diese Gärten pflegen, erforschen und gestalten. Mit einem einzigartigen Blick über Florenz und Zitronenpflanzen so weit das Auge reicht, thront in dem kleinen Dorf Settignano die Villa Gamberaia. Die toskanische Villa und der dazugehörige Renaissancegarten, die im Laufe der Zeit unterschiedlichsten italienischen Großfamilien gehörten, reizen durch ihre Lage und Gestaltung. Die bei einer Umgestaltung des Anwesens Ende des 19. Jahrhunderts verwendeten Materialien wie Kies, Naturstein und Muscheln lassen den Renaissancestil bis heute bestehen. Producerat år 2017. Regissör: Simon Watel.
16:00 
Italien, 24 Stunden
Italien, die stiefelförmige Halbinsel zwischen den Alpen und der Spitze Siziliens, erscheint auf der Weltkarte wie ein Bindeglied zwischen Afrika und Europa. Weil es an der Schnittstelle aktiver tektonischer Platten liegt, war das Land schon immer von Erdbeben und Vulkanausbrüchen bedroht. Als vierte europäische Wirtschaftsmacht schöpft Italien seine Stärke aus seiner Vielfalt und seinen regionalen Besonderheiten. Die vielen Gesichter des Landes enthüllen sich in den einstigen Stadtstaaten und heutigen Knotenpunkten Mailand, Rom, Turin, Neapel und Palermo. Der Film veranschaulicht die Komplexität der italienischen Landschaften aus der Vogelperspektive und erklärt, was getan wird, um die alte Kluft zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden Italiens zu verringern. Producerat år 2018. Regissör: Roland Théron.
16:50 
Xenius: Zwischen Funkloch und 5G
Wissen in 26 Minuten – das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant. Producerat år 2020.
17:20 
Medizin in fernen Ländern
Bernard Fontanille entdeckt auf seiner Weltreise die verschiedenen Kulturen weit entfernter Länder aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Der erfahrene Arzt begegnet den einheimischen Ärzten und Patienten mit besonderer Offenheit und viel Feingefühl. In der Dokumentationsreihe erklärt er, welche Methoden die Menschen weltweit entwickelt haben, um Krankheiten zu kurieren und Schmerzen zu lindern – und inwiefern die medizinischen Praktiken eines Landes stets auch die Grundlagen einer Kultur widerspiegeln. Um die medizinische Versorgung in den abgeschiedenen Gegenden Sibiriens zu sichern, rollt seit 20 Jahren ein ungewöhnlicher Zug durch die schneebedeckte Taiga: Ein wahres Krankenhaus auf Schienen verbindet die Dörfer mit dem modernen Russland. Producerat år 2017. Regissör: Laurent Sardi, Timothee Ebermann, Timothée Janssen.
17:50 
Auf den Spuren von Amélie Poulain
Ob auf den Spuren des Herrn der Ringe in Neuseeland, von Harry Potter in Schottland oder von „Tiger & Dragon“ in China – die fünfteilige Dokumentationsreihe „Kulissen des Kultkinos“ macht sich anhand legendärer Filme auf zu spektakulären Drehorten, deren Kulissen teils erhalten geblieben sind. Wie haben sich die Filmemacher dieser Schauplätze bedient, inwiefern boten sie sich als Inspirationsquelle an und was machte gerade sie so einzigartig? Von Abbesses bis Sacré-Cœur, vom Canal Saint-Martin bis zum Gare de l’Est – die Welt von Amélie Poulain steckt voller Fantasie, Nostalgie und einem Hauch Magie. Eines Tages beschließt die schüchterne Kellnerin, anderen Menschen zu helfen, und verändert damit ihr Schicksal. Das gebrochene Herz ihrer Concierge heilen oder die Spur ihres Traumprinzen aufstöbern, Amélie widmet sich heimlich zahlreichen Aufgaben, die ein wenig Glück und Poesie um sie herum verbreiten. Producerat år 2017. Regissör: Vincent Trisolini.
18:30 
Auf den Dächern der Stadt
Von Paris über New York und Istanbul bis hin zu Tokio und Buenos Aires entdeckt die Dokumentationsreihe faszinierende Metropolen aus einer neuen Perspektive: von den Dächern aus!. Ob idyllisch, innovativ oder schwindelerregend – jedes dieser Dächer erzählt seine ganz eigene Stadtgeschichte. In der französischen Hauptstadt werden die Dächer langsam von den Bewohnern erobert, die ihrer Stadt ein neues Gesicht verleihen wollen. Auf dem berühmten Glasdach des Pariser Grand Palais hat ein Imker Bienenstöcke aufgestellt. Immer mehr Dachterrassen verwandeln Paris in eine grüne Oase. Und das Dach des Tour Montparnasse dient einer Feuerwehreinheit als Übungsterrain. Producerat år 2016. Regissör: Denis Dommel.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Unbekanntes Arabien
Menschen aus über 200 Nationen leben in den Vereinigten Arabischen Emiraten – die Ausländer stellen fast 90% der Bevölkerung und haben aus den sieben kleinen Scheichtümern am Golf einen ansehnlichen Wirtschaftsstandort gemacht. Mit dem Falkenkrankenhaus in Abu Dhabi hat die Deutsche Dr. Margit Müller für weltweiten Zulauf gesorgt, der sudanesische Tierarzt Dr. Suliman unterstützt auf der Kamelmilchfarm „Camelicious“, damit der Output stimmt, und die irakische Bloggerin Zinah informiert Araberinnen über Modetrends. Doch die Ölreserven werden knapp. Also besinnen sich mehr Emiratis auf ihre Fähigkeiten. So schreibt Tata Aida Kinderbücher, damit die Kleinen ihre arabische Muttersprache nicht verlernen. Producerat år 2017. Regissör: Nadja Frenz.
20:15 
Camping - Die Geschichte einer Leidenschaft
Seit über 100 Jahren machen Menschen Urlaub im Zelt oder im Wohnwagen. Camping ist Freiheit und Abenteuer für wenig Geld. Ab Mitte der 1930er Jahre, mit Einführung des bezahlten Urlaubs, wird Camping populär. Ob mit Zelt, Wohnwagen oder später im Wohnmobil: Camper lieben das Leben zwischen Gaskocher und Klappbett. Ihre rollenden Miniheime sind Kult und Spiegel ihrer Zeit. Producerat år 2021. Regissör: Heike Nikolaus.
21:05 
Autos im Sozialismus
Ein eigenes Auto war auch im sogenannten Ostblock der Traum vieler Menschen. Doch in der sozialistischen Planwirtschaft musste man dafür bis zu 15 Jahre Wartezeit in Kauf nehmen. Das Auto war für seine Besitzer mehr als ein einfaches Fortbewegungsmittel. Es verkörperte immer auch ein Stück Selbstbestimmung. Viele der Automarken, die in den Ostblock-Staaten vom Band liefen, waren im Westen nur wenigen bekannt. Die Dokumentation rekonstruiert schlaglichtartig die spektakuläre Geschichte sozialistischer Pkw und lädt ein zu einer spektakulären Fahrt durch die Geschichte und Gegenwart sozialistischer Auto-Kultur. Producerat år 2019. Regissör: Boris Missirkov, Georgi Bogdanov.
22:00 
Die Meute - Staffel 1 (1/8)
Was tun, wenn sexuelle Gewalt gegen Mädchen alltäglich ist, aber die Opfer nicht ernst genommen werden?. Eine Gruppe Schülerinnen der katholischen Schule Colegio Santa Inés in Santiago de Chile setzt sich gegen den übergriffigen Lehrer Ossandón zur Wehr und besetzt in einer aufsehenerregenden Aktion das Schulgebäude. Anführerin des Protestes ist Blanca, die Tochter des Studienleiters. Doch eines Tages ist sie verschwunden …. Producerat år 2019. Regissör: Sergio Castro, Marialy Rivas, Lucía Puenzo, Nicolás Puenzo, Skådespelare: Antonia Giesen, Clemente Rodríguez, Mariana Di Girólamo, Lucas Balmaceda, Francisco Reyes, Marcelo Alonso, Daniel Muñoz, Giordano Rossi, Raimundo Alcalde, Antonia Zegers, Alberto Guerra, Paula Luchsinger, María Gracia Omegna, Daniela Vega.
22:55 
Die Meute - Staffel 1 (2/8)
Die Stimmung in Santiago de Chile ist aufgeheizt. Im Kreuzfeuer der Kritik steht die Polizei, denn die Ermittlungen zum Verschwinden der Schülerin Blanca Ibarra laufen nur schleppend. Zudem taucht in den sozialen Netzwerken ein Video auf, das eine Gruppenvergewaltigung zeigt – das Opfer ist Blanca. Die Kommissarinnen Olivia Fernández und Elisa Murillo, die in dem Fall ermitteln, stehen unter hohem Druck. Celeste Ibarra, die ihre Schwester auf eigene Faust sucht, dringt unterdessen immer weiter in die mysteriöse Online-Welt des „Spiel des Wolfes“ vor, das offenbar etwas mit dem Verschwinden ihrer Schwester zu tun hat …. Producerat år 2019. Regissör: Sergio Castro, Marialy Rivas, Lucía Puenzo, Nicolás Puenzo, Skådespelare: Antonia Giesen, Clemente Rodríguez, Mariana Di Girólamo, Lucas Balmaceda, Francisco Reyes, Marcelo Alonso, Daniel Muñoz, Giordano Rossi, Raimundo Alcalde, Antonia Zegers, Alberto Guerra, Paula Luchsinger, María Gracia Omegna, Daniela Vega.
23:40 
Die Meute - Staffel 1 (3/8)
Obwohl sie sicher sind, dass es sich bei den Vergewaltigern von Blanca Ibarra um vier Rugbyspieler aus der Mannschaft der Schule Colegio Santa Inés handelt, schaffen Fernández und ihre Kolleginnen es aus Mangel an Beweisen nicht, sie länger in Gewahrsam zu halten. Die Jugendlichen haben einflussreiche Eltern und scheinen sich vor nichts zu fürchten. Und von Blanca fehlt weiterhin jede Spur …. Producerat år 2019. Regissör: Sergio Castro, Marialy Rivas, Lucía Puenzo, Nicolás Puenzo, Skådespelare: Clemente Rodríguez, Francisco Reyes, Lucas Balmaceda, Antonia Giesen, Giordano Rossi, Jorge Arecheta, Claudia Di Girólamo, Raimundo Alcalde, Agustín Silva, Mariana Di Girólamo, Antonia Zegers, Alberto Guerra, Paula Luchsinger, María Gracia Omegna, Daniela Vega.
00:30 
Planet Sand
Die Gletscher ziehen sich zurück, die Wüsten breiten sich aus. Im Zuge des Klimawandels hat dieses Phänomen in den letzten 50 Jahren weltweit dramatisch zugenommen. Die fünfteilige Dokumentationsreihe bereist China, Zentralasien, Südamerika, Australien und Afrika, wo fruchtbare Böden und wichtige Wasserreserven den wachsenden Wüsten zum Opfer fallen. Die Reihe lässt Wissenschaftler und Umweltschützer zu Wort kommen und stellt unterschiedliche Projekte vor, mit denen die fortschreitende Wüstenbildung gestoppt werden soll. Australien ist Weltmeister im Rindfleischexport. Doch heute rächen sich die Fehler der Vergangenheit: Die rücksichtslosen Methoden der Farmer haben zu Versteppung und Klimaveränderungen geführt, was den riesigen Viehherden zunehmend die Nahrungsgrundlage entzieht. In Australiens Landesinnerem haben sich mehr als zehn Wüsten ausgebreitet. Die größte unter ihnen ist die Große Victoria-Wüste. Producerat år 2016. Regissör: Quincy Russell.
01:15 
Planet Sand
Die Gletscher ziehen sich zurück, die Wüsten breiten sich aus. Im Zuge des Klimawandels hat dieses Phänomen in den letzten 50 Jahren weltweit dramatisch zugenommen. Die fünfteilige Dokumentationsreihe bereist China, Zentralasien, Südamerika, Australien und Afrika, wo fruchtbare Böden und wichtige Wasserreserven den wachsenden Wüsten zum Opfer fallen. Die Reihe lässt Wissenschaftler und Umweltschützer zu Wort kommen und stellt unterschiedliche Projekte vor, mit denen die fortschreitende Wüstenbildung gestoppt werden soll. Die Atacama-Wüste in Südamerika ist die trockenste Wüste der Erde: In manchen Gegenden ist seit 500 Jahren kein einziger Tropfen Regen gefallen. In dieser extremen Umwelt begrenzt sich das Leben auf ein Minimum und konzentriert sich um die Orte, an denen ein wenig Wasser verfügbar ist. Doch die lebensfeindliche Wüste ist reich an Erzen. Producerat år 2016. Regissör: Paul-Aurélien Combre.
01:55 
Planet Sand
Die Gletscher ziehen sich zurück, die Wüsten breiten sich aus. Im Zuge des Klimawandels hat dieses Phänomen in den letzten 50 Jahren weltweit dramatisch zugenommen. Die fünfteilige Dokumentationsreihe bereist China, Zentralasien, Südamerika, Australien und Afrika, wo fruchtbare Böden und wichtige Wasserreserven den wachsenden Wüsten zum Opfer fallen. Die Reihe lässt Wissenschaftler und Umweltschützer zu Wort kommen und stellt unterschiedliche Projekte vor, mit denen die fortschreitende Wüstenbildung gestoppt werden soll. China ist bedroht. Seine uralten, vor langer Zeit im Norden und in der Mitte des Landes entstandenen Wüsten wachsen unaufhörlich. Und neue bilden sich. Immer weniger und immer kleiner werden die natürlichen Vegetationsbarrieren am Rande der Wüsten und können den Sand nicht mehr aufhalten – der sich in Form von ockerfarbenem Nebel auch auf Peking niederlässt und den Menschen dort die Luft zum Atmen nimmt. Producerat år 2016. Regissör: Thierry Berrod.
02:45 
Planet Sand
Die Gletscher ziehen sich zurück, die Wüsten breiten sich aus. Im Zuge des Klimawandels hat dieses Phänomen in den letzten 50 Jahren weltweit dramatisch zugenommen. Die fünfteilige Dokumentationsreihe bereist China, Zentralasien, Südamerika, Australien und Afrika, wo fruchtbare Böden und wichtige Wasserreserven den wachsenden Wüsten zum Opfer fallen. Die Reihe lässt Wissenschaftler und Umweltschützer zu Wort kommen und stellt unterschiedliche Projekte vor, mit denen die fortschreitende Wüstenbildung gestoppt werden soll. Die im Herzen von Zentralasien gelegene Aralkum ist die zeitgeschichtlich jüngste Wüste der Welt und Mahnmal für eine der größten vom Menschen verursachten Umweltkatastrophen. Die lebensfeindliche Salzwüste ist entstanden, da der Aralsee – einst das viertgrößte Binnengewässer der Welt – auf verheerende Weise verlandet. Seit 1960 hat der Aralsee 85 Prozent seiner Fläche und 90 Prozent seines Volumens verloren. Producerat år 2016. Regissör: Pierre-François Gaudry.
03:30 
Magische Gärten
Der Landschaftsarchitekt Jean-Philippe Teyssier führt durch die schönsten Gärten der Welt. Die Dokumentationsreihe lädt dazu ein, die Kunst des Gartenbaus zu entdecken – und die Menschen kennenzulernen, die diese Gärten pflegen, erforschen und gestalten. Hoch über dem Tal der Dordogne thronen die hängenden Gärten von Marqueyssac. Die Anlage befindet sich 130 Meter oberhalb der Dordogne auf einem Felssporn. Im 19. Jahrhundert erbte Julien de Cerval den Besitz und legte dort die ersten Ziergärten mit einem von Hand geschnittenen Labyrinth aus 150.000 Buchsbäumen an. Der Chefgärtner von Versailles, Alain Baraton, hat eine Patenschaft für den Park übernommen, der für die Buchsbaum-Kultur in Frankreich und Europa einen hohen Stellenwert hat. Producerat år 2017. Regissör: Lelio Moehr.
03:55 
28 Minuten
04:41 
Wer nicht fragt, stirbt dumm!
Schräges Schulfernsehen für Erwachsene: In „Wer nicht fragt, stirbt dumm!. “ liefert Professor Schnauzbart wissenschaftliche Erklärungen für kuriose Alltagsphänomene. Die schwarzhumorigen Animationen klären unter anderem auf, warum Kokosnüsse gefährlicher als Haie sind, welche Schlafgewohnheiten Ameisen haben und dass Raketenrucksäcke nicht nur Vorteile mit sich bringen. Producerat år 2018. Regissör: Hélène Friren, Pierre Volto.
05:10 (06:05)
ARTE Reportage
(1): Sudan: Die letzten Rebellen in Darfur(2): Nigeria: „Skolombo“, das heißt „Hexenkinder“. Producerat år 2021.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2021 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå