Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:20 
Hotel-Legenden (3/4)
Das Luxushotel Beau-Rivage ist eine Institution am Genfer See. Es gilt als erstes Haus am Platz und hat an einigen Kapiteln der Weltgeschichte mitgeschrieben. Unvergessen sind zwei Dramen: 1898 verstarb Kaiserin Elisabeth, genannt „Sisi“, im Beau-Rivage an den Folgen einer Messerattacke des italienischen Anarchisten Luigi Lucheni. Ein knappes Jahrhundert später, im Jahr 1987, wurde der Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Uwe Barschel, tot in der Badewanne gefunden. Die Dokumentation, die im Rahmen der ARTE-Reihe „Hotel-Legenden“ ausgestrahlt wird, bietet einen intimen Einblick hinter die Kulissen der Luxusherberge. Producerat år 2020. Regissör: Grit Lederer.
07:15 
Autos im Sozialismus
Ein eigenes Auto war auch im sogenannten Ostblock der Traum vieler Menschen. Doch in der sozialistischen Planwirtschaft musste man dafür bis zu 15 Jahre Wartezeit in Kauf nehmen. Das Auto war für seine Besitzer mehr als ein einfaches Fortbewegungsmittel. Es verkörperte immer auch ein Stück Selbstbestimmung. Viele der Automarken, die in den Ostblock-Staaten vom Band liefen, waren im Westen nur wenigen bekannt. Die Dokumentation rekonstruiert schlaglichtartig die spektakuläre Geschichte sozialistischer Pkw und lädt ein zu einer spektakulären Fahrt durch die Geschichte und Gegenwart sozialistischer Auto-Kultur. Producerat år 2019. Regissör: Boris Missirkov, Georgi Bogdanov.
08:10 
GEO Reportage
1.200 Kilometer durch Eis und Schnee – mit einem Schlitten und 14 Huskys. Zum sechsten Mal nimmt Marit Beate Kasin am nördlichsten Hundeschlittenrennen der Welt teil. Unterstützt wird die 37-jährige Hundeschlittenführerin – in der Fachsprache „Musherin“ genannt – von ihrer langjährigen Partnerin Susana. Die Freundin aus Unizeiten steht an jedem Checkpoint mit Camper, Hundetrailer und Ersatzmaterial bereit. Bleibt das Team im Rennen?. Producerat år 2020. Regissör: J. Michael Schumacher.
09:00 
GEO Reportage
Es ist eine alte Heilkunst und in Asien weit verbreitet: Thaimassage, die je nach Landesart den Körper, die Füße oder auch den Schultergürtel entspannen soll. In Thailand ist Massage seit jeher selbstverständlicher Teil des Alltags. Sie wird im familiären Umfeld zur Gesundheitsvorsorge praktiziert – und sie findet auch in Krankenhäusern Anwendung. Thailands Massage-„Zentrum“ ist Chiang Mai, die nördliche Landesmetropole. Über hundert Schulen werden hier betrieben. Wer in Thailand als Masseur arbeiten will, muss früher oder später eine staatliche Prüfung ablegen. „GEO Reportage“ war vor Ort. Producerat år 2019. Regissör: Martin Schacht.
10:15 
Zu Tisch
Aragonien liegt im Nordosten Spaniens. Im Norden ragen die Zentralpyrenäen mit fast 3. 500 Meter hohen Gipfeln in den Himmel, und im Süden bildet das Iberische Randgebirge eine natürliche Grenze. Zahlreiche Flüsse und Stauseen sorgen für fruchtbare Böden. Die Region ist vor allem von der Landwirtschaft geprägt. Sonia Peralta betreibt einen Permakulturgarten, in dem sie Gemüse anbaut. Es eignet sich vorzüglich für deftige Suppen und Eintöpfe. Producerat år 2015. Regissör: Adama Ulrich.
10:45 
Auf den Dächern der Stadt
Von Paris über New York und Istanbul bis hin zu Tokio und Buenos Aires entdeckt die fünfteilige Reihe faszinierende Metropolen aus einer neuen Perspektive: von den Dächern aus!. Ob idyllisch, innovativ oder schwindelerregend – jedes dieser Dächer erzählt seine ganz eigene Stadtgeschichte.Die argentinische Hauptstadt Buenos Aires liegt am Río de la Plata und wirkt wie eine europäische Metropole in einem lateinamerikanischen Land. Die Hafenstadt liegt mitten in einer der größten Ballungsräume Südamerikas, wo sie europäische und indigene Kulturen vereint. Hier pulsiert das Leben trotz der heißen Sonne, die oft gnadenlos auf ihre Dächer scheint. Und diese Dächer erzählen vom Gestern, Heute und Morgen dieser kulturellen Hochburg in einem sich ständig wandelnden Land. Producerat år 2016. Regissör: Xavier Lefebvre.
11:40 
Italien, 24 Stunden
Italien, die stiefelförmige Halbinsel zwischen den Alpen und der Spitze Siziliens, erscheint auf der Weltkarte wie ein Bindeglied zwischen Afrika und Europa. Weil es an der Schnittstelle aktiver tektonischer Platten liegt, war das Land schon immer von Erdbeben und Vulkanausbrüchen bedroht. Als vierte europäische Wirtschaftsmacht schöpft Italien seine Stärke aus seiner Vielfalt und seinen regionalen Besonderheiten. Die vielen Gesichter des Landes enthüllen sich in den einstigen Stadtstaaten und heutigen Knotenpunkten Mailand, Rom, Turin, Neapel und Palermo. Der Film veranschaulicht die Komplexität der italienischen Landschaften aus der Vogelperspektive und erklärt, was getan wird, um die alte Kluft zwischen dem reichen Norden und dem armen Süden Italiens zu verringern. Producerat år 2018. Regissör: Roland Théron.
12:30 
Großbritannien, 24 Stunden
Das Vereinigte Königreich ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener Inselstaat – und ein originelles geopolitisches Konstrukt. Die Union besteht aus den vier Landesteilen England, Schottland, Wales und Nordirland und bildet die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt. Der aus der Vogelperspektive gedrehte Film veranschaulicht das doppelte Gesicht dieser Nation, die sich im Laufe der Geschichte zusammengerauft hat. Die Landschaften spiegeln die Spaltungen wider, die heute erneut ihre Einheit bedrohen. Ein Porträt eines im Wandel begriffenen Landes, das fortan seinen Weg ohne die Europäische Union fortsetzen wird. Producerat år 2018. Regissör: Roland Théron.
13:25 
Frankreich, 24 Stunden
Mit Küsten an der Nordsee, am Atlantik und am Mittelmeer kann sich Frankreich ausgesprochen vielseitiger Landschaften brüsten. Der Film veranschaulicht diese Komplexität aus der Vogelperspektive und wirft einen neuen Blick auf das im Wandel begriffene Gebiet. Ausgehend von der geografischen Beschaffenheit analysiert er die treibenden Kräfte und die Herausforderungen für die Zukunft des Landes. Producerat år 2018. Regissör: Elise Darblay, Roland Théron.
14:20 
Deutschland, 24 Stunden
Deutschland steht vor der großen Aufgabe, Wirtschaftswachstum und Umweltschutz zu vereinen. Der Film veranschaulicht diese Komplexität aus der Vogelperspektive und wirft einen neuen Blick auf das Land im Herzen Europas. Ausgehend von der geografischen Beschaffenheit analysiert er die treibenden Kräfte und die Herausforderungen für die Zukunft der Bundesrepublik. Producerat år 2018. Regissör: Vassili Silovic, Roland Théron.
15:15 
Mit dem Zug durch ...
„Mit dem Zug durch . Die Mongolei“ ist eine faszinierende Fahrt mit unterschiedlichen Eisenbahnen – auch der transmongolischen Verbindung – quer durch die mongolische Steppenlandschaft, durch eindrucksvolle Großstädte des zentralasiatischen Landes, wie Ulan-Bator, zu historischen, sagenumwobenen Oasen und Stätten in der Wüste Gobi, zu Nomadensiedlungen in den endlosen Grassteppen bis hin zu den knapp 3 000 Meter hohen Gipfeln des Gobi-Gurwan-Saichan-Gebirgese Dessen eindrucksvolle Schluchten und Berge überwältigen – und das ganz besonders, wenn man sie durch Drohnenbilder erlebtb. Producerat år 2019. Regissör: Grit Merten.
16:00 
Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks
Anders als in Nordamerika oder Europa teilen sich in Asiens Nationalparks oft Menschen und Tiere denselben Lebensraum. Die fünfteilige Reihe zeigt das gemeinsame Überleben und nimmt den Zuschauer vor dem Hintergrund spektakulärer Naturaufnahmen mit auf eine exotische Reise. In der chinesischen Provinz Yunnan, an der Grenze zu Tibet, liegt das Baima-Schneegebirge in über 3.000 Meter Höhe. Der Alltag bedeutet für die Menschen dort immer wieder neue existenzielle Herausforderungen. Und erst recht für die seltenen Tierarten wie die Stumpfnasenaffen – denn auch ihr Kampf ums Überleben ist noch lange nicht gewonnen. Producerat år 2018. Regissör: Jörg Daniel Hissen.
16:45 
Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks
Anders als in Nordamerika oder Europa teilen sich in Asiens Nationalparks oft Menschen und Tiere denselben Lebensraum. Die fünfteilige Reihe zeigt das gemeinsame Überleben und nimmt den Zuschauer vor dem Hintergrund spektakulärer Naturaufnahmen mit auf eine exotische Reise. Ganz im Westen Indiens leben Raubkatzen, die man in Asien nicht erwarten würde: Löwen. Sie bewegen sich frei in einem Gebiet, das auch von Menschen besiedelt ist. Immer wieder reißen Löwen das Vieh der Bauern, trotzdem sind die Maldhari stolz darauf, dass der Löwe in ihrer Region lebt. Und im Norden des Bundesstaates Gujarat züchten Halbnomaden eine besondere Kamelrasse, die erstaunlicherweise schwimmen kann. Producerat år 2018. Regissör: Ralf Quibeldey.
17:30 
ARTE Reportage
(1): Israel: Palästinenser - Ein Volk verfeindeter Brüder (2): USA: Nicht willkommen im Land der Träume  . Producerat år 2019.
18:25 
GEO Reportage
Seit 14 Jahren ist Brice Delsouiller Kuhhirt in den Pyrenäen und verbringt mit seinen Tieren sechs Monate auf den Sommerweiden auf 3.000 Meter Höhe. Hier hat er für sich die Freiheit des Laufens entdeckt, es gibt für ihn kein anderes Glück als die grenzenlose Weite der Berge: Er kann nur leben, wenn er beim Skyrunning, einer Art Extrem-Berglauf, das Letzte von seinem Körper abverlangt. „GEO Reportage“ porträtiert die zwei Leben dieses Mannes in einer atemberaubenden Landschaft. Producerat år 2016. Regissör: Sandrine Mörch.
19:10 
ARTE Journal
20:15 
Der Flussbaumeister
Kein anderer Fluss in Europa wurde so stark vom Menschen gestaltet wie der Rhein. Die Idee dafür lieferte der Ingenieur Johann Gottfried Tulla inmitten der Napoleonischen Kriege. Seine Rheinbegradigung brachte sicheres Ackerland und eine klare Grenze zwischen Frankreich und Baden. Das Doku-Drama “Der Flussbaumeister - Wie Tulla den Rhein begradigte” lässt die Zuschauer an Werk und Leben Tullas teilhaben. Der dokumentarische Teil des Filmes wirft aber auch einen kritischen Blick auf die Begradigung des Rheins aus heutiger Sicht und die dadurch verursachten ökologischen Schäden. Producerat år 2020. Regissör: Peter Bardehle.
21:45 
Denkmäler der Ewigkeit
Ihre massive Silhouette überragt als Wahrzeichen seit fast 1.500 Jahren Istanbul und gehört zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Welt: Die im 6. Jahrhundert errichtete Basilika Hagia Sophia ist einer der eindrucksvollsten Bauten, die je vom Menschen geschaffen wurden. Die Hagia Sophia wurde als Kirche gebaut und 1453, als die Osmanen Konstantinopel eroberten, zur Moschee umgewandelt. Als solche wurde sie fast 500 Jahre genutzt, bis sie auf eine Entscheidung des Republikgründers Mustafa Kemal Atatürk hin 1934 zum Museum deklariert wurde. Der Dokumentarfilm erzählt die bewegte Geschichte des imposanten Bauwerks, in dem christliche und islamische Elemente auf einzigartige Weise zusammenfließen. Producerat år 2013. Regissör: Gary Glassman, Olivier Julien.
23:15 
Denkmäler der Ewigkeit
Im heutigen Jordanien, an der Grenze dreier Wüsten, der Syrischen Wüste, der Arabischen Wüste und der Wüste Negev, liegt die geheimnisvolle Felsenstadt Petra, eine der grandiosesten und faszinierendsten Stätten der Antike. Als sie im 19. Jahrhundert von europäischen Forschungsreisenden entdeckt wurde, gab sie zunächst Rätsel auf. Ihre Architektur erinnerte an die größten Gebäude Roms oder Alexandriens. Aber die Zivilisation, die sie hervorgebracht hat, war völlig unbekannt. Warum wurde diese Anlage an einem so entlegenen Ort erschaffen? In den letzten 20 Jahren brachte die Arbeit internationaler Archäologenteams erstaunliche Erkenntnisse an den Tag. Producerat år 2014. Regissör: Gary Glassman, Olivier Julien.
00:35 
Queen: Hungarian Rhapsody
Im Sommer 1986 – gut drei Jahre vor dem Fall der Berliner Mauer – gaben Queen als eine der wenigen westeuropäischen Rockbands ein Konzert im Budapester Nepstadion. ARTE zeigt das Konzert, das hinter dem Eisernen Vorhang 80.000 Fans in Ekstase versetzte. Neben der „Bohemian Rhapsody“ stehen Klassiker wie „We Are The Champions“ und „I Want To Break Free“ auf der Setliste, die die Freiheitsträume des ungarischen Publikums befeuern. Producerat år 1986. Regissör: Janos Zsombolyai, Skådespelare: Queen.
02:10 
Staatsdiener
Der Dokumentarfilm begleitet ohne jegliche Einschränkung oder Zensur das spannende und nervenaufreibende erste Studienjahr von Studenten an der Polizeischule und während ihres Praktikums auf Streife in Sachsen-Anhalt. Er zeigt junge Menschen, die lernen, sich für Recht und Gesetz einzusetzen, und dabei an ihre Grenzen stoßen. Die drei Hauptpersonen werden physisch und geistig gefordert und müssen feststellen, dass sie nicht auf jede Situation vorbereitet werden können. Selbst einfache Aufträge können zu einer emotionalen Zerreißprobe werden. Producerat år 2015. Regissör: Marie Wilke.
03:30 
Blickpunkt Junior
„Blickpunkt Junior“ ist ein Magazin für junge Zuschauer. In drei zehnminütigen Reportagen wird jede Woche ein Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. Thema heute bei „Blickpunkt Junior“: das Internet. Producerat år 2018. Regissör: Sara Neale, Jens Schmidt.
04:00 
28 Minuten
05:05 
Erstaunliche Gärten
Die Reihe „Erstaunliche Gärten“ besucht außergewöhnliche Gärten weltweit und stellt jüngste Entwicklungen in der Landschaftsgestaltung vor. Außerdem lässt sie Menschen zu Wort kommen, die mit viel Kreativität und Erfindungsgeist poetische Freiräume in einer zunehmend verstädterten Welt schaffen. Heute: In Zentraljapan, in der Bucht von Osaka, wo ein gigantischer Buddha über die kleine Insel Awaji wacht, erstreckt sich ein Garten, der seinesgleichen sucht: der Awaji Yumebutai – was auf Japanisch so viel bedeutet wie „eine Bühne für die Träume“. Der Garten wurde von dem bekannten japanischen Architekten Tadao Ando als Gedenkstätte für die Opfer des Erdbebens von Kobe im Jahr 1995 entworfen. Producerat år 2017. Regissör: Pat Marcel.
05:30 (06:25)
Kupka
Neben Kandinsky, Mondrian oder Malewitsch führte er maßgeblich die moderne Kunst in das Zeitalter der Abstraktion: Der tschechische Maler Frantisek Kupka (1871-1957) lebte in einer Zeit, in der zahlreiche avantgardistische Kunstrichtungen aufeinandertrafen. Dennoch hat er sich nie zu einer bestimmten Bewegung bekannt. Sein künstlerischer Alleingang inspirierte ihn 1912 zu „Amorpha, Fuge in zwei Farben“, das in der Kunstwelt für Aufsehen sorgte, da es das erste nichtgegenständliche Werk war, das im Pariser Herbstsalon öffentlich ausgestellt wurde. Producerat år 2016. Regissör: Jacques Loeuille.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå