Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
07:10 
ARTE Journal Junior
07:15 
GEO Reportage - Japan, Leben am Fuß des Vulkans
Der Vulkan Iodake nimmt mehr als die Hälfte der Insel Satsuma Iojima ein. Fast 1. 000 Jahre lang haben die Menschen hier im Südwesten Japans vom Schwefelabbau gelebt. Heute rentiert sich das nicht mehr. Deshalb verlassen immer mehr Menschen das Eiland. Die verbliebenen Einwohner wollen ihre Insel jedoch nicht aufgeben und versuchen mit findigen Methoden, Urlauber und Neuinsulaner anzulocken. Gleichzeitig erforschen Wissenschaftler den Supervulkan vom Meer aus, um einen eventuellen Mega-Ausbruch vorhersagen zu können. Das letzte Mal ist das vor 7.300 Jahren passiert. Die Rauchwolke begrub damals den gesamten Süden Japans unter sich. "GEO Reportage" hat Einwohner und Wissenschaftler getroffen. Producerat år 2018. Regissör: Susanne Steffen, Frank T. Mirbach.
08:00 
Südkorea - Das Land der vielen Wunder
Südkorea ist es wie durch ein Wunder gelungen, seine schmerzhafte Vergangenheit zu überwinden und in einen sagenhaften Wirtschaftserfolg zu verwandeln. Diese Meisterleistung beruht auf drei Grundsätzen: Bewahrung der Traditionen, technologischer Fortschritt und Schutz der Natur. Die Reihe stellt die Menschen vor, die zu dem koreanischen Wunder beitrugen, und porträtiert einige der Künstler, Schriftsteller, Industriellen, Bauern und Geistlichen, die dieses kleine Land zu einer Ausnahmenation unter den Industrieländern machten. Südkoreas Hauptstadt Seoul ist auch das kulturelle Zentrum des Landes. Producerat år 2015. Regissör: Jacques Debs.
08:50 
Abenteuer Archäologie
Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru?. Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. In dieser Folge reist Peter Eeckhout nach Pachacamac, einer antiken Stadt in Peru, die einst ein bedeutender Wallfahrtsort der Inkas war. Dort hat Peter Eeckhout über die letzten 20 Jahre eigene Forschungen unternommen, die nun zu erstaunlichen Erkenntnissen führten …. Producerat år 2016. Regissör: Thibaud Marchand, Agnès Molia.
09:15 
Zu den Quellen des Essequibo
Der Essequibo ist einer der größten Flüsse Südamerikas: rund 1. 000 Kilometer lang, mit einem Einzugsgebiet, das bis nach Brasilien, Venezuela und Suriname reicht. Nach dem Amazonas und dem Orinoco bildet er das drittgrößte Flusssystem des amerikanischen Subkontinents – und er ist praktisch unbekannt. Entlang seiner Ufer erstreckt sich eines der größten ungestörten Regenwaldgebiete der Erde. Ein Hotspot der Evolution, in dem irgendwo die noch immer unerforschte Quelle des Essequibo liegt. Die aktuelle Folge stellt das Delta des Essequibo, das selbst vom Weltall aus gut zu erkennen ist, in den Mittelpunkt. Producerat år 2012. Regissör: Marion Pöllmann.
10:00 
Zu den Quellen des Essequibo
Der Essequibo ist einer der größten Flüsse Südamerikas: rund 1. 000 Kilometer lang, mit einem Einzugsgebiet, das bis nach Brasilien, Venezuela und Suriname reicht. Nach dem Amazonas und dem Orinoco bildet er das drittgrößte Flusssystem des amerikanischen Subkontinents – und er ist praktisch unbekannt. Entlang seiner Ufer erstreckt sich eines der größten ungestörten Regenwaldgebiete der Erde. Ein Hotspot der Evolution, in dem irgendwo die noch immer unerforschte Quelle des Essequibo liegt. Während der abenteuerlichen Expedition erkundet das Filmteam auch den Potaro, einen Nebenfluss des Essequibo. Auf den rund 225 Kilometern von seiner Quelle bis zur Mündung in den Essequibo überwindet der Potaro 1.800 Höhenmeter; rund 250 Meter davon allein am Kaieteur-Wasserfall. Producerat år 2012. Regissör: Marion Pöllmann.
10:45 
Zu den Quellen des Essequibo
Der Essequibo ist einer der größten Flüsse Südamerikas: rund 1. 000 Kilometer lang, mit einem Einzugsgebiet, das bis nach Brasilien, Venezuela und Suriname reicht. Nach dem Amazonas und dem Orinoco bildet er das drittgrößte Flusssystem des amerikanischen Subkontinents – und er ist praktisch unbekannt. Entlang seiner Ufer erstreckt sich eines der größten ungestörten Regenwaldgebiete der Erde. Ein Hotspot der Evolution, in dem irgendwo die noch immer unerforschte Quelle des Essequibo liegt. Das Expeditionsteam versucht, über den Nebenfluss Rupununi in die unbewohnte Region am Oberlauf des Essequibo vorzudringen. Producerat år 2012. Regissör: Marion Pöllmann.
11:30 
Zu den Quellen des Essequibo
Der Essequibo ist einer der größten Flüsse Südamerikas: rund 1. 000 Kilometer lang, mit einem Einzugsgebiet, das bis nach Brasilien, Venezuela und Suriname reicht. Nach dem Amazonas und dem Orinoco bildet er das drittgrößte Flusssystem des amerikanischen Subkontinents – und er ist praktisch unbekannt. Entlang seiner Ufer erstreckt sich eines der größten ungestörten Regenwaldgebiete der Erde. Ein Hotspot der Evolution, in dem irgendwo die noch immer unerforschte Quelle des Essequibo liegt. In dieser Folge erkundet das Filmteam – nicht ganz freiwillig – den wilden Süden Guyanas und das Niemandsland der Acaraiberge an der Grenze zu Brasilien. Producerat år 2012. Regissör: Marion Pöllmann.
12:15 
Re: Alltag ohne Alkohol
Nullprozentiger Wein, alkoholfreier Gin? Da hört der Spaß für viele auf. Ein Bier am Abend, ein Sekt zum Anstoßen – Alkohol gehört zum Alltag. Bis jetzt. Der neue Trend heißt: gesunder Genuss. Denn was als normal gilt, ist oft schon Sucht. Alleine in Deutschland haben rund drei Millionen Menschen ein Alkoholproblem, sagen Experten. Producerat år 2020.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
(1): Die verzauberten Pyrenäen des Prosper Mérimée (2): La Réunion: Zuckerrohr und Schweiß (3): Piccadilly Circus: Reifrock ade. Producerat år 2020. Regissör: Fabrice Michelin.
13:45 
Robin Hood, König der Vagabunden
Als König Richard Löwenherz auf Kreuzzug geht, reißt zu Hause in England sein Bruder Prinz John die Macht an sich und bringt die Bevölkerung durch sein erbarmungsloses Regiment schnell gegen sich auf. In dieser Situation wird Sir Robin von Locksley zum Anwalt der Armen und Unterdrückten. Mit seinen tapferen Gefährten leistet er Prinz John und dessen Getreuen erfolgreich Widerstand. „Robin Hood, König der Vagabunden“ ist ein rasantes Mantel- und Degenstück und eine Hommage an Errol Flynn als Retter der Armen. Producerat år 1938. Regissör: William Keighley, Michael Curtiz, Skådespelare: Patric Knowles, Melville Cooper, Eugene Pallette, Ian Hunter, Alan Hale, Claude Rains, Errol Flynn, Basil Rathbone, Olivia de Havilland.
15:20 
Robin Hood - Vom Outlaw zum Popstar
Robin Hood ist ein Popstar, der Menschen in der ganzen Welt anspricht. Seit 800 Jahren wird die Legende des Helden aus Nottingham in Liedern, Balladen, Romanen, Filmen, Comics, Serien und Videospielen weitergegeben. Heute ist Robin Hood eine Ikone der Populärkultur; ein Vorbild an Tugend und Zivilcourage für alle Generationen. Der Film erzählt die faszinierende Geschichte des Gerechtigkeitskämpfers mit Interviews, Archivaufnahmen, Filmausschnitten – von den ersten Stummfilmen über das Meisterwerk mit Errol Flynn von 1938 bis zu jüngeren Blockbustern. Producerat år 2017. Regissör: Jean-Marie Nizan.
16:25 
Abenteuer Archäologie - El Argar, eine vergessene Kultur
Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru?. Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. Vor 4.000 Jahren, als Europa noch von einzelnen Stämmen bevölkert war, soll im Südosten Spaniens der erste Staat des Okzidents entstanden sein. Dort fanden Archäologen die Spuren der vergessenen Zivilisation El Argar. Producerat år 2016. Regissör: Thibaud Marchand, Agnès Molia.
16:55 
Xenius: Hausmittel
Wissen in 26 Minuten – das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant. Producerat år 2018.
17:20 
Abenteuer Archäologie
Warum sind die Ureinwohner der Osterinseln ausgestorben? Woher kommen die mysteriösen Nazca-Linien in Peru?. Wann betrat der erste Mensch den amerikanischen Kontinent? Forscher aus aller Welt versuchen, die großen Geheimnisse der Geschichte zu lüften. Der belgische Archäologe Peter Eeckhout macht sich in der Dokumentationsreihe auf den Weg zu ihnen und berichtet von ihren jüngsten Entdeckungen. Peter Eeckhout reist diesmal in die Regenwälder im nördlichen Guatemala, nach Tikal, wo sich eine der am besten erforschen Maya-Stätten mit bemerkenswerten Pyramidentempeln befindet. Hier befand sich auch das größte Observatorium der Mayas zur Beobachtung von Sternen und Planeten. In Begleitung der Archäologin Vilma Fialko möchte Peter Eeckhout herausfinden, welche Rolle die Astronomie in der Maya-Kultur gespielt hat. Producerat år 2016. Regissör: Nathalie Laville, Agnès Molia.
17:50 
Europas schönste Parks
Sie sind die Oasen unserer Metropolen: die großen Stadtparks. In ihnen vereinen sich Natur, Kultur und Lebensart eines Landes. Die Reihe porträtiert einige ihrer bekanntesten in Paris, München, London, Stockholm und Rom. Im Wandel der Jahreszeiten, zu Wasser, zu Lande und aus der Luft, unternimmt ARTE einen Spaziergang ins urbane Grün und entdeckt europäische Millionenmetropolen neu. Rom, die "ewige Stadt", ist weltberühmt für ihre unzähligen Kirchen, Kathedralen und Baudenkmäler – Zeugen jahrtausendealter Stadtgeschichte. Im Zentrum der Stadt liegt Villa Borghese, einer der größten und schönsten Parks der italienischen Metropole. Producerat år 2016. Regissör: Christian Schidlowski.
18:35 
Europas schönste Parks
Sie sind die Oasen unserer Metropolen: die großen Stadtparks. In ihnen vereinen sich Natur, Kultur und Lebensart eines Landes. Die Reihe porträtiert einige ihrer bekanntesten in Paris, München, London, Stockholm und Rom. Im Wandel der Jahreszeiten, zu Wasser, zu Lande und aus der Luft, unternimmt ARTE einen Spaziergang ins urbane Grün und entdeckt europäische Millionenmetropolen neu. Der Englische Garten in München gehört zu den größten innerstädtischen Parkanlagen der Welt. Als erster Volkspark Europas entstand er vor über 300 Jahren nach dem naturverbundenen Landschaftsideal aus England. Heute teilt er sich in zwei Hälften. Im stadtnahen Süden ist er gut besucht und bewirtschaftet, im Norden wild und ländlich. Producerat år 2016. Regissör: Christian Schidlowski.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Raubkatzen im Wohnzimmer
Die Reportage-Reihe auf ARTE erzählt Geschichten von Menschen – authentisch und ganz nah dran. Es sind Geschichten, die hinter den Schlagzeilen stecken, die berühren, erstaunen und zum Nachdenken anregen. In 30 Minuten zu einem aktuellen Thema zeigt jede Reportage eine Facette Europas, begegnet spannenden Menschen und taucht in andere Lebenswelten ein. „Re:“ macht damit Europa in seiner Vielfalt erlebbar und begreifbar. Immer montags bis freitags um 19.40 Uhr und jederzeit im Netz. Producerat år 2020.
20:15 
Mit der Waffe in der Hand
Die vornehme Jennifer Ballard reist kurz nach dem Bürgerkrieg gen Westen nach Kalifornien. Dort lebt ihr Verlobter, der angesehene Rancher Ben Warren, den sie nun heiraten möchte. Doch ihre Kutsche wird von Gangstern überfallen, die es auf die an Bord mitgeführte Kasse abgesehen haben. Der Anführer der Räuber, Frank Slayton, nimmt gegen den Willen seiner Kumpanen Jennifer als Beute mit. Während Ben die Gangster auf ihrem Weg nach Mexiko verfolgt, stoßen in Ungnade gefallene Mitglieder der Bande zu ihm – Slaytons rechte Hand 'Jess' und seine verstoßene Geliebte Estella. Und bald wird abgerechnet . Producerat år 1953. Regissör: Raoul Walsh, Skådespelare: Roberta Haynes, Lee Marvin, Leo Gordon, Donna Reed, Phil Carey, Rock Hudson.
21:35 
French Connection - Brennpunkt Brooklyn
Mit fünf Oscars prämierter, meisterlich inszenierter Action-Thriller von William Friedkin, mit Gene Hackman und Roy Scheider: Der wie besessene New Yorker Rauschgiftfahnder Jimmy Doyle und sein Kollege Buddy Russo erfahren von einem großangelegten Heroinschmuggel. Die Spur führt nach Marseille. Drahtzieher des Deals ist der Drogenboss Charnier. Dieser setzt den Killer Nicoli auf Doyle an. Producerat år 1971. Regissör: William Friedkin, Skådespelare: Roy Scheider, Tony Lo Bianco, Marcel Bozzuffi, Gene Hackman, Fernando Rey.
23:15 
Ein Hoch auf das Nichts
Eine filmische Parabel über das Nichts: Da es sich missverstanden fühlt, beschließt das Nichts eines Tages, von daheim wegzulaufen. Es überquert Berge und Meere, um die Geheimnisse des Menschseins zu ergründen. Mit den Aufnahmen von mehr als 60 Kameraleuten, Versen, die von Iggy Pop vorgetragen werden, und einem fantastischen Soundtrack der Tiger Lillies hat der serbische Filmemacher Boris Mitic eine vergnügliche Parodie über das Nichts gedreht – grandios und ergreifend, kritisch und tröstlich zugleich. Producerat år 2017. Regissör: Boris Mitic.
00:35 
Pyromaniac - Bevor ich verbrenne
Bildstarker Thriller und raffiniertes psychologisches Drama: Die Idylle einer norwegischen Dorfgemeinschaft wird von Brandstiftungen erschüttert. Nach erster Panik offenbaren sich immer tiefere Brüche in der bürgerlichen Fassade, als nämlich die Recherchen des Polizisten vor Ort ergeben, dass der Pyromane kein Fremder ist, sondern ein Wolf inmitten der Herde. Producerat år 2016. Regissör: Erik Skjoldbjærg, Skådespelare: Liv Bernhoft Osa, Henrik Rafaelsen, Per Frisch, Trond Hjort Nilssen.
02:10 
Zu den Quellen des Essequibo
Der Essequibo ist einer der größten Flüsse Südamerikas: rund 1. 000 Kilometer lang, mit einem Einzugsgebiet, das bis nach Brasilien, Venezuela und Suriname reicht. Nach dem Amazonas und dem Orinoco bildet er das drittgrößte Flusssystem des amerikanischen Subkontinents – und er ist praktisch unbekannt. Entlang seiner Ufer erstreckt sich eines der größten ungestörten Regenwaldgebiete der Erde. Ein Hotspot der Evolution, in dem irgendwo die noch immer unerforschte Quelle des Essequibo liegt. Die Suche nach der Quelle des Essequibo gestaltet sich schwieriger als erwartet. Die Filmemacher müssen sich durch eine undurchdringliche grüne Hölle kämpfen. Producerat år 2012. Regissör: Marion Pöllmann.
02:55 
28 Minuten
03:38 
Wer nicht fragt, stirbt dumm!
Schräges Schulfernsehen für Erwachsene: In „Wer nicht fragt, stirbt dumm!. “ liefert Professor Schnauzbart wissenschaftliche Erklärungen für kuriose Alltagsphänomene. Die schwarzhumorigen Animationen klären unter anderem auf, warum Kokosnüsse gefährlicher als Haie sind, welche Schlafgewohnheiten Ameisen haben und dass Raketenrucksäcke nicht nur Vorteile mit sich bringen. Producerat år 2018. Regissör: Hélène Friren, Pierre Volto.
05:00 (06:10)
20 Jahre Young Euro Classic: Hier spielt die Zukunft
Seit 20 Jahren lädt das Young Euro Classic internationale Spitzen-Nachwuchsorchester nach Berlin ein und bringt so jeden Sommer die Klassikprofis von morgen mit Stars von heute zusammen. Zum Jubiläum 2019 reisten Orchester aus den USA, China und natürlich Europa an, um die Vielfalt klassischer Musik mit jugendlichem Elan zu feiern. Der Film zeigt Höhepunkte des Festivals und gibt Einblicke in seine Geschichte. Producerat år 2019. Regissör: Grete Liffers, Skådespelare: Alina Pogostkina, Msaki.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå