Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:20 
Xenius: Zeppelin
Wissen in 26 Minuten – das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant. Producerat år 2018.
06:45 
Xenius: Ackerbau in der Krise
Die Sendung „Xenius“ ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. „Xenius“ ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich. Producerat år 2018.
07:10 
ARTE Journal Junior
07:15 
360° Geo Reportage
Mehr als 30 Kinder leben in der Familie des Kambodschaners Sitha. Nur vier davon sind seine eigenen. Der Rest sind ehemalige Straßenkinder, die die Familie adoptiert hat. Noch immer kommen neue Kinder hinzu. Die Zahl der Straßenkinder in Kambodscha hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Allein 20.000 leben in der Hauptstadt Phnom Penh. Viele von ihnen stammen aus den ländlichen Gebieten, wo ihre Familien sie nicht mehr ernähren können. Einige wenige hatten Glück und wurden von Sitha und seiner Frau Sreymom adoptiert. Mehr als 30 Kinder leben heute bei ihnen. „GEO Reportage“ hat die Ausnahmefamilie besucht. Producerat år 2015. Regissör: Philipp Lutz.
08:00 
Märkte - Im Bauch von Toulouse
Bunte Farben, anregende Gerüche, lautes Feilschen von Händlern und Kunden – auf den Märkten, im Bauch der Städte, vereinen sich alle typischen Aromen der sie umgebenden Regionen. Doch der Gang durch die Märkte von Florenz, Toulouse, Zagreb, Riga und Freiburg stimuliert nicht nur die Geruchs- und Geschmacksnerven. Auf dem Marché Victor Hugo in Toulouse lassen sich die zahlreichen Spezialitäten Südfrankreichs entdeckten. Producerat år 2015. Regissör: Nicolas Baby, Stefano Tealdi.
08:45 
Stadt Land Kunst
(1): Les Landes: Christine de Rivoyres Wunderwelt (2): Mexiko: Der Sound der Mariachi (3): Québec: Henker wider Willen. Producerat år 2020. Regissör: Fabrice Michelin.
09:25 
Die Kunst der Anpassung
Anhand verblüffender Beispiele zeigt die sechsteilige Dokumentationsreihe, wie sich Tier- und Pflanzenarten durch kontinuierliche Evolution ihre Anpassungsfähigkeit an die Umwelt bewahren. Die rund 1. 600 Kilometer lange Bergkette der Westghats verläuft im Westen Indiens parallel zur Küste. Dort sammelt sich das Wasser des Monsuns. Die Evolution brachte eine Reihe einzigartiger Tiere hervor, die sich perfekt an die regenreichen Bedingungen anpassten. Als vor 40 Millionen Jahren Indien mit Eurasien zusammenstieß, migrierten von dort zahlreiche Arten in die Westghats, unter anderem der Tiger. Producerat år 2013. Regissör: Job Rustenhoven, Nallamuthu Subbiah.
10:10 
Die Kunst der Anpassung
Anhand verblüffender Beispiele zeigt die sechsteilige Dokumentationsreihe, wie sich Tier- und Pflanzenarten durch kontinuierliche Evolution ihre Anpassungsfähigkeit an die Umwelt bewahren. Vor rund 3,5 Millionen Jahren waren Nord- und Südamerika zwei getrennte Kontinente. Aus mehreren Vulkaninseln bildete sich nach und nach eine Landbrücke heraus: Zentralamerika. Tiere aus dem Norden und dem Süden wanderten in dieses neue, paradiesische Land ein und verwandelten es in einen Schmelztiegel der Evolution. Producerat år 2013. Regissör: Hisako Ichinose.
10:55 
Vermisst - Wo sind die Vögel?
Vögel sind Nachfahren der Dinosaurier und älter als die Menschheit, doch überall verschwinden sie. Allein in Deutschland ist die Zahl der Feld- und Wiesenvögel in 30 Jahren um mehr als die Hälfte gesunken, in Frankreich mehr als ein Drittel. Betroffen sind auch Kiebitze, Feldlerchen und Rebhühner. Die britische Vogel-Bloggerin Mya-Rose Craig hat sich auf eine Spurensuche nach den Ursachen begeben und dabei Wissenschaftler, Landwirte und den US-Bestsellerautoren und Vogelbeobachter Jonathan Franzen getroffen. Warum verschwinden die Vögel? Und was macht sie für unser Überleben so wichtig?. Producerat år 2019. Regissör: Heiko De Groot.
11:45 
Abenteuer Seidenstraße
Der französische Journalist Alfred de Montesquiou ist seit Jahren im Nahen Osten als Reporter unterwegs – die Region begeistert ihn. Berufsbedingt hat er vor allem erfahren, welche Kriege und Krisen sich hier abspielen. Diesmal folgt er auf den Spuren von Marco Polo der alten Seidenstraße und zeigt alles, was diesen Teil der Welt erstrahlen lässt – seine jahrtausendealten Kulturen und Zivilisationen, die den Westen stets bereichert haben. Mit dem Zug geht es weiter durch die Dascht-e Kawir, eine 250.000 Quadratkilometer große Salzwüste, nach Kaschan. Mitten in der Wüste liegt die Oase mit der Stadt Kaschan, deren Fin-Garten ein wunderbares Beispiel für die persische Gartenkunst ist – der Wassergarten scheint bei 40 Grad Celsius bis heute das Paradies auf Erden. Die Wüstenfahrt geht weiter in Richtung Südosten, wo Alfred de Montesquiou in Chak-Chak auf eine der ungewöhnlichsten Facetten der iranischen Kultur trifft, den Zoroastrismus. Producerat år 2017. Regissör: Xavier Lefebvre.
12:15 
Re: Alles retour
Jedes sechste online bestellte Paket geht retour. Kostenlose Rücksendung, der Werbegag von einst, ist für Online-Händler mittlerweile eine Plage. Doch wo sie drauf zahlen, machen andere gute Geschäfte, wie Retouren-Aufkäufer Dinco Muhic. "Re" über Gewinner und Verlierer der Retourenflut. Producerat år 2020.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
(1): Irland: William Butler Yeats' Inspirationsquelle (2): Mauretanien: Der Wüstenzug (3): Hamburg: Chinesen unerwünscht. Producerat år 2020. Regissör: Fabrice Michelin.
13:40 
Die Wahrheit
Die schöne Dominique, ein Mädchen aus einfachen Verhältnissen, kommt in die große Stadt Paris. Dort verkehrt sie in Studenten- und Künstlerkreisen. Hier trifft sie auch den Musikstudenten Gilbert, in den sie sich unsterblich verliebt. Die unterschiedlichen Temperamente bringen das Liebespaar in große Schwierigkeiten und der Traum von der großen Stadt wird zum Alptraum. Producerat år 1960. Regissör: Henri-Georges Clouzot, Skådespelare: Sami Frey, Paul Meurisse, Marie-José Nat, Brigitte Bardot, Charles Vanel.
16:00 
Georgien - Ein halbes Leben in Tuschetien
Producerat år 2018. Regissör: Julia Finkernagel.
16:55 
Xenius: Arthrose
Die Sendung „Xenius” ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. „Xenius” ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich. Producerat år 2018.
17:20 
Auf dem Jakobsweg
Raus aus dem Alltag, raus aus der Komfortzone: Mit seinen 800 Kilometern ist der Camino Francés eine herausfordernde Reise durch Frankreich und Spanien – und zu sich selbst. Die Doku-Reihe begleitet eine fünfköpfige Pilgergruppe auf dem meistbereisten Jakobsweg der Welt und stellt die faszinierenden Facetten des historisch, kulturell und kulinarisch bedeutsamen Weges vor. In der zweiten Woche auf dem Camino Francés wandert die Gruppe durch die Weinregion La Rioja bis nach Burgos. Sie kommen an einem Weinbrunnen für Pilger vorbei, besuchen verschiedene Weingüter und die Ausgrabungsstätte in Atapuerca. Beim Wandern kommen allerdings sowohl zwischenmenschliche als auch gesundheitliche Probleme auf. Carsten erfüllt sich zusammen mit Anikó und Michael einen langersehnten Traum und verkürzt damit auch eine Tagesetappe. Producerat år 2019. Regissör: Susanne Bohlmann.
17:50 
An den Ufern des Nil
Kein Fluss ist so von Legenden umwoben, kein Fluss beherrscht so sehr das Land, durch das er fließt, wie der Nil. Die Reise durch Ägypten führt zur Wiege einer großen Zivilisation, deren Bauwerke bis heute in Staunen versetzen. Die jungen Töpferinnen in der Oase Al-Fajum können sich erstmals finanziell unabhängig machen. Ein eigenes Geschäft zu eröffnen, war für Frauen auf dem Land vor einigen Jahren noch undenkbar. Producerat år 2016. Regissör: Michael Gregor.
18:35 
Zur Brutsaison nach Mexiko
Vom zarten Monarchfalter bis zum tonnenschweren Grauwal – mit mehr als 200.000 Tierspezies ist Mexiko eines der weltweit artenreichsten Länder. Jedes Tier kämpft darum, der schönste, stärkste und angriffslustigste Vertreter seiner Art zu sein, um den idealen Partner zu finden und eine solide Nachkommenschaft zu sichern. Die Dokumentation beschreibt das Migrationsverhalten mehrerer Tiere in verschiedenen Regionen des Landes und begleitet sie bei ihren beeindruckenden Wanderbewegungen durch Wasser, Sand und Luft. Producerat år 2019. Regissör: Emiliano Ruprah, Benjamin G. Hewett.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Bulgariens bedrohtes Biotop
Die 18 Kilometer lange Kresna-Schlucht im Südwesten Bulgariens ist ein außergewöhnliches Naturjuwel der Biodiversität. "Hier gibt es mehr Schmetterlings-Arten als in ganz England", schwärmt Andrey Kovatchev, "Noch!". Schon lange sorgt sich der Biologe aus Sofia um seine geliebte Schlucht. Jetzt soll in dem Natura2000-Gebiet mit EU-Subventionen eine Autobahn gebaut werden. Producerat år 2020.
20:15 
Afghanistan. Das verwundete Land (1/4)
In den 60er Jahren ist Afghanistan ein Paradies für reisende Hippies, aber auch ein Land am Scheideweg: zwischen Tradition und Moderne, Islamismus und Marxismus, Ost und West. Als die Monarchie endet und die kommunistische Partei die Macht übernimmt, rufen die Mullahs den Dschihad aus. Tausende Afghanen folgen ihrem Aufruf und beginnen einen Aufstand. Schließlich marschieren sowjetische Truppen ein, Afghanistan wird zum Schlachtfeld des Kalten Krieges. Unter den Protagonisten: „Miss Afghanistan 1972“, der Bruder der letzten afghanischen Königin sowie der Islamistenführer Gulbuddin Hekmatjar. Producerat år 2019. Regissör: Marcel Mettelsiefen, Mayte Carrasco.
21:05 
Afghanistan. Das verwundete Land (2/4)
In den 80er Jahren wird Afghanistan zum Schauplatz des Kalten Krieges, zum Schlachtfeld von Sozialismus und Islam. Als die Sowjetarmee anrückt, um die Ordnung wiederherzustellen, steckt sie in der Falle: Zehn Jahre Kampf treiben eine Million Menschen in den Tod, Afghanistan liegt in Trümmern. Die Niederlage der Sowjetarmee trägt zum Zusammenbruch der Sowjetunion bei, aber auch zur Geburt des islamischen Fundamentalismus. Unter den Protagonisten: ein sowjetischer Kriegskorrespondent, der Führer der größten Mudschaheddin-Fraktion und eine Ärztin im Einsatz für „Ärzte ohne Grenzen“. Producerat år 2019. Regissör: Marcel Mettelsiefen, Mayte Carrasco.
22:00 
Afghanistan. Das verwundete Land (3/4)
Als die Sowjetunion sich 1989 aus Afghanistan zurückzieht, fehlt den Mudjahedin eine gemeinsame Vision für ihr Land. Also kämpfen sie nun gegeneinander weiter und stürzen Afghanistan damit ins Chaos. 1994 entsteht eine neue Bewegung, die Ordnung verspricht: die Taliban. Unter deren Herrschaft wird Afghanistan zum Labor für den radikalen Islam und zum Gefängnis für Frauen. Zwei Zeitzeuginnen führen mit ihren Erinnerungen an das Taliban-Regime durch die Dokumentation. Sie veranschaulichen die Absurdität dieses Krieges und die rücksichtslose Grausamkeit der Warlords. Producerat år 2019. Regissör: Marcel Mettelsiefen, Mayte Carrasco.
22:50 
Gesprächsrunde
22:55 
Afghanistan. Das verwundete Land (4/4)
Die letzte Episode der Reihe beginnt am 11. September 2001. Als Folge des Terroranschlags auf die USA müssen sich die Afghanen nun einem neuen Krieg stellen: Die US-Armee rückt an, um die Taliban zu stürzen und Osama bin Laden zu jagen. ARTE blickt auf die vergangenen 20 Jahre in der Geschichte des Landes, um zu verstehen, warum selbst das größte Militärbündnis der Welt, die NATO, Afghanistan nicht zum Frieden verhelfen kann. Es äußern sich ein Mitglied der Taliban-Regierung, der General der NATO-Truppen Stanley McChrystal und drei Frauen, die für die Hoffnung Afghanistans auf Erneuerung stehen. Producerat år 2019. Regissör: Marcel Mettelsiefen, Mayte Carrasco.
23:50 
Mit offenen Karten - Afghanistan, ein zerklüftetes Land
Jede Woche untersucht „Mit offenen Karten“ die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten. Producerat år 2019.
00:05 
Frauenfußball in Kabul
"Ich versuche, mehr Sportkultur in mein Land zu bringen, damit auch Mädchen Sport treiben können. Wenn ich mich nicht dafür einsetze, wer tut es dann?. ", fragt Madina Azizi aus Kabul. Die 23-Jährige ist Fußballtrainerin und ehemalige Nationalspielerin Afghanistans. Dafür wird sie gefeiert, aber auch angefeindet. Ihr Engagement für mehr weibliche Selbstbestimmung in einer traditionellen, patriarchalischen Gesellschaft ist nicht überall gern gesehen. Producerat år 2018. Regissör: Gelareh Kiazand.
00:50 
ARTE Reportage
01:45 
Mama Colonel
Die 44-jährige Colonelle Honorine leitet eine Polizeieinheit zur Bekämpfung von Kindesmisshandlung und sexueller Gewalt an Frauen im Kongo. Nach 15 Jahren in Bukavu, im Osten des Landes, wird sie nun nach Kisangani versetzt, wo sie mit neuen Herausforderungen konfrontiert ist. Der Dokumentarfilm des Kongolesen Dieudo Hamadi porträtiert die mutige und resolute Frau und beleuchtet das Thema der Gewalt an Frauen und Kindern in der Demokratischen Republik Kongo. Im Jahr 2017 erhielt der Film beim Pariser Dokumentarfilm-Festival Cinéma du Réel den Grand Prix sowie den Preis der Ökumenischen Jury bei der Berlinale. Producerat år 2017. Regissör: Dieudo Hamadi.
03:00 
Abenteuer Türkei
Ostanatolien grenzt an Armenien, den Iran, den Irak und an Syrien. Entsprechend mischen sich dort verschiedene Kulturen und Religionen. Die Landschaft ist geprägt von grandiosen Gebirgszügen und endlosen Steppen. Die meisten Menschen leben sehr einfach, mit Schafen und Ziegen, die sich an die kargen Gegebenheiten und das trockene Klima angepasst haben. Die überwiegend kurdische Gesellschaft ist noch traditionell organisiert. Die Rollen von Frauen und Männern sind klar verteilt. Producerat år 2015. Regissör: Claudia Wallbrecht.
03:45 
28 Minuten
05:00 
Künstlerinnen
„Künstlerinnen“ ist eine vierteilige Reihe, in der eine Geschichte der Kunst aus Frauenperspektive dargestellt wird. In dieser Folge entwickelt Katharina Grosse in ihrem Berliner Atelier eine virtuelle Ausstellung mit Werken anderer Künstlerinnen. Der Zuschauer lernt weibliche Kunstgeschichte durch die Augen einer Künstlerin kennen. Producerat år 2016. Regissör: Claudia Müller.
05:25 (06:20)
Stars von morgen präsentiert von Rolando Villazón
Einmal mehr begrüßt Rolando Villazón die Zuschauer in der Werkstattkulisse des ehemaligen Stummfilmkinos Delphi in Berlin. Drei junge Musiker und ein ungewöhnliches Ensemble beweisen im Live-Konzert, dass sie als „Stars von morgen“ auf dem Sprung zur großen internationalen Karriere stehen. Begleitet werden sie von der Jungen Sinfonie Berlin unter der Leitung von Elias Grandy. Producerat år 2016. Regissör: Elisabeth Malzer, Skådespelare: Manuel Walser, Anastasia Kobekina, Quatuor Anches Hantées, Elsa Benoit.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå