Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:00 
Mit offenen Karten
Jede Woche untersucht „Mit offenen Karten“ die politischen Kräfteverhältnisse in der ganzen Welt anhand detaillierter geografischer Karten. Producerat år 2019. Regissör: Pierre-Olivier François.
06:10 
ARTE Reportage
(1): USA: Nicht willkommen im Land der Träume(2): Schweden: Die Eisenerzmine frisst Kiruna. Producerat år 2020.
07:05 
ARTE Journal Junior
07:15 
GEO Reportage
Die Samen der sibirischen Zirbelkiefer gelten als uraltes Heilmittel der einheimischen Volksmedizin. Gesund, cholesterinsenkend und schmackhaft, werden sie inzwischen maschinell verarbeitet und in die ganze Welt verschickt. Zuerst müssen sie jedoch in den weiten Wäldern des Altai-Gebirges geerntet werden. Und das ist immer noch mühevolle Handarbeit. Ganze Familien ziehen im Herbst in die Berge zur Zedernussernte. Und erarbeiten sich damit einen Verdienst, der für mehrere Monate zum Überleben reicht. „GEO Reportage“ hat eine Familie begleitet. Producerat år 2019. Regissör: Gordian Arneth.
08:00 
Nationalparks der Zukunft
Überfischung und Plastikmüll im Ozean bedrohen die Seychellen. Außerdem wollte der hoch verschuldete Inselstaat auf dem Meeresboden nach Öl und Gas bohren lassen. Dann übernahmen in einem weltweit einzigartigen Deal verschiedene Umweltschutzorganisationen einen Teil der Staatsschulden. Im Gegenzug entsteht ein gewaltiges Meeresschutzgebiet, das einmal ein Drittel der Gewässer rund um die Seychellen umfassen soll, um die einzigartige Artenvielfalt des Inselstaats langfristig zu bewahren. Bereits die ersten beiden ausgewiesenen Teile des neuen Nationalparks sind etwa so groß wie Großbritannien. Producerat år 2019. Regissör: Thomas Radler.
08:45 
Stadt Land Kunst
(1): Hamburg: Fatih Akins authentische Heimatstadt (2): Neukaledonien: Ein Kleid erzählt Geschichte (3): Oosterbeek: Der geheime Nabel der Welt. Producerat år 2020. Regissör: Fabrice Michelin.
09:30 
Abschied von der Mittelschicht
Rund ein Drittel aller Beschäftigten in Europa lebt in Unsicherheit. Obwohl sie Arbeit haben, teilweise sogar mehrere Jobs gleichzeitig, kommen sie nur knapp über die Runden. Sie bilden eine neue soziale Klasse, die Ökonomen das „Prekariat“ nennen. Die wachsende Angst vor der Armut führt zu einem Gefühl des sozialen Ausschlusses und auch zu Zweifeln an der Demokratie. Die Folge: Populistische Parteien erhalten mehr Zulauf. Karin de Miguel Wessendorf und Valentin Thurn begleiten junge und alte Menschen aus verschiedenen Ländern Europas bei ihrem Alltag in der prekären Gesellschaft. Producerat år 2019. Regissör: Valentin Thurn, Karin de Miguel Wessendorf.
11:00 
Städte am Meer - Vancouver
Städte am Meer sind Tore zur Welt sowie Einlasspforten und Schmelztiegel für Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur. Die Dokumentationsreihe blickt mit den neugierigen Augen eines Fremden auf Hafenstädte dieser Welt und erkundet deren Wesen und Eigenheiten. Vancouvers Lage am Pazifik mit den Gipfeln der Coast Mountains im Rücken ist traumhaft. Urbanität und Wildnis liegen dicht beieinander. Seit jeher lockt die Stadt Menschen aus aller Welt an Kanadas Westküste. So gehört die Hälfte der 2,5 Millionen Einwohner zu den "sichtbaren Minderheiten", deren Muttersprache nicht Englisch ist. Producerat år 2017. Regissör: Christian Stiefenhofer.
11:45 
Rituale der Welt
Überall auf der Welt haben die Menschen Rituale, die sie verbinden und die ihrem Leben einen Sinn geben. Sie behandeln zentrale Themen wie Geburt, Erwachsenwerden und Tod. Von Papua-Neuguinea über Äthiopien bis nach Indien – die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke lädt in der 15-teiligen Dokumentationsreihe dazu ein, einige der eindrucksvollsten rituellen Zeremonien unserer menschlichen Kultur hautnah mitzuerleben. Jedes Jahr bitten viele Tausend Einwohner von Myanmar ein Medium, dass es sie durch einen rituellen Tanz mit den Nat verbindet. Sie glauben an diese übernatürlichen Wesen, und daran, dass sie ihnen eine gute Zukunft bescheren und ihre Wünsche erfüllen. So auch die Buddhistin Daw Kyar Ma, welche die Geister anruft, um ihren Mann zu heilen. Die Mittler zwischen den Nat und den Gläubigen sind meist Männer, Transvestiten oder Homosexuelle. Producerat år 2019. Regissör: Agnès Molia.
12:15 
Re: Die grüne Pest
Jedes Jahr werden in der Bretagne von den Behörden die Strände abgesperrt, wegen ihrer Überflutung durch die Grünalgen und die daraus resultierenden Gefahren für die Gesundheit der Menschen. Ein 18-jähriger Austernzüchter starb vergangenes Jahr, und der Verdacht liegt nahe, dass er den giftigen Dämpfen erlag, die bei der Zersetzung der Algen entstehen. Producerat år 2019. Regissör: Marianne Kerfriden.
12:50 
ARTE Journal
13:05 
Stadt Land Kunst
(1): Moskau: Cartier-Bressons Blick in die russische Seele (2): Gaspésie: Zufluchtsort am Ende der Welt (3): Santiago de Compostela: Jakobus, der nützliche Heilige. Producerat år 2020. Regissör: Fabrice Michelin.
13:45 
Die Nonne
Die 16-jährige Suzanne wird im Frankreich des 18. Jahrhunderts gegen ihren Willen von ihrer Familie ins Kloster geschickt. Zunächst noch von Madame de Moni, der Mutter Oberin, beschützt, muss sie sich nach deren Tod den veralteten Methoden der neuen Oberin unterwerfen. Doch Suzanne ergibt sich nicht wie ihre Mitschwestern ihrem Schicksal. Stattdessen kämpft sie um ihre Freiheit, schreibt detailliert ihr Leben im Kloster auf und schickt die Schrift an einen Anwalt. Doch der juristische Prozess zieht sich in die Länge, und Suzanne muss weiterhin gegen ihr Schicksal im Kloster kämpfen. Producerat år 2011. Regissör: Guillaume Nicloux, Skådespelare: Françoise Lebrun, Louise Bourgoin, Alice de Lencquesaing, Agathe Bonitzer, Pauline Etienne, Martina Gedeck, Isabelle Huppert.
16:00 
Takaya, der einsame Wolf
Auf einer felsigen Insel im kanadischen Britisch-Kolumbien lebt Takaya, der einsame Seewolf. Hunderte Kilometer von anderen Wölfen entfernt gelingt es dem eigentlichen Rudeltier, zu überleben. Die Fotografin Cheryl Alexander hat sich dem wilden Jäger angenähert und über einen Zeitraum von sieben Jahren eine besondere Beziehung zu ihm aufgebaut. Aus Cheryls Untersuchungen geht hervor, woher Takaya kam, wie er auf die Insel gelangte und wie er sich an diesen neuen Lebensraum anpasste. Mit Hilfe von Experten erforscht die Fotografin das Verhalten des Wolfes und zeigt, was man von dem anmutigen Wildtier lernen kann. . Producerat år 2019. Regissör: Martin Williams, Mary Margaret Frymire.
16:50 
Xenius: Schmerz
Wissen in 26 Minuten – das ist „Xenius“, das werktägliche Magazin bei ARTE, das vertraute wie überraschende Themen aus dem Alltag und der Welt der Wissenschaft und Forschung unter die Lupe nimmt. Die deutsch-französischen Moderatorenpaare Dörthe Eickelberg und Pierre Girard, Caroline du Bled und Gunnar Mergner sowie Emilie Langlade und Adrian Pflug erleben Wissenschaft hautnah, entdecken, was die Welt bewegt, und treffen führende Köpfe aus der Forschung. „Xenius“ ist Wissenschaft auf Augenhöhe, fundiert, bereichernd und gleichzeitig amüsant. Producerat år 2019.
17:20 
Rituale der Welt
Überall auf der Welt haben Menschen Rituale, die sie verbinden und die ihrem Leben einen Sinn geben. Sie behandeln zentrale Themen wie Geburt, Erwachsenwerden und Tod. Von Papua-Neuguinea über Äthiopien bis nach Indien – die Anthropologin Anne-Sylvie Malbrancke, lädt in der 15-teiligen Dokumentationsreihe dazu ein, einige der eindrucksvollsten rituellen Zeremonien unserer menschlichen Kultur hautnah mitzuerleben. Auf Madagaskar feiert der Stamm der Merina die Einheit zwischen Lebenden und Toten mit einem fröhlichen und gleichzeitig makabren Totenwendungsfest. Während der Famadihana betrachten sie die Toten für kurze Zeit als Lebende, exhumieren sie und feiern mit ihnen zusammen. Producerat år 2019. Regissör: Agnès Molia.
17:50 
Franche-Comté und Jura (1/2)
Im Osten Frankreichs erstrecken sich in unmittelbarer Nachbarschaft zum deutschen Südwesten und der Schweiz die Franche-Comté und der Jura. Unberührte Natur, winzige Dörfer, gefleckte Montbéliard-Kühe auf sattgrünem Weideland, spektakuläre Gewässer, zerklüftete Täler, begehbare Grotten, viel Wald und abgeschiedene, raue Hochebenen prägen diese Landschaft. Im Frühjahr und Sommer zeigt die Region ihre liebliche Seite. Die Dokumentation zeigt Menschen, die äußerst kreativ mit der Natur, den Traditionen der Region und ihrem Erbe umgehen und dabei selbstbewusst und gelassen in die Zukunft schauen. Producerat år 2018. Regissör: Ute Hoffarth.
18:30 
Franche-Comté und Jura (2/2)
Im Osten Frankreichs, in der Franche-Comté und im Jura trifft man auf unberührte Natur, die in allen Farben leuchtet, auf theatralische Wetterwechsel in den zerklüfteten Tälern und spektakuläre Gewässer, die sich in bizarre Eisskulpturen verwandeln oder zum Ausflugsmagnet für schlittschuhwütige Menschen werden. Erst im Herbst und Winter zeigt die Landschaft ihren Charakter in all seinen Facetten und schafft eine Nähe zu seinen Bewohnern, die zwar stolz auf ihre Geschichte schauen, doch gleichzeitig selbstbewusst und kreativ nach neuen Wegen suchen. Producerat år 2018. Regissör: Ute Hoffarth.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Tödliche Keime
Massentierhaltung, fehlende Krankenhaushygiene, die vorschnelle Vergabe von Antibiotika - die Ursachen für die Verbreitung von Antibiotikaresistenzen sind vielfältig. Sie gelten als eine der größten medizinischen Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Jedes Jahr sterben 33.000 Menschen in Europa an Infektionen mit antibiotikaresistenten Keimen. Producerat år 2019.
20:15 
Mord im Mittsommer
Vom Einsatz direkt ins Krankenhaus. Bei der nächtlichen Observierung einer Alkoholschmugglerbande wird Kommissarin Mia gewaltsam niedergeschlagen. Während die Polizistin daraufhin auf der Intensivstation ums Überleben kämpft, setzt ihr Kollege Hauptkommissar Thomas alles daran, ihre Angreifer zu überführen. Deren kriminelle Geschäfte führen ihn bis in ein Restaurant auf Sandön, das von den Schwestern Agnes und Ebba geführt wird. Thomas' gute Freundin, die Staatsanwältin Nora, kennt die beiden Schwestern und auch deren betuchte Mutter Marika und hört sich für ihn in der Familie um. Doch die Situation spitzt sich entscheidend zu, als Mia ihr Bewusstsein zurückerlangt und Agnes aus dem Restaurant entführt wird …. Producerat år 2017. Regissör: Mattias Ohlsson, Skådespelare: Anders Berg, Tove Edfeldt, Ane Dahl Torp, Kajsa Ernst, Magnus Mark, Daniel Larsson, Malin Persson, Magnus Sundberg, Alexandra Rapaport, Sandra Andreis, Jakob Cedergren, Anki Lidén, Lotta Tejle, Stefan Gödicke, Jonas Malmsjö.
21:45 
Ich bin Steve McQueen
Kultstar, Rennfahrer und Herzensbrecher: Steve McQueen gilt als der „King of Cool“ des amerikanischen Kinos der 60er und 70er Jahre. „Ich bin Steve McQueen“ dokumentiert die außerordentliche Karriere des Ausnahmeschauspielers und beleuchtet dabei insbesondere die Wechselbeziehung zwischen seinen persönlichen und beruflichen Erfahrungen. Der Film kombiniert nie gezeigte Interviews von Familienmitgliedern, Weggefährten und Steve McQueen selbst mit seltenen Archivaufnahmen und Auszügen aus seinen bekanntesten Filmen. „Ich bin Steve McQueen“ richtet den Fokus dabei auf die eher unbekannten Seiten der aufregenden Lebensgeschichte des Schauspielstars. Producerat år 2014. Regissör: Jeff Renfroe.
23:15 
Tracks
Producerat år 2020. Regissör: Realisateurs Differents.
23:45 
Berlin Live: Kiefer Sutherland
Kiefer Sutherland ist seit über drei Jahrzehnten einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods, man denke nur an seine Rolle des Jack Bauer in der Echtzeitserie "24". Dass in ihm außerdem noch jede Menge musikalisches Talent schlummert, wissen in Europa die wenigsten. Jetzt steht das aktuelle Album des Emmy- und Golden-Globe-Preisträgers "Reckless & Me" in den Startlöchern. "Berlin Live" freut sich auf ein grandioses Konzert mit Kiefer Sutherland. Producerat år 2019. Regissör: Hannes Rossacher.
00:40 
Berlin Live: The Living End
Die Rocker von The Living End kommen von Down Under, sind dort richtig groß und machen sich jetzt – 25 Jahre nach ihrer Gründung – auf, den Rest der Welt zu erobern. Mit ihrem eigenen Stil aus Rockabilly und Post-Punk, lieferten sie exklusiv für "Berlin Live" ein mitreißendes Konzert der Extraklasse. Producerat år 2018. Regissör: Hannes Rossacher.
01:35 
Seht mich verschwinden
Isabelle Caro sorgte im Jahr 2007 für Aufsehen, als sie sich nackt mit nur 32 Kilogramm Körpergewicht für die „No-Anorexia“-Kampagne des italienischen Modelabels Nolita von Starfotograf Oliviero Toscani fotografieren ließ. Die Poster verschwanden zwar schneller als geplant von Mailands Leinwänden, nicht aber aus dem Netz oder aus den Köpfen. Die Dokumentation begibt sich auf die Spurensuche nach dem Menschen Isabelle Caro, die im November 2010 an den Folgen ihrer Krankheit starb – ein ebenso erschreckendes wie mitreißendes Porträt der jungen Frau. Producerat år 2014. Regissör: Kiki Allgeier.
02:30 
Stromaufwärts! Europas Wasserwege
Flüsse, Kanäle und Seengebiete prägen seit Jahrhunderten die Kultur Europas. Unterwegs auf Wasserwegen entdeckt die Dokumentationsreihe fünf europäische Regionen vom Wasser aus. Diese Folge über europäische Wasserwege nimmt ihren Anfang auf der Ostsee-Halbinsel Hel. Über Danzig geht es entlang der Weichsel und den Oberländischen Kanal bis in die Masurische Seenplatte. Producerat år 2019. Regissör: Jörn Meyer, Christian Schidlowski.
03:15 
Philosophie
Jeden Samstag lädt ARTE zum Philosophieren ein. Der Philosoph und Moderator Raphaël Enthoven zieht eine Linie von der Vergangenheit zur Gegenwart und verbindet die vermeintlich trockene Literatur der großen Philosophen mit aktuellem Zeitgeschehen. Jede Woche zu einem neuen Thema. Producerat år 2020. Regissör: Philippe Truffault, Elliot Covrigaru.
03:45 
28 Minuten
04:28 (04:31)
(Fast) die ganze Wahrheit
Producerat år 2018. Regissör: Nicolas Rendu.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se