Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Xenius: Glasforschung
Die Elbphilharmonie ist gläsern, Apple Stores setzen auf Glastreppen, exklusive Apartments oder Bürotürme zeichnen sich durch ihre Glasfassaden aus: Der Baustoff Glas hat sich als Gestaltungselement zeitgenössischer Architektur längst etabliert. Die Forschung an diesem vergleichsweise alten Baustoff führt zu einer Weiterentwicklung der Verarbeitungstechnologie und immer facettenreicheren Produkten. Grundlage hierfür ist das Floatverfahren. Dabei wird die geschmolzene Glasmasse kontinuierlich in ein Becken mit flüssigem Zinn geleitet. Dort breitet sich die Glasmasse gleichmäßig aus und erstarrt am kühleren Ende des Beckens zu einer Glasfläche. Sie kommt in den Kühlofen und kann anschließend auf vielfältige Art und Weise weiterverarbeitet werden. Ob laminiert, gehärtet, verklebt - so können selbstreinigende oder stromerzeugende Gläser, gebogene oder großflächige Scheiben entstehen. Die Entwicklungsmöglichkeiten von Glas scheinen längst nicht ausgeschöpft. Producerat år 2019.
06:40 
Ein Mann, ein Hund, ein Pickup
Mitten in der Wüste Nevadas warten viele Überraschungen auf August und Betsy. Das Naturwunder Grand Canyon, die Glitzeroase Las Vegas und der Inbegriff des amerikanischen Traums, verkörpert von einer kleinen Frau im Nirgendwo. John Steinbeck stellt in seinem Buch "Die Reise mit Charley" die Theorie auf, dass Amerikaner ein rastloses Volk sind, weil sie von Rastlosen abstammen, die nicht zu Hause bleiben, sondern einen neuen Kontinent entdecken wollten. Genauso rastlos fuhr er selbst durch das Land, um nach vielen Jahren der Zurückgezogenheit wieder die Seele seiner Landsleute zu erkunden. Der Schauspieler August Zirner ist selbst gebürtiger Amerikaner, lebt aber seit 40 Jahren in Europa. Wie einst der Nobelpreisträger Steinbeck ist er nun auch auf der Suche nach dem Amerika von heute, nach dem, was sich in seiner Abwesenheit verändert hat. Einige Hinweise auf dieses Amerika findet er in der Wüste. Der Begriff der Heimat bedeutet Amerikanern viel. Producerat år 2016.
07:05 
ARTE Journal Junior
07:15 
360° Geo Reportage
Für die meisten Einwohner Bangkoks gehören Schlangen und andere Reptilien zum Alltag. Gefährliche Vertreter wie Pythons oder Kobras ebenso wie ungiftige Regenbogenschlangen oder Warane. Sie verhalten sich ihrer Natur gemäß - als Jäger, die ihren Beutetieren nachstellen. Sie folgen Ratten, Katzen oder Hühnern bis in die Behausungen der Menschen, wo sie nicht selten für Angst und Schrecken sorgen. Abflussleitungen, angekippte Fenster oder kleinste Auslassungen in Dächern und Wänden reichen den wendigen Tieren, um in Häuser und Schuppen zu dringen. Speziell geschulte Schlangenfänger der Feuerwehr entfernen die Tiere dann, um sie an weit entfernten Orten wieder in die Freiheit zu entlassen. Da die Tiere unter Schutz stehen, dürfen sie nicht getötet werden. Ein bekannter Schlangenfänger ist Pinyo Pukpinyo, der sich im Laufe der letzten Jahre einen ganz besonderen Ruf erworben hat. Producerat år 2019.
08:00 
Geheimnisse Asiens - Die schönsten Nationalparks
Durch den malaysischen Bundesstaat Sabah im Norden Borneos fließt der Fluss Kinabatangan. 560 Kilometer windet er sich durch Dschungel und Mangrovenwälder. Dort leben Orang-Utans, Elefanten, Krokodile und Nasenaffen. Aber die Artenvielfalt ist bedroht: Immer mehr Regenwald muss Palmöl-Plantagen weichen. Auf der Suche nach Nahrung durchqueren Wildtiere immer häufiger bewohnte Gebiete. Nicht nur für sie, sondern auch für die Menschen dort ist das mit Gefahren verbunden. Tierärztin Laura Benedict von der Wildlife Rescue Unit kümmert sich deshalb intensiv darum, Elefanten schonend zu fangen und sie in unbewohnte Gebiete umzusiedeln - ein äußerst aufregender Job. Auch die Rangerin Mislin kämpft um das Überleben der Wildtiere. Seit 20 Jahren verbringt sie im Auftrag der Naturschutzorganisation Hutan (zu Deutsch "Wald") fast jeden Tag im Dschungel und beobachtet insbesondere die Orang-Utans. Ihre Analysen sind die Grundlage für eine gezielte Aufforstung des Regenwaldes. Producerat år 2018. Regissör: Christopher Paul.
08:45 
Stadt Land Kunst
* Russland: Tolstois beseelte Heimat Sankt Petersburg mit seinem westlichen Flair, das slawisch geprägte Moskau mit seinen Zwiebelturmkirchen und die endlosen Weiten, Russland hat viele Gesichter. Mitten im 19. Jahrhundert, als das Land eine tiefe Krise durchmachte, hielt der Schriftsteller Leo Tolstoi die verschiedenen Facetten seiner Heimat mit der Feder fest. In seinem Meisterwerk "Anna Karenina" wagte er sich an die Ergründung der viel zitierten russischen Seele. * Calais: Einfach Spitze! Im Norden Frankreichs hallt bis heute das typische Klacken der Webstühle aus imposanten Backsteingebäuden. Seit mehr als zwei Jahrhunderten wird hier der feinste und außergewöhnlichste Stoff der Welt gewebt: Spitze - ein Synonym für Eleganz und Luxus! Das Handwerk verhalf der Region zu anhaltendem Wohlstand und prägte das Stadtbild von Calais und Caudry. Producerat år 2019.
09:30 
Südamerika - So weit das Auge reicht
Ausgangspunkt der Reise ist eines der bedeutendsten Ökosysteme des südamerikanischen Kontinents: der Amazonas-Regenwald. In diesem vielfältigen, teils undurchdringlichen Urwald begegnet der Journalist Alfred de Montesquiou Menschen, die dort leben und ihren Wald schützen wollen. In Gesprächen mit Wissenschaftlern und indigenen Bevölkerungsgruppen in Peru und Ecuador geht er der Frage nach, welchen Platz der Mensch im Tropenwald hat und wie er sein Lebensumfeld erhalten kann. In Ecuador führt die Reise zum Volk der Zápara. Bei der Erkundung der Vegetation oder einem schamanischen Reinigungsritual wird deutlich, wie stark die emotionale und spirituelle Beziehung der Bewohner zu ihrem Wald ist. Geister sind für sie ebenso wie Menschen, Tiere und Pflanzen Teil einer gemeinsamen Lebenskraft - bedroht durch die Erdölindustrie, gegen die sich die Zápara wehren. Ebenfalls in Ecuador lebt Omar Tello, auch bekannt als "der Mann, der Bäume pflanzte". Producerat år 2018.
10:25 
Südamerika - So weit das Auge reicht
Die Gebirgskette der Anden bildet das Rückgrat des Kontinents. Wie konnten sich Mensch und Natur an extreme Bedingungen wie die Kälte und sauerstoffarme Luft in großen Höhenlagen anpassen?. Welche Kulturen brachte diese einzigartige, aber lebensfeindliche Umgebung hervor? Die Reise führt diesmal nach Bolivien und Peru. Sie beginnt in La Paz, dem höchstgelegenen Regierungssitz der Welt, und führt dann nach Amarete am Rand der CordilleraCentral: Dort leben die Kallawaya, Nachfahren von Inka-Medizinmännern, die sich ein profundes Wissen über die umgebende Natur angeeignet haben. Ihre Spiritualität und ihr Handeln sind von einem tiefen Verständnis für die Pachamama - die Mutter Erde - geprägt. Am Titicacasee untersucht der Forscher Xavier Lazzaro, wie sich extreme Bedingungen, unter anderem starke Sonneneinstrahlung und Temperaturschwankungen, auf die Natur auswirken und wie sich die Lebewesen daran anpassen. Producerat år 2018.
11:20 
Südamerika - So weit das Auge reicht
Auf dem südamerikanischen Kontinent befindet sich eine der trockensten Zonen der Erde: die Atacama-Wüste. In dieser Folge geht es um die Frage, wie das Leben in dieser beeindruckenden, aber feindlichen Umgebung seinen Platz finden konnte. Im Nationalpark Pan de Azúcar zeigt der Biologe José-Luis Guttierez einige der Anpassungsmechanismen, mit denen Tiere und Pflanzen an einem Ort, an dem es fast nie regnet, Wasser zum Überleben finden. Weiter geht es mit der Molekularbiologin Cristina Dorador, die sich auf sogenannte Extremophile spezialisiert hat: Mikroorganismen, die sich erst unter den extremen Umweltbedingungen der Wüste entwickeln können. Wie es dem Leben gelingt, sich anzupassen, erläutert sie im Forschungslabor und im Versuchsgelände auf den Salzfeldern der Wüste. In den Elendsvierteln von Antofagasta untersucht Alfred de Montesquiou die Modalitäten des Stadtlebens unter derart schwierigen Bedingungen. Producerat år 2018.
12:15 
Re: Reiches Land - Arme Kinder
Gründe für die wachsende Armut in Großbritannien: die umstrittene Sozialhilfereform der konservativen Regierung, explodierende Mieten, wenig Sozialwohnungen. Es kann jeden treffen: schlechte Wirtschaftslage, Job verloren, plötzlich alleinerziehend, kein eigenes soziales Netz, das einen auffängt. Auf der anderen Seite steht eine Regierung, die sparen will und auch die Armen selbst in der Verantwortung sieht: Wer arbeiten kann, aber nicht will, soll spüren, dass es sich nicht lohnt, zuhause rum zu sitzen. Die Sozialhilfereform hat die Bürokratie eingedampft, um Menschen schneller zurück in die Arbeitswelt zu bringen. Mit mäßigem Erfolg. Leidtragende sind in jedem Fall die Kinder. Ein Problem, mit dem auch anderen EU-Staaten kämpfen: Durchschnittlich ist in der gesamten Union jedes vierte Kind unter 18 Jahren von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Arme Kinder wachsen auf mit einem Taschenrechner im Kopf. Sie wissen, wie es um die Einkünfte ihrer Familie steht. Producerat år 2019.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
* Normandie: Claude Monets Alabasterküste An der normannischen Alabasterküste erstrecken sich endlose Strände am Fuße steiler Kreidefelsen. In dieser atemberaubenden Naturkulisse wuchs ein großer Meister auf: Claude Monet verbrachte hier als kleiner Junge seine Sommerferien und sog die schillernden Farben und die maritime Szenerie in sich auf. Später zog er mit Leinwand und Pinsel von Le Havre bis Etretat, malte Hunderte Bilder und vervollkommnete seinen einzigartigen Stil. * Liverpool: Pop Is All You Need Im Nordwesten Englands, an der Mündung des Flusses Mersey, liegt Liverpool mit seinen Docks und alten Fabrikgebäuden aus rotem Backstein. Als die Hafenstadt in den 60er Jahren von Grund auf saniert wurde, entstand hier der Sound einer neuen Generation, deren Vorreiter die legendären Beatles waren. Der globale Erfolg der vier "Pilzköpfe" machte Liverpool zu einer "Welthauptstadt" des Pop. Producerat år 2019.
13:55 
Der zerrissene Vorhang
Der amerikanische Physiker Michael Armstrong arbeitet in der Raketenforschung. Um den entscheidenden Durchbruch in seiner Arbeit zu erzielen, fehlt ihm jedoch eine wichtige Formel. Als er an einem internationalen Kongress in Kopenhagen teilnimmt, entschließt er sich, heimlich nach Ostberlin zu fliegen. Er will den DDR-Wissenschaftler Professor Lindt aufsuchen, um von ihm die fehlende Formel zu erhalten. Armstrongs Assistentin und Verlobte Sarah Sherman, der er erzählt hat, nach Schweden fliegen zu wollen, heftet sich heimlich an seine Fersen. In Ostberlin muss sie erleben, wie ihr Verlobter vor der gesamten Weltpresse bekanntgibt, die Seiten gewechselt zu haben und künftig für die DDR und die Sowjetunion in der Raketenforschung arbeiten zu wollen. Sarah ist entsetzt. Doch Michael kann sie überzeugen, dass er nur zum Schein die Seiten gewechselt hat, um in den Besitz der entscheidenden Formel von Professor Lindt zu gelangen. Producerat år 1966. Skådespelare: Günter Strack, Wolfgang Kieling, Ludwig Donath, Tamara Toumanova, Julie Andrews, Paul Newman, Hansjörg Felmy, Lila Kedrova.
15:55 
Geheimnisvolle Wildblumen
Ob Seerosen, Sumpf-Schwertlilie oder Schilfgras - diese flexiblen, widerstandsfähigen Arten, die im Wasser gedeihen, brauchen jeweils eine ganz bestimmte Wassermenge, um ihr Gleichgewicht zu finden. Das Wasser ist nicht nur ihr Lebensraum, sondern auch lebenswichtiger Nährstoff für ihre Existenz. Ihre Artenvielfalt ist dem Reichtum an unterschiedlichen Gewässern zu verdanken. Ganz gleich ob Süß- oder Salzwasser - diese faszinierenden Gewächse haben sich über Millionen von Jahren an ihre Umgebung angepasst. Mit dem Landschaftsarchitekten Eric Lenoir geht die Sendung auf Entdeckungstour in einem wahren Paradies für Seerosen: Der Lac de Grand-Lieu im Département Loire-Atlantique ist wie eine riesige Oase, die auf rund 650 Hektar mit Seerosen übersät ist. Man findet hier verschiedene Arten wie die faszinierende Nymphaea alba, deren Blütenblätter sich strahlend weiß von der dunklen Wasseroberfläche abheben. Producerat år 2018.
16:50 
Xenius: Digitaler Stress
Wir sind vernetzt und immer erreichbar, ständig vibriert das Smartphone, poppt irgendwo ein neues Icon auf, will eine neue Aufgabe dringend erledigt werden. Der moderne Mensch und sein Gehirn sind heutzutage großen Herausforderungen ausgesetzt. Wie gut können wir mit dem digitalen Stress umgehen? Und wie viel ist zu viel? Um das herauszufinden, sind die "Xenius"-Moderatoren Emilie Langlade und Adrian Pflug an der Universität Freiburg zu Gast. Mit Prof. Dr. Andrea Kiesel, die ein Forschungsprojekt zum Thema Multitasking leitet, testen die "Xenius"-Moderatoren in verschiedenen Experimenten, wer besser mit mehreren Aufgaben gleichzeitig zurechtkommt. Dabei wird ihre Aufmerksamkeit auf eine harte Probe gestellt und ihre Fähigkeit getestet, schnell zwischen verschiedenen Aufgaben oder Sprachen hin- und herzuwechseln. Außerdem in "Xenius": Hirnforscher suchen nach Antworten auf die Frage, was die digitale Reizüberflutung für unser Gehirn bedeutet.
17:20 
Amerika mit David Yetman
Ohne die Feuchtgebiete dieser Region könnte die Wasserversorgung in Südbrasilien, Paraguay und sogar in Argentinien nicht garantiert werden: Die Rede ist vom brasilianischen Pantanal. Die weltweit einzigartige Landschaft im Südwesten Brasiliens befindet sich in stetiger Veränderung: Ein Mal pro Jahr stehen zwei Drittel des Gebiets metertief unter Wasser. Die daraus entstehende Kombination aus Sumpfgebiet, Savanne, Süß- und auch Salzwasser machen das Pantanal zu einem Naturparadies für Flora und Fauna. Als größtes Binnenlandfeuchtgebiet der Welt ist das Pantanal somit nicht nur Produzent von natürlichen Ressourcen, sondern vor allem auch Heimat für eine einzigartige Vielfalt an Tieren. Neben verschiedensten Vogelarten, von Pelikanen und Adlern bis zu Riesenstorchen, beherbergen die endlosen Flüsse des Pantanals auch zahlreiche Wassertiere. Producerat år 2017.
17:45 
Zum Sterben schön!
"Zum Sterben schön! Kaliforniens Friedhofsstadt Colma" ist das Porträt einer einmaligen Kleinstadt in den USA. Colma hat zwei Shoppingmalls, ein Gemeindezentrum, ein Rathaus, eine Polizeistation, eine der höchsten Dichten von Autohäusern in Nordkalifornien und: 17 Friedhöfe, einschließlich eines Tierfriedhofs. 1,5 Millionen Tote auf 1.500 lebende Bewohner. Bereits vor über 100 Jahren wurde der Platz in San Francisco knapp und damit teuer. Aber auch Erdbeben und daraus resultierende Seuchen waren Argumente für die Etablierung von Friedhöfen außerhalb der eigenen Stadt. So begann die Erfolgsgeschichte der Nekropole, deren beeindruckende Grabstätten sogar Touristen anlocken. Auf Colmas Friedhöfen werden Grabstellen nicht befristet gemietet, sondern für alle Ewigkeit gekauft, einschließlich Pflege und Erhalt. Nicht zuletzt deshalb sind viele ortsansässige Betriebe wie Steinmetze und Blumenläden beinahe so alt wie die Friedhöfe selbst. Producerat år 2019.
18:30 
Im Reich der Wolga
Die Wolga ist einzigartig. Alle großen Flüsse der Erde enden in Ozeanen. Nur die Wolga nicht. Europas längster und wasserreichster Strom füllt sein eigenes Meer, den größten Binnensee der Welt: das Kaspische Meer. Auf dem Weg dahin strömt die Wolga durch weite Federgrassteppen und trockene Halbwüsten. Sie bringt Leben in die ebenen Einöden. Kleinere Flüsse, wie die Achtuba, entspringen aus ihr, um ein paar Hundert Kilometer weiter wieder in den Hauptstrom zu münden. Das Reich der Wolga ist an ihrem Unterlauf nur dünn besiedelt, aber reich an Wildtieren. Saiga-Antilopen suchen nach Wasser. Großtrappen zelebrieren ihr Balzritual. Steppenfüchse und Jungfernkraniche kämpfen ums Überleben. Adlerbussarde und Ziesel finden dort Schutz und Brutplätze. Nach über 3.000 Kilometern fächert sich der Strom in Hunderte Einzelflüsse auf. Das Wolgadelta ist das größte und artenreichste Feuchtgebiet Europas und das größte Schilfdelta der Erde. Producerat år 2019.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Kindheit in Grönland
Auf der Insel Uummannaq, in der Abgeschiedenheit West-Grönlands, finden verwaiste und misshandelte Inuit-Kinder zurück zu ihren Wurzeln. Im nördlichsten Kinderheim der Welt sollen ihnen grönländische Traditionen und Werte dazu verhelfen, sich von der Vergangenheit zu lösen, eine neue Identität und neues Selbstvertrauen zu entwickeln. Viele von ihnen haben Schreckliches erlebt: Der Vater des 15-jährigen Timmi hat sich umgebracht, seine Mutter wurde von ihrem Freund getötet. Oft sind die Eltern der Kinder Alkoholiker, überfordert mit der Erziehung, depressiv oder verstorben. Grönland hat eine der höchsten Selbstmordraten der Welt. Laut dem Kinderhilfswerk UNICEF hat jeder fünfte Grönländer mindestens einmal versucht, sich das Leben zu nehmen. Auch junge Menschen zwischen 15 und 29 sind besonders gefährdet. Im Kinderheim auf Uummannaq sollen Timmi und 34 andere Kinder sich von ihrer traumatischen Vergangenheit befreien und ihren Platz im Leben finden. Kann das gelingen?. Producerat år 2018.
20:15 
Kleine Germanen
Als Kind hat Elsa mit dem geliebten Opa Soldat gespielt. Mit dem ausgestreckten rechten Arm hat sie "Für Führer, Volk und Vaterland!" gerufen. Heute blickt sie auf eine Kindheit zurück, die auf Hass und Lügen gebaut war, und versucht zu verstehen, was die Erziehung in einem rechtsradikalen Umfeld aus ihr und ihren eigenen Kindern gemacht hat. Ausgehend von dieser authentischen Geschichte gewährt "Kleine Germanen" in einer spannenden Verbindung aus Animations- und Dokumentarfilm Einblicke in die Strukturen rechtsextremer Familien verschiedenster Ausprägung. Wir erleben mit, was es heißt, in einem solchen Umfeld aufzuwachsen und tagtäglich dazu erzogen zu werden, das vermeintlich Fremde zu hassen. Wie ist es, in einer Welt aufzuwachsen, in der der Stolz auf die nationale Identität über allem steht? Und was wird aus diesen "kleinen Germanen", wenn sie später einmal groß sind? Das Schicksal von Elsa und ihren eigenen Kindern ist nur ein Beispiel von vielen. Producerat år 2018.
21:40 
Of Fathers and Sons
Was geschieht in den Köpfen von Kindern und Jugendlichen, die von einem jahrelangen blutigen und zerstörerischen Krieg traumatisiert sind, ohne Hoffnung auf ein Ende und eine friedliche Zukunft?. Was geschieht mit ihnen, wenn Eltern, Verwandte und andere Bezugspersonen Hass und Rache predigen und vom Wunsch nach Vergeltung beseelt sind? "Of Fathers and Sons - Die Kinder des Kalifats" des in Berlin lebenden syrischen Filmemachers Talal Derki erzählt vom Alltag der Großfamilie des Rebellenführers Abu Osama und seiner beiden ältesten Söhne Osama und Ayman während des Krieges in Syrien. Die Familie lebt in einem Dorf im Nordwesten des Landes, nahe Idlib - einer Gegend, die von radikalen Salafisten dominiert wird. Die Islamisten der Al-Nusra-Front bilden Kinder und Jugendliche im Namen der Religion zu Kämpfern aus. Das Ziel: die Errichtung eines Kalifats, das die nächste und übernächste Generation auf ihren Schultern tragen und vollenden soll. Producerat år 2018.
23:20 
Verlorene Seelen
Für den IS sind Kinder ein Teil der Strategie. Sie sind die Waffe, um das Erbe ihrer Väter in die Zukunft zu tragen: das große, globale Kalifat. Eine halbe Million Kinder und Teenager lebten während der dreijährigen Besetzung des IS alleine in Mossul. In den von der Islamistengruppe kontrollierten Schulen und Camps wurden sie zu Märtyrern ausgebildet. Man nennt sie die "Lion Cubs" des Kalifats. Viele von ihnen haben aktiv für den IS gekämpft. Diese Kinder wurden ausgebildet, um zu töten, sich ohne Angst oder Skrupel selbst in die Luft zu sprengen. Nach der Befreiung von Mossul leben die Täter und Opfer nebeneinander weiter - und die irakische Regierung hat die Verantwortung, sie gemeinsam in die Zukunft zu führen. Die Dokumentation "Verlorene Seelen" verfolgt die Kriegsmonate und die Zeit danach durch die Stimmen der Kinder, die zu Selbstmordattentätern ausgebildet wurden, aber auch ihrer Opfer und derer, die sie bekämpft haben. Es stellt sich die Frage: Wie geht es weiter?. Producerat år 2018. Regissör: Alessio Romenzi Francesca Mannocchi.
00:15 
Zimmer 108
Bundespolizistin Marion Schneider muss die Konsequenzen ihres Holland-Aufenthalts tragen. Das Hotel klagt nun auf Schadenersatz, und ihr Vorgesetzter erteilt ihr eine Abmahnung. Zudem soll die DNA-Probe von Melanie zur Strafe nicht mit Priorität untersucht werden. Doch es gibt eine weitere Spur: Auf einem Überwachungsvideo ist Kato kurz vor ihrem Tod auf dem Rücksitz eines Motorrads zu sehen. Aber wer ist der Fahrer? Zu erkennen ist nur eine schwarze Lederjacke. Luc und Kristel werden aufs Revier bestellt, um den Fahrer zu identifizieren. Dabei macht Kristel sich und Luc große Vorwürfe. Die Polizei überträgt eine Fahndung im lokalen Fernsehen und erhofft sich weitere Hinweise. Als Kato mit anhören muss, wie Melanie ihrem Schwager gesteht, Katos Leiche in den Baggersee geworfen zu haben, um die Wiedereröffnung des Beau Séjour nicht zu gefährden, fährt sie völlig außer sich auf ihrem Motorrad davon. Del 5 av 10. Producerat år 2016.
01:10 
Zimmer 108
Kato befindet sich auf Hannes Vanderkerks Anwesen: Endlich konnte sie ihn aufspüren und steht ihm plötzlich bei der Hochzeit seiner Schwester gegenüber. Dabei stellt Kato fest, dass auch er sie sehen kann. Doch was ist die Verbindung zwischen Vanderkerk und den anderen fünf Menschen, die Kato sehen können? Um die Bundespolizei auf die richtige Spur zu locken, schickt Charlie den USB-Stick mit dem fehlenden Teil des Überwachungsvideos samt der Adresse von Vanderkerk an Marion Schneider. Da Ines in die Ecstasy-Deals mit Vanderkerks Pillen verwickelt war, muss sie sich einem Verhör unterziehen. Kato erfährt von den Lügen ihrer Freundin und ihr wird klar, dass sie eigentlich niemandem trauen kann. So hintergeht auch Sofia ihre verstorbene Halbschwester, indem sie immer wieder Katos Moto-Cross-Ausrüstung trägt, um Leon näherzukommen. Dringend muss sie herausfinden, welches Geheimnis ihre Eltern verbindet und weshalb Leon immer noch zögert, sich ihr zu nähern. Del 6 av 10. Producerat år 2016.
02:00 
Zimmer 108
Das Sex-Video von Sofia und Leon wurde online gestellt, und Sofia gerät in Panik: Wer hat das Video gedreht und hochgeladen?. Auch Melanie erhält eine anonyme E-Mail mit einem Link. Als Kato ihre Halbschwester zur Rede stellt, gesteht Sofia bedrückt, dass sie schon seit langer Zeit ein Auge auf Leon geworfen hatte. Am Abend des Schützenfestes habe sie Kato eine Ecstasy-Pille in ihr Getränk gemischt, um sie vor Leon zu blamieren. Als Sofia zu weinen beginnt, gibt Kato Leon frei und verzeiht ihr. Luc trifft sich weiterhin mit Kristel, damit sie sich gemeinsam mit Kato "verabreden" können. In Wirklichkeit ist Kato gar nicht anwesend, aber Luc genießt es, mit Kristel Zeit zu verbringen. Marcus ist verärgert über die Treffen von Kristel und Luc und sieht, wie seine Frau manipuliert wird. Er beschließt, sich an Luc zu rächen, und bricht nachts in die Schule ein, um auf Lucs Schreibtisch zu pinkeln. Del 7 av 10. Producerat år 2016.
02:50 
Fotografen auf Reisen
Im Herzen des Dschungels von Papua-Neuguinea liegt das Dorf Sugu. Hier lebt der Stamm der Kaluli. Auch wenn hier immer gute Laune zu herrschen scheint, führt ein trauriger Anlass den Fotografen Marc Dozier an diesen Ort: Papa Minoa, ein alter Freund, ist gestorben und Marc möchte die Trauerzeremonie fotografieren. Das Ritual, das Koluba genannt wird, ist eine Art großes Flammenballett und führt die ganze Dorfgemeinschaft zusammen. Jeder beteiligt sich an der Zubereitung der Speisen, der Gewinnung von Harz für die Fackeln und der Erstellung des Federschmucks. Mit Wendy, Papa Minoas Tochter, erinnert sich Marc an viele gemeinsame Erlebnisse.Bald schon tauschen die Männer und Frauen ihre T-Shirts gegen einen Federschmuck ein und werden zu "Feuertänzern". Producerat år 2017.
03:20 
28 Minuten
05:00 (06:15)
Andris Nelsons dirigiert Tschaikowskys 5. Symphonie
"Nach jeder Aufführung komme ich immer mehr zu der Überzeugung, dass meine letzte Symphonie ein misslungenes Werk ist. " Dies schrieb der 48-jährige Peter Tschaikowsky an seine Freundin und Gönnerin Nadeschda von Meck. Dabei war die Uraufführung seiner "Schicksalssymphonie" im November 1888 in Sankt Petersburg durchaus kein Misserfolg. Die Begeisterung über das Werk wuchs sogar mit jeder weiteren Darbietung. Vermutlich lag es an der grüblerischen, von Selbstzweifeln geplagten Natur des Komponisten, die es ihm fast unmöglich machte, eine selbstbewusste Haltung zur eigenen Schöpferkraft zu entwickeln. So verlegte er sich in seinen letzten Lebensjahren zunehmend aufs Dirigieren. Andris Nelsons, in dessen Interpretation das Werk zu erleben ist, äußerte einmal: "Ich denke, es ist ein unerfülltes Finale. Es steht in E-Dur, trotzdem empfinde ich es so, dass der vierte Satz vom Anfang bis zur Apotheose der Tanz des Bösen ist. Producerat år 2019.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se