Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:10 
Xenius: Notfallmedizin
Rettungsmediziner haben manchmal mehr Patienten als Ressourcen. Wem zuerst nach einem Massenunfall oder einer Naturkatastrophe geholfen wird, muss schnell entschieden werden. Dafür nutzen die Ärzte sogenannte Triage-Systeme. Der Begriff "Triage" geht auf das französische Verb "trier" zurück und bedeutet "sortieren". Dabei werden die Patienten je nach Schweregrad ihrer Erkrankung oder Verletzung in Gruppen eingeteilt, farblich markiert und priorisiert. So wissen die nachfolgenden Rettungskräfte, bei wem die Behandlung keinen Aufschub duldet. Auch in einigen unterbesetzten Notaufnahmen der Krankenhäuser kommt die Methode zum Einsatz. Im Simulationszentrum des Klinikums Stuttgart üben die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade die Triage unter der Anleitung des Notarztes Albrecht Henn-Beilharz und der Leiterin des Simulationszentrums Dr. Christina Jaki. Producerat år 2019.
06:40 
Wie das Land, so der Mensch
Der Bois de Vincennes, seit dem 9. Jahrhundert Jagdrevier der französischen Könige, ist einer der letzten Überreste der Waldkrone, die das antike Lutetia umgab. Heute erstreckt er sich noch über eine Fläche von mehr als 900 Hektar. Das Schloss Vincennes, eine befestigte königliche Residenz, wurde zwischen dem 14. und 17. Jahrhundert als Zuflucht der französischen Könige errichtet. Sie sorgten für die Aufforstung des Bois de Vincennes mit Eichen und die Pflege des allmählich zum Landschaftspark umgestalteten Waldes. Wie der mondänere Bois de Boulogne im Westen von Paris wurde auch die Waldlandschaft von Vincennes im 19. Jahrhundert völlig neu entworfen. Wie kam es, dass dieser einst der königlichen Familie vorbehaltene Wald zu einem beliebten Ziel für Ausflügler wurde? Unter Napoleon III. wurde der Wald endgültig zum Naherholungsgebiet: Der Kaiser wollte der "arbeitenden Bevölkerung im Osten von Paris" eine Flaniermöglichkeit schenken. Regissör: Emmanuel Descombes.
07:05 
ARTE Journal Junior
07:15 
GEO Reportage
In Rumänien gibt es einen Ort, an dem anders mit dem Tod umgegangen wird, als man es sonst kennt: Die Angehörigen aus Sapanta sparen oft Jahre, bis sie ein von Dumitru Pop handgefertigtes Holzkreuz, reich und bunt verziert mit Bildern und der jeweiligen Lebensgeschichte des Toten, in Auftrag geben können. Eine Zeichnung, eine Grabschrift, Symbole und Farben erzählen das Wesentliche aus dem Leben des Toten. 800 Kreuze sind wie die Seiten eines offenen Buches über ein kleines orthodoxes Dorf. "GEO Reportage" hat das Dorf und seinen fröhlichen Friedhof besucht und viel über das Leben erfahren. Ostern steht vor der Tür. Im Dorf wird geputzt, gestrichen, und auch in der Werkstatt von Dumitru Pop steht ein fast fertiges, leuchtend blaues Holzkreuz, reich verziert mit Bildern und Symbolen. Es ist das Kreuz der 85-jährigen Anoutza; sie hat es selbst bei Dumitru Pop in Auftrag gegeben. Producerat år 2013.
08:00 
Von Tieren und Hexen
Die Legende besagt, dass der Wald kurz vor Anbruch des Herbstes verhext und voller Geheimnisse sei. In der Tat ist dies die Zeit, in der einer seiner scheusten Bewohner zu sehen ist: der Hirsch. Alte Sagen schreiben dem König des Waldes mal dämonische Kräfte, mal beneidenswerte Tugenden zu. Vielleicht ist es sein prächtiges Geweih oder seine stattliche Erscheinung, die dem Hirsch die Bewunderung, aber auch die Missgunst der Menschen eingehandelt hat. Die Dokumentation folgt dem König durch den Wald und dringt ein in die Sage um den geflügelten Hirsch Furfur. Auch ein anderer scheuer Einzelgänger macht sich im Hochwald zu schaffen. Für gewöhnlich ist er zu hören, noch bevor er zu sehen ist: der Schwarzspecht. Für seinen künftigen Nachwuchs zimmert dieser im Wald eine Nisthöhle und versucht, den Weibchen mit seinem Talent zu imponieren. Sein Gefieder, schwarz wie der Tod, und seine merkwürdigen Schreie haben den Menschen lange misstrauisch gemacht. Producerat år 2019.
08:45 
Stadt Land Kunst
* Das schöne und rebellische Boston von Gus Van Sant Die Stadt Boston an der amerikanischen Ostküste ist der Schauplatz des 1997 erschienenen Films "Good Will Hunting", der neuen Schwung in die Karriere des amerikanischen Regisseurs Gus Van Sant brachte und die Schauspieler Robin Williams und Matt Damon zu Weltstars machte. Der Film zeigt die zahlreichen Gesichter der Stadt: im Süden das rebellische Boston der Arbeiterklasse, im Norden das bürgerliche Boston der Akademiker. * Fest-Noz, jahrtausendealte bretonische Gesänge In der ländlichen Bretagne, zwischen Wäldern und grünen Heiden, wird seit Jahrtausenden liebend gern gesungen. Der Gebirgszug der Monts d'Arrée im Armorikanischen Massiv ist die Heimat des Fest-Noz ("Nachtgesang"). Es handelt sich dabei um mehr als einfache Volkslieder: Durch das Fest-Noz wird eine Art Trancezustand hervorgerufen, der es den Beteiligten ermöglicht, sich wieder mit der Natur zu verbinden. Das Ganze natürlich auf Bretonisch!. Producerat år 2019.
09:50 
Da Vinci, or not da Vinci?
Das Gemälde "Madonna mit der Spindel" entstand Anfang des 16. Jahrhunderts, war bis 1809 verschollen und tauchte bei einer Auktion in Paris wieder auf, wo es der britische Aristokrat Marquess of Lansdowne ersteigerte. Das Bild galt unter Experten lange Zeit als hervorragende Kopie aus der Werkstatt Leonardo da Vincis, bis zu dem Tag, an dem der aktuelle Besitzer das Gemälde einer der weltweit besten Restauratorinnen, Cinzia Pasquali, anvertraute. Drei Jahre lang wurde das Bild unter Aufsicht zweier Experten des Opificio delle Pietre Dure in Florenz sorgsam gereinigt. Parallel wurde es von Vincent Delieuvin unter die Lupe genommen, der im Pariser Louvre für Leonardos Werke verantwortlich ist. Er untersuchte Komposition, Maltechnik, Pigmentstruktur sowie Vorzeichnung und stellte Vergleiche mit der "Mona Lisa" sowie "Anna selbdritt" an - zwei von Leonardos Meisterwerken, die im Louvre hängen und zur selben Zeit entstanden wie die "Madonna mit der Spindel". Producerat år 2018.
11:20 
Leonardo da Vinci - Die Welt malen
In der gesamten Bilderproduktion von Leonardo da Vinci fällt auf, wie wenig Gemälde - nach Expertenschätzungen 16 bis 20 - der Künstler im Vergleich zu den unzähligen Zeichnungen und zu den 6. 000 Skizzen hinterließ. Da Vinci war nicht nur Maler, sondern auch Ingenieur, Maschinenerfinder, Anatom, Dichter, Botaniker und Organisator von Festlichkeiten, was die Vermutung nahelegt, die Malerei sei für ihn irgendwann zweitrangig geworden. Mehrere seiner Gemälde blieben unvollendet, so dass sich die These erhärtete, das Allroundtalent habe nur zum Zeitvertreib gemalt. Die Verkennung seines malerischen Schaffens beruht auf einer fragmentarischen Sichtweise, die seinem Gesamtwerk keineswegs gerecht wird. Durch die Gegenüberstellung von Zeichnungen und Gemälden erforscht die Dokumentation da Vincis Verhältnis zur Malerei. Die erstaunliche Vielfalt seines Wirkens täuscht, denn hinter dem Facettenreichtum steht der unverbrüchliche Wille, die Welt zu verstehen. Producerat år 2018.
12:15 
Re: Letzte Chance zum Babyglück
Nadine und Falk Wegener sind seit 24 Jahren ein Paar - seit zehn Jahren versuchen sie ein Kind zu bekommen. Erfolglos. "Ihr medizinischer Weg in Deutschland ist beendet", so die Ärztin bei ihrem letzten Besuch einer Kinderwunschpraxis in Berlin. Nach zehn missglückten künstlichen Befruchtungen geben ihre Ärzte in der Heimat auf. Was bleibt, ist der Weg über die Grenze. Nur vier Stunden Autofahrt von ihrem Heimatort Erkner in Brandenburg entfernt gibt es Kliniken, die mit über 70 Prozent Erfolgsaussichten werben. Die Gesetzeslage ist anders als in Deutschland, die Ärzte in Tschechien haben mehr Spielräume. So können die befruchteten Embryonen vor dem Transfer in die Gebärmutter genetisch untersucht und "aussortiert" werden. Laut Embryonenschutzgesetz ist das in der Regel in Deutschland verboten, ebenso wie die Eizellspende. Ein Strohhalm, an den sich viele kinderlose Paare aus dem westeuropäischen Ausland klammern. Schätzungen zufolge lassen sich pro Jahr etwa 3. Producerat år 2018.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
* Szenerie eines schwedischen Filmemachers Die schwedische Hauptstadt Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln, die ihr ein ganz besonderes Antlitz verleihen. Auf diesem Archipel wuchs ein Wunderkind heran: Ingmar Bergman tauchte schon in jungem Alter in die Welt des Theaters und der Literatur ein, befreite sich später von den Fesseln seiner Ausbildung und wurde zu jener Persönlichkeit, durch die das schwedische Kino des 20. Jahrhunderts weltweite Berühmtheit erlangte. * Sowjetischer Größenwahn in Bulgarien Das Balkangebirge durchquert Bulgarien von Westen nach Osten und reicht bis ans Schwarze Meer. Auf seinen Anhöhen erinnern extravagante Bauwerke an die kommunistische Vergangenheit des Landes: Bulgarien war stets ein treuer Verbündeter der Sowjetunion. Die eindrucksvollen architektonischen Spuren des europäischen Kommunismus versinnbildlichen den Größenwahn der sowjetischen Herrscher. Producerat år 2019.
13:50 
Eltern
Konrad und Christine und ihre Töchter Käthe (10) und Emma (5) verkörpern die "moderne Familie". Konrad ist Vollzeit-Familienvater, kümmert sich um den Haushalt und um die beiden Kinder; Christine macht Karriere als Krankenhausärztin und verdient das Geld für die Familie. Als Konrad die Chance bekommt, wieder als Theaterregisseur zu arbeiten, muss ein Au-pair-Mädchen her. Kurz nach der Ankunft von Isabel aus Buenos Aires stellt sich heraus, dass sie schwanger ist. Dann stirbt auch noch Specki, der geliebte Hamster von Emma. Konrad hat als Regisseur mit seinen Schauspielern Autoritätsprobleme, da sie offen seine Umsetzung von Hebbels "Nibelungen" kritisieren. Christine ist in der Klinik eigentlich voll eingespannt, und Isabel ist auch keine Hilfe, da sie vor einer schweren Entscheidung steht: Will sie das Kind behalten oder nicht? Christine verspricht, früher als gewöhnlich nach Hause zu kommen und sich den Rest der Woche freizunehmen. Producerat år 2013. Regissör: Robert Thalheim, Skådespelare: Emilia Pieske, Clara Lago, Paraschiva Dragus, Charly Hübner, Christiane Paul.
15:50 
Die Inseln der Queen
Südlich von England liegt die Isle of Wight. Alles, was Britannien groß gemacht hat, findet sich hier auf kleinem Raum - in Landschaft, Orten und Charakteren. Einst war die Insel Feriendomizil von Queen Victoria und ihrem deutschen Gatten Albert. Ihr prächtiges Osborne House ist Zeuge. Weite Teile der Isle of Wight gelten als Gebiet großer Naturschönheit. Obwohl die Insel gut angebunden und beliebtes Ziel für die Städter aus dem nahen London ist, gibt es menschenleere Strände und Rückzugsräume für gefährdete Tiere. Helen Butler, Hüterin der bedrohten roten Eichhörnchen, wurde von Queen Elizabeth für ihr Engagement geehrt. Zum Inselleben gehören britische Traditionen wie Segeln und Reiten. Zum internationalen Turnier erscheint Schirmherrin Camilla, Gattin von Prinz Charles. Abseits vom Trubel repariert Geigenbauer Mark Hickman einen Bogen, den Musiker Paul Armfield an seinem Instrument ruiniert hat: einer Säge. Producerat år 2018. Regissör: Caroine Haertel.
16:45 
Xenius: Blockchain
Blockchain - eine Technologie, die große Hoffnungen weckt: Sie soll mehr Sicherheit bei Transaktionen im Netz schaffen, indem sie auf einer dezentralen, öffentlichen Datenbank basiert. Eine bekannte Anwendung dieser Technologie ist der Bitcoin. Entstanden ist die digitale Währung im Jahr 2008 infolge der Finanzkrise, als das Vertrauen in das Bankensystem sank. Jeder Kauf oder Verkauf von Bitcoins wird einer digitalen Kette, der Blockchain, hinzugefügt. Alles wird zeitgleich auf verschiedenen Servern weltweit gespeichert. Das System gilt als transparent und nicht manipulierbar. Das Potenzial der Technologie ist noch nicht ausgeschöpft. Die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade kaufen zum ersten Mal in ihrem Leben Bitcoins und machen sich in Frankfurt am Main auf die Suche nach neuen, vielversprechenden Blockchain-Anwendungen. Producerat år 2019.
17:10 
Fotografen auf Reisen
Ob bei den Q'eros in Peru, den Hadzabe in Tansania, den Kalapalo in Brasilien oder den Kaluli in Papua-Neuguinea - die schönsten Fotodokumentationen traditioneller Gesellschaften entstehen aus der besonderen Liebe eines Fotografen zu einem entlegenen Ort dieser Erde. Im Herzen Ostafrikas, in Tansania, lebt das Nomadenvolk der Hadzabe in einfachsten Verhältnissen. Ihr Leben als Jäger und Sammler erzählt von den Ursprüngen der Menschheit. Die Menschen hier besitzen nur das, was die Natur ihnen schenkt. Eine Geschichte, die er vor langer Zeit am Lagerfeuer hörte, geht Fotograf Christophe Ratier nicht mehr aus dem Sinn: In den Tiefen der Savanne soll sich ein heiliger Stein verbergen, den die Hadzabe, die weder Götter noch Häuptlinge kennen, unter dem Namen Dondobi verehren. Christophe macht sich auf die Suche und wird von Gudo, einem stets gutgelaunten Jäger der Hadzabe, sowie sämtlichen Mitgliedern seiner Gemeinschaft begleitet. Producerat år 2017.
17:40 
Kanada - Dirt McComber, der letzte Mohikaner
Die Dokumentation entstand im Mohawk-Reservat von Kahnawake, am Südufer des Sankt-Lorenz-Stroms unterhalb von Montreal. Sie lässt die Zuschauer in das Familienleben von Eric McComber eintauchen, eines Mohawk und Vater von sieben Kindern. McComber ernährt seine Familie durch Jagen und Fischen. Nebenbei arbeitet er außerdem als Lacrosse-Trainer. Am liebsten wird Eric McComber mit "Dirt" angesprochen - ein Spitzname, den er in seiner Jugend erhielt. Dirt ist der einzige in seiner Gemeinde, dem es gelingt, auf traditionelle Weise den Lebensunterhalt für seine Familie zu bestreiten. Fischen und Jagen sind körperlich sehr anstrengend, das gesteht er ein. Und doch würde er für nichts in der Welt einer anderen Tätigkeit nachgehen. Er ist stolz, dass sein Unternehmen es ihm ermöglicht, so zu leben wie seine Vorfahren und damit seine Familie zu ernähren. Dirt wünscht sich, dass seine Söhne einmal in seine Fußstapfen treten, will ihnen aber nichts vorschreiben. Producerat år 2018.
18:30 
Elefanten hautnah
Trotz ihres außergewöhnlich ausgeprägten Geruchssinns kommen die Elefanten auf ihren Wanderungen den Menschen gefährlich nah, dabei sind Konflikte keine Seltenheit. In der Stadt Kasane in Botsuana etwa erscheinen die Riesen fast täglich und plündern die kargen Felder der dortigen Bauern. Botsuana und seine Nachbarstaaten erkannten den Schutz der gefährdeten Art als notwendig an und richteten eines der größten länderübergreifenden Schutzgebiete der Erde ein, um den Tieren ihre alten Wanderrouten wieder zugänglich zu machen. Davon profitieren die Regierungen auch wirtschaftlich: Die großen Dickhäuter gelten als wahre Touristenmagneten. Die vielfach ausgezeichneten Tierfilmer Thoralf Grospitz und Jens Westphalen reisten mehr als zwei Jahre lang durch das südliche Afrika, um den Rätseln rund um die sanftmütigen Riesen auf den Grund zu gehen. Del 2 av 2.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Den Städten geht die Luft aus
Wenn Larry Couchy in Paris mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, vermeidet er Straßen mit hoher Schadstoffbelastung - mithilfe der App "Plume Air Report", die ihm die Luftqualität anzeigt. Larry Couchy arbeitet für das gleichnamige Unternehmen und ist sicher: "Indem wir den Kontakt mit belasteter Luft vermeiden, können wir ein gesünderes Leben führen." Gleichzeitig soll die App Menschen für das Thema Luftverschmutzung sensibilisieren, damit sie sich stärker für eine Verbesserung der Luft einsetzen. Kohlenstoffdioxid ist Klimakiller Nummer eins. Jan Wurzbacher und Christoph Gebald haben eine Technologie entwickelt, mit der man der Luft CO2 entziehen kann, um es für industrielle Zwecke zu recyceln oder sogar ganz aus der Atmosphäre zu entfernen. Rund 900 Tonnen CO2 saugt ihre Anlage jährlich aus der Luft. Die Menge entspricht den Emissionen, die rund 200 Autos im Jahr ausstoßen. Die Vision der Gründer: "Wir wollen ein Prozent der globalen CO2-Emissionen aus der Erdatmosphäre holen. Producerat år 2019.
20:15 
Raum
Joy und ihr fünfjähriger Sohn Jack wohnen in Akron, Ohio, zwangsweise eingesperrt in einem Neun-Quadratmeter-Raum. Das Kind kennt nur diesen Raum und nimmt ihn für die reale Welt. Ein einziges Oberlicht beleuchtet am Tag das Zimmer. Jack baut zu den Gegenständen in dem Raum eine echte Beziehung auf und nährt sich außerdem von der Liebe seiner Mutter. Der Entführer der zwei, den Joy und Jack "Old Nick" nennen, betritt immer wieder das Zimmer, um ihnen Lebensmittel zu bringen, aber auch um Joy zu vergewaltigen. Jack nennt seine Mutter Ma. Sie leidet an einer Depression und wiegt Jack in dem Glauben, dass nur dieser Raum die ganze reale Welt sei. Doch als Joy die Grenzen ihrer Belastbarkeit erreicht, entwirft sie einen Fluchtplan, der ganz auf die Rolle Jacks setzt. Jack stellt sich tot und schafft es auf diese Weise, dem Entführer zu entkommen und seine Mutter zu befreien. Ein neues Kapitel beginnt. Producerat år 2015. Skådespelare: Sandy McMaster, Matt Gordon, Sean Bridgers, Brie Larson, Jacob Tremblay.
22:10 
Salman Rushdie - Den Tod im Nacken
Mehr als zehn Jahre war der britisch-indische Schriftsteller Salman Rushdie auf der Flucht. Er musste sich verstecken, stand unter Polizeischutz, wechselte immer wieder Identität und Wohnsitz. Der Grund: das Todesurteil, das der iranische Revolutionsführer Ajatollah Chomeini 1989 in seiner Fatwa als Reaktion auf sein als blasphemisch eingestuftes Werk "Die satanischen Verse" gegen ihn aussprach. Damals war sich noch kaum jemand bewusst, welche blutigen Folgen der neu erstarkte muslimische Fundamentalismus mit sich bringen würde. Rushdie lebte in ständiger Angst, zog zigmal um und überlebte rund 20 Mordanschläge. Die Fatwa der Mullahs wurde zwar inzwischen aufgehoben, doch die iranische Presse ruft noch immer zur Hinrichtung des Schriftstellers auf. Bei manchen öffentlichen Auftritten gelten weiterhin besondere Sicherheitsmaßnahmen, doch Rushdie selbst scheint die Angst hinter sich gelassen zu haben. Der Film porträtiert einen Mann, der Ruhe und Humor als Waffen des Widerstands nutzt. Producerat år 2018.
23:05 
Die letzte Frau
Der junge Ingenieur Gérard, von seiner Firma beurlaubt und von seiner Frau verlassen, lernt die Erzieherin Valérie kennen. Bald schon zieht Valérie in die Wohnung ihres neuen Freundes und führt mit ihm und seinem kleinen Sohn ein familienähnliches Leben in völliger Abgeschiedenheit. Doch im Laufe des Zusammenlebens kommt es immer öfter zu Konflikten. Valérie leidet unter Gérards Rücksichtslosigkeit, seinem männlichen Imponiergehabe und seiner aggressiven Sexualität, die zu bloßer Mechanik verkümmert scheint. Gérard selbst spürt, dass er mit seinen Gefühlen, Träumen und Sehnsüchten immer tiefer in eine ausweglose Sackgasse geraten ist, aus der er sich nicht mehr befreien kann. So entschließt er sich am Ende zu einer drastischen Verzweiflungstat. Producerat år 1975. Skådespelare: Renato Salvatori, Zouzou, Michel Piccoli, Gérard Depardieu, Ornella Muti.
00:50 
ARTE Journal
01:15 
Verfehlung
Jakob Völz ist seit Jahren Gefängnisseelsorger mit Leib und Seele. Mit seinen Priester-Freunden Dominik und Oliver vertritt er eine progressive Haltung innerhalb der katholischen Kirche und trifft sich nach der Messe mit ihnen auf dem Fußballfeld oder in der Kneipe auf ein Bier. Doch plötzlich zerbricht die heile Welt: Dominik wird festgenommen und in Jakobs Gefängnis eingeliefert. Er wird verdächtigt, während eines Freizeitprogramms einen Jungen in seiner Obhut sexuell missbraucht zu haben. Jakob reagiert zuerst mit völligem Unglauben, doch als Dominik ihm seinen "Fehltritt" gesteht, muss er sich der bitteren Wahrheit stellen. Jakob spricht mit Mike, dem Opfer, den die Vorfälle sehr stark mitgenommen haben. Der Seelsorger muss feststellen, dass er als Einziger an der Aufarbeitung des Falls interessiert ist - selbst sein Freund Oliver, der inzwischen Bistumsvertreter geworden ist, weist ihn ab. Producerat år 2015. Regissör: Gerd Schneider, Skådespelare: Valerie Koch, Oskar Bökelmann, Hartmut Becker, Rade Radovic, Kai Schumann, Sebastian Blomberg, Sandra Borgmann, Jan Messutat.
02:45 
Bali Spirit
Traumstrände, wilder Dschungel, Vulkane, üppige Reisterrassen und Tempel machen Bali, die "Insel der Götter", für Touristen aus aller Welt so anziehend. Einmal im Jahr kommt jedoch ein ganz spezielles Publikum auf die Insel. Dann nämlich findet das BaliSpirit Festival statt, eines der weltweit größten Yoga-Festivals. Die Teilnehmer erhoffen sich nicht nur körperliche Fitness unter Palmen, sondern auch Antworten auf ihre Fragen nach der Sinnhaftigkeit des westlichen Lebensstils. Eine Rückbesinnung auf essenzielle Werte jenseits von Besitz und Macht sowie die Verbindung zu sich selbst und zu einer höheren Göttlichkeit gehören auch dazu. Die Dokumentation begleitet verschiedene Menschen rund um das Festival. Guru und Heiler Ketut Arsana leitet nicht nur eine heiß begehrte Yoga-Klasse, sondern unterrichtet auch Einheimische. Als Heiler sind auch seine "Sprechstunden" gefragt. Dek Gunarta ist Mitbegründer des Festivals, gewiefter Geschäftsmann und überzeugter Umweltaktivist. Producerat år 2019. Regissör: Andreas Korn.
03:30 
28 Minuten
04:15 
Bilder allein zuhaus
"Bilder allein zuhaus" nimmt Meisterwerke der Malerei humorvoll unter die Lupe. In der zweiten Staffel der etwas anderen Museumsserie liefern zehn weltberühmte Bilder neuen Stoff für 30 neue Folgen. Von Jan Vermeers "Mädchen mit dem Perlohrgehänge" bis hin zu Edward Hoppers "Sommerabend" werden in der Kurzfilmserie Bilder von Schauspielern zum Leben erweckt, die bei einem aufwendigen Casting wegen ihrer Ähnlichkeit mit den gemalten Figuren ausgewählt wurden. Auch Dekor und Kostüme sind dem jeweiligen Bildmotiv sorgfältig nachempfunden. Die sehr witzigen Dialoge spielen dabei mit dem Zeitgeist und vermitteln nebenbei Wissenswertes über die Geschichte der Gemälde. Fernsehserie Frankreich 2018. Producerat år 2018.
05:00 
Maria Callas: Tosca 1964
Zu Beginn des Jahres 1964 erlebt die Musikwelt etwas völlig Unerwartetes. Maria Callas kehrt als Primadonna auf die Opernbühne zurück. Ihre "Tosca" am Royal Opera House wird zu einer Sensation. Nicht einmal die Beatles haben mehr Presse. Dabei scheint Maria Callas' ruhmreiche Karriere längst am Ende, sie selbst zum Mythos geworden zu sein. Nicht mehr ihre Stimme, sondern Skandale beherrschen die Schlagzeilen. Enttäuscht von ihrer Liebe zu dem Multimilliardär und Playboy Aristoteles Onassis will Maria Callas noch einmal allen zeigen, dass sie den Titel "Primadonna assoluta" zurecht trägt. Unter der Bedingung, dass Starregisseur Franco Zeffirelli die Regie übernimmt, erklärt sich die Ausnahmesängerin dazu bereit, die Rolle der Floria Tosca zu singen. Ihre Fans stellen sich vier, fünf Tage am Londoner Opernhaus in Covent Garden an, verbringen die kalten Winternächte in Schlafsäcken und auf Klappstühlen, um eine der begehrten Karten zu bekommen. Producerat år 2017. Regissör: Holger Preusse.
05:45 (06:15)
Xenius: Blockchain
Blockchain - eine Technologie, die große Hoffnungen weckt: Sie soll mehr Sicherheit bei Transaktionen im Netz schaffen, indem sie auf einer dezentralen, öffentlichen Datenbank basiert. Eine bekannte Anwendung dieser Technologie ist der Bitcoin. Entstanden ist die digitale Währung im Jahr 2008 infolge der Finanzkrise, als das Vertrauen in das Bankensystem sank. Jeder Kauf oder Verkauf von Bitcoins wird einer digitalen Kette, der Blockchain, hinzugefügt. Alles wird zeitgleich auf verschiedenen Servern weltweit gespeichert. Das System gilt als transparent und nicht manipulierbar. Das Potenzial der Technologie ist noch nicht ausgeschöpft. Die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade kaufen zum ersten Mal in ihrem Leben Bitcoins und machen sich in Frankfurt am Main auf die Suche nach neuen, vielversprechenden Blockchain-Anwendungen. Producerat år 2019.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se