Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:50 
Karambolage
(1): Das Wort In Frankreich werden Polizisten oft als "flic" bezeichnet, aber nur wenige Franzosen wissen, dass das Wort eine deutsch-französische Geschichte hat. (2): Das Inventar Die Satellitenschüsseln in Berlin und in Paris (3): Die Tradition Claire Doutriaux erzählt uns von etwas, das sie in Deutschland sehr beeindruckt hat: die Tanzstunde. (4): Das Rätsel Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche. Producerat år 2019.
07:05 
Die großen Mythen - Die Ilias
Der Konflikt zwischen Griechen und Trojanern erfasst die Götterwelt. Zeus verfügt, dass jeder, der eines der beiden Lager unterstützt, vom Blitz getroffen wird. Auf dem Schlachtfeld drängen die Trojaner die Griechen zurück. Diese beschließen, ihr Lager und ihre Schiffe mit einer Mauer zu schützen. Hektor, der älteste Sohn des trojanischen Königs, ist voller Zuversicht; seine Schwester Kassandra zeigt sich weniger optimistisch. Sie weiß seit jeher, dass Paris das trojanische Schicksal besiegeln wird, und drängt ihre Mutter Hekuba zu dieser Einsicht. Indessen geht die Schlacht weiter. Poseidon und Zeus schalten sich ein - Poseidon auf der griechischen, Zeus auf der trojanischen Seite. Die Griechen spüren, dass sie ohne ihren großen Held Achilles nicht gewinnen können. Agamemnon schickt eine Delegation zu ihm, die ihn ersuchen soll, in den Kampf zurückzukehren. Del 5 av 10. Producerat år 2018.
07:30 
Die großen Mythen - Die Ilias
Odysseus und Aias versuchen, Achilles zum Weiterkämpfen zu bewegen, doch der Krieger weigert sich hartnäckig. Er will zurück nach Griechenland. Auf dem Schlachtfeld wird erst Agamemnon, dann Diomedes und schließlich sogar der listige Odysseus verwundet. Die von den Griechen errichtete Mauer zum Schutz ihrer Schiffe droht zu fallen. Hera zürnt, weil sie nicht einschreiten kann. Sie ersinnt daher eine List und verführt ihren Mann Zeus mit Hilfe des Zaubergürtels der Aphrodite. Während der König des Olymps schläft, redet sie mit Poseidon, der ebenfalls ein Eingreifen zugunsten der Griechen befürwortet und sich dem Willen Zeus' nicht fügen will. Poseidon stachelt das griechische Lager auf, das erfolgreich zurückschlägt. Hektor, der älteste Sohn des trojanischen Königs, wird im Kampf verletzt. Zeus erwacht und sieht entsetzt, dass Hektor im Sterben liegt. Del 6 av 10. Producerat år 2018.
08:00 
Die gefährlichsten Schulwege der Welt
Jeden Montag kämpft sich der kleine Lorenzo alleine über rutschige Geröllhalden, vorbei an steil abfallenden Schluchten. Alles nur, damit er die Schule besuchen kann und im Internat etwas zu essen bekommt. Der Sechsjährige lebt im Nordwesten Mexikos in der weitläufigen Sierra Madre Occidental, der Heimat seines Volkes, den Rarámuri. Die Indios leben noch wie vor 500 Jahren in den Bergen und haben kaum Kontakt zu Außenwelt. Ackerbau und Viehzucht bestimmen ihren Alltag. Die Armut ist groß bei den Rarámuri. Um ihr zu entrinnen, überwindet Lorenzo auf seinem gefährlichen Schulweg mehr als tausend Höhenmeter. Einmal kurz unkonzentriert, ein unvorsichtiger Schritt und Lorenzo würde abstürzen. Mit ihm drücken Teresa, Angela und Philomena die Schulbank. Die sechs-, acht- und neunjährigen Schwestern können von ihrem Zuhause auf einem Hochplateau aus die Schule auf dem gegenüberliegenden Berg sehen. Producerat år 2015.
08:15 
Der Krieg und Ich
Die 14-jährige Eva ist ein Waisenkind und kommt im Winter 1944 im Konzentrationslager Auschwitz an. Sie hofft dort ihre Freunde aus dem Kinderchor des Lagers Theresienstadt wieder zu treffen. Wie durch ein Wunder findet sie tatsächlich Renata, die Sopranistin des Chors. Allerdings ist sie nur noch ein Schatten ihrer selbst. Eva versucht, Renata am Leben zu halten. Die Musik gibt Eva die Kraft dazu, denn sie ermöglicht den beiden Mädchen eine Flucht vor der Hölle, die sie umgibt. Und tatsächlich schafft es Eva, Renata zu beschützen. Gemeinsam treten die beiden bei einem Liederabend für die Lagerleitung auf. Doch eine Rettung oder gar die Befreiung von Auschwitz sind noch nicht in Sicht?Die achte Folge von "Der Krieg und ich" führt uns in die Welt des bekanntesten Konzentrationslagers der Nazis. Das KZ und Vernichtungslager Auschwitz steht für den Holocaust - wie kein anderer Ort. Del 8 av 8. Producerat år 2018.
08:40 
Echt genial
08:55 
Wenn ich groß bin, werde ich ...
Elwin hat in seinem Leben viele verschiedene Jobs ausprobiert, bevor er seinen Traumberuf gefunden hat. Als Kind verbrachte er viel Zeit am Meer - ein echter Junge der Küste! Aufgrund seiner Begeisterung für das Meer absolvierte er eine Ausbildung zum Rettungsschwimmer. Später zog er für sein Studium nach Gent und organisierte erfolgreich viele Partys. Sein eigentlicher Traum war, Schauspieler zu werden - oder Filme zu produzieren. Schöne Filme brauchen schöne Luftaufnahmen, und die tollsten Luftaufnahmen werden mit Hilfe von Drohnen aufgenommen: unbemannte Luftfahrtzeuge, die mit von Fernsteuerungen bedient werden. Das Drohnenfliegen entpuppte sich als Elwins große Leidenschaft und so beschloss er, eine Drohnenflugschule zu gründen. Pieper stattet Elwin einen Besuch in seiner Flugschule ab. Um eine Fluglizenz für Drohnen zu erwerben, müssen die Schüler eine theoretische und eine praktische Prüfung bestehen. Producerat år 2019.
09:10 
ARTE Junior Das Magazin
09:25 
Tage des Himmels
1916, im nördlichsten Teil von Texas: Der junge Bill hat zusammen mit seiner Geliebten Abby und seiner kleinen Schwester Linda die Industriestadt Chicago verlassen, um auf dem Land als Erntearbeiter mehr Geld zu verdienen. Der Farmer, auf dessen Besitz sie eine Anstellung finden und der an einer unheilbaren Krankheit leiden soll, verliebt sich bald darauf in Abby. Bill, der auch Abby als seine Schwester ausgegeben hatte, drängt seine Geliebte, den bald folgenden Heiratsantrag des Farmers im Hinblick auf dessen schnellen Tod anzunehmen. Für kurze Zeit erleben die vier "himmlische Tage". Doch dann durchschaut der Farmer langsam das Spiel, in dem er der Betrogene ist. In einer Nacht, als eine furchtbare Heuschrecken-Invasion über die Ernte hereinbricht, kommt es zur unvermeidlichen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern. Die Eifersuchtsgeschichte, die Regisseur Terrence Malick in wunderbaren Bildern erzählt, verbindet sozialkritische Beschreibung und Melodramatik. Producerat år 1978. Skådespelare: Linda Manz, Robert J. Wilke, Jackie Shultis, Richard Gere, Brooke Adams, Sam Shephard.
10:55 
Vox Pop
(1): Homosexualität: Beunruhigende Konversionstherapien Auch heute noch vertreten in Europa Religionsgemeinschaften, Vereine und sogar Ärzte und Therapeuten die Auffassung, Homosexualität sei eine heilungsbedürftige Krankheit. Der Großteil der Mediziner stuft sogenannte "Umpolungstherapien" jedoch als ineffizient und vor allem gefährlich ein. Die UNO prangert die Unmenschlichkeit solcher Behandlungen an, das Europäische Parlament sprach sich 2017 für ein Verbot durch die Mitgliedsstaaten aus. Lediglich in Malta und einigen Autonomen Gemeinschaften Spaniens sind die Therapien jedoch seit 2016 tatsächlich untersagt. In Irland, Deutschland, den Niederlanden, Polen, im Vereinigten Königreich und in Frankreich liegen entsprechende Gesetzesentwürfe auf dem Tisch. Doch nach wie vor gibt es Widerstand. Producerat år 2018.
11:55 
Die großen Mythen - Die Ilias
Aufgrund der Feuerkugeln des Gottes Hephaistos stehen der Fluss Skamandros und seine Ufer in Flammen. Der Flussgott Skamandros lenkt ein und verschont Achilles, der sogleich erneut zum Angriff stürmt. Selbst die Götter sind von seiner unmenschlichen Wut schockiert. Sie beschimpfen und bekämpfen sich gegenseitig, der Olymp ist kaum wiederzuerkennen. Auf dem Schlachtfeld fürchtet sich Hektor, als er Achilles auf ihn lospreschen sieht. Endlich kommt es zum Duell der beiden Helden. Hektor schleudert seinen Speer auf Achilles, doch Athena lenkt ihn auf dessen Schild. Achilles tötet Hektor, bindet den Leichnam an seinen Wagen und umfährt die Mauern Trojas. Nach Einbruch der Nacht begibt sich der alte König Priamos zu Achilles und fleht ihn an, ihm die sterblichen Überreste seines Sohnes zu überlassen. Achilles ist gerührt und gibt nach. An diesem Abend hat Odysseus eine zündende Idee, wie die Griechen endlich siegen könnten. Producerat år 2018.
12:20 
Die großen Mythen - Die Ilias
Die Trojaner bemerken überrascht, dass die Griechen übereilt aufgebrochen sind. Nur ein imposantes, mysteriöses Holzpferd steht noch am Ufer, wo einst ihr Lager war. Jemand wirft eine Lanze in seine Flanke, doch die griechischen Krieger im Inneren rühren sich nicht. Unter ihnen ist auch Odysseus, der sich die List ausgedacht hat. Als die Trojaner davon überzeugt sind, dass das Pferd eine Opfergabe an Athena ist, lässt Priamos es in die Stadt bringen. Nachts verlassen die Griechen ihr Versteck und öffnen die Tore der Stadt. Die übrigen Soldaten stürmen herein und ein furchtbares Gemetzel beginnt. Menelaos begegnet Helena. Paris trifft Achilles' Ferse mit einem Pfeil, woraufhin der zusammenbricht. Zeus sind die Hände gebunden. Er versteht, dass die Menschen nach einem solchen Blutbad nicht mehr an die Götter glauben können. Während Troja noch in Flammen steht, macht sich Odysseus mit seinen Gefährten auf den Heimweg. Doch das überschwängliche Siegesgefühl bleibt aus. Del 10 av 10. Producerat år 2018.
12:50 
Das Ende der Eiszeit-Giganten
Am Ende der letzten Eiszeit starben weltweit Großtiere aus. Hat der Mensch sie ausgerottet? Wurden sie Opfer einer Klimaerwärmung?. In Europa und Nordamerika stoßen Forscher auf neue Funde. Sie belegen, dass die Kombination von Mensch und Klima viele Tiere an einen Kipp-Punkt trieb. Im Yukon Territory entdecken Paläontologen, dass höhere Temperaturen den Eiszeit-Giganten nicht erst vor 12.000 Jahren so richtig zusetzten. Denn in der letzten Eiszeit traten solche Warmphasen immer wieder auf. Großtiere wie Mammuts mussten sich in Refugien zurückziehen, bewiesen aber auch, wie anpassungsfähig sie waren. Der Klimawandel allein hat sie also nicht ausgelöscht. Doch am Ende der letzten Eiszeit breiteten sich Menschen über die ganze Erde aus. Knochenanalysen belegen, dass er tatsächlich eine Vorliebe für Großtiere hatte. Ihr Fleisch und Fett lieferte unseren Vorfahren lebenswichtiges Vitamin D. Doch dezimierte der Mensch durch die Jagd ganze Tierpopulationen?. Producerat år 2019.
13:45 
Rätsel der Steinzeit
Bis etwa 10.000 vor Christus waren die Menschen Jäger und Sammler. Dann setzte ein Wandel ein, der nicht mehr rückgängig zu machen war. Die Menschheit wurde sesshaft. "Seit Millionen Jahren lebt der Mensch als Wildbeuter und plötzlich ändert sich sein Leben radikal. Das ist viel radikaler als der Beginn des digitalen Zeitalters oder die Industrialisierung!", sagt Prähistoriker Hermann Parzinger, der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz. Lange Zeit ging die Wissenschaft davon aus, dass ein sesshaftes Leben die Voraussetzung für Großbauten gewesen sei. Dann entdeckte der mittlerweile verstorbene Archäologe Klaus Schmidt in der Südtürkei Göbekli Tepe, eine 12.000 Jahre alte Anlage aus bis zu 20 Tonnen schweren Steinquadern. Ihre Erbauer waren noch Jäger und Sammler. Sie verzierten die Steinsäulen mit kunstvollen Tierreliefs. Wie die Tempel genutzt wurden, wer sie betreten durfte und wer nicht, bleibt ein Rätsel. Del 1 av 2. Producerat år 2017.
14:35 
Rätsel der Steinzeit
Der zweite Teil "Zeugen für die Ewigkeit" führt zu außergewöhnlichen Fundstätten unter anderem in Schottland, der Bretagne, Österreich, Malta, der Türkei und Jordanien. Beim Betrachten solcher steinzeitlichen Anlagen stellt sich nicht nur die Frage, warum dieser Aufwand betrieben wurde, sondern auch: Wie konnten unsere Vorfahren mit den damaligen technischen Möglichkeiten Bauten wie den Grabhügel von Barnenez oder den Steinkreis von Orkney überhaupt errichten? Wie viele Personen waren notwendig, um einen 20 Tonnen schweren Deckstein zu transportieren? Ein Team um den Experimentalarchäologen Wolfgang Lobisser führt dazu einen Test mit einem Holzschlitten und einem zwei Tonnen schweren Steinblock durch. Die Jungsteinzeit war eine eher friedliche Zeit, jedenfalls wurden bis jetzt keine Funde kriegerischer Auseinandersetzungen gemacht. Raubzüge und Überfälle, bei denen ganze Dörfer ausgerottet wurden, kann man erst in der Bronzezeit nachweisen. Del 2 av 2. Producerat år 2017.
15:30 
Toulouse-Lautrec
Seine Frauenporträts aus der Halbwelt des Künstlerviertels von Montmartre gingen um die Welt. Um Werk und Persönlichkeit des Malers Henri de Toulouse-Lautrec ranken sich zahlreiche Klischees und Halbwahrheiten. Die Dokumentation lässt eine bestimmte Facette von Lautrec aufleben: die des lebensbejahenden, vielseitigen und unersättlichen Tausendsassas. Wegen seiner Behinderung und seines undankbaren Körperbaus wand sich Henri de Toulouse-Lautrec schon früh der Beschäftigung des Malens und Zeichnens zu. Er interessierte sich für alles, nahm jeden zum Modell, skizzierte wie kein anderer Gesichter und Körper in Bewegung, experimentierte mit Techniken und Winkeln, befreite die Malerei von akademischen Regeln, erfand die Lithografie neu und ebnete mit seinen berühmten Plakaten den Weg für die moderne Werbung. Producerat år 2018.
16:25 
Das Rote Erbe - Künstler und die sozialistische Vergangenhei
Bulgarien ist das ärmste EU-Mitglied, der Alltag wird immer noch dominiert von Korruption, Armut und dem langen Arm Russlands. Dagegen revoltiert eine junge Kunstszene. Sie fordert die überfällige Auseinandersetzung mit dem sozialistischen Erbe. Als Bühne dafür dienen oft die allgegenwärtigen Monumente der kommunistischen Ära. Der Fotograf Nikola Mihov dokumentiert in seinem Projekt "Forget Your Past" eben diese Relikte einer komplexen Vergangenheit. Die Dokumentation begleitet außerdem die Street-Artists von Destructive Creation, die in nächtlichen Guerilla-Aktionen den sowjetischen Giga-Skulpturen einen neuen Look verpassen. Und die Filmemacherin Diana Ivanova hat in Archiven Belege für die andauernde Macht der alten Herrscher entdeckt und bringt in ihrem jährlichen Goatmilk-Festival Künstler und Einheimische zusammen, um über das Vergangene zu sprechen. Producerat år 2019.
16:55 
Metropolis
(1): Metropolenreport Oslo - Norwegens Hauptstadt träumt grün Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse, die Hauptstadt Oslo literarisches Zentrum und Europas Klimahauptstadt. Der Klimawandel und die Artenvielfalt beschäftigt auch die norwegischen Schriftsteller - von Bestsellerautorin Maja Lunde bis zum Krimischriftsteller Lars Lenth. (2): Sol Gabetta - Auf der Suche nach dem perfekten Ton Sie hat eine ganz besonders enge Beziehung zu ihrem Cello: Sol Gabetta. Die Virtuosin umhegt ihr Guadagnini-Cello aus dem Jahre 1759, entlockt ihm unglaubliche Töne, Klänge, Schreie. Producerat år 2019.
17:40 
Sternstunden der Musik
In der legendären Zusammenarbeit zwischen Herbert von Karajan und Anne-Sophie Mutter nimmt das Violinkonzert von Beethoven eine Sonderstellung ein. Mit keinem Werk traten die beiden häufiger gemeinsam auf als mit diesem berühmtesten aller Violinkonzerte. 16 Jahre alt war die junge Geigerin bei ihrem Beethoven-Debüt unter Karajan - und 20 beim letzten Durchlauf. Beide Male war kein Publikum im Saal. Während sich das aufsehenerregende Debüt auf Schallplatte in aller Welt verbreitete, blieb die filmisch dokumentierte letzte Aufführung bis über Karajans Tod hinaus unveröffentlicht und anschließend auf Video Disc weitestgehend unbeachtet. Dabei war das die eigentliche Sternstunde! Musiker von heute, darunter die Geigerin Lisa Batiashvili, sowie damals an der Aufnahme beteiligte Musiker der Berliner Philharmoniker und Anne-Sophie Mutter selbst schauen und hören sich das Konzert an. Producerat år 2019. Skådespelare: Anne-Sophie Mutter.
18:25 
Zu Tisch
Der Lungau ist eine Bergregion im Salzburger Land, geprägt von tiefen Tälern und glasklaren Bergseen. Umgeben von den steilen Gipfeln der Ostalpen liegen 15 Ortschaften des Lungaus allesamt in einer Höhe von 1.000 Metern oder noch höher. Der Bramlhof ist seit fast 500 Jahren im Besitz der Familie Bauer. Beim traditionellen Schafabtrieb im Herbst muss Johannes Bauer seine Schafe aus fast 3.000 Meter Höhe ins Tal bringen. Der Schafabtrieb ist seit jeher ein Wendepunkt in den Alpenländern, er läutet die kalte Jahreszeit ein. In der Morgendämmerung treiben Johannes Bauer und sein Vater ihre Tiere von hoch oben von den Felsen hinab ins Tal. Bei Nebel und schlechter Sicht kann das gefährlich werden. Nach mehr als sechs Stunden Schwerstarbeit sind alle Schafe vor dem Wintereinbruch sicher nach Hause gebracht worden. Zum ersten Mal im Jahr bereitet währenddessen Christina Bauer das traditionelle Schöpserne, den Schafbraten, zu. Producerat år 2016.
18:55 
Karambolage
(1): Das Monument Nikola Obermann besichtigt eine der meistbesuchten Pariser Sehenswürdigkeiten, die bei den Franzosen eher verschrien ist: die Sacré-Coeur. (2): Die Lautmalerei Mit welchem lautmalerischen Wort sagen die Deutschen zum Beispiel einem Hund, dass er gerade dabei ist, etwas Schmutziges zu tun? (3): Die Mail "Essen ist fertig!" Um 18.00 Uhr? So früh? Und warum gibt es nur Brot, Wurst und Käse auf dem Tisch? Die Französin Chloé Ribotta erzählt von ihrer ersten Begegnung mit dem deutschen Abendbrot. (4): Das Rätsel Und zum Schluss der Sendung wie immer ein Rätsel - wie auch die Lösung des Rätsels der vorangegangenen Woche. Producerat år 2019.
19:10 
ARTE Journal
19:30 
360° Geo Reportage
Die Halbinsel Jamal liegt im Nordwesten Sibiriens und ragt weit in das Polarmeer hinein - eine karge Heimat für Nomaden und Rentiere. Seit 2011 durchqueren mehrmals pro Woche Züge der Polarbahnlinie die Ödnis der Tundra. Sie starten in der Station Obskaja und fahren 572 Kilometer über Permafrostböden und Moore immer weiter nach Norden bis zu den Erdgasfeldern von Bowanenko. Die Bahn ist Eigentum des russischen Energiekonzerns Gazprom, der über die Schienen Material und Mitarbeiter zur Gasförderstätte bringen lässt. Dafür dass die Züge stets verlässlich bei bis zu minus 60 Grad Celsius im Winter oder 30 Grad Celsius im Sommer rollen, sorgt ein enormer Aufwand an Technik - und der Einsatz des erfahrenen Streckenchefs Alexander Choroschailo. "360° Geo Reportage" begleitet ihn und seine Kollegen auf dem Schneeräumzug hinter dem Polarkreis. Der 53-jährige Alexander Choroschailo ist Eisenbahningenieur und Herr über mehrere Schneeräumzüge auf der Jamal-Strecke der sibirischen Polarbahn. Producerat år 2013.
20:15 
Lohn der Angst
Las Piedras, eine kleine, vom Rest der Welt abgeschnittene Stadt in einem nicht benannten Land Zentralamerikas. Ein Haufen Abenteurer verschiedener Nationalitäten lebt vor sich hin und hofft auf eine Möglichkeit, dem Elend zu entkommen. Unter ihnen: Mario, ein Korse, der sich von Linda, der Bedienung einer heruntergekommenen Kneipe, die Zeit versüßen lässt. Jo, ein französischer Gangster mit Nerven wie Stahl. Bimba, ein geheimnisvoller Deutscher, der ein Arbeitslager der Nazis überlebt hat. Und schließlich Luigi, ein Italiener, der Marios bester Freund war, bis dieser sich Jo anschloss. Sie alle versuchen, die Zeit totzuschlagen bis zu dem Tag, an dem sie endlich genügend Geld zusammenhaben, um Las Piedras mit dem Flugzeug zu verlassen. Als ein Ölfeld Feuer fängt, bietet sich den vier Männern die langersehnte Chance: Ein amerikanischer Ölkonzern, einziger Arbeitgeber der Region, zahlt ihnen je 2.000 Dollar, wenn sie in zwei Lastwagen das zum Löschen notwendige Nitroglyzerin beschaffen. Producerat år 1953. Skådespelare: Darling Légitimus, Peter van Eyck, Luis De Lima, Darío Moreno, Jo Dest, Véra Clouzot, Yves Montand, Folco Lulli, Charles Vanel, William Tubbs.
22:40 
Clouzot - Meister des psychologischen Thrillers
Seine Bildsprache ist schockierend, seine Dialoge messerscharf: Bereits mit seinem Debütfilm "Der Mörder wohnt in Nummer 21" profiliert sich Henri-Georges Clouzot 1942 als Meister des Suspense. Geheimnisse, Morde, Eifersucht - die Filme des vielfach ausgezeichneten französischen Regisseurs ziehen den Zuschauer bis heute in ihren rabenschwarzen Bann. Nach einem abgebrochenen Jurastudium arbeitete Clouzot zunächst als Journalist, bevor er 1931 als Filmeditor und Drehbuchbearbeiter in einer Filmproduktionsfirma anfing zu arbeiten. Später assistierte er mehrere Monate in Berlin und erstellte in Neubabelsberg französische Fassungen deutscher Filme. Während der Besatzung arbeitete er für die deutsche Produktionsfirma Continental. 1933 zwang ihn eine Lungenerkrankung für vier Jahre in ein Sanatorium. Producerat år 2017.
23:40 
Die Barenboim-Said Akademie
2019 ist es 20 Jahre her, dass Daniel Barenboim und der Literaturwissenschaftler Edward Said das West-Eastern Divan Orchestra gründeten, in dem junge Musiker aus dem Nahen Osten gemeinsam musizieren. Seitdem ist es nicht nur zu einem weltweit gefeierten Spitzenorchester geworden, sondern auch zu einem wichtigen Symbol für das friedliche Miteinander verschiedener Kulturen. Mit der Eröffnung der Barenboim-Said Akademie in Berlin hat der Geist des Orchesters - rund 15 Jahre nach dem Tod Edward Saids - jetzt seine feste Heimat gefunden. Für Daniel Barenboim ist die Akademie ein Herzensprojekt. Selbst wenn verschiedene Kulturen und politische Ansichten aufeinanderprallen, schaffe Musik doch Verständigung, so Barenboim. Der Filmemacher David Bernet wirft in seiner Dokumentation einen Blick hinter die Kulissen und zeigt eine Hochschule, die höchste Ansprüche an die Kunst wie an die Lernenden und Lehrenden stellt und die dem Humanismus und der Aufklärung verpflichtet ist. Producerat år 2019.
00:35 
Durch die Nacht mit...
Carola Rackete ist eine Ikone des zivilen Ungehorsams geworden. Sie hat die Menschlichkeit über das Gesetz gestellt, hat ihre persönliche Freiheit riskiert, um 50 Migranten zu retten. Maja Lunde verdichtet in ihren Büchern die Folgen des Klimawandels zu persönlichen Schicksalen. Ihre Bücher wurden in über 30 Sprachen übersetzt weltweit zu Bestsellern. Lunde und Rackete verbindet der Kampf um eine Erneuerung des politischen Bewusstseins, wie sie die Bewegungen Friday for Future oder Extinction Rebellion verkörpern. Sie treffen eine norwegische Aktivistin, die verhaftet wurde, weil ihre Aktion "die öffentliche Ordnung gestört hatte". Oslo ist zwar eine grüne Stadt - die Beiden fahren E-Auto, E-Scooter und Boot,- aber der Reichtum Norwegens basiert auf der Ausbeutung fossiler Brennstoffe, auf Öl. Rackete erzählt von weiteren Aktionen. Mit Maja Lundes Augen betrachtet, könnte sie eine ihrer Protagonistinnen sein. Producerat år 2019.
01:30 
Eröffnungskonzert Pierre Boulez Saal
Der zweite Teil der Eröffnung des neuen Pierre Boulez Saals beginnt mit Alban Bergs Kammerkonzert für Klavier und Geige mit 13 Bläsern. Auf den Klarinettisten und Komponisten Jörg Widmann mit seiner "Fantasie für Soloklarinette" folgt dann zum Abschluss des Konzertprogramms eine weitere Komposition des Namensgebers Pierre Boulez: "Sur Incises", ein groß angelegtes Werk für drei Klaviere, drei Harfen und drei Schlagzeuger. Der vom renommierten Architekten Frank Gehry pro bono, also ohne Honorar, entworfene Pierre Boulez Saal befindet sich im ehemaligen Kulissenlager der Berliner Staatsoper Unter den Linden und ist das Herzstück der Barenboim-Said Akademie, einer von Daniel Barenboim initiierten neuen Hochschule mitten in Berlin. Producerat år 2017. Skådespelare: Michael Barenboim, Karim Said, Jörg Widmann.
03:05 
ARTE Journal
03:25 
Vox Pop
(1): U-Haft: Wenn die Ausnahme zur Regel wird Kann man im Gefängnis landen, ohne überhaupt verurteilt worden zu sein?. Ja, zumindest, falls die verfahrenssichernde Maßnahme der Untersuchungshaft angeordnet wurde!. Normalerweise wird nur dann U-Haft verhängt, wenn dringender Tatverdacht mit Flucht-, Verdunkelungs- oder Wiederholungsgefahr besteht. Allerdings wird der provisorische Freiheitsentzug neuerdings immer häufiger eingesetzt: Europaweit befinden sich aktuell knapp 130.000 Personen in U-Haft. Das kostet die Staaten knapp 5 Milliarden Euro. Wird zu leicht und zu systematisch auf diese Zwangsmaßnahme zurückgegriffen? "Vox Pop" recherchierte in Polen, Italien und Frankreich, wo sowohl die Anzahl der Fälle als auch die Dauer der Untersuchungshaft ständig steigen. (2): Eine Welt ohne Bargeld Kreditkarte, Überweisung, Bezahlen per Smartphone ? in Europa beträgt der Umfang elektronischer Transaktionen inzwischen 134 Milliarden Euro. Producerat år 2018.
03:55 
Arktis - Leuchtendes Leben unterm Eis
Auf der Nordwestpassage, jener legendären, lange als unüberwindbar geltenden Polarroute, spielten sich bereits einige legendäre Tragödien und Forschungsabenteuer ab. Doch im Gefolge der Klimaerwärmung wird die Route jetzt nach und nach passierbar. Ghislain und Emmanuelle Bardout wollen die Nordwestpassage mit ihrer Besatzung überqueren - und damit in die Fußstapfen der bedeutendsten Polarforscher treten. Seit rund zehn Jahren erkunden die beiden Franzosen - sie zählen zu den weltbesten Polartauchern - die arktischen Gewässer: Sie haben den Nordpol aus der Unterwasserperspektive gefilmt und das vielfältige Leben nahe der grönländischen Küsten genauestens untersucht. Auf der Nordwestpassage suchen sie erstmals auch nach fluoreszierenden Polarorganismen. Die Fluoreszenz hat die Biowissenschaften revolutioniert, wurde aber noch nie in der Arktis beobachtet. Producerat år 2018.
04:40 
Bilder allein zuhaus
An einem lauen Sommerabend, auf einer künstlich beleuchteten Veranda: Das auf einer Brüstung sitzende Paar gerät in Panik, weil die Glühbirne, welche die Terrasse erleuchtet, plötzlich gefährlich flackert. Über ihnen scheint die Vergänglichkeit wie ein Damoklesschwert zu schweben ?. Producerat år 2018.
05:00 
Das Mauerfallkonzert: Berliner Philharmoniker (12.11.89)
"DAS Konzert" - so schlicht und doch so bezeichnend wird es bei den Berliner Philharmonikern intern heute genannt. Das sogenannte Mauerfallkonzert vom 12. November 1989 ist das wahrscheinlich ergreifendste Konzert im Europa der Nachkriegszeit. Es ist Tag drei nach der Maueröffnung. Kurzentschlossen geben die Berliner Philharmoniker mit nur einer kleinen Anspielprobe unmittelbar vor Saalöffnung ein Konzert exklusiv für Bürger der DDR. Als Eintrittskarte gelten die Ausweispapiere. Ab fünf Uhr morgens stehen die Menschen vor der Philharmonie Schlange, manche übernachten sogar in ihren Trabis auf dem Parkplatz. Der SFB überträgt live im Fernsehen. Zwei Werke von Ludwig van Beethoven stehen auf dem Programm: das Erste Klavierkonzert und die Siebte Symphonie. Im Pauseninterview bricht der Orchestervorstand Alexander Wedow vor laufender Kamera in Tränen aus. Auch unzählige Zuschauer lassen ihren Tränen freien Lauf. Die Ovationen im Saal nehmen kein Ende. Producerat år 2018.
05:45 (06:15)
Xenius: Bargeld
"Nur Bares ist Wahres" - diese Redewendung gilt nach wie vor für viele Menschen. Auch wenn der Trend immer stärker zur Kartenzahlung geht, geben Verbraucher in Deutschland und Frankreich ihr Geld gerne bar aus. Ganz anders sieht das in den meisten skandinavischen Ländern aus: Schweden und Dänemark haben das Zahlen mit Bargeld schon viel weiter zurückgedrängt. Der Grund: Es ist teuer. Denn Geld kostet auch Geld, schließlich muss es gedruckt, gesammelt, gezählt und ständig kontrolliert werden. Lohnt es sich trotzdem daran festzuhalten? "Xenius" zeigt, was Bargeld uns wert ist. Die "Xenius"-Moderatoren Dörthe Eickelberg und Pierre Girard gehen dahin, wo unser Geld gehegt und gepflegt wird: ins Nationale Analysezentrum der Deutschen Bundesbank in Mainz. Mit Fingerspitzengefühl werden hier nicht nur zerstörte Geldscheine vor der Wertlosigkeit gerettet, sondern auch falsche Fuffziger entlarvt und aus dem Verkehr gezogen. Producerat år 2018. Skådespelare: Dörthe Eickelberg, Pierre Girard.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se