Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Yoga in Indien - Unterwegs mit Esther Schweins
Der letzte Teil der Reise führt sie nach Auroville, direkt am Golf von Bengalen im Süden Indiens, wo eine internationale Gemeinschaft seit den 60er Jahren versucht, die perfekte Gesellschaft aufzubauen. Etwa 2.500 Menschen aus 50 Nationen leben hier. Eine Gemeinschaft, die ganz ohne Armut und ohne Egoismus auskommen will. Statt Kapitalismus und Neid gibt es mitten im südindischen Dschungel nur Ruhe, transzendentale Meditation, Klangtherapie und die tägliche Farmarbeit zur Selbstversorgung. Hier lernt Esther Schweins auch, warum Yoga eine der zugrundeliegenden Philosophien dieser Traumstadt ist und was das mit der wohl ältesten Kampfkunst der Welt zu tun hat - Kalaripayattu.Im Tempel Matrimandir, dem Zentrum der Stadtutopie, findet Esther Schweins am Ende ihrer Reise endlich Zeit für Klarheit, Zeit für Meditation und Yoga. "Wenn ich nichts weiß, dann bin ich bereit zu lernen", hat die Gründerin von Auroville vor Jahrzehnten gesagt. Beim Yoga geht es darum, ein Leben lang zu lernen. Producerat år 2018.
06:40 
Xenius: Depression bekämpfen
Weltweit verfolgen Forscher eine neue Spur, um das dunkle Geheimnis der Depression zu lüften. Ihre Vermutung: Das Immunsystem ist der Schlüssel, um die Krankheit zu verstehen - und wirkungsvoll zu bekämpfen. Könnte es sein, dass Stress oder falsche Ernährung Entzündungen auslösen, die bei der Entstehung einer Depression eine entscheidende Rolle spielen? Viele Wissenschaftler antworten auf diese Frage mittlerweile mit einem klaren Ja. Zumindest bei einem Teil der Depressiven, die bisher als hoffnungslose Fälle galten, bei denen klassische Antidepressiva nicht wirkten. Letztlich geht es um Millionen Patienten, die dringend auf neue Therapiemöglichkeiten hoffen. Denn ihr Leidensdruck ist extrem groß: Sie leben in einer Welt der Düsternis, aus der es für sie kein Entkommen zu geben scheint. Und die gängigen Antidepressiva wirken bei einem beträchtlichen Teil der Patienten nicht. Producerat år 2017.
07:10 
ARTE Journal Junior
07:15 
360° Geo Reportage
Der venezolanische Umweltschützer und Blitzexperte Erik Quiroga dokumentiert seit 1996 die Häufigkeit und Intensität von Blitzen. Er hat den Blitzen von Catatumbo zum Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde verholfen - jetzt er hat sich ein neues Ziel gesteckt: Er möchte das einmalige Ökosystem am größten See Südamerikas unter Schutz stellen lassen. Der Maracaibo-See liegt im Westen Venezuelas, nahe der Grenze zu Kolumbien. Er hat zwar einen Zugang zur Karibik, gilt aber als See oder Binnenmeer, da er zu 98 Prozent Süßwasser enthält. Im Südwesten dieses größten Sees Südamerikas liegen die Dörfer Congo Mirador und Ologa im Mündungsgebiet des Flusses Catatumbo. Hier befindet sich das Epizentrum der Blitze. Fast jeden Abend gegen 19.00 Uhr beginnt das Schauspiel - zunächst mit entferntem Wetterleuchten, also Blitzen, die von Wolken verdeckt werden. Später in der Nacht zucken gewaltige Entladungen über den ganzen Horizont - nicht selten im Sekundentakt. Regissör: Stefan Richts.
08:00 
Wasserwelten
Am Rande des Amazonasgebiets verbirgt sich eine faszinierende und kaum erforschte Welt. In dem peruanischen Naturschutzgebiet Pacaya-Samiria, dem sogenannten "Dschungel der Spiegel", ist die Trennungslinie zwischen Wasser und Himmel kaum zu unterscheiden. Diesem riesigen Süßwasserreservoir, das aus einem Dutzend Wasserläufen aus den Anden und besonders ergiebigen Regenfällen gespeist wird, entspringt der Amazonas. Dort vereinen sich die Flussläufe von Pacaya, Samiria, Marañón und Ucayali zum größten Strom der Erde, der die ausgedehntesten Waldgebiete unseres Planeten durchfließt. In diesem weiträumigen Feuchtgebiet im größten Naturschutzgebiet Perus tummelt sich eine Vielzahl von Land- und Wassertieren. So leben in den ständig überschwemmten Regionen Amazonasdelfine, Riesenotter, Jaguare und Klammeraffen sowie zahlreiche Reptilien und Amphibien im Rhythmus äußerst komplexer Wasserzyklen. Producerat år 2014. Regissör: Jean-Luc André.
08:45 
Stadt Land Kunst
* Irland oder die Love Story von Michel Houellebecq Man nennt sie die grüne Insel: Irland, Erde der Legenden, mit seiner von Religion geprägten Geschichte, besticht durch wilde Seenlandschaften, schier endlose Strände und Steilklippen. Zu Beginn der 2000er Jahre fühlte sich der französische Schriftsteller Michel Houellebecq von diesem Land inspiriert und erklärte es zu seinem Zufluchtsort. Dort entstanden insgesamt vier Romane - darunter "Die Möglichkeit einer Insel", "Karte und Gebiet" - sowie mehrere Gedichte. * Amorgos, Bollwerk der Zykladen Amorgos liegt am Kreuzweg der Kontinente, zwischen Europa, Kleinasien, Nahost und Afrika. Jahrhundertelang galt die bergige griechische Insel, die zum Archipel der Zykladen gehört, als strategischer Zankapfel. Ihre Einwohner gewöhnten sich an die zahlreichen Angriffe und unaufhörlichen Piratenraubzüge. Um sich zu schützen, passten sie ihre Architektur und ihre Lebensweise an. Producerat år 2018.
09:35 
Never Again - Amerikas Jugend gegen den Waffenwahn
Sechs Minuten und 20 Sekunden: Diese Zeit brauchte der Amokläufer an der Highschool in Parkland, Florida, um das Leben von 17 Personen auszulöschen. Seine Waffe: ein Sturmgewehr vom Typ AR-15, das er legal erwerben konnte. Die Parkland-Kids haben genug von den leeren Versprechungen der Politiker: Sie organisieren die größten Demonstrationen gegen Waffengewalt seit den Protesten gegen den Vietnamkrieg. Über ihre Twitter-Accounts bringen die Teenager in über 700 Städten der USA Millionen Menschen auf die Straße. Sie alle vereint ein Ziel: schärfere Waffengesetze und das Verbot von Sturmgewehren für Privatpersonen. Doch während sich die Jugendlichen weiter vernetzen, rüstet die Waffenindustrie neu auf. Die Waffenlobby meint, die Gefahr ginge nicht von den Waffen aus, sondern von den Schützen, die sie benutzen. Als Maßnahme gegen Massaker schlagen sie vor, dass nun auch Lehrer mit Waffen ausgerüstet werden sollen - eine Idee, die Präsident Trump unterstützt. Producerat år 2019.
10:30 
Mossul, nach der Schlacht
Nach neun Monaten erbitterten Kampfes wurde Mossul, die zweitgrößte Stadt des Irak, am 10. Juli 2017 von der Herrschaft des IS befreit. Die entscheidende Schlacht war die schwerwiegendste Kampfhandlung seit dem Zweiten Weltkrieg. Der IS hat die Zwei-Millionen-Stadt für seine symbolische Ausrufung des Kalifats missbraucht - heute steht Mossul vor einem ungewissen Neuanfang, denn die Unruhen haben tiefe Spuren hinterlassen. Wer kümmert sich um den Wiederaufbau? Wer übernimmt die Instandsetzung der zerstörten Viertel westlich des Tigris? Wer restauriert das Kulturerbe, das vom IS vernichtet wurde? Wer ist zuständig für die Sicherheit? Ein Jahr lang begleitet Anne Poiret die Bemühungen der Iraker, die versuchen, Mossul wiederaufzubauen. Die Filmemacherin zeigt die Hürden, die dabei überwunden werden müssen, und verweist auch auf die Nachlässigkeit der irakischen Behörden und das Zögern der Internationalen Gemeinschaft. Producerat år 2019.
11:30 
Wildes Chile
Schönheit der Natur: Die Reise führt durch das "wilde" Chile, ein Landstrich, der sich über 4. 500 Kilometer ausgedehnte Landschaften mit Tälern, Wäldern und Wüsten erstreckt. Der Zuschauer erlebt magische Naturschauspiele, von der mit ihren Jungen spielenden Puma-Mutter in der patagonischen Steppe bis hin zur seltenen und nur kurze Zeit anhaltenden Wüstenblüte. Ein weiterer Protagonist ist der Degu, ein Nager, der mit dem Meerschweinchen verwandt ist. Eindrucksvolle Bilder von Blauwalen und Vampirfledermäusen illustrieren die enorme Artenvielfalt und atemberaubende Schönheit des Landes sowie den täglichen Kampf jedes Lebewesens ums Überleben. Der mit dem Emmy-Award ausgezeichnete Filmemacher Christian Muñoz-Donoso realisiert seit über 20 Jahren Tierdokumentationen und andere Formate. Er drehte unter anderem für National Geographic, BBC Earth, Discovery Channel, Animal Planet und das ZDF. Das Tierfilmen ist Christians Leidenschaft - allerdings eine nicht ganz ungefährliche. Producerat år 2017.
12:15 
Griechenland von Insel zu Insel
Auch wenn sich die Gelehrten nach wie vor streiten, ob der Peloponnes - anders als in früheren Epochen der Erdgeschichte - heute überhaupt noch eine Insel ist, trennen beziehungsweise verbinden beeindruckende Bauwerke diese meistens als Halbinsel bezeichnete Region mit dem Festland. Schon die alten Römer schätzten das kulturelle Erbe des Peloponnes, das der Zuschauer sowohl im größten Theater der Welt vorgeführt bekommt, als auch anhand des Ultramarathons von Nemea nach Olympia kennenlernt. Außerdem erfährt er, was es mit den leuchtenden Ballons auf sich hat und was das Besondere an der Zahnradbahn von Diakopto nach Kalavryta ist. Und eine Imkerin, eine Weberin sowie ein leidenschaftlicher Bungeespringer erzählen ihre ganz eigenen Geschichten. Producerat år 2011. Regissör: Dennis Wells, Johannes Backes.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
* Angoulême: Balzacs "Verlorene Illusionen" In der hügeligen Landschaft entlang der Charente erstreckt sich Angoulême mit seinen Befestigungsanlagen. 1831 entdeckte der Schriftsteller Honoré de Balzac die westfranzösische Stadt. Ihre besondere Topographie mit der Aufteilung in Ober- und Unterstadt wurde zum Schauplatz seines gesellschaftskritischen Romans "Verlorene Illusionen". Er erzählt vom Schicksal zweier junger Emporkömmlinge, die es um jeden Preis zu etwas bringen wollen. * Simbabwe: Im Rhythmus der Mbira Im Süden Afrikas erstrecken sich die endlosen Savannen Simbabwes, die Heimat der Shona. Die jahrtausendealte Geschichte dieses afrikanischen Volkes wird durch einen besonderen Klang verdeutlicht: dem der Mbira. Das traditionelle Lamellophon wurde zum Vektor der mündlichen Überlieferung, zum Symbol für Widerstand und Unabhängigkeit und hat die Identität der Simbabwer bis heute entscheidend geprägt. Producerat år 2019.
14:00 
Für immer ein Mörder
Mitte der 80er Jahre wird in der Gegend um Eisenach die junge Polizistentochter Doreen Wojcik ermordet. Ihr Freund, der Sänger Konrad Ritter - ein landauf, landab bekannter Schwerenöter -, ist sofort der Hauptverdächtige, auch wenn er zur Tatzeit kaum am Ort des Verbrechens gewesen sein konnte. Die Kommissare Weber und Wolf stoßen in der Akte auf Ungereimtheiten und bei Nachfragen auf eine Mauer des Schweigens. Für alle ist Ritter ein Mörder, trotz eines Freispruchs in einem Wiederaufnahmeverfahren, nur anderthalb Jahre nach seiner Verurteilung. Auch Wolf, der ihn seit seiner Kindheit kennt, hat anfangs kaum Zweifel an seiner Schuld. Erst als er in der Asservatenkammer des Polizeiarchivs in Gotha den von Ritter beschriebenen Folterhocker findet, beginnt er ernsthaft mit den Ermittlungen, von denen sein väterlicher Vorgesetzter Wolfgang Schulte ihn schnell wieder abziehen möchte. Weber und Wolf werden in ihren Ermittlungen behindert. Producerat år 2013. Regissör: Johannes Grieser, Skådespelare: Oliver Stokowski, Luca Zamperoni, Katrin Wolter, Hinnerk Schönemann, Teresa Weißbach, Karl Kranzkowski.
15:35 
In Wahrheit: Mord am Engelsgraben
In einem Waldgebiet an der Saarschleife wird die Leiche einer Prostituierten, Nele, gefunden. Alles deutet auf Mord hin. Der Fall wird der Saarbrücker Kriminalkommissarin Judith Mohn übertragen. Gemeinsam mit ihrem Team beginnt sie, im Milieu entlang der Fernfahrerroute Deutschland-Frankreich zu ermitteln. Dann nimmt der Fall eine neue Wendung: Judith findet Hinweise, dass der Mord mit einem anderen, nie aufgeklärten Fall zusammenhängt. Vor neun Jahren verschwand die damals 16-jährige Maria spurlos beim Trampen. Ihre Habseligkeiten wurden am gleichen Ort gefunden wie die der Prostituierten Nele, die Maria zudem ähnelte. Judith beschließt, den ehemaligen Kommissar Markus Zerner in die Ermittlungen einzubeziehen, der damals im Fall Maria ermittelt hat. Ins Visier der Ermittlungen gerät Erich Kupka, ein Fernfahrer - nicht zuletzt, da seine eigene Frau Heike Angst hat, er könne etwas "damit" zu tun haben. Regissör: Miguel Alexandre, Skådespelare: Paula Kroh, Emilia Bernsdorf, Sebastian Rudolph, Ulrike Krumbiegel, Sophie Melbinger, Peter Kremer, Robin Sondermann, Rudolf Kowalski, Christina Hecke, Juergen Maurer, Constantin von Jascheroff, Anna Loos, Christian Berkel.
17:05 
Die Inseln der Queen
Mitten in der Irischen See zwischen England und Irland liegt die Isle of Man. Sie ist Kronbesitz der Queen, aber ein Land mit eigener Sprache und Regierung. Die UNESCO hat die Insel als erstes Land der Welt zur Biosphärenregion erklärt. Ihre Abgeschiedenheit bietet vielen Tieren einen geschützten Lebensraum: Für Zugvögel ist sie ein wichtiger Rastplatz, eine einzigartige Schafrasse lebt nur hier, die Fischerei vor der Küste ist nachhaltig. Die Menschen achten und schätzen ihre Insel, sie pflegen ihre Eigenarten und eine Kultur, die bis in die Zeit der einst hier siedelnden Wikinger zurückreicht. Es ist ein ungewöhnlicher Ort, der in Europa liegt und doch weit entfernt wirkt. Auf der Isle of Man haben Berufe und Traditionen überlebt, die anderswo längst ausgestorben sind: Die älteste Pferdetrambahn der Welt fährt durch die Hauptstadt, eine Dampfeisenbahn verbindet seit 150 Jahren die Städte der Insel. Producerat år 2017. Regissör: Marvin Entholt.
17:50 
Die Inseln der Queen
Kennzeichen von Jersey, der größten und mit gut 100 000 Einwohnern zugleich bevölkerungsreichsten Kanalinsel, sind schöne Sandstrände, die Macht der Gezeiten und großer kultureller Reichtum. Nur 25 Kilometer Luftlinie trennen Jersey vom französischen Festland. Elisabeth II. ist zwar Staatsoberhaupt der sonnigen Kanalinsel, allerdings nicht als Königin von England und Nordirland, sondern als Duke of Normandy. Normannisches Erbe findet sich auf Jersey an vielen Stellen: in der Architektur, in Ortsnamen wie Saint Helier oder in dem selten gewordenen Inseldialekt, dem Jèrriais oder auch Jersey-French genannt. Im Gegensatz zu anderen Inseln der Queen steigen die Einwohnerzahlen auf Jersey beständig an. Viele junge Leute gehen zwar zum Studieren aufs Festland, kehren aber im Laufe ihres Lebens wieder zurück. Das könnte am milden Klima, den bekannten Surfspots oder einem Höchststeuersatz von 20 Prozent liegen. Producerat år 2017.
18:35 
Europas schönste Parks
Im noblen Londoner Westen befindet sich eine der bekanntesten Parkanlagen der Welt: der Hyde Park. Zusammen mit den angrenzenden Kensington Gardens bildet er die grüne Lunge der Millionenmetropole. Der Spaziergang durch die Gartenlandschaft beginnt mit der Kirschblüte im April. An der Speaker's Corner im Nordosten steigt Schreiner Patrick McEvoy auf eine Seifenkiste, um seine Sicht auf die britische Wirtschaft kundzutun. Seit fast 150 Jahren wird hier sonntags leidenschaftlich über Politik, Philosophie und Religion debattiert. Im Sommer führt die Route durch märchenhafte Auenlandschaften. Im Herzen der Gärten befinden sich die Serpentine Galleries. Die Kuratorin Amira Gad führt durch eine Ausstellung des Bildhauers Duane Hanson, die mitten im Park zu einer unverhofften Begegnung mit moderner Kunst einlädt. Weiter geht's im Herbst Richtung Westen in die Kensington Gardens. Producerat år 2016.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Griechenland von Insel zu Insel
Griechenlands größte Insel Kreta ist zugleich Europas südlichste Region. Ihre landschaftliche Vielfalt reicht von schneebedeckten Bergen bis zu sonnenverwöhnten Stränden. Wie eine Miniatur von ganz Griechenland bietet die Natur auf Kreta, der größten griechischen Insel, mehr oder weniger alles, was es auch auf dem Festland zu entdecken gibt: Die südlichste Region Europas empfängt den Reisenden mit Landschaften, die von einsamen Stränden über üppige Gärten, fruchtbare Hochebenen bis hin zu schneebedeckten Bergmassiven reichen. Hier, am Ursprung der europäischen Zivilisation, wird der Zuschauer Zeuge einer Schafssegnung, begegnet einem Instrumentenbauer, einer Salzsammlerin, einer Kräuterfrau, einem Hirten und lernt traditionsbewusste Inselbewohner kennen, die sich unter anderem für den Erhalt und den Schutz von 3.500 Jahre alten Olivenbäumen einsetzen. Producerat år 2011. Regissör: Johannes Backes.
20:15 
Harri Pinter, Drecksau
Harri Pinter ist Ende 40 und trotz unaufhaltsam nach hinten fliehendem Haaransatz und kleinem Schwimmreifen um die Mitte immer noch sehr überzeugt von seinem Auftritt. Doch wenn er mit seinen Kumpeln im KAC-Stüberl von den späten 80ern und dem Titelgewinn für die Klagenfurter Heimmannschaft im Eishockey schwärmt, an dem er als gefürchteter Ausputzer und "Drecksau" keinen kleinen Anteil hatte, spürt man: Die besten Zeiten hat Harri hinter sich, nicht nur optisch. Heute schiebt er als Fahrschullehrer eine ruhige Kugel und ist der festen Überzeugung, dass seiner Dauerfreundin Ines nichts Besseres passieren konnte als eine Beziehung mit der stadtbekannten "Drecksau", eben ihm! Als er Ines jedoch mit ihrem Universitätsprofessor, dem Watzlawick-Forscher Herwig, im Bett erwischt, gerät sein Selbst- und Weltbild doch gehörig ins Wanken. Producerat år 2017. Skådespelare: Dominik Warta, Hosea Ratschiller, Amrei Baumgart, Juergen Maurer, Julia Cencig, Andreas Lust.
21:45 
Amy
Amy Winehouse: Sie ist bekannt als die Beehive-Ikone mit der unvergleichlichen Soulstimme, die mit ihren persönlichen Texten Millionen Menschen bewegte - und sechs Grammys mit nach Hause nahm. Gleichzeitig bestimmten ihre Drogenexzesse die Schlagzeilen weit über Englands Grenzen hinaus. Am 23. Juli 2011 musste sie viel zu früh die Bühne des Lebens verlassen. Der Dokumentarfilm "Amy" von Regisseur Asif Kapadia erzählt mit großer Sensibilität die Geschichte einer Ausnahmekünstlerin, geprägt von einer unendlichen Leidenschaft für die Musik, viel Humor und ihrem ganz eigenen Kopf. Aber auch Unsicherheiten, Zwänge und ein unersättliches Verlangen, geliebt zu werden, waren für sie bezeichnend. Der Dokumentarfilm zeigt einen fröhlichen Teenager: die junge Sängerin, die ihre musikalische Heimat auf kleinen Festivals und in Independent-Clubs findet. Producerat år 2015.
23:50 
Madonna: The MDNA Tour
Madonna war einer der ersten Superstars der MTV-Ära und setzte neue Standards in Sachen "Image-Vermarktung" und "Pop-Ikone". Immer wieder überraschte das Material Girl seine Fans über Generationen hinweg mit neuen Looks, Musikstilen und Self-Empowerment-Botschaften sowie Studio-Alben, DVDs, TV- und Live-Auftritten. Madonna ist siebenfache Grammy-Gewinnerin und erhielt einen Golden Globe für ihre Darbietung in "Evita". Mit "Die Englischen Rosen" schrieb sie ein erfolgreiches Kinderbuch, beim Film "W.E." führte sie selbst Regie, war Ko-Drehbuchautorin und Interpretin des speziell für den Film komponierten Songs "Masterpiece", der ihr einen zweiten Golden Globe einbrachte. Als Geschäftsfrau ist Madonna Mitbegründerin der Fitness-Kette "Hard Candy", die Studios in mehreren Großstädten betreibt und vermarktet Lifestyle-Marken wie "Material Girl Fashion", eine Modekollektion für Teenager, und "Truth or Dare by Madonna". Producerat år 2013. Skådespelare: Madonna.
01:50 
Beth Ditto - Lille 2017
Als Sängerin, Sprachrohr der LGBT-Community und Muse von Stella McCartney und Jean-Paul Gaultier ist Beth Ditto aus der Popkultur nicht wegzudenken. Als Frontfrau von Gossip wurde sie von 1999 bis 2016 durch explosive Live-Gigs und amüsante Interviews bekannt: Ein punkiger Style, der maßgeblich zu ihrer Beliebtheit beitrug. Im Juni 2017 brachte Beth Ditto mit der Produzentin Jennifer Decilveo ihr erstes Soloalbum "Fake Sugar" heraus. In den zwölf Songs verfeinert sie das Gossip-Erfolgsrezept durch persönliche Zutaten und mixt dabei Blues, Pop, Country und Rock. Eine würdige Hommage an ihre Heimat Arkansas!. Producerat år 2017.
03:10 
ARTE Journal
03:30 
28 Minuten
04:15 
Alte Schachteln
Wer bislang dachte, Senioren hätten keinen Humor, wird in dieser amüsanten Kurzfilmreihe eines Besseren belehrt. Jeder der rüstigen Rentner sitzt auf seinem ureigenen Sofa in seiner eigenen Wohnung. Doch in trauter Kaffeekränzchenatmosphäre liefern sie sich einen gemeinsamen Schlagabtausch. Das Repertoire ihrer Witze ist breit und alles andere als schrullig: Es geht um den letzten Willen und ungestörten Sex, falsche Superweiber und überraschende Beichten. Producerat år 2018.
05:00 
Best of ARTE Journal
05:30 (06:25)
Die Paradiesgärten der Künstler
Gärten sind wie eine Reise um die Welt, durch die Jahreszeiten und die Geschichte. Sie sprechen alle Sinne an. Ein Fleckchen Grün kann ebenso zum Garten werden wie ein Blumenbeet oder der Schlosspark von Versailles. Gärten sind zwar vergänglich, doch in der Kunst leben sie weiter. Die einzigartige Mischung aus Natur und menschlicher Gestaltung inspirierte kreative Köpfe schon in der Antike. Von der Malerei bis zum Videospiel: Gärten findet man überall. Fragonard, Monet, Tim Burton und Takashi Murakami - sie alle schätzen die sinnliche, poetische und geheimnisvolle Atmosphäre dieser Orte. Für Künstler sind Gärten Sinnbilder der immerwährenden Suche nach dem Paradies. Dieses Motiv findet sich bei dem Erde sammelnden Japaner Koichi Kurita, dem italienischen Baumstamm-Skulpteur Giuseppe Penone und der Brasilianerin Luzia Simons, deren Werke die Vergänglichkeit thematisieren. Producerat år 2016.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se