Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Hawaii - Die Söhne Halawas
Molokai, die fünftgrößte der hawaiianischen Inseln, ist ein besonders wilder und ursprünglicher Ort: Vor etwa zwei Millionen Jahren entstand die Insel aus zwei erloschenen Vulkanen, zwischen denen sich im Verlauf zahlreicher Eruptionen ein Plateau aus Lavagestein gebildet hat - über tausend Meter ragen die Klippen des Umilehi Point aus den Fluten des Pazifischen Ozeans. Gerade einmal 7.000 Menschen, überwiegend Ureinwohner, leben auf der Insel, unter ihnen Pilipo Solatorio. Mit fünf Jahren wurde er von seinem Großvater auserwählt, die alten Traditionen des Hawala-Tals aufrechtzuerhalten, um zu verhindern, dass sie und die Heiligkeit des Ortes in Vergessenheit geraten. Doch mittlerweile ist viel Zeit vergangen und die Insel hat sich verändert: Viele sind weggezogen oder aufgrund der Verwestlichung der Insel nur noch auf ihre Arbeit und ihr Geld fokussiert. Pilipo ist nun 70 Jahre alt und der Letzte seiner Generation, der noch im Hawala-Tal lebt. Producerat år 2015.
07:10 
ARTE Journal Junior
07:15 
360° Geo Reportage
Ama Boamah gehört zu einer neuen Generation Frauen in Ghana: Nach einem Fotografiestudium im Ausland ist sie voller Pläne nach Hause zurückgekehrt. Heute, mit Anfang 30, besitzt sie in der expandierenden Hauptstadt Accra die erste Fabrik für Biosäfte. Die dreifache Mutter ist eine Pionierin, die das für Ghana noch neue Konzept von Bionahrung und von Recycling gegen Widerstände durchgesetzt hat. Auch im Privatleben geht Ama einen unkonventionellen Weg: Auf der eigenen Hochzeit schafft sie es, sich gegen die Zwänge ihrer traditionellen Großfamilie zu Wehr zu setzen. "360° Geo Reportage" begleitet diese umtriebige junge Afrikanerin und ihre Mitstreiterinnen in ihrem turbulenten Alltag, der in der legendären "Roof on Fire"-Party hoch über den Dächern von Accra gipfelt. Eine neue Generation Frauen wächst im westafrikanischen Ghana heran: Stark, selbstbewusst und voller Ideen trotzen sie ihren Eltern, die das westliche Lebensmodell noch als Ideal verstanden. Producerat år 2016.
08:00 
Mörderische Mieze - Die Katze
Europäische Reisende und Siedler sorgten dafür, dass sich Katzen auf der ganzen Welt verbreiten. Dabei richtet die invasive Spezies zum Teil verheerende Schäden an. In einer Zeit, in der die Artenvielfalt ohnehin schon auf dem Spiel steht, sind die geschickten Fleischfresser eine immense Gefahr für viele bedrohte Tierarten. In den USA geht man davon aus, dass jährlich mehr als 1,5 Milliarden Vögel und mehr als sieben Milliarden kleine Säugetiere Katzen zum Opfer fallen. Zehn Reptilienarten wurden von Katzen bisher ausgerottet. Besonders problematisch ist die Situation in isolierten Lagen wie beispielsweise auf Inseln, wo seltene endemische Arten eigentlich keine natürlichen Fressfeinde haben. Der Dokumentarfilm zeigt Gebiete, in denen Tiere, die vom Aussterben bedroht sind, vor den Katzen geschützt werden müssen. In den gefährdeten Ökosystemen in Neukaledonien und Australien leben seltene Arten, die sich die methodischen Jäger nur allzu gerne einverleiben. Producerat år 2019.
08:45 
Stadt Land Kunst
* Tunis: Azzedine Alaïas Topmodel Tunis scheint mit seinem Golf das Mittelmeer umarmen zu wollen. In der Altstadt der tunesischen Hauptstadt reihen sich traditionelle Häuser aneinander, deren Fenster und Balkone mit den typischen Maschrabiyya-Holzgittern ausgestattet sind. Hier wuchs in den 1950er Jahren der geniale Modeschöpfer Azzedine Alaïa auf, umgeben von kräftigen Farben und klaren Linien. Seine Heimatstadt inspirierte ihn zu sinnlichen, formbetonen Kreationen. * Texas: Auf der Flucht mit Bonnie und Clyde Wie ein Fremdkörper erhebt sich die Skyline von Dallas im Norden des ländlichen US-Bundesstaates Texas. Anfang der 1930er Jahre, als die Great Depression die USA erfasste, waren die jungen Leute hier arm, perspektiv- und arbeitslos. So auch Bonnie Parker und Clyde Barrow, die raubend durch den Mittleren Westen zogen, Angst und Schrecken verbreiteten - und in der Popkultur dauerhaft die Legende vom romantischen Gangsterpärchen festigten. Producerat år 2019.
09:45 
GEO Reportage
Unbeholfen wirken sie mit ihren runden Gesichtern und dem tief ins Gesicht wachsenden Fell. Pura Vida, "wahres Leben", nennen die Menschen in Costa Rica das lächelnde Gesicht der Faultiere. Sie schlafen viel und bewegen sich wenig. Aber ihr biologisch bedingtes Slow-Motion-Tempo wird den urzeitlichen Tieren immer öfter zum Verhängnis. In einer Welt, in der der Mensch Wälder rodet, Häuser baut und mit schnellen Autos über breite Straßen rast, ist für Langsamkeit kein Platz. Die Geschichte der Faultiere begann vor rund 40 Millionen Jahren. Damals gingen sie aufrecht und erreichten eine Höhe von stattlichen sechs Metern. Im Laufe der Evolution schrumpften sie auf ihre heutige Größe von rund einem halben Meter. Ihr geruhsames, bewegungsarmes Leben und ihre Physiognomie haben zu Vorurteilen und Fehleinschätzungen durch den Menschen geführt - sie galten als faul, unnütz und als Überträger von Krankheiten. Lange wurden sie deshalb gejagt. Producerat år 2013.
10:35 
GEO Reportage
Das Aubrac ist ein einsames Hochplateau vulkanischen Ursprungs, das sich über drei Départements erstreckt: Cantal, Lozère und Aveyron. Im Winter ist es eine trostlose, gottverlassene Region, im Sommer ein sattgrünes Auenland, übersät von Kräutern und Blumen, deren Vielfalt in Europa ihresgleichen sucht. Sie schmecken nicht nur den Tausenden von stolzen Aubrac-Rindern, die von Ende Mai bis Mitte Oktober das Landschaftsbild des Hochplateaus prägen und deren Glockengeläut weit ins Land hinein zu hören ist. Die Flora des Aubrac liefert auch zwei weltberühmten Sterneköchen täglich neue Inspiration: Michel und Sébastien Bras. Sie locken Feinschmecker aus aller Welt ins malerische Örtchen Laguiole, in eine Gegend, die aufgrund ihres launischen Wetters lange Zeit als eine der gefürchtetsten Stationen auf dem Jakobsweg galt. "GEO Reportage" war einen Sommer lang auf den Hochweiden des Aubrac unterwegs. Producerat år 2013.
11:30 
Trauminseln
Mit dem Rad kreuz und quer über fünf der schönsten Inseln Europas: Korsika, Kreta, Sardinien, Irland und Island. Vom hohen Norden bis ins südliche Mittelmeer. Auf den Lieblingsstrecken ganz unterschiedlicher Rad-Guides. Vorbei an atemberaubenden Landschaften, unbändiger Natur und zu besonderen Menschen. Ob Fahrradverleiher, ehemaliger Radprofi oder Offroad-Fahrer - sie präsentieren ihre Lieblingsorte und Lieblingsstrecken. Natürlich mit dem Rad, denn mit ihm lässt sich fast jedes Gelände erkunden. Nicht umsonst wird Korsika auch als Gebirge im Meer bezeichnet, und vielleicht ist die Insel Europas letztes echtes Abenteuer. Sie ist sanft und wild, üppig und karg. Die vielen Berge und kurvenreichen Straßen sind eine Herausforderung für jeden Radfahrer. Dafür entlohnt Korsika großzügig mit einer ursprünglichen Landschaft: Schneebedeckte Berggipfel, blendend weiße Sandstrände, wilde Vegetation und rotbraune Felsen prägen die Insel. Producerat år 2019.
12:15 
Re: Der Wanderimker
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
* Nanni Morettis Rom Kolosseum, Pantheon, Trevi-Brunnen: Rom zählt viele große Bauwerke und weltbekannte Touristenattraktionen. Der italienische Regisseur Nanni Moretti aber zeigt in seinen Filmen ein ganz anderes Rom: seine eigene, persönliche Wahlheimat. Von "Liebes Tagebuch ?", der 1994 in Cannes den Preis für die beste Regie gewann, bis zu "Habemus Papam": Moretti drehte fast alle seine Filme in der Ewigen Stadt. * Puerto Rico, Heimat der Taíno Der Inselstaat Puerto Rico hat nicht nur die typischen, weißen Sandstrände der Karibik, sondern auch eine wilde Küsten- und Berglandschaft. Sie ist die Heimat der Taíno, eines Indianervolks, das in präkolumbianischer Zeit die Großen Antillen beherrschte und die Natur anbetete. Nach jahrhundertelanger Kolonisierung glaubte man ihre Zivilisation ausgerottet. Doch die Erben der Taíno halten die Kultur dieses Volkes bis heute am Leben. * Harlem: Superhelden in Gefahr Harlem nördlich von Manhattan ist eines der lebhaftesten Viertel New Yorks. Producerat år 2019.
13:55 
Der Tod und das Mädchen - Van Leeuwens dritter Fall
Vor 30 Jahren wurde die neunjährige Vicky brutal vergewaltigt. Bruno van Leeuwen, der schon damals in dem Fall ermittelte, hält dank neuester DNA-Technik endlich einen Beweis in Händen, mit dem ein Nachbar als der Vergewaltiger von damals überführt werden kann. Doch Piet Martens wird trotz der neuen Beweislage nicht vor Gericht gestellt, da die Tat knapp verjährt ist. Martens verlässt das Polizeipräsidium als freier Mann. Aus ihrer Ohnmacht heraus stürzt sich Vicky auf Martens und schlägt mit einer Flasche auf ihn ein. Die Polizei trennt die beiden, und Martens' Anwältin zeigt Vicky wegen gefährlicher Körperverletzung an. Sie wird verurteilt und ist nun vorbestraft. Vickys Eltern sind außer sich. Ihre Tochter hat Jahre gebraucht, um sich nicht mehr als Opfer zu fühlen. Nun fürchten sie, dass ihr Martyrium von vorn beginnt. Doch an Vicky scheint all das vorbeizurauschen. Sie stählt ihren Körper und scheint selbst das Ende ihrer Lehrerinnenkarriere durch die Vorstrafe wegzustecken. Producerat år 2017. Skådespelare: Jörg Schüttauf, Barbara Auer, Wiebke Puls, Mats Thiersch, Susanne Wuest, Katharina Kron, Marcel Hensema, Peter Haber, Bruno Cathomas, Katharina Lorenz, Laura de Boer.
15:25 
Neben-, gegen-, miteinander: Deutsch-französische Geschichte
Einst geprägt von Kriegen und Konflikten, sind die deutsch-französischen Beziehungen heute Aushängeschild für das friedliche Miteinander zweier Nachbarstaaten. Dabei ist die deutsch-französische Freundschaft so gefestigt und lebendig, dass beide Länder als Motoren der europäischen Integration fungieren. ARTE geht in einer spannenden zehnteiligen Dokumentationsreihe der bewegten Nachbarschaftsgeschichte beider Staaten unter jeweils einem thematischen Gesichtspunkt nach. Beeindruckende Aufnahmen aus der Vogelperspektive zeigen dabei die Spuren auf, die diese gemeinsame Geschichte sowohl bei den Menschen als auch in den Landschaften hinterließ. Dabei offenbaren sich die lange gewachsenen Beziehungen zwischen Städten und Bevölkerung diesseits und jenseits des Rheins. Regissör: Roland Théron.
15:50 
Unbekanntes Arabien
Saudi-Arabien - das riesige Königreich in der Wüste - gilt als superreich und streng konservativ. Geschlechtertrennung, Vollverschleierung der Frauen, keine Kinos, kein Theater, kein Vergnügen. Das klingt erst einmal abschreckend. Doch wie steht es wirklich um die Gesellschaft in dem islamischen Königreich? Wie leben die Menschen hier, wovon träumen sie, was erhoffen sie sich von der Zukunft? In Dschidda, Saudi-Arabiens buntester Stadt am Roten Meer, träumt die 18-jährige Dschumana Chalid davon, eines Tages als erste saudische Primaballerina öffentlich zu tanzen. Huda Talbani pfeift auf die strengen Regeln und hat sich mit ihrem mobilen Haustier-Service selbstständig gemacht. Die saudischen Frauen sind kreativ, wenn es darum geht, Nischen für ihre Bedürfnisse zu finden. Sind sie unter sich, finden sie Freiräume, und viele von ihnen arbeiten an der Gestaltung ihrer Zukunft. Die Männer dagegen, so hat es den Anschein, halten an ihren Traditionen fest. Del 1 av 5.
16:45 
Xenius: Versunkene Schiffe
Für den Untergang eines Schiffs kann es aber auch triviale Gründe geben, wie im Falle der "Vasa", dem Prunkstück der schwedischen Marine im 17. Jahrhundert. Schon auf seiner Jungfernfahrt sank der Großsegler im Hafenbecken von Stockholm. Der schwedische König wünschte sich nämlich zwei eingebaute Kanonendecks. Die daraus resultierenden Konsequenzen waren fatal. Das Schiff war kaum mehr manövrierfähig und sank schon beim Auslaufen. Erst im 20. Jahrhundert wagte man sich an die aufwendige Bergung. Heute steht es in einem eigens dafür gebauten Museum in Stockholm. Nicht bei einem Marineschiff, dafür aber bei einem etwa 800 Jahre alten Handelsschiff, dürfen die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade dem Unterwasserarchäologen Jens Auer helfen, die Schiffsbalken und Planken zu sichern und das Schiff zu rekonstruieren. Im Gegensatz zur "Vasa" wurde es nicht als Ganzes vom Meeresgrund geborgen, sondern in Einzelteilen. Producerat år 2019.
17:15 
Magische Orte in aller Welt
In der italienischen Region Latium besucht Philippe Charlier die einstigen Hochburgen der Etrusker. Deren Zivilisation ging nach der Eroberung durch die Römer 90 vor Christus im Römischen Reich auf. Jüngere archäologische und anthropologische Forschungsergebnisse geben neue Aufschlüsse über diese einzigartige Kultur. An den Rundgräbern von Cerveteri und in Tarquinia, wo es verschiedene etruskische Ausgrabungsstätten gibt, ergründet Philippe Charlier mit Unterstützung von Spezialisten Wissensstand, Glaubensvorstellungen, Rituale und Ursprung der Etrusker. Producerat år 2014.
17:40 
Haenyeo - Heldinnen der Tiefsee
Die Haenyeo sind erfahrene Taucherinnen, die den Atem länger als zwei Minuten anhalten und bis in etwa 20 Meter Tiefe tauchen können. Bei ihrer Arbeit müssen sie auch mit Haien und Quallen rechnen. Ab Ende der 70er Jahre verdienten die "Seefrauen" durch den Export von Meeresfrüchten wie Abalonen und Schneckenhörnern nach Japan viel Geld. Sie konnten ihre Häuser reparieren oder neue Häuser auf der Insel Jeju bauen und ihre Töchter zur Schule schicken. Doch dadurch gibt es immer weniger Taucherinnen, denn die Töchter wollen lieber in der Tourismusindustrie auf Jeju oder in den großen Städten arbeiten. 85 Prozent der Haenyeo sind heute über 50 Jahre alt. Entsprechend ihrer Erfahrung werden die Taucherinnen in drei Gruppen eingeteilt: Hagun, Junggun und Sanggun; letzte sind die Erfahrensten. Ihr Wissen geben sie in der Familie, in der Schule oder in den ortsansässigen Fischereigenossenschaften an die jüngeren Generationen weiter. Der Dokumentarfilm begleitet die Frauen in ihrem Alltag. Producerat år 2016. Regissör: Hee-Young Ko.
18:35 
Wüstenkönige - Die Löwen der Namib
Es ist eines der unzugänglichsten Gebiete des südlichen Afrika: das Kaokoveld. Die atemberaubende Landschaft ist Heimat der letzten Wüstenlöwen, einer ganz besonderen Art. Ein Mann hat sich ihrer Erforschung und ihrem Schutz gewidmet: Philip Stander. Mit ihm ist das Kamerateam jahrelang unterwegs, um das Leben der scheuen Könige der Wüste zu erforschen. Die Hoffnung, ihren Fortbestand sichern zu können, richtet sich auf fünf junge Löwen. Für die Jungtiere ist es nun Zeit, sich von der Obhut ihrer Mütter zu lösen. Das Trockengebiet Kaokoveld liegt zwischen den orangefarbenen Dünen der Namib, den einsamen Stränden der Skelettküste und den felsigen Schluchten des Kunene-Flusses. Auf der Jagd nach Beute legen die Löwen lange Strecken zurück, denn auch Antilopen und Gazellen sind ständig unterwegs auf der Suche nach dem spärlichen Grün in dieser kargen Landschaft. Producerat år 2015. Regissör: Will Steenkamp, Lianne Steenkamp.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Russlands Cowboys
Russlands "Wilder Westen" liegt zehntausend Kilometer entfernt von Texas oder Wyoming. Vor neun Jahren kamen die ersten Rinder hier an. Anfangs kannte sich niemand mit den Tieren aus - Hilfe von Profis aus den USA war gefragt. Inzwischen haben Hunderte russische Cowboys in Suprjagino ihre Ausbildung absolviert. Im Frühjahr treiben sie eine der weltweit größten Black-Angus-Rinderherden vor sich her: insgesamt über 500.000 Tiere. Dahinter stecken die beiden Brüder Alexander und Viktor Linnik mit ihrem Fleischkonzern Miratorg. Rund 150.000 Tonnen Rindfleisch produzieren sie im Jahr - ein Teil davon geht ins Ausland. Gleichzeitig bieten sie jungen Russen eine berufliche Perspektive. In der eigens gegründeten Akademie wird der russische Nachwuchs zu "Operatoren" ausgebildet - von "echten" amerikanischen Cowboys. "Re:" begleitet die russischen Operatoren bei ihrer täglichen Arbeit und den Herausforderungen im Umgang mit den Rindern im "Wilden Westen" Russlands. Producerat år 2019.
20:10 
Anderswo in Europa
20:15 
Die letzte Vorstellung
Anarene im November 1951: In der von Staub, Wind und Langeweile geprägten texanischen Kleinstadt driftet eine Gruppe von Teenagern ihrem Highschool-Abschluss entgegen. Die Ölindustrie prägt die Atmosphäre, Resignation und Weltschmerz die Gefühle. Die Eltern der Teenager-Clique dienen mit ihren kaputten Ehen, routinierten Affären und unerfüllten Träumen kaum als Vorbilder. Was "Erwachsensein" bedeutet, müssen die Freunde Sonny und Duane erst noch lernen. Sonny steckt in einer Affäre mit der Frau seines Football-Trainers. Duane liebt Jacy Farrow, das schönste und reichste Mädchen der Stadt. Sie will sich alle Optionen offenhalten. Als sie sich nicht nur mit dem Liebhaber ihrer Mutter, sondern auch mit Sonny einlässt, nimmt die Freundschaft erheblichen Schaden. Als Trost und Fenster in eine bessere Welt bleibt das Kino. Doch der plötzliche Tod des kauzigen Kinobesitzers Sam, der für alle Teenager eine Art Ersatzvater war, läutet das Ende ihrer Jugend ein. Duane meldet sich zur Armee. Producerat år 1971. Skådespelare: Sharon Taggart, Sam Bottoms, Eileen Brennan, John Hillerman, Robert Glenn, Randy Quaid, Ellen Burstyn, Cybill Shepherd, Jeff Bridges, Timothy Bottoms, Clu Gulager, Cloris Leachman, Ben Johnson.
22:15 
Saint Jack
Jack Flowers hat einen Traum: sich ein Vermögen in Singapur aufzubauen, um dann in ewigem Reichtum zu leben. Doch schlägt sich der eigentlich gestandene Mann mittleren Alters als Zuhälter und Kleinganove mehr schlecht als recht durchs Leben. Außerdem muss er ständig wachsam sein: Andere Ganoven verfolgen ihn auf Schritt und Tritt. Als ausländischer Bordellbetreiber hat er es nicht leicht - auch wenn sein Geschäft zu florieren scheint, bewegt er sich zunehmend auf dünnem Eis. Er lernt den Geschäftsmann William Leigh kennen. Zwar begegnen sich die beiden nur einmal im Jahr, doch entsteht zwischen ihnen eine tiefe, konstante Freundschaft. Jack, der rund um die Uhr für seinen Reichtum arbeitet, genießt die Zeit mit dem Amerikaner. Leigh gibt ihm Halt. Doch die Konkurrenz sieht in Jack ein zunehmendes Problem. Sein Bordell wird dem Erdboden gleichgemacht, er wird entführt. Jack findet sich in den Trümmern seiner jahrelangen Arbeit wieder. Producerat år 1979. Skådespelare: James Villiers, Denholm Elliott, Ben Gazzara.
00:10 
Poetik des Gehirns
Die Frage nach der Verbindung zwischen Körper und Psyche zieht sich durch die Geschichte der Menschheit, seit der Antike befasste sich die Philosophie mit ihr. Je nach Epoche, Kultur und Sprache stellt sich die Frage anders - heute beschäftigen sich die Neurowissenschaften damit. Alles, was wir erleben, begreifen und fühlen hinterlässt Spuren in uns, in den Nervenzellen des Gehirns. Diese Parallelwelt, die auf der anderen Seite der persönlichen Biografie liegt, und das Hin und Her zwischen emotionalem Erleben und wissenschaftlicher Erkenntnis erkundet die Regisseurin wie Alice hinter den Spiegeln. Über ihre persönlichen Erinnerungen und Erfahrungen nähert sich Nurith Aviv in "Poetik des Gehirns" den Entdeckungen der Neurowissenschaften über die Wechselwirkungen zwischen Körper und Geist. Ihre Biografie wird Ausgangspunkt einer ungewöhnlichen Reise. Producerat år 2015.
01:15 
ARTE Journal
01:40 
Aus meinem syrischen Zimmer
Der Filmemacher und Künstler Hazem Alhamwi beschreibt in seinem Film die Ursprünge und Auslöser des syrischen Bürgerkriegs, er schildert das Erziehungssystem, den Herrscherkult, den alltäglichen Terror. In der Kunst findet Hazem ein Ventil, all das zu verarbeiten: Eingeschlossen in seinem Zimmer malt er wie ein Berserker und drückt mit seinen Zeichnungen aus, wie die Angst bis in die Poren aller Nachbarn und Freunde eindringt. Er spricht in seinem Film mit Weggefährten und Verwandten, Künstler und Kreative wie er, die oft jahrelang im Gefängnis waren und sich offen vor der Kamera über die Grausamkeiten des Systems äußern. Andere, die während seiner ersten Drehzeit 2011 noch offen zu sprechen wagten, haben in der Zwischenzeit zu viel Angst vor Repressionen bekommen. Sie hat Hazem in seinem Malstil mit Masken unkenntlich gemacht, um sie zu schützen. Hazem Alhamwi lebt inzwischen im Exil. Producerat år 2014.
02:50 
Trauminseln
Irland - die grüne Insel im Atlantik ist ein Land voller Mystik und faszinierender Landschaften. Ganz unterschiedliche, aber leidenschaftliche Radfahrer zeigen ihre Lieblingsstrecken und Lieblingsorte. Mit dem Journalisten und Musiker Mark Graham geht es nach Galway, die Universitätsstadt gehört zu den reizvollsten Städten Irlands. Auf dem Wild Atlantic Way, der mit 2.600 Kilometern längsten befestigten Küstenstraße der Welt. Bezaubernde kleine Orte, die sich an die Küste schmiegen, und uralte Monumente, deren Ursprung sich im Nebel der Zeit verliert, säumen den Weg. Mark Graham radelt durch das ursprüngliche Doolough Valley, entlang Irlands einzigem Fjord Killary Harbour, zum traumhaften Glassilaun Beach, vorbei am Märchenschloss Kylemore Abbey. Der Weg ist das Ziel. Als Restaurator mit einer Vorliebe für alte Fahrräder ist Marty Mannering immer auf der Suche nach neuen Fundstücken. Producerat år 2019.
03:35 
28 Minuten
04:23 
Athleticus
Eine tennisverrückte Giraffe verfolgt begeistert einen Wettkampf von der Tribüne aus. Doch dann stößt mitten im Spiel eine Gruppe von Schildkröten hinzu . Producerat år 2017.
05:00 
Stars von morgen
In einer neuen, außergewöhnlichen Location, dem ehemaligen Stummfilmkino Delphi, begrüßt Rolando Villazón sein Publikum zu vier neuen Folgen "Stars von morgen". In dieser Folge sind die Sopranistin Aida Garifullina, der Bariton Iurii Samoilov, der Hornist Felix Klieser und die Harfenistin Elodie Baile zu Gast. Mit dem Gewinn von Plácido Domingos Operalia-Wettbewerb begann die steile Karriere der russischen Sopranistin Aida Garifullina. Zu ihren Förderern zählt neben Plácido Domingo auch der Dirigent Waleri Gergijew. Inzwischen gehört Garifullina zum Ensemble der Wiener Staatsoper und ist dort bereits ein Publikumsliebling. Als jüngster Finalist hat der ukrainische Bariton Iurii Samoilov 2009 beim Wettbewerb "Neue Stimmen" in der Opernwelt auf sich aufmerksam gemacht. Seit der Spielzeit 2014/2015 feiert er an der Frankfurter Oper große Erfolge und ist auf dem Sprung zu einer internationalen Karriere. Mit Mitte 20 zählt Felix Klieser bereits zu den weltbesten Hornisten. Producerat år 2015. Skådespelare: Felix Klieser, Elodie Baile, Aida Garifullina, Iurii Samoilov.
05:45 (06:10)
Streetphilosophy
Berlin ist als Wohnort für viele junge Menschen gerade deshalb so attraktiv, weil die Stadt eine riesengroße Spielwiese ist. Jonas lässt sich mit seiner Freundin Fanny durch die Nacht treiben. Sie ist mit 18 aus Wien nach Berlin gezogen und hatte im Gegensatz zu Jonas immer einen ziemlich präzisen Plan vor Augen. Heute ist sie Theaterautorin und arbeitet an einem Zeichentrickfilm. Am nächsten Tag begibt sich Jonas mit Philosoph Ben in die Spielwelt eines Virtual-Reality-Labors. Spielen, lernt er von Ben, hat mit einem System von Regeln zu tun. Neues entsteht immer dann, wenn diese Regeln gebrochen werden, wenn genug Raum für Interpretation bleibt. Danach lässt sich Jonas von Bürgermeister Jack Hunter durch seine Stadt führen: Old Texas Town, eine Western-Stadt im Industriegebiet Berlin-Spandau. Hier spielen erwachsene Männer Cowboy und Indianer und bauen täglich an ihrer Spielstadt aus Holz und Eisen. Wie im Wilden Westen geht es auch auf den Straßen Kreuzbergs zu. Producerat år 2017.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se