Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
ARTE Reportage
* Bangladesch: Die Kinder der Schande In den improvisierten Lagern mit inzwischen 1 Million Flüchtlingen der muslimischen Minderheit der Rohingyas leben vermutlich tausende junge Mütter "in Schande" - denn die Väter ihrer neun Monate nach der Vertreibung geborenen Kinder sind Soldaten und Milizionäre aus Myanmar, die sie in ihren Dörfern vergewaltigten und nach Bangladesch vertrieben. Keiner weiß genau, wie viele Frauen so leben müssen, denn Vergewaltigung ist ein Tabu in ihrer Gemeinschaft. Vermutlich gelang es manchen Frauen, ihr Kind abzutreiben; andere gaben ihr Kind nach der Geburt weg in andere Familien, um der Schande zu entgehen; einige Mütter wurden samt Kind von ihren Männern verstoßen, weil die Familienehre befleckt war von der "fremden Frucht". Producerat år 2019.
07:05 
ARTE Journal Junior
07:15 
GEO Tour - In Italien und in Argentinien
Voll konzentriert reibt Nilesh Madale seinen Körper mit einem Gemisch aus Sand, Öl und Kräutern ein, damit er seinen Gegner mit festem Griff zu Boden ringen kann. Er ist Kushti-Kämpfer im indischen Mumbai. Wenn Nilseh in den Ring steigt, geht es für ihn und die meisten seiner Kontrahenten nicht nur um Sieg oder Niederlage: Er kämpft für ein besseres Leben! "Geo Tour" hat die letzten Kushti-Kämpfer von Indien besucht, deren Sport gerade wieder auflebt. Am Lugu-See im Südwesten Chinas lebt das Volk der Mosuo. Bei ihnen bestimmen die Frauen über alles, was wichtig ist: Sie tragen die Verantwortung für die Familie, wählen ihre Liebhaber, vererben Namen und Besitz an die Töchter. Hier ist die 29-jährige Lamu Mian Zhe aufgewachsen und bald wird sie die Führung der Familie übernehmen. Glocken sind seit jeher aus christlichen Kirchen nicht wegzudenken. Im süditalienischen Agnone werden sie noch heute nach traditionellen Methoden hergestellt. Producerat år 2019.
08:00 
Zwei im Wilden Westen
In den Prärielandschaften von Montana treffen die Wanderreiter Marie Bäumer und Hawk auf einen Nachfahren des berühmten Häuptlings Sitting Bull. Tony, der in der Crow Indian Reservation lebt, lädt die beiden auf seine Ranch ein. Er zeigt ihnen, wo in einer legendären Schlacht die Truppen des Generals Custer von den Indianern vernichtend geschlagen wurden. Hier ist das Land der Grizzlybären. Seitdem sie unter Schutz gestellt wurden, vermehren sich die Tiere stetig. Gefährlich wird es, wenn die mächtigen Bären in den Siedlungen der Menschen nach Nahrung suchen. Dann ist es Zeit für Tim Manley einzugreifen. Er ist Bear Conflict Manager bei der Naturschutzbehörde. Er fängt die allzu zutraulich gewordenen Bären ein und sorgt dafür, dass sie weit draußen wieder freigelassen werden. Die beiden Reisenden finden in den Wäldern im Nordwesten Montanas ihren Lagerplatz. Producerat år 2015. Regissör: Petra Maier Wolf von Truchsess.
08:45 
Stadt Land Kunst
* Japan: Murakamis Traumwelt Ob Tokios verwinkelte Gässchen mit ihren streunenden Katzen oder die grünen Täler des ländlichen Japans: Die Schauplätze von Haruki Murakamis Romanen und Erzählungen sind immer poetisch. Sein Bestseller "Kafka am Strand" spielt auf der kleinen japanischen Insel Shikoku. Ihre geheimnisvollen Wälder und nebelumwobenen Buchten bieten die perfekte Kulisse für dieses Werk, in dem Traum und Wirklichkeit sich zum Fantastischen vermischen. * Saint-Malo: Der Reichtum, der vom Meer kam Am äußersten Landzipfel des französischen Départements Ille-et-Vilaine erhebt sich eine stolze Zitadelle mit trutzigen Befestigungsmauern und imposanten Bürgerhäusern: Die mittelalterliche Stadt Saint-Malo, bei Touristen sehr beliebt, verdankt Ruf und Wohlstand einflussreichen bretonischen Händlern und Reedern. Ab dem 16. Jahrhundert machten sie das ehemalige Fischerstädtchen zu einer wichtigen maritimen Handelsplattform. Producerat år 2019.
09:30 
Geheimnisvolle Schwarze Löcher
Ein kleines Piepen revolutionierte das Verständnis des Universums: Es ist der Beweis dafür, dass vor einer Milliarde Jahren zwei massive Schwarze Löcher kollidierten und dabei eine Gravitationswelle auslösten, die sich mit Lichtgeschwindigkeit durch das Universum bewegte - bis sie schließlich im September 2015 die Erde erreichte. Schwarze Löcher sind die geheimnisvollsten Elemente des Universums. Obwohl sie für den Menschen nicht sichtbar sind, haben sie einen Körper von unendlicher Dichte und der milliardenfachen Masse der Sonne. Mit ihrer unvorstellbaren Kraft verschlingen sie alles, was sich ihnen in den Weg stellt: Teilchen, Staub, Gas, Planeten, Riesensterne - sogar Licht. Wer da hineinfällt, würde auf die Größe einer Nudel zusammengequetscht werden. Erstmals entdeckte Karl Schwarzschild Schwarze Löcher - allerdings auf Papier. Del 1 av 2. Producerat år 2017.
10:25 
Geheimnisvolle Schwarze Löcher
Sie sind wohl die geheimnisvollsten Elemente des ganzen Universums: Schwarze Löcher. Mittlerweile gilt ihre Existenz als bewiesen, obwohl vorerst viele Wissenschaftler, unter ihnen Einstein, dies anzweifelten. Doch die jüngsten Erkenntnisse verraten noch mehr: Schwarze Löcher sind größer und verbreiteter als bislang vermutet - unsere Galaxie ist übersät mit ihnen. Die Forscher erlebten auch eine Überraschung: Ein Schwarzes Loch mit der Masse von vier Millionen Sonnen wurde im Zentrum der Milchstraße entdeckt - die Sterne kreisen mit 15 Millionen Kilometern pro Stunde darum. Doch wie konnte dieses supermassereiche Schwarze Loch entstehen? Dazu gibt es unterschiedliche Theorien: Zum einen können Schwarze Löcher wachsen, aber die Wissenschaftler stehen noch vor der Zeit-Frage: Langsam durch das ständige Ansaugen von Gas und Staub aus ihrer Umgebung oder schnell, indem sie Sterne auf einmal verschlucken?. Del 2 av 2. Producerat år 2017.
11:20 
Reise zum Saturn
Kein Raumfahrzeug ist dem Saturn je so nahe gekommen wie die "Cassini"-Sonde. Sie wurde am 15. Oktober 1997 vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral ins All geschossen, um den Saturn, seine Monde und seine berühmten Ringe zu erforschen. Sie schickte Hunderttausende faszinierende Bilder zur Erde. Am 15. September 2017 ging ihre große Mission zu Ende: Der Eintritt der "Cassini" in die Atmosphäre des Saturns als Ort, an dem sie sich selbst zerstörte. Vorher begab sie sich noch auf eine Reise in eine völlig unerforschte Zone - in die Zwischenräume des Planeten und seiner Ringe. Nicht ganz ungefährlich: Während der Dreharbeiten hatte die "Cassini" diese letzte Mission noch zu bewältigen. Ihre unbeschadete Durchquerung der Ringe bedeutete, dass sich die Sonde ganz nah am gasförmigen Planeten befand und dort Daten erheben konnte, die so manche Frage rund um den spektakulären Himmelskörper beantworten konnte. Producerat år 2017.
12:15 
Südtirol
Der Vinschgau liegt im Westen Südtirols und ist geprägt vom Kontrast zwischen einer fruchtbaren Talsohle und einer kargen Bergwelt. Südtirol, die nördlichste Provinz Italiens, beherbergt eines der größten Apfelanbaugebiete Europas. Im Frühjahr verwandelt sich die Landschaft in ein zartrosa Blütenmeer. Durch Frostberegnung werden die Blüten bei Minusgraden geschützt - ein beeindruckendes Schauspiel. Das Leben im Vinschgau ist vom Klima geprägt. Das Tal gilt als eines der trockensten im Alpenraum. Schon vor Jahrhunderten baute man kleine Kanäle, die Waale, um Schmelzwasser aus den Seitentälern zu holen. Ohne künstliche Bewässerung wäre Landwirtschaft unmöglich. Der Film begleitet unter anderem einen Mönch, der die älteste Wetterstation Südtirols betreibt; einen Produktdesigner, der Zehenschuhe entwickelt hat und einen innovativen Bäcker, der wieder aus heimischem Getreide Brot backt. Del 4 av 5.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Dänemark - Glück und Meer
In Dänemark ist es niemals weit zum Meer. Wohl auch deshalb zählen die Dänen zu den glücklichsten Menschen der Erde. Auf der Margeritenroute kann man die schönsten Orte des Landes entdecken. Sie führt auch über die großen und kleinen Ostseeinseln. An ihr liegt das Geisterschloss Dragsholm, in dem ein Spitzenkoch seine Gäste mit nordischer Küche und den Schlossgeist mit Bier und Brei verwöhnt. Auch zu einem Weingut auf Seeland, auf dem dänischer Spitzenwein reift, führt die Straße. Nur einen Steinwurf von der Margeritenroute entfernt kreiert Designerin Ilse Jacobsen trendige Regenbekleidung. Und in den Krimis von Jussi Adler-Olsen kreuzt die Straße die Wege von Tätern und Ermittlern. Der Starautor hat eine eigene Theorie zum Glücksgeheimnis seiner Landsleute. Über die dänische Riviera nördlich von Kopenhagen führt die Route in die Hauptstadt - eine Radfahrermetropole. Kein Wunder, dass gerade hier drei Industriedesigner daran arbeiten, das Lastenfahrrad neu zu erfinden. Del 2 av 2.
14:00 
Jeremiah Johnson
Jeremiah Johnson ist ein ehemaliger Soldat der US-Armee. Die Gewalt, die er im Krieg erleben musste, hat ihn dazu gebracht, seinem bisherigen Leben den Rücken zu kehren und sich fernab von dieser brutalen Welt ein neues und friedliches Leben aufzubauen - inmitten der Wildnis der Rocky Mountains. Hier führt Jeremiah von nun an ein raues Leben als Jäger und Fallensteller. Er unterhält gute Beziehungen zu den Indianern, adoptiert einen Jungen, dessen Eltern bei einem blutigen Indianerangriff umgekommen sind, und freundet sich mit dem Trapper Del Gue an. Jeremiah heiratet eine Indianerin und baut seiner kleinen Familie schließlich eine Hütte für den Winter. Eines Tages heuert ihn die Armee an, um eine Gruppe von Reitern sicher durch ein Tal zu führen. Dieses Tal ist den Indianern heilig, denn es ist der Ort, an dem sie ihre Toten bestatten. Bei seiner Rückkehr findet Jeremiah seine Frau und den Jungen ermordet vor - ein Racheakt der Crow-Indianer für die Missachtung ihrer heiligen Stätte. Producerat år 1972. Regissör: Sydney Pollack, Skådespelare: Josh Albee, Charles Tyner, Delle Bolton, Allyn Ann McLerie, Robert Redford, Will Geer, Stefan Gierasch.
15:50 
Stadt Land Kunst
* Nepal: Eine Pionierin im Herzen des Himalaya Inmitten der höchsten Berge der Erde liegt der kleine Staat Nepal. Das Land, das Hinduisten und Buddhisten gleichermaßen teuer ist, war für Ausländer lange Zeit tabu. Eine Frau setzte sich 1912 über das Verbot hinweg: Alexandra David-Néel brach auf Entdeckungsreise durch Nepal auf und lernte die Kultur und Spiritualität seiner Einwohner kennen. Ihre Erfahrungen schrieb sie in dem Buch "Im Herzen des Himalaya: Unterwegs in Nepal" nieder. * Paraguay: Legendäre Missionarsstaaten Aus den reich geschmückten Kirchen an der Mündung des Río de la Plata erklingen eigentümliche religiöse Lieder in der Sprache Guaraní. Hier in Paraguay ist die Geschichte der Ureinwohner eng mit dem Katholizismus verbunden. Ab dem 17. Jahrhundert errichteten die Jesuiten eine ganze Reihe riesiger Missionswerke zur Bekehrung der einheimischen Bevölkerung. Doch die autonomen theokratischen Siedlungen weckten schon bald Neid und Begehrlichkeiten. Producerat år 2019.
16:30 
Xenius: Batterien, Akkus & Co
Über Reichweite, Ressourcenverbrauch und Klimabilanz von Elektroautos wird derzeit diskutiert. Grund sind ihre Akkus. Sie speichern elektrische Energie, ohne Akkus funktioniert kaum noch etwas. Die Anforderungen an Batterien und Akkus sind hoch: Leistungsfähig sollen sie sein, schnell ladbar, lange halten und dabei auch noch die Umwelt schonen. Die Realität sieht häufig anders aus. Zurzeit werden Batterien und Akkus vorwiegend in Asien hergestellt und in Europa bestenfalls zu größeren Einheiten zusammengebaut. Doch das könnte sich jetzt ändern. Denn in Deutschland wird nicht nur an den alternativen Batterien der Zukunft geforscht, es werden auch neue Produktionswege entwickelt. Zudem könnte einer der wichtigsten Rohstoffe, das Lithium, zukünftig sogar auch in Deutschland abgebaut und recycelt werden. An der Battery LabFactory der Technischen Universität Braunschweig wollen Emilie Langlade und Adrian Pflug mehr über Batterien erfahren. Producerat år 2018.
16:55 
Paradiesvögel - Wo ein Wille ist ...
BBC-Reporter Frank Gardner wurde 2004 in Saudi-Arabien von al-Qaida-Sympathisanten angegriffen und schwer verletzt. Nach unzähligen Operationen sitzt er heute im Rollstuhl, kann aber seinen Beruf weiter ausüben und sogar reisen. Zusammen mit dem berühmten britischen Forscher Benedict Allen, der als Mittzwanziger mehrere Monate lang bei den Papua lebte, unternimmt er eine vierwöchige Expedition nach Papua-Neuguinea. Im Dschungel, in den Bergen und in Sümpfen voller Mücken und Krokodile suchen die Männer nach den berühmten Paradiesvögeln, die hier heimisch sind. Von Anfang an läuft nichts wie geplant, denn das feuchtwarme Klima und die logistischen Probleme erschweren das kühne Unterfangen: Wie fährt man mit einen Rollstuhl auf eine Piroge oder durch den Schlamm des tropischen Regenwalds? Abhilfe kommt in Form eines eigens konstruierten Stuhls aus Holz und Rattan. In der zweiten Folge des ARTE-Dokumentar-Zweiteilers dringen die beiden Männer weiter ins Gebirge vor. Del 2 av 2.
17:50 
Ein Traum von Baum
Die beiden tausendjährigen Eiben im französischen La Haye-de-Routot und der "Nagelbaum" im belgischen Herchies haben seit langer Zeit eine spirituelle Bedeutung. Sie zeugen von jahrhundertealten Traditionen und wurden im Laufe der Zeit mit den unterschiedlichsten Symboliken belegt. Von uralten Ritualen bis zu zeitgenössischer Folklore - in diesen Bäumen vereinen sich die Kräfte der Natur mit dem menschlichen Bedürfnis nach Glauben und Spiritualität. Zu Ehren der beiden normannischen Eiben wird seit Jahrhunderten ein fröhliches Fest ausgerichtet, deren Höhepunkt ein riesiges Feuer ist. Die Geschichte von La Haye-de-Routot ist eng mit den beiden Bäumen verbunden, die schon seit ewigen Zeiten dort zu stehen scheinen. Als einer von ihnen kränkelt, setzt sich das ganze Dorf für seine Rettung ein. Der "Nagelbaum" vor den Toren des belgischen Herchies dient als heimliche Pilgerstätte für Menschen, die an seine heilenden Kräfte glauben. Producerat år 2015. Regissör: Christophe d'Yvoire, Henri de Gerlache, Skådespelare: Christophe d'Yvoire, Henri de Gerlache.
18:35 
Wüste Wurzeln, starke Stämme
Die Wunderbaum-Feige (Ficus cordata) wächst an einem Felshang im südafrikanischen Namaqualand, wo sie den unwirtlichen Bedingungen trotzt. Dank ihres tief in die Erde reichenden Wurzelsystems überlebte sie auch die letzte Jahrhundertdürre. Vögeln wie dem Layard-Meisensänger, der Langschnabelsylvietta oder dem Rotstirn-Bartvogel bietet die Wunderbaum-Feige ein wertvolles Feuchtigkeitsreservoir. Sie fressen die Früchte des Baums und verbreiten dessen Samen. Eine stetige Nahrungsquelle sind die Feigen auch für die Felsenratte, die im Geröll um den Baum herum lebt und die Samen im Namaqualand verteilt. Die Wunderbaum-Feige teilt sich die felsigen Hänge mit Hartmann-Bergzebras, Spießböcken und Springböcken. Im Frühjahr legt eine Langschnabelsylvietta in einem beutelförmigen Nest in den Zweigen der Wunderbaum-Feige Eier. Verschiedene nachtaktive Schlangenarten machen im Felsgestein Jagd auf Geckos. Producerat år 2017. Regissör: Beverly Joubert Dereck Joubert.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Südtirol
Nirgends zeigt sich Südtirol, die nördlichste Provinz Italiens, so mediterran wie rund um den Kalterer See. Er ist einer der wärmsten Badeseen der Alpen und von einem großen Weinanbaugebiet umgeben. Wein hat die Gegend wohlhabend gemacht. Zahlreiche Ansitze und Schlösser prägen die Landschaft. Italienisches Flair spürt man vor allem in der Provinzhauptstadt Bozen. Während die Mehrheit der Südtiroler Deutsch spricht, sprechen die meisten Bozener Italienisch als Muttersprache. Neben einer Altstadt aus dem Mittelalter gibt es in Bozen eine Neustadt, die während der Zeit des Faschismus entstand. Die Dokumentation stellt zwei junge Südtirolerinnen vor, die ein mehrsprachiges Online-Magazin betreiben, einen Winzer, der Innovationsgeist beweist, und einen Restaurator, der jahrhundertealte Kachelöfen rettet. Ein Architekt erforscht die Bunker des Alpenwalls, eines Verteidigungssystems, das im Auftrag Mussolinis gebaut wurde. Del 5 av 5.
20:15 
Die Toten von Turin
Hat es Ispettore Valeria Ferro diesmal mit einem grausamen Serienmörder zu tun? Zunächst scheint der Fall einer jungen erstochenen Frau klar. Der Täter kann noch mit dem Blut des Opfers an der Kleidung am Tatort festgenommen werden. Im Verhör ist der kaltblütige Mittzwanziger Samuele auch sofort geständig. Aber Valeria glaubt nicht an eine Tat aus Affekt. Ihr Verdacht, dass es sich um einen vorsätzlichen Mord handeln könnte, erhärtet sich, als der Täter in den Nachrichten wiedererkannt wird. Die Mutter der auf den Tag genau vor vier Jahren verschwundenen, damals 16-jährigen Livia identifiziert ihn als einen Stammgast ihrer Raststätte, in der ihre Tochter zu der Zeit regelmäßig aushalf. Ein Zufall, oder hat Samuele damals auch Livia getötet? Als er zustimmt, die Ermittler in einer abgelegenen, stillgelegten Fabrik zu Livias Leiche zu führen, kann er jedoch fliehen. Während die Fahndung nach ihm läuft, findet die Spurensicherung tatsächlich eine Frauenleiche in der Fabrik. Del 7 av 12. Producerat år 2017.
21:15 
Die Toten von Turin
Akzeptieren, dass der eigene, schwer krebskranke Sohn einfach stirbt? Das konnte Fabio Serra nicht. Für ihn stellte die experimentelle Behandlungsstudie der Onkologin Francesca Molino eine letzte Chance dar, seinen kleinen Sohn Arturo zu retten. Doch die Ärztin hatte den Jungen nach Hause geschickt. Aus ihrer Sicht war er nicht mehr therapierbar. Fabio hatte das nicht hinnehmen wollen. Kurz darauf war Francesca tot. Sie hatte sich aus dem Fenster ihres Büros im Krankenhaus gestürzt. Oder war sie gestoßen worden? Ispettore Valeria Ferro und ihr Team der Turiner Kripo finden Beweise für einen Kampf im Büro des Opfers. War der aufgebrachte Vater wirklich so weit gegangen, die Ärztin zu töten? Aber auch Francescas Assistentin Agnese Riccardi, die einer der jungen Patienten der Kinderstation in der Tatnacht in dem Büro gesehen hat, hatte ein Motiv. Ihre Vorgesetzte hatte ihr am Vorabend fristlos gekündigt. Vielleicht hatte sich Agnese rächen wollen?. Del 8 av 12. Producerat år 2017.
22:10 
Oasis: Supersonic
Im August 1996 gelang einer Indie-Band aus Manchester etwas, was nie zuvor erreicht worden war: Oasis spielte in Knebworth an zwei Abenden vor insgesamt 250. 000 Zuschauern; zweieinhalb Millionen Fans hatten sich um Tickets beworben - so viele wie noch nie in der Geschichte Großbritanniens. Nur drei Jahre zuvor waren Liam und Noel Gallagher noch völlig unbekannt. Nichts deutete darauf hin, dass die Songs, die sie in einem Keller in Manchester einstudierten, wenig später vor Tausenden Zuschauern erklingen würden. Ein Gig in Glasgow erwies sich als wegweisend: Oasis spielte gemeinsam mit der örtlichen Band Sister Lovers vor fast leerem Saal in King Tut's Wah Wah Wah Hut. Unter den wenigen Zuschauern war Alan McGee, der Direktor von Creation Records. Er legte ihnen noch am selben Abend einen Plattenvertrag vor. "Definitely Maybe" landete auf Platz eins und wurde zum am schnellsten verkauften Debütalbum aller Zeiten. Oasis eroberte erst Japan und dann die USA. Producerat år 2016.
00:15 
Trans Is Beautiful!
Es ist der 24. April 2015, und der amerikanische Zehnkämpfer, Goldmedaillengewinner bei Olympia 1976, Nationalheld, Republikaner, internationales Sexsymbol und Patriarch des Kardashian-Clans, Bruce Jenner, outet sich zur Primetime vor 17 Millionen amerikanischen Fernsehzuschauern als Transfrau. Von nun an gilt: Call her Caitlyn! Der Slogan geht um die Welt. Das Ereignis ist ein historischer Meilenstein. Transmenschen waren lange an den Rand der Gesellschaft verbannt. Mehr und mehr zeigen sie sich selbstbewusst in Medien, Mode und Werbung. Wie erklärt sich der Wandel der öffentlichen Wahrnehmung transsexueller und transidenter Menschen vom Sonderfall zum Mainstream-Star in nicht einmal hundert Jahren? Die Dokumentation beleuchtet erstmals die Geschichte von Transmenschen in der Popkultur. Producerat år 2016.
01:10 
ARTE Journal
01:30 
Vergewaltigt!
In Frankreich allein kommt es jedes Jahr zu 250.000 Vergewaltigungen oder versuchten Vergewaltigungen. Nur 1. 600 Opfer schaffen es, ihren Fall vor ein Geschworenengericht zu bringen. "Vergewaltigt! - Der lange Weg zur Gerechtigkeit" begleitet vier betroffene Frauen in unterschiedlichen Verfahrensetappen auf ihrem schmerzlichen Weg. Die 20-jährige Marie hat den Freund ihrer Tante wegen Vergewaltigung angezeigt. Manon ist 27 und erinnert sich an die drei ersten Gläser in einer Pariser Bar, danach an nichts mehr. Michèle, 56 Jahre, wurde von zwei Männern, die sie im Auto mitgenommen hatte, geschlagen und vergewaltigt. Für Muriel, 42 Jahre, endete ein feuchtfröhlicher Abend in der Katastrophe, als ein "fürsorglicher Freund" sie nach Hause begleitete. Sie steht kurz vor dem Prozess. Um eine Tat als Verbrechen vor ein Geschworenengericht bringen zu können, sind konstante Aussagen und die Beweislage, vor allem aber die Umstände der Vergewaltigung ausschlaggebend. Producerat år 2018.
02:25 
Wem gehört der Mond?
50 Jahre nach dem ersten Schritt eines Menschen auf dem Mond beginnt ein neuer Wettlauf ins All. Mit dabei sind dieses Mal nicht nur die USA, Russland und Europa, sondern auch einige Schwellenländer sowie China. Wie in den 1960er Jahren veranschaulicht das Gerangel im All die irdischen Machtkämpfe. Der Mond wird zu geopolitischen Zwecken instrumentalisiert. "New Space" heißt der neue amerikanische Privatsektor, der den staatlichen Raumfahrtbehörden ihre Vormachtstellung streitig macht. Investoren aus aller Welt interessieren sich für das All als neuen Wirtschaftsraum. Und der Mond, dessen Oberfläche immerhin so groß ist wie Afrika, erscheint zunehmend als neuer Kontinent, den es zu erobern gilt. Die Dokumentation stellt die Akteure des neuen Wettlaufs ins All vor und erklärt, was den Mond so attraktiv macht. Producerat år 2018.
03:20 
Orientalische Gartenlust
Andalusien gehörte fast 800 Jahre lang zur islamischen Welt. Bis heute prägt diese Epoche die Gartenkultur in Südspanien. Bereits im frühen achten Jahrhundert drangen Muslime in Südspanien ein, brachten dabei ihre kulturellen Schätze mit und verschmolzen sie mit denen, die sie vorfanden. Die besetzten Gebiete hatten einen vielfältigen historischen und kulturellen Reichtum zu bieten: spanisch-christliche Wurzeln, römische und jüdische Einflüsse. Die muslimischen Eroberer assimilierten diese Kulturen und schufen die sogenannten maurischen Gärten Spaniens. Ihre Besonderheit in der islamischen Gartenkultur: Weil sie nicht in der Wüste waren, gab es keinen Grund, die Umgebung auszuschließen, und so wurden Blicke in die Landschaft eingeplant. Die bekanntesten Gartenanlagen finden sich in der Alhambra und im Generalife in Granada, sie zählen zu den touristischen Höhepunkten einer Andalusienreise. Die islamische Kultur steht hier ausschließlich für Schönheit und Exotik. Del 5 av 5. Producerat år 2016.
04:00 
28 Minuten
04:50 
Alte Schachteln
Wer bislang dachte, Senioren hätten keinen Humor, wird in dieser amüsanten Kurzfilmreihe eines Besseren belehrt. Jeder der rüstigen Rentner sitzt auf seinem ureigenen Sofa in seiner eigenen Wohnung. Doch in trauter Kaffeekränzchenatmosphäre liefern sie sich einen gemeinsamen Schlagabtausch. Das Repertoire ihrer Witze ist breit und alles andere als schrullig: Es geht um den letzten Willen und ungestörten Sex, falsche Superweiber und überraschende Beichten. Producerat år 2018.
05:00 
Best of ARTE Journal
05:25 (06:10)
Carmen, Don Carlos beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb
Producerat år 2018. Skådespelare: Eva Zaïcik, Samuel Hasselhorn.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se