Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Superplants - Die blühende Revolution
Seit Superpflanzen entdeckt wurden, die Metalle gewinnen können, liefern sich Wissenschaftler auf der ganzen Welt einen Wettlauf um die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. Mehr als 500 verschiedene sogenannte Hyperakkumulatoren haben Wissenschaftler inzwischen identifiziert. Und niemand weiß, wie viele Pflanzen es insgesamt gibt. In den letzten Jahren hat auf der ganzen Welt ein Wettlauf um die Entdeckung neuer Superpflanzen begonnen. Auf dem Südsee-Archipel Neukaledonien, das vom Nickelbergbau lebt, werden mit Hilfe von Hyperakkumulatoren verseuchte Böden auf den Abraumhalden der Minen wieder renaturiert. In England befassen sich Forscher mit dem Gebirgs-Hellerkraut, das im Umfeld der stillgelegten Bleiminen im Peak District auf mit Schwermetallen verseuchten Böden wächst und Blei, Zink und Cadmium anreichern kann. In Albanien wiederum bauen Landwirte auf brachliegenden Flächen Mauer-Steinkraut an, um Nickel zu gewinnen. Producerat år 2016.
07:05 
ARTE Journal Junior
07:15 
GEO Reportage
Drachensteigen gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen im westindischen Bundesstaat Gujarat. Es ist mehr als ein Sport - es ist ein Wettkampf und eine Leidenschaft. Besonders deutlich wird dies am Neujahrsfest, dem sogenannten Uttarayan, das traditionell im Januar stattfindet. Tausende von Flugkörpern steigen dann in den Himmel und ringen um die Lufthoheit. Doch die Drachen sollen nicht nur hoch steigen und möglichst lange in der Luft bleiben. Durch speziell mit Glaspulver präparierte Schnüre sollten sie auch die Halterungen der anderen Drachen kappen und diese zum Absturz bringen. Einer der diese Kunst zu einer besonderen Fertigkeit gebracht hat, ist der 14-jährige Mojit Prajapati aus der Stadt Ahmedabad. Das Drachensteigen lernte er von seinem zwei Jahre älteren Bruder Nikhil. Drachen lassen die Geschwister das ganze Jahr über steigen. Nun vor dem großen Fest verbringen sie jede freie Minute auf dem Dach ihres Hauses, um ihre Flugtechniken zu perfektionieren. Producerat år 2019.
08:00 
Unser Wild
Lange Ohren, braunes Fell und auf flinken Pfoten unterwegs: Der Feldhase zählt zu den bekanntesten Wildtieren in Deutschland. Er liebt vor allem eine strukturreiche Landschaft mit Hecken und Büschen als Deckung. Er braucht kräuterreiche Nahrung und ist meistens als Einzelgänger dämmerungs- und nachtaktiv. Tagsüber dagegen kann man die Langohren am besten zwischen Januar und August beobachten, wenn die Feldhasen Hochzeit halten. Doch Nachwuchs gibt es kaum noch. In vielen Regionen Europas geht der Bestand des Feldhasen stark zurück. In einigen Bundesländern Deutschlands steht er mittlerweile sogar auf der Roten Liste der bedrohten Säugetiere. Vor allem macht ihm die Lebensraumzerstörung zu schaffen. Das Gesicht unserer gewohnten Kulturlandschaft verändert sich dramatisch. Die Intensivierung der Landwirtschaft mit riesigen Monokulturen und zahllosen Maisfeldern vernichtet vielerorts noch intakte Natur - genau das ist der Hasenkiller Nummer eins. Es geht auch anders. Producerat år 2018.
08:45 
Stadt Land Kunst
* Das Kalkutta von Satyajit RayIn der Millionenstadt Kalkutta an der Grenze zu Bangladesch stehen alte Kolonialbauten neben modernen Wolkenkratzern. Die frühere Hauptstadt von Britisch-Indien ist das kulturelle Zentrum des heutigen Indien. Satyajit Ray machte die Metropole zum Schauplatz seiner realistisch-humanistischen Filme. Der Regisseur zeigte darin eine indische Gesellschaft im Wandel und den Alltag der Schwächsten, die im Strudel der Moderne untergehen. * Hut ab, Ecuador! Der Panama-Hut ist leicht, weich, elegant und hat eine verblüffende Geschichte. Er stammt nämlich nicht aus Panama, sondern aus Ecuador, einem kleinen Land zwischen Amazonasdschungel, Andenhochland und Pazifikküste. Die Kopfbedeckung aus geflochtenem Stroh geht auf eine alte Handwerkstradition zurück, wird von den Indianern benutzt und in der ganzen Welt getragen - und verhalf einer ganzen Region zu Wohlstand. Producerat år 2019.
09:20 
Versailles - Palast des Sonnenkönigs
Unter der Herrschaft Ludwigs XIV. war Versailles eine ständige Baustelle. Danach wurde es von den aufeinanderfolgenden Bewohnern unaufhörlich umgewandelt, deswegen hat das Kulturdenkmal, das Millionen Besucher heute erblicken, nur sehr entfernte Ähnlichkeit mit dem des Sonnenkönigs. Außerdem erzählt es nichts über seine erstaunliche Entstehungsgeschichte. Doch durch die Verwendung modernster Rekonstruktionstechniken hat die Forschung heute einen neuen Aufschwung genommen. Sie erschließt das Versailles Ludwigs XIV. so, wie er es nach seinen Bedürfnissen und Träumen entwarf. Der Film beobachtet die Wissenschaftler bei ihren Bemühungen, die Räume und Ausstattungen der verlorenen Bauten zu rekonstruieren und die Entstehungsgeschichte des Palastes zu klären. Producerat år 2018.
10:55 
Das Mobiliar von Versailles
Versailles - bei diesem Namen denkt man an die französischen Könige Ludwig XIV., XV. und XVI. sowie an Marie Antoinette. Doch wer kennt schon Claude Ballin, André-Charles Boulle, Claude-Siméon Passemant, Jean-François Oeben, Johann Heinrich Riesener, Georges Jacob oder Johann Ferdinand Josef Schwerdfeger? Dabei sind auch ihre Namen untrennbar mit der Geschichte des Schlosses verbunden, denn diese Goldschmiede, Uhrmacher und Kunsttischler schufen das prachtvolle Mobiliar von Versailles. Die Dokumentation stellt sechs Meisterwerke aus dem 17. und 18. Jahrhundert vor, darunter eine Kommode mit Einlegearbeiten aus Schildpatt und Messing aus der Zeit Ludwigs XIV. sowie eine astronomische Uhr, die als wahres Wunderwerk der Wissenschaft gelten kann. Zu sehen ist auch einer der berühmtesten Kunstgegenstände der französischen Geschichte, der Bureau du Roi, der Schreibtisch Ludwigs XV. Producerat år 2014.
12:15 
Re: Müllkippe Nordsee
Der Holländer Wouter Jan Strietman hat den Müll der Nordsee quasi vor der Haustür. Und er kennt die Zahlen: Rund 20. 000 Tonnen Müll kommen jährlich dazu. Drei Viertel davon ist Plastik. Welchen Anteil Schifffahrt und Fischerei daran tragen, weiß keiner so genau. Aber vor allem über Bord gegangene Materialien und Fischernetze sind ein großes Problem. Bei den Netzen lösen sich feine Plastikfäden, sogenannte Dolly Ropes, die eigentlich dem Schutz der Netze dienen. Die im Meer treibenden Plastikfäden haben fatale Folgen für das Ökosystem. Seevögel verwechseln die Plastikfäden mit Futter und Nistmaterial. In der Folge strangulieren sich die Tiere häufig daran und so werden diese Fäden zur Todesfalle, wie die Meeresbiologin Rebecca Störmer in einer Basttölpel-Kolonie auf Helgoland immer wieder feststellt. Aber auch anderer Plastikmüll wird den Vögeln oft zum Verhängnis. Mit ihrem Projekt "De Green Ana" will sie das Problem angehen. Producerat år 2017.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
* L.A., James Ellroys "Stadt der Teufel" Los Angeles im US-Bundesstaat Kalifornien ist sonnig, sexy und sprudelt vor Leben. Die Stadt der Engel setzt Trends und gibt den Ton an. Doch sie hat auch dunkle Seiten, und die enthüllt der amerikanische Schriftsteller James Ellroy. In seinem "L.A. -Quartett" erzählt er von den 1950er Jahren, als sich die Stadt im Umbruch befand. In "Die schwarze Dahlie" und "Stadt der Teufel" kreuzen sich korrupte Bullen, betrügerische Politiker, Gangster und Starlets. * Bosumtwi, der heilige See Im Herzen Ghanas liegt der Bosumtwi-See, dessen strahlend blaues Wasser mit dem satten Grün der umliegenden Wälder kontrastiert. Dem Volk der Aschanti ist dieser einzige natürliche See des Landes heilig. Ein Rückzugsort der Götter, ein natürlicher Tempel. Der Glaube an die Wunderkräfte des Bosumtwi bestimmt die soziale Struktur der umliegenden Dörfer und trägt zum Schutz der Natur bei. * St. Martin: Diese Insel ist ein Rennen wert Die Karibikinsel St. Producerat år 2019.
13:45 
Süßes Gift
Der Klaviervirtuose André Polonski und Mika, die Millionenerbin eines Schokoladenkonzerns, haben zum zweiten Mal geheiratet. Sie führen ein angenehmes Leben in Lausanne. Vor Jahren gingen sie eine erste, kurze Ehe ein. Diese scheiterte - Mikas Vater stand dem Pianisten skeptisch gegenüber. André verließ Mika und ehelichte die inzwischen verstorbene Lisbeth. Aus dieser Beziehung stammt der gemeinsame Sohn Guillaume. Plötzlich taucht die Jungpianistin Jeanne bei André und Mika auf. Mit einer schwerwiegenden Behauptung: Sie sei als Baby im Krankenhaus kurzzeitig mit Guillaume vertauscht worden. Tatsächlich existieren Parallelen zwischen der Jungpianistin und André: Jeanne hat sich ebenfalls der Musik verschrieben und bereitet sich auf einen Klavierwettbewerb in Budapest vor. Auf der Suche nach ihrer wahren Herkunft und einem künstlerischen Mentor dringt Jeanne in die fremde Familie ein. Producerat år 2000. Skådespelare: Rodolphe Pauly, Brigitte Catillon, Lydia Andrei, Isabelle Huppert, Jacques Dutronc, Anna Mouglalis.
15:50 
Unbekanntes Arabien
Die kleinsten Staaten der Arabischen Halbinsel könnten kaum unterschiedlicher sein: Katar, das reichste Land der Welt, gilt als konservativ und traditionsbewusst. Bahrain wiederum ist weltoffen und liberal - dort ist sogar uneingeschränkter Alkoholausschank erlaubt. Und Kuwait gilt als besonders ursprünglich. Ghanima al-Freh ist sich sicher: Kuwait hat das beste Essen der Arabischen Halbinsel. Ghanima muss es wissen - sie ist Chefin eines traditionellen Restaurants und hat schon in allen Nachbarländern gekocht. Ihr Restaurant in Kuwait-Stadt ist berühmt. Ghanima beschäftigt ausschließlich Frauen und zu ihr kommt hauptsächlich weibliche Kundschaft. Einmal im Jahr ist in der Wüste Bahrains die Hölle los: Dann beginnt die viermonatige Campingsaison. Die Menschen in Bahrain lieben es, ihr Wochenende in der Wüste in Zeltlagern zu verbringen. Abu Ahmed hat dann jede Menge zu tun. Er vermietet vier Zeltlager und muss alles in Schuss bringen, bevor die Gäste anreisen. Regissör: Steven Galling.
16:45 
Xenius: Gefängnis
Wenn es um Gefängnisse geht, haben viele Menschen gleich ein Bild im Kopf: Gitterstäbe, dunkle Räume und Gefangene in gestreiften Anzügen. Kurz: Die Menschen sollen bestraft werden. In Frankreich wird immer wieder von menschenunwürdigen und völlig überfüllten Gefängnissen berichtet - etwa 71.000 Menschen sind dort in Haft. Deutsche Gefängnisse sind weniger voll und auch die Rückfallquote ist deutlich niedriger. "Xenius" schaut sich ein deutsches Gefängnis an, um herauszufinden, warum die Resozialisierung so wichtig ist und wie die Wiedereingliederung in die Gesellschaft gelingen kann. Die "Xenius"-Moderatoren Adrian Pflug und Emilie Langlade besuchen ein Gefängnis in Bielefeld. Hier gilt das Prinzip des offenen Vollzugs. Das heißt: Die Insassen gehen außerhalb der Anstalt arbeiten und kehren danach zurück. Die "Xenius"-Moderatoren begleiten eine junge Mutter, die kurz vor der Entlassung steht, bei ihrem Ausgang - und finden heraus, was ihr persönlich bei der Resozialisierung hilft. Producerat år 2019.
17:10 
Magische Orte in aller Welt
In dieser Folge reist Philippe Charlier nach Nepal, Indien und Tibet. Die Volksgruppe der Newari lebt in Nepal, hauptsächlich im Kathmandu-Tal. Während die meisten Nepalesen Hindus sind, finden sich unter den Newari auch Buddhisten, wie einst in Indien, als die beiden Religionen dort nebeneinander existierten. Philippe Charlier wohnt den Neujahrsfeierlichkeiten einer Familie dieser Gemeinschaft bei. Von der kulturellen und spirituellen Bedeutung der Newari zeugen ihre Königsstädte aus dem 12. Jahrhundert. Sie verehren die Kumari, ihre "lebende Göttin", in Gestalt eines kleinen Mädchens. Producerat år 2015.
17:40 
Hawaii - Die Söhne Halawas
Molokai, die fünftgrößte der hawaiianischen Inseln, ist ein besonders wilder und ursprünglicher Ort: Vor etwa zwei Millionen Jahren entstand die Insel aus zwei erloschenen Vulkanen, zwischen denen sich im Verlauf zahlreicher Eruptionen ein Plateau aus Lavagestein gebildet hat - über tausend Meter ragen die Klippen des Umilehi Point aus den Fluten des Pazifischen Ozeans. Gerade einmal 7.000 Menschen, überwiegend Ureinwohner, leben auf der Insel, unter ihnen Pilipo Solatorio. Mit fünf Jahren wurde er von seinem Großvater auserwählt, die alten Traditionen des Hawala-Tals aufrechtzuerhalten, um zu verhindern, dass sie und die Heiligkeit des Ortes in Vergessenheit geraten. Doch mittlerweile ist viel Zeit vergangen und die Insel hat sich verändert: Viele sind weggezogen oder aufgrund der Verwestlichung der Insel nur noch auf ihre Arbeit und ihr Geld fokussiert. Pilipo ist nun 70 Jahre alt und der Letzte seiner Generation, der noch im Hawala-Tal lebt. Producerat år 2015.
18:35 
Servale - Afrikas unbekannte Katzen
In einigen afrikanischen Nationalparks wie der Serengeti zwischen Tansania und Kenia existiert noch heute ein Ökosystem mit all seinen natürlichen Bewohnern - von den ganz Großen bis zu den ganz Kleinen. Kaum größer als eine heimische Hauskatze, gehört der Serval zu den erfolgreichsten Raubtieren der afrikanischen Savannen. Sein Fell ähnelt in Farbe und Muster dem von Geparden. Mit seinem kleinen Kopf, den großen, runden Ohren und ungewöhnlich langen Beinen wirkt Afrikas unbekannte Katze wie eine grazile Miniaturausgabe der Sprintweltmeister. Das Dasein des Servals ist ein immerwährendes Jagen und Gejagtwerden. Denn er befindet sich in der Mitte der Nahrungskette und führt während seiner Suche nach der nächsten Beute ein gefährliches Leben im Schatten der großen Raubtiere. Die großen Ohren der schlanken Raubkatze sind ihr wichtigstes Werkzeug: Sie helfen beim Aufspüren von Beute und Feind zugleich. Servale sind Einzelgänger und leben unauffällig. Producerat år 2018.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Für immer jung
Heinrich Döbereiner, 48 Jahre alt und übergewichtig, versucht seinen eigenen Masterplan zu finden. Unter ärztlicher Aufsicht will er fitter werden und sein "biologisches Alter" senken. "Wenn ich an meiner Gesundheit nichts ändere, könnte es knapp werden", meint der Familienvater. Er setzt auf Sport als Medizin, dosiert körperliches Training wie ein Medikament. In den Bergdörfern Sardiniens leben auffallend viele Hochbetagte. Guido Cabras schwört auf Gemüse aus eigenem Anbau, weil die einfache Art zu leben sein Rezept für ein langes und gesundes Leben ist: "Gesund mit vielen Opfern. Mit Arbeit. So bin ich 96 Jahre alt geworden." Sport und gesunde Ernährung? Ist es so einfach? Forscher haben herausgefunden: Unser Gehirn hört nie auf sich zu verändern, ist auch im Alter offen für Neues. Lernen wir im Alter noch einmal neue Abläufe, bilden sich im Gehirn neue Nervenzellen. Das hält jung und geistig fit. Producerat år 2019.
20:10 
Anderswo in Europa
20:15 
Gefangen - Der Fall K.
Wastl und Elke sind seit Jahren glücklich verheiratet. Sie ist eine erfolgreiche Vermögensberaterin, er ein gefragter Restaurator von Oldtimern. Mit der Zeit beginnt Elke, illegale Geschäfte für ihre Bank in der Schweiz zu tätigen. Mehrmals im Monat fährt sie dafür über die Grenze. Außerdem beginnt sie, an ihrer Bank vorbei Geschäfte für ihre Kunden zu machen. Elke ist berauscht von den neuen Möglichkeiten, die sich ihr bieten, möchte immer schneller auf der Überholspur leben. Die Entfremdung des Traumpaars von einst beginnt. Um seine Frau zur Aufgabe ihrer Schwarzgeldtransaktionen zu bewegen und sie vor Strafe zu bewahren, stellt Wastl sie zur Rede. Er möchte das alte, glückliche Leben zurück. Doch sie will raus aus der Beziehung. Plötzlich steht die Anschuldigung im Raum, Wastl habe Elke geschlagen. Es kommt zur Scheidung und zu einem Gerichtsverfahren, bei dem er als gemeingefährlich eingestuft wird. Dazu werden Gutachten von Gutachtern zitiert, mit denen Wastl nie gesprochen hat. Producerat år 2018. Skådespelare: Julia Koschitz, Jan Josef Liefers.
21:45 
Giftige Saat
Mathieu Bowman versucht seine Gegner mit systematischer Diskreditierung zu terrorisieren. Der Landwirt Michel Villeneuve, der gegen Saskia Klage erhoben hat, muss wegen eines Gutachtens zur Psychologin - sie provoziert ihn willentlich. Außerdem erhält sein Sohn Benjamin bei der Kooperative kein Saatgut mehr. Und der Familie wird eine hohe Summe geboten, wenn sie die Klage zurückzieht. Guillaume Delpierres Frau Florence hat ein Stipendium für eine Schüler-Reise in die USA beantragt - überraschenderweise kommt die Zusage noch vor Ende der Einreichfrist. Was sie nicht weiß: Eine Person aus dem Stiftungsrat steht Mathieu Bowman nahe. Zeitgleich setzt Bowman Claire auf den Forscher Mérienne an: Sein Ziel ist Diskreditierung. Als Chloé sich den Laborbericht ihres Vaters beschaffen kann und dazu Fragen stellt, sieht sich Claire gezwungen, ihn zurückzufordern. Doch sie bewahrt selbst eine Kopie auf und beginnt nachts mit eigenen Recherchen in den Archiven Bowmans. Del 3 av 6. Producerat år 2018.
22:50 
Giftige Saat
Grausige Bilder von tumorbefallenen Ratten gelangen endlich an die Öffentlichkeit: Mérienne konnte mit seiner Studie das Pestizid Limitrol als krebserregend entlarven. Ein immenser Schub für Guillaume Delpierres Gesetzesantrag. Daraufhin werden Guillaume und sein krebskranker Freund Michel Villeneuve in die nationale Radiosendung von France Inter eingeladen - und der Saskia-Anwalt und Lobbyist Bowman sieht absoluten Handlungsbedarf. Er setzt Claire auf die Radiojournalisten an. Sie informiert die Moderatoren in letzter Minute über Florences hohes Schul-Stipendium der Stiftung Paoletti, in deren Vorstand ein Freund von Bowman sitzt. Zweifel an Guillaumes Integrität keimen auf. Kurz darauf engagiert Bowman eine Wissenschaftlerin, die der Studie Mériennes widerspricht. Ist das Ringen um die Wahrheit nun doch gescheitert? Guillaumes Assistent Romain und Claire stürzen sich in eine Affäre - eine schwierige Situation für zwei Personen aus entgegengesetzten Lagern. Del 4 av 6. Producerat år 2018.
23:50 
Land and Freedom
Als David Carr im hohen Alter verstirbt, findet seine Enkelin einige Briefe, Dokumente und Zeitungsartikel aus seiner Vergangenheit. Rückblickend wird die Geschichte des jungen englischen Kommunisten erzählt, der sich 1936 dazu entschließt nach Spanien zu reisen, um dort gegen die Faschisten zu kämpfen. Er lässt alles hinter sich und macht sich auf in den Spanischen Bürgerkrieg. Auf seinem Weg durchquert er die spanische Grenze in Katalonien und trifft dort auf die marxistische Arbeiterpartei POUM. In den folgenden Monaten begleitet er, gemeinsam mit anderen ausländischen Freiwilligen, die Partei. Ihr Kampf gegen das Militär um Francisco Franco verlockt David so sehr, dass er für eine Weile seinen Idealismus verliert. Da die revolutionäre Arbeiterpartei auch Frauen an der Front erlaubt, lernt David Freiheitskämpferin Blanca kennen. Durch einen tragischen Unfall, bei dem ihr Mann Coogan erschossen wird, kommen sich die beiden näher. Producerat år 1994. Skådespelare: Frédéric Pierrot, Tom Gilroy, Icíar Bollaín, Ian Hart, Rosana Pastor.
01:40 
ARTE Journal
02:00 
Donauspital
Das Sozialmedizinische Zentrum Ost - Donauspital ist eines der größten Krankenhäuser Europas. Zu Beginn von Nikolaus Geyrhalters Dokumentarfilm sieht man jedoch keine hektischen Sanitäter in der Notaufnahme um Leben kämpfen, sondern still vor sich hin rollende gelbe Wagen im Tiefgeschoss des Gebäudes. Mit blinkenden Warnleuchten folgen sie unsichtbaren Schienen, während eine krächzende Tonbandstimme unentwegt auf die Gefahr des automatischen Transports hinweist. Der Film beschreibt die Routine, die den Alltag eines jeden Krankenhauses bestimmt. Ohne Kommentar, Musik und Interviews beobachtet er das Geschehen in den unterschiedlichen Abteilungen: in Konferenzräumen, Operationssälen, Patientenzimmern, in der Desinfektion ebenso wie in der Pathologie und der Spitalsküche. Dabei folgt die Struktur des Films einem ausgeklügelt funktionierenden Setzkastenprinzip, bei dem die Teile erst in ihrer Gesamtheit ihre Wirkung entfalten. Producerat år 2012.
03:15 
Der Wert der Wälder
Der tropische Regenwald Französisch-Guayanas bildet eine Ausnahme im Amazonasgebiet: Da der Mensch nur sehr wenig auf ihn eingewirkt hat, sind 96 Prozent des Landes noch mit dichtem Dschungel bewachsen. Mit Hunderttausenden Tier- und Pflanzenarten muten diese Regenwälder wie eines der letzten Paradiese der Erde an und unterscheiden sich nicht wesentlich von dem, was Christoph Kolumbus vorfand, als er einst diese Küsten entdeckte. Doch der Wald ist heute bedroht, denn Guayana erlebt derzeit einen nie dagewesenen demografischen Boom. Dieser zieht vermehrt Jagd, Rodungen, Kahlschlag für die landwirtschaftliche Nutzung und Goldsuche nach sich. Damit die wachsenden Bedürfnisse der Bevölkerung befriedigt werden können, ohne dem Regenwald nachhaltig zu schaden, müssen sich die Menschen mit dem lange als "grüne Hölle" bezeichneten Dschungel vertraut machen und seine wertvollen Ressourcen erfassen und erforschen. Producerat år 2016.
04:00 
28 Minuten
04:48 
Athleticus
Der Handballtrainer erklärt seinem Flamingo-Team am Flipchart eine unschlagbare Taktik für das nächste Turnier. Producerat år 2017.
05:00 (06:15)
We Love Green Festival 2018 Paris
Coachella Festival made in France: Das umweltbewusste Pariser Festival We Love Green begeisterte 2018 schon in der siebten Ausgabe seine rund 74. 000 Festivalbesucher und das nicht nur mit seinen Vorträgen und Workshops. Zu sehen war ein hochkarätiges internationales Line-up sowie die Crème de la Crème der französischen Musikszene - zum Beispiel den mit drei Victoires de la Musique ausgezeichneten Rapper OrelSan, der das Zwillingsduo Ibeyi mit einem Featuring beehrte. An Beck, dem King der US-amerikanischen Independent-Szene, scheint die Zeit nahezu spurlos vorüberzugehen. Ein Vierteljahrhundert nach dem Erfolg von "Loser" produzierte der kalifornische Sänger Ende der 2000er das Album "IRM" für Charlotte Gainsbourg. Producerat år 2018.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se