Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:05 
Babel Express
"Babel Express" gleicht einer Zugreise durch Belgien, die an acht Bahnhöfen Station macht. An jedem Haltepunkt zwischen Antwerpen und Tournai, Gent und Brüssel erhält der Zuschauer Einblick in die kreative Szene. Neben belgischen lernt er dabei auch deutsche, französische, amerikanische und taiwanesische Künstler kennen, die auf Durchreise im Land sind oder dort leben. "Babel Express" blickt hinter die Kulissen der zeitgenössischen Kunst: Regisseur Joël Pommerat (Frankreich) arbeitet im Brüsseler Théâtre de la Monnaie an der Uraufführung seiner Oper, im Konzertsaal Ancienne Belgique treten die Sängerin Luz Casal (Spanien), Muse von Pedro Almodóvar, und die Electro-Band Moderat (Deutschland) auf, und der Choreograph Sidi Larbi Cherkaoui (Belgien) verzaubert mit seinen Tänzern das Publikum in Antwerpen. Del 7 av 8. Producerat år 2014.
06:30 
Babel Express
"Babel Express" gleicht einer Zugreise durch Belgien, die an acht Bahnhöfen Station macht. An jedem Haltepunkt zwischen Antwerpen und Tournai, Gent und Brüssel erhält der Zuschauer Einblick in die kreative Szene. Neben belgischen lernt er dabei auch deutsche, französische, amerikanische und taiwanesische Künstler kennen, die auf Durchreise im Land sind oder dort leben. "Babel Express" blickt hinter die Kulissen der zeitgenössischen Kunst: Regisseur Joël Pommerat (Frankreich) arbeitet im Brüsseler Théâtre de la Monnaie an der Uraufführung seiner Oper, im Konzertsaal Ancienne Belgique treten die Sängerin Luz Casal (Spanien), Muse von Pedro Almodóvar, und die Electro-Band Moderat (Deutschland) auf, und der Choreograph Sidi Larbi Cherkaoui (Belgien) verzaubert mit seinen Tänzern das Publikum in Antwerpen. Del 8 av 8. Producerat år 2014.
07:00 
Karambolage
Sonntags gegen 19. 00 Uhr führt ARTE in die Welt der deutsch-französischen Eigenarten, wagt in kurzen Rubriken einen humorvollen, zuweilen auch kritischen Blick auf Besonderheiten deutscher und französischer Alltagskultur und entschlüsselt sie auf ungewohnte Weise: Ein Wort, ein Gegenstand, die Einrichtung eines Büros, ein Kleidungsstück . vieles erscheint plötzlich in einem anderen Licht, wenn man es mit fremden Augen sieht. Mehr Infos unter: www.arte.tv/karambolage. Producerat år 2019.
07:10 
Frauenfußball in Kabul
Fußball für Mädchen ist für viele afghanische Familien ein Tabu. Damit ist Madina Azizi als Spielerin und als Trainerin einer Mädchenmannschaft konfrontiert. Mit 20 Jahren ist für die meisten jungen Frauen Schluss mit Fußball, weil sie dann das heiratsfähige Alter erreicht haben. Kaum eine verheiratete Frau darf Sport treiben. Das macht es schwer, Frauenvereine aufzubauen und am Leben zu erhalten. "Ich versuche, mehr Sportkultur in mein Land zu bringen, damit auch Mädchen Sport treiben können. Wenn ich mich nicht dafür einsetze, wer tut es dann?", fragt Madina Azizi aus Kabul. Die 23-Jährige ist ehemalige Nationalspielerin Afghanistans. Dafür wird sie allerdings nicht nur gefeiert, sondern auch angefeindet. Unterstützt wird Madina Azizi von Khalida Popal, die 2008 die erste Kapitänin der afghanischen Frauen-Nationalmannschaft war. Mittlerweile lebt Khalida Popal in Dänemark, weil sie in Kabul um ihr Leben fürchtete. Producerat år 2018.
08:00 
Schau in meine Welt
Mit 13 Jahren ist David bereits ein Multitalent. Er spielt Schlagzeug, steppt, singt und schauspielert am Friedrichstadtpalast Berlin. Seit er neun Jahre alt ist, tritt er dort regelmäßig an der Seite seines Vaters mit dem Swing Dance Orchestra auf. David liebt den Swing, mit diesem dynamischen Rhythmus ist er aufgewachsen und wird wohl auch sein ganzes Leben dem Swing verbunden bleiben - ob als Tänzer, Sänger oder Musiker. Seine zweite große Leidenschaft gilt dem afrikanischen Land Kenia, dem Heimatland seiner Mutter. Dort ist der 13-jährige mit seiner selbst komponierten Musik bereits ein kleiner Star. David träumt von einer Zukunft als berühmter Musiker - auf beiden Kontinenten. Wenn David neben den zahlreichen Auftritten Zeit findet, um zur Ruhe zu kommen, schreibt er am liebsten zu Hause an seinen eigenen Liedern. In denen verarbeitet er Erfahrungen aus seinem jungen, aber doch sehr bewegten Leben.
08:25 
Im Zoo ist immer was los!
Diese Woche wird gezeigt, wie Kontakttraining bei Panda Xing Hui aussieht. Das ist wichtig, da sich ein Panda bei Bedarf auch mal vom Arzt untersuchen lassen muss. Zum Glück gibt es bei dieser Übung jede Menge Kuchen für das Schlemmermaul Xing Hui. Nach 22 Stunden Flug und 15.000 Kilometern sind die beiden Wombats Euca und Wattle aus dem entfernten Australien endlich im Park angekommen. Doch es gibt erste Berührungsängste mit ihrem neuen Pfleger. Die beiden müssen sich erst noch an die neue Umgebung gewöhnen. Wie werden Ihnen wohl die europäischen Gemüse- und Obstsorten schmecken? Der kleine Löwe Tambo darf die Veterinärstation verlassen und freut sich, endlich seine Familie wiederzufinden ? und schon ist auch die Ursache für Tambos schräge Kopfhaltung gefunden. Für die neue Elefantenherde ist heute ein ganz besonderer Tag: Die Kinder haben ihnen als Willkommensgruß ein echtes Festmahl vorbereitet. Papageiendame Kiki trauert um ihren Lebenspartner Charly. Del 3 av 12. Producerat år 2015.
08:50 
Im Lauf der Zeit
Am 16. Januar 1920, ein Jahr nach seiner Ratifizierung, trat der 18. Zusatzartikel zur US-amerikanischen Verfassung in Kraft. Ab sofort waren landesweit Verkauf, Herstellung und Versand von Alkohol verboten. Das neue Gesetz markierte den Beginn der Prohibition. Das organisierte Verbrechen witterte sofort einen Markt und mehrere Gangster konnten sich durch den illegalen Handel mit Alkohol regelrechte Imperien aufbauen. Darunter auch Al Capone, der mit nur 30 Jahren zum Boss der Chicagoer Mafia avancierte. Trotz immer straffer getakteter Polizeirazzien gelang es jedoch nicht, ihm etwas anzuhängen und sein Geschäft blühte. Die von seiner Schuld überzeugten Behörden fanden jedoch eine andere Lösung, um Al Capone dingfest zu machen: Sie verhafteten ihn wegen Steuerhinterziehung. Producerat år 2017.
09:15 
ARTE Junior Das Magazin
09:30 
Christopher Columbus
Christopher Columbus ist auf dem Weg in ein spanisches Kloster. Dort angekommen, begibt er sich auf die Suche nach Kontakten. Über den alten Beichtvater der Königin versucht er eine Beziehung zum königlichen Hof aufzubauen. Sein Vorhaben: eine Reise über den Ozean nach Indien, um die Neue Welt zu entdecken. Dafür hofft er auf finanzielle Unterstützung vom Königshof. Doch dort ist auch die Angst des Hofes, zum Gespött der Allgemeinheit zu werden, groß. Denn Columbus' Theorie, die Erde sei ein Globus, stößt nur auf wenig Gehör. Schließlich siegt die Geduld und er kann Königin Isabella von seinem Vorhaben überzeugen. Sie leiht ihm Schiffe, um seine Reise in die ferne Welt anzutreten. Eine Reise voller Abenteuer und Ungewissheit beginnt - die raue See, ein übler Gegner. Dann eines Tages scheint Land in Sicht. Columbus und seine Besatzung können ihr Glück kaum fassen: Sie haben es tatsächlich geschafft. An Land angekommen, werden die Reisenden von den Einheimischen freundlich aufgenommen. Producerat år 1949. Skådespelare: Florence Eldridge, Derek Bond, Fredric March, Francis L. Sullivan, Kathleen Ryan.
11:05 
Augenschmaus
Die Dokumentation "Augenschmaus" behandelt die wohl berühmteste Mahlzeit der Geschichte anhand des Wandgemäldes von Leonardo da Vinci. Ein Historiker und Theologe, ein Kunsthistoriker und eine Küchenhistorikerin mit dem Spezialgebiet Antike lüften die Geheimnisse des letzten Abendmahls und geben Einblick in den zeitgeschichtlichen Kontext und die Entstehung des Meisterwerks sowie in die nicht immer sehr koscheren Essgewohnheiten der damaligen Zeit. Unter deren fachmännischer Anleitung bereitet Sternekoch Gérald Passédat vom Restaurant "Le Petit Nice" in Marseille eine Mahlzeit zu und zwar ausschließlich mit Zutaten, die bereits zu Lebzeiten Jesu verfügbar waren. Unterstützt wird der Gourmetkoch, der sich hervorragend mit heute in Vergessenheit geratenen Speisefischen auskennt, von dem Pariser Bäckermeister Christophe Vasseur, in dessen Backstube Brot nach antiken Verfahren hergestellt wird. Producerat år 2011.
11:35 
Vox Pop
* Mehr Kontrolle für das Gentest-Business? Sollte die Vermarktung von Gentests für die breite Öffentlichkeit besser überwacht und reguliert werden? Im Internet kann man seine DNA heute für wenig Geld auf alle möglichen Eigenschaften untersuchen lassen: Feststellung der Vaterschaft oder der geografischen Herkunft, Suche nach Erbkrankheiten usw. Weltweit haben bereits 18 Millionen Menschen solche Tests in Anspruch genommen. Es ist ein riesiger Markt, der hohe Gewinne verspricht, gleichzeitig aber auch das Risiko der genetischen Auslese und der Vollerfassung des Menschen birgt.Kontroverse der Woche: Sind Gentests zuverlässig?"Voll und ganz", versichern die Fürsprecher: "Mit diesen Tests kann man die Abstammung seiner Vorfahren herausfinden, Erbkrankheiten feststellen oder einen bisher unbekannten Vater ermitteln. "Vorsicht", warnen die Gegner, "nicht alle Tests sind gleich gut: Nur die medizinischen Analysen sind zuverlässig, bei den anderen ist das alles andere als sicher. Producerat år 2018.
12:05 
Die großen Mythen
Perseus hätte eigentlich nie geboren werden sollen. Akrisios, dem König von Argos, wurde prophezeit, dass ihm ein Sohn seiner Tochter Danaë zum Verhängnis werden würde, weshalb er sie in einen Turm sperrt. Doch Zeus verliebt sich in Danaë. Um sie zu erobern, verwandelt sich der Göttervater in einen Goldregen. Aus der Verbindung geht Perseus hervor. Als junger Mann erhält Perseus die Aufgabe, dem Tyrannen Polydektes, der seine Mutter in seiner Gewalt hat, den Kopf der Gorgo Medusa zu bringen. Dies ist der Ausgangspunkt eines großen Abenteuers, das allen nachfolgenden griechischen Helden als Vorbild dient. Von Perseus wird schier Unmögliches verlangt, denn jeder, den Medusas Blick trifft, erstarrt augenblicklich zu Stein. Unterstützt von Hermes und der Göttin Athene macht sich Perseus auf die Suche nach der Gorgo, einer der furchteinflößendsten aller Kreaturen. Producerat år 2014.
12:30 
Die großen Mythen
Jason ist auf der Suche nach dem wundertätigen Goldenen Vlies. Doch um es zu erlangen, muss er drei Prüfungen bestehen: Als erstes soll er zwei Feuer schnaubende Stiere mit bronzenen Hörnern und Hufen vor einen Pflug spannen. Damit soll er dann vier Morgen Land umpflügen und dort die Zähne eines Drachen aussäen, wohl wissend, dass aus dieser ungewöhnlichen Saat furchterregende Krieger erwachsen werden, die er dann besiegen muss. Jason bittet den grausamen König von Kolchis und dessen wunderschöne Tochter Medea um Beistand. Die mächtige Zauberin wird sich durch Eros in Jason verlieben und beteuert ihm, bei den Prüfungen beizustehen. Sie macht allerdings zur Bedingung, dass er sie vom ungeliebten Vater fortbringt und verspricht, sie zu heiraten. Schließlich gelingt es Jason, das Goldene Vlies zu erbeuten. Die anschließende gemeinsame Flucht hält für Jason und Medea viele Abenteuer, aber auch unglückselige Momente bereit, an denen Medea nicht unschuldig scheint. Producerat år 2014.
12:55 
Guédelon: Wir bauen uns eine Burg
Das archäologische Experiment von Guédelon ist das größte seiner Art weltweit und lockt jedes Jahr 300. 000 Besucher auf die Baustelle im französischen Burgund. Diese können zwar die Arbeiter am Werk betrachten, ahnen jedoch nichts von den minuziösen Recherche- und Planungsarbeiten, die der Umsetzung des Projektes vorausgingen. Ebenso verborgen bleibt die enge Zusammenarbeit zwischen Handwerkern und Forschern, die die wissenschaftliche Exaktheit des Unternehmens gewährleisten soll. * Getreu der Philosophie des Learning by Doing veranschaulicht der Film wie drei wichtige Teilprojekte geplant und letztendlich fertiggestellt werden: Für die Herstellung der Keramikrohre, über die das Regenwasser in die Zisternen gelangt, wird ein Töpferofen mit einer Gesamtlänge von 17 Metern benötigt. Dafür werden die Rohre bei über 1.000 Grad Celsius gebrannt. Als Modell für die Wassermühle dienen archäologische Überreste eines Exemplars, das in Thervay im Jura gefunden wurde. Producerat år 2014. Regissör: Lindsay Hill.
14:30 
Guédelon - Die Burg-Baustelle
Auf vergessene Baudenkmäler aufmerksam zu machen ist Teil des experimental-archäologischen Forschungsprojekts Guédelon - den Bauprozess einer mittelalterlichen Burg in natura verfolgen, hinterfragen und erleben zu können, dies ist nicht minder von Bedeutung. Im 21. Baujahr spezialisieren sich die Handwerker von Guédelon in enger Zusammenarbeit mit den Experten des französischen Forschungsinstituts für präventive Archäologie (Inrap) Christophe Meloche und Gilles Rollier auf drei umfangreiche Projekte: den Ausbau vom Dachstuhl des Kapellenturms, den Bau eines befestigten Burgtors mit Torbogen zur Verbindung der beiden Türme und den Nachbau mittelalterlicher Fenster. Welche Techniken und Konstruktionen sind für die Bauvorhaben notwendig? Was lässt sich von den Vorgängerbauten lernen? Der Bauleiter des Projekts, Florian Renucci, vertraut für die Umsetzung auf den Rat von Spezialisten für Befestigungsanlagen wie Nicolas Faucherre, aber genauso auf die Erfahrung der Bauarbeiter. Producerat år 2019.
16:05 
Metropolis
* Metropolenreport Dundee Mit 150.000 Einwohnern ist Dundee die viertgrößte Stadt Schottlands, jung kreativ, modebewusst. Sie gilt nicht nur als einer der sonnigsten Orte, sondern auch als coolste Stadt Schottlands. Seit 2014 trägt Dundee den Titel "UNESCO City of Design" als bisher einzige im Vereinigten Königreich und gibt sich mit dem ersten Designmuseum Schottlands, dem spektakulären, vom japanischen Architekten Kengo Kuma geschaffenen V&A Dundee an den ehemaligen Docks, ein neues Gesicht: Studentenstadt und Designmetropole. Der neue Museumstanker verweist in Form und Symbolik auf die Vergangenheit einer florierenden Industriemetropole und auf die Zukunft: wirtschaftlicher Aufschwung und Image-Politur mit Kunst und Kultur. Man hofft auf einen "Bilbao-Effekt". * Autobiografie in Fotos: David Bailey Viele zogen sich für ihn aus, Andy Warhol kroch ihm fast in die Linse und die Queen schenkte ihm ein seltenes Lächeln: Fotografenlegende David Bailey. Producerat år 2019.
16:45 
Die Malerei und das Meer
Das Meer: Ort der Imagination, Sehnsuchtsraum und Muse - aber auch Kriegsschauplatz und Schlachtfeld. Seit Jahrhunderten ist es zentrales Sujet der Kunst. Im Medium der Malerei gilt das Meer als eines der meistbehandelten Motive schlechthin. Die zweiteilige ARTE-Dokumentation "Die Malerei und das Meer" widmet sich der blauen Masse und entführt den Zuschauer auf eine sinnliche Reise durch Landschaften und Zeiten. Inspiriert durch Gemälde von Künstlergrößen wie Paul Cézanne, Gustave Courbet, Salvador Dalí, Caspar David Friedrich und William Turner widmen sich prominente Architekten, Schriftsteller und Kunsthistoriker mit Fachwissen und Leidenschaft ausgewählten Werken der Kunstgeschichte. Auch bis dato unbekannte Hintergrundinformationen treten dabei zutage: So führt die italienische Bestellerautorin Melania G. Mazzucco den Zuschauer durch Venedig - hin zu den versteckten maritimen Motiven in den Werken Tintorettos. Producerat år 2019.
17:40 
Jos van Immerseel dirigiert Beethovens 5.
Jos van Immerseel und sein Ensemble Anima Eterna überraschen immer wieder mit ihren Interpretationen beliebter Meisterwerke des Repertoires. Nun haben sie sich Beethovens Symphonien vorgenommen. Ihre CD-Einspielungen wurden einhellig von Kritikern und Musikliebhabern gelobt. Heute bringt ARTE eine Kostprobe. Im September 2009 führten Anima Eterna unter Jos van Immerseel im Brüssler Concert Noble die fünfte Symphonie auf. Immerseel dirigierte nicht nur, er erzählte auch, wie er zu Beethoven und insbesondere zu seiner fünften Symphonie steht. Als Zugabe steht Beethovens Prometheus-Ouverture auf dem Programm. Producerat år 2009.
18:25 
Zu Tisch
Der Marais Poitevin ist eine Moorlandschaft nördlich der Hafenstadt La Rochelle. Viele seltene Pflanzen sind hier heimisch, zum Beispiel das alte Heilkraut Engelwurz. Traditionell wird die Pflanze kandiert und zu Kräuterbonbons verarbeitet. Matthieu Guillot ist studierter Biologe. Er arbeitet als Gemüsebauer und ist im Moor von Poitou aufgewachsen. Zusammen mit seiner Frau Estelle Rodon und ihren beiden Söhnen Tiago und Paul wohnt und arbeitet er im Dörfchen Arçais auf dem Land seiner Großeltern. Er verzichtet auf moderne Fahr- und Werkzeuge und bearbeitet den Boden mit Hilfe seiner Esel. In seiner Freiluftküche bereitet er Moorauflauf mit grünem Gemüse nach dem Rezept seiner Großmutter zu. Estelle kocht selbst gefangene Flusskrebse mit Mogette-Bohnen und ein Freund kümmert sich um das süß-herbe Dessert: Iles Flottantes mit kandiertem Engelwurz. Producerat år 2018.
18:55 
Karambolage
Sonntags gegen 19. 00 Uhr führt ARTE in die Welt der deutsch-französischen Eigenarten, wagt in kurzen Rubriken einen humorvollen, zuweilen auch kritischen Blick auf Besonderheiten deutscher und französischer Alltagskultur und entschlüsselt sie auf ungewohnte Weise: Ein Wort, ein Gegenstand, die Einrichtung eines Büros, ein Kleidungsstück . vieles erscheint plötzlich in einem anderen Licht, wenn man es mit fremden Augen sieht. Mehr Infos unter: www.arte.tv/karambolage. Producerat år 2019.
19:10 
ARTE Journal
19:30 
Wanderlust!
Das Frühjahr ist die beste Zeit, um in Andalusien zu wandern. Die Sträucher blühen, die Wälder und Weiden sind grün und die Temperaturen angenehm. Ein Fernwanderweg verbindet die sogenannten weißen Dörfer, denen einst die Mauren, die muslimischen Eroberer aus dem nahen Afrika, ihr Gesicht gaben. Die Wanderung beginnt in Tarifa, der südlichsten Stadt des europäischen Festlandes. In einem Haus am Wegesrand holt Bradley Mayhew seinen Wanderkameraden ab, den Gewerkschafter und Umweltschützer Quico Rebolledo. Die erste Hälfte der Wanderung verläuft durch die Alcornocales, benannt nach der Korkeiche und eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete am Mittelmeer. Nach wie vor ist Kork eine wichtige Einkommensquelle. Bradley und Quico treffen einen jungen Korkfabrikanten bei der Arbeit. Producerat år 2015.
20:15 
Nevada Smith
Max Sand lebt mit seinen Eltern in der gebirgigen Einöde Nevadas. Plötzlich überfallen drei brutale Revolverhelden die Familie - Max muss mit ansehen, wie seine Eltern grausam ermordet werden. Ab jetzt treibt ihn nur noch ein einziger, hasserfüllter Gedanke an: die Mörder aufzuspüren und zu töten. In den Bergen trifft er den Waffenschmied Jonas Cord. Dieser macht den jungen Mann im Umgang mit Waffen vertraut und weist ihn in die Kunst des Schießens ein. Auf der Suche nach dem Mördertrio trifft Max zuerst auf Jesse Coe. Es kommt zu einem blutigen Kampf. Coe wird getötet und Max schwer verwundet. Nachdem er von der Indianerin Neesa gesund gepflegt wurde, macht der Rastlose sich auf den Weg, die beiden anderen Mörder zu stellen. Er erfährt, dass einer von ihnen - Bill Bowdre - im Gefangenenlager in Louisiana sitzt, und lässt sich dort ebenfalls einsperren. Max freundet sich mit dem nichtsahnenden Bowdre an und verhilft ihm mit Unterstützung der Cajun-Frau Pilar zur Flucht. Producerat år 1965. Skådespelare: Martin Landau, Brian Keith, Arthur Kennedy, Janet Margolin, Karl Malden, Steve McQueen, Suzanne Pleshette, Raf Vallone.
22:20 
Bugatti - Im Rausch der Geschwindigkeit
Bugatti - ein Name, der für Rekorde, Geschwindigkeit und schöne Formen steht. Der Film erzählt die Geschichte einer Familie von Besessenen - Vater Carlo Bugatti war Maler, Designer und Architekt und entwarf Ende des 19. Jahrhunderts extravagante Möbel für Europas Fürstenhäuser; für seine Söhne Ettore und Rembrandt hatte er zunächst unterschiedliche Pläne: Ettore sollte Künstler werden und Rembrandt Ingenieur. Doch es kam anders: Ettore konstruierte Meisterwerke der Technik, sein Bruder Rembrandt, der sich im Ersten Weltkrieg das Leben nahm, schuf nicht weniger spektakuläre Skulpturen, vor allem in Bronze gegossene Tierplastiken. Sie alle vereint, dass sie heute millionenschwere Kunstwerke geschaffen haben, die autoverliebte Sammler und Liebhaber der bildenden Kunst gleichermaßen begeistern und in vielen Museen und privaten Sammlungen auf der Welt beheimatet sind. Was auch für die Werke von Ettore Bugattis Sohn Jean gilt: Er baute das heute wertvollste Auto der Welt - den Atlantic. Producerat år 2016.
23:15 
Soul Ladies
Drei Grammys hat Angélique Kidjo bereits gewonnen. Gelebt hat sie auf mehreren Kontinenten: In Benin geboren, studierte sie in Frankreich und lebt heute in New York. Als junge Sängerin musste sie aus Afrika flüchten - um in Frankreich zur Legende zu werden. Seit Jahrzehnten ist Kidjo eine feste Größe im Musikbusiness. Welche Musik macht man, wenn man in Ghana, Benin oder Nigeria aufgewachsen ist, und später einen großen Teil des Lebens in Europa verbringt? Und wie wirkt sich die persönliche Biografie auf den Schaffensprozess aus? Die Musikerin Y'akoto - halb Deutsche, halb Ghanaerin - wird von Musikkritikern gerne mit großen Legenden des Soul und Blues verglichen. Damals war es für sie ein Schock, mit zwölf Jahren von Afrika nach Hamburg zu kommen: Rassismus und Ausgrenzung wurden zum Alltag. Nneka, die dritte der international geprägten Weltmusikerinnen, floh mit 18 aus Nigeria - und landete in einem deutschen Kinderheim. Ihr Aufstieg zur weltberühmten Musikerin gleicht einem Märchen. Producerat år 2018.
00:10 
Angélique Kidjo in Concert
Sie ist Gewinnerin dreier Grammy Awards, der "Guardian" bezeichnete sie als eine der hundert einflussreichsten Frauen der Welt und das "Time Magazine" nannte sie die erste Diva Afrikas: Angélique Kidjo. Am 22. April steht sie gemeinsam mit Fatoumata Diawara, Yael Naim und Tony Allen auf der Bühne des Pariser Intitut du Monde Arabe. Angélique Kidjo stellt bei dieser Gelegenheit ihr gerade erschienenes neues Album "Celia" vor. Angélique Kidjos wuchs in Benin an der Westküste Afrikas auf, wo lateinamerikanische Musik wie Salsa Anfang der 60er Jahre allgegenwärtig war. Viele afrikanische Musiker ließen sich davon beeinflussen. Die Band Africando und der Sänger Youssou N'Dour sind nur zwei Beispiele.Später entdeckte Angélique Kidjo die kubanisch-amerikanische Sängerin Celia Cruz - "Queen of Salsa" und einzige berühmte Frau in einer ansonsten männerdomminierten Szene. Angélique Kidjo war fasziniert von Celia Cruz' Stimme und besuchte ein Konzert von ihr und Johnny Pacheco in Benin. Producerat år 2019.
01:20 
ARTE Journal
01:40 
Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss
Der überehrgeizige Koralnik hat einen Traumjob, er arbeitet als Auftragskiller für ein geheimes EU-Programm. Doch die Sache hat einen Haken: Seit Abschluss seiner Ausbildung vor acht Jahren hat er noch keinen einzigen Auftrag erhalten. Bored-out und frustriert führt er ein Leben streng nach den Regeln des Programms: zurückgezogen, ohne soziale Kontakte und in ständiger Tarnung. In einer trostlosen Dauerwarteschleife gefangen, wartet er nur darauf, dass sein Telefon endlich mit einem ersten Auftrag klingelt. Koralnik will die Hoffnung einfach nicht aufgeben. Eines Tages kracht Rosa dann in Koralniks Auto und in sein Leben. Ehe er sich versieht, ist Koralnik mit Rosa zur Abwicklung des Unfalls zu Wein und Pizza in seiner Wohnung verabredet. Für Koralnik ist dieses Treffen eine ungewohnte und reizvolle Abwechslung - aber vor allem stellt es auch eine Gefahr dar, dass seine Undercover-Existenz auffliegt. Producerat år 2014. Skådespelare: Wolf Roth, Erik Madsen, Benno Fürmann, Mavie Hörbiger.
03:05 
Digital Africa
Dieses crossmediale Projekt stellt unser Afrikabild auf den Kopf: mobiles Bezahlen in entlegensten Dörfern, Drohnen über Erntefeldern, ein Roboter, der den Verkehr regelt und Blockchain-Technologie für Krankenhäuser. Eine kreative Start-up-Szene tüftelt in Hightech-Zentren von Nairobi bis Kumasi, von Kenia bis Ghana technische Innovationen aus, die weltweit inspirieren. In der Dokumentation "Digital Africa - Ein Kontinent erfindet sich neu" unternimmt re:publica-Kuratorin Geraldine de Bastion eine Entdeckungsreise durch die Innovationsszene des afrikanischen Kontinents. Sie trifft Erfinder, Gründer und Hightech-Profis in Kenia, Ruanda und Ghana. Sie besucht Innovationszentren und Start-ups, die Menschen in Slums Zugang zu umweltfreundlichem Gas ermöglichen, robuste Tablets für Schulen bauen oder Experimentierkästen für zukünftige Ingenieure und Programmierer. Producerat år 2018.
04:00 
Italien von oben - Geschichte(n) eines Landes
Touristen schlendern in Rom oder Mailand meist nur durch die Innenstädte. Aus der Luft wirken diese historischen Zentren jedoch wie Stecknadelköpfe im riesigen Geflecht der heutigen italienischen Metropolen, die ihre aktuelle Größe einem beispiellosen Wirtschaftsaufschwung im 20. Jahrhunderts zu verdanken haben. In nur 60 Jahren stieg Italien von einer der ärmsten Regionen Europas zur achtgrößten Weltwirtschaftsnation auf. In diesem Teil der Dokumentationsreihe zeigt der italienische Architekturhistoriker Filippo De Pieri anhand von Rom, Sabaudia, Turin und Mailand, wie die Geschichte die Städte geprägt und überformt hat. Unter Mussolini wurde in Rom architektonischen Baukunstwerken der Antike zu neuer Ehre verholfen, dabei mussten jedoch ganze Wohnviertel weichen. Gleichzeitig wurden Städte wie Sabaudia - beispielhaft für den faschistischen Wohnungsbau - aus dem Nichts geschaffen, um dem gewaltigen Bevölkerungswachstum nach dem Zweiten Weltkrieg Herr zu werden. Producerat år 2016.
04:25 
Athleticus
Stolz beäugt der mit der Rasenpflege beauftragte Strauß sein Werk. Dann jedoch bringt ein Rugbyball alles durcheinander. Producerat år 2017.
05:00 
Schostakowitsch: Cellokonzert Nr.1
Vier der insgesamt zwölf Finalisten des diesjährigen Königin-Elisabeth-Wettbewerbs kamen aus Frankreich: Aurélien Pascal, Bruno Philippe, Yan Levionnois und Victor Julien-Laferrière. Der Jury-Favorit Julien-Laferrière überzeugte im Finale mit Dmitri Schostakowitschs Cellokonzert Nr. 1 op. 107. Begleitet wurde er von den Brüsseler Philharmonikern unter Leitung von Stéphane Denève. Der Cellist wurde am 25. Juni 1990 in Paris als Sohn einer Klarinettisten-Familie geboren. Mit vier Jahren bekam er ersten Musikunterricht. Als Siebenjähriger begann er das Cellospiel bei René Benedetti, mit 13 Jahren ging er an das Pariser Konservatorium, das er 2008 mit dem ersten Preis abschloss. Von 2009 bis 2014 war er zudem Schüler von Heinrich Schiff an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien, bis 2016 lernte er bei Clemens Hagen am Salzburger Mozarteum. Von 2005 bis 2011 nahm er an der Seiji Ozawa International Music Academy Switzerland teil. Producerat år 2017. Skådespelare: Victor Julien-Laferrière.
05:50 (06:15)
Xenius: Menschengemachte Probleme
Ob Schrott im Weltall, explosive Munition aus dem Zweiten Weltkrieg oder Tiere, die wir an Orte gebracht haben, an die sie nicht gehören - es gibt viele dringende und gefährliche Probleme, die wir lösen müssen, aber wie? Rund 1,6 Millionen Tonnen Munition liegen nach Schätzungen von Experten auf dem Grund von Nord- und Ostsee. Ihre Entsorgung ist für die Taucher ein lebensgefährlicher Job. Noch ist dafür keine ausreichende Lösung gefunden. Genauso wenig wie für Weltraumschrott, der im All seine Bahnen zieht. Zum Beispiel alte Satelliten, ausgebrannte Raketenantriebe, verlorene Werkzeuge von Astronauten. Verpackungsmüll ist ein weiteres Problem unserer Zeit. Denn einfach alles recyceln - das funktioniert nicht. Es muss sich etwas ändern, findet die Französin Fanny Vismara: Sie koordiniert die Bewegung "Plastic Attack", die mit Protestaktionen in Supermärkten das Augenmerk der Konsumenten auf die Vermüllung des Planeten lenken will. Producerat år 2019.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se