Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Xenius [Repris]
Voll auf Testosteron: Was macht Männer aggressiv?. Die Sendung „Xenius” ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. Unorthodoxe Fragestellungen sind dabei ebenso zu erwarten wie spannende Begegnungen mit den führenden Köpfen der Wissenschaft. „Xenius” ist Roadmovie, Schatzsuche und Wissenssendung zugleich. Producerat år 2018. [32962575]
06:40 
Denk mal quer! [Repris]
Schattenspiele. Wir leben in einer Welt, in der vieles nicht ist, wie es scheint. Manchmal müssen wir genauer hinschauen, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Das Jugend-Magazin „Denk mal quer!” entdeckt die seltsamsten, wunderlichsten und verrücktesten Phänomene unserer Zeit – in den Bereichen Kunst, Psychologie und Wissenschaft. Producerat år 2016. [48755827]
07:10 
Arte Journal Junior
Producerat år 2018. Producent: ARTE. [25399488]
07:15 
360° Geo Reportage [Repris]
Auf dem Floß durch die Schluchten der Tara. Am Fuße einer 1.300 Meter tiefen Schlucht in Montenegro wagen sich seit Generationen mutige Flößer auf die Stromschnellen der wilden Tara - einen der letzten ungezähmten Wildflüsse Europas. Doch die Männer gehören zu den Letzten ihrer Art. Ihr Beruf ist fast ausgestorben. ”360° Geo Reportage” hat den Flößer Fikret Pendek auf einer seiner rasanten Fahrten durch die raue Landschaft Montenegros begleitet. Mit dabei ist auch der Neffe des Flößers, der sich entschlossen hat, in die Fußstapfen seines Onkels zu treten. 28/5. Producerat år 2012. [68978056]
08:00 
Stadt Land Kunst [Repris]
Martinique / Mantua / Tahiti. (1): Martinique, zurück in Joseph Zobels Straße der Kindheit( 2): Mantua, Meisterwerk der Herzöge von Gonzaga. (3): Das absolute Muss: Die Küste Tahitis. 19/6. Producerat år 2018. [28204681]
08:40 
Lebensraum Kopfbaum [Repris]
Vom nachhaltigen Nutzen des Baumschnitts. Kulturgut, vielfältige Nutzpflanze und Lebensraum etlicher Pflanzen- und Tierarten: Kopfbäume wachsen bereits seit mehreren Jahrtausenden in den hiesigen Breitengraden. Geprägt von ihrer ursprünglichen Nutzung für Korbgeflechte, Werkzeugmaterial und auch Hauswände stellen die heute in Vergessenheit geratenden Holzgewächse ein einzigartiges biologisches Kulturerbe dar. Der Dokumentarfilm richtet auf die Nutzungsformen dieser originellen Bäume und Weiden wieder mehr Aufmerksamkeit – denn ganz sinnbildhaft stehen sie für den aktuellen Wunsch nach einer nachhaltigen Rückbesinnung auf die Natur. Producerat år 2017. [13312469]
09:35 
Der Welt größtes Bauwerk: Chinas Große Mauer [Repris]
Die Chinesische Mauer ist eines der größten Bauwerke der Menschheitsgeschichte. Sie erstreckt sich über Tausende Kilometer von der Küste am Pazifik bis zur Wüste Gobi. Für kein anderes Projekt brauchte man so viel Zeit, Arbeitskraft und Material. Die Dokumentation ergründet die Geheimnisse der Chinesischen Mauer: Warum haben die Chinesen diese gigantische Anstrengung auf sich genommen und wie haben sie sie bewältigt? Und wie lang ist die Mauer wirklich? Diese Frage sorgt auch deshalb für Diskussionen, weil im Laufe der Jahrhunderte immer neue Abschnitte hinzugefügt wurden. Neue Untersuchungen und Messdaten ergeben ein komplexes Bild der genialen Konstruktion. 16/6. Producerat år 2014. Producent: ARTE F, Regissör: Richard Max. [42826285]
10:30 
China: Die verlorenen Gräber der Unsterblichkeit [Repris]
Die Kaiser der Han-Dynastie lebten in einer reichen und hoch entwickelten Zivilisation. Es war das goldene Zeitalter Chinas, in dem der Handel auf der Seidenstraße florierte. In ihrem Streben nach Unsterblichkeit ließen die Herrscher großartige Mausoleen errichten, in denen sie in Jadekostümen beigesetzt wurden. Gegenwärtig ergraben Archäologen diese faszinierenden Gräber mit modernsten Geräten. Für die größte Überraschung sorgte eine neue Terrakotta-Armee aus unbekleideten Miniaturfiguren. 16/6. Producerat år 2015. Producent: ARTE F, Regissör: Richard Max. [97332339]
11:25 
Städte am Meer [Repris]
Hongkong. Städte am Meer sind Tore zur Welt. Ob Marseille, Hongkong, Hamburg, Sankt Petersburg oder Melbourne – sie alle sind zutiefst geprägt von ihrer maritimen Lage und seit jeher eng verbunden mit Entdeckergeist und Abenteuerlust. In Hongkong, scheint es, ticken die Uhren schneller. Die asiatische Weltstadt gibt sich bedingungslos modern. Aber wer hier lebt, darf die Enge nicht fürchten: Akuter Platzmangel ist das Hauptproblem der Bewohner. Mit seinem Sonderstatus innerhalb der Volksrepublik China gibt sich Hongkong tolerant und freiheitsliebend. 4/6. Producerat år 2015. [41310223]
12:15 
Re: Mit Worten gegen den IS [Repris]
Eine Jesidin erhebt die Stimme. Die Jesidin Farida Khalaf ist durch die Hölle gegangen: entführt, verkauft, vergewaltigt vom IS. Doch sie konnte fliehen und kam mit einem deutschen Hilfsprogramm bis nach Baden-Württemberg. Hier findet sie den Mut, das Schweigen zu brechen: Sie erzählt ihre Geschichte, klagt ihre Peiniger öffentlich an und fordert Gerechtigkeit. Producerat år 2017. [54396865]
12:50 
Arte Journal
Producerat år 2018. Producent: ARTE. [15596372]
13:00 
Stadt Land Kunst
Isabel Allendes Chile / Südafrika / Tunesien. (1): Chile, Isabel Allendes Geisterhaus (2): Südafrika, Gandhis Erbe der Gewaltfreiheit (3): Das absolute Muss: Tataouine in Tunesien. Producerat år 2018. [33582136]
13:55 
Ein schönes Mädchen wie ich [Repris]
Spielfilm, Frankreich, 1972. Stanislas Prévine, Doktorand, bereitet seine Dissertation in der Soziologie über kriminelle Frauen vor. Er bekommt das Recht, im Gefängnis Frauen zu befragen, und so begegnet er Camille Bliss, einer jungen und lebendigen Inhaftierten. Camille erzählt ihm, warum und wie sie von Arm zu Arm ging, ohne Skrupel, nur um eine erfolgreiche Sängerin zu werden. Stanislas, dessen Interesse für Camille anfangs rein intellektueller Natur war, fühlt sich langsam von ihr angezogen. Als er schließlich den Beweis findet, dass Camille unschuldig ist, tut der Soziologe alles, um sie aus dem Gefängnis herauszuholen. Doch Camille ist schlauer als sie scheint und niemandem gegenüber loyal …. 18/6. Producerat år 1972. Författare: Henry Farrell, Manus: Jean-Loup Dabadie, François Truffaut, Medverkande: Pierre-William Glenn, Georges Delerue, Martine Barraqué, Yann Dedet, Les Films du Carrosse, Columbia Films, Producent: ARTE F, Regissör: François Truffaut, Skådespelare: Claude Brasseur, Charles Denner, Bernadette Lafont, Guy Marchand, Anne Kreis, Philippe Léotard, Sam Golden), André Dussollier. [91835914]
15:30 
Abenteuer Archäologie [Repris]
Die Erbauer von Stonehenge. Wer waren die Erbauer von Stonehenge? Beruht der Mythos des Minotaurus auf einer wahren Geschichte?. Flohen die Wikinger wirklich vor dem Eis aus Grönland? Überall auf der Welt versuchen Archäologen, den großen Rätseln der Menschheitsgeschichte auf die Spur zu kommen. Im Süden Großbritanniens befindet sich eines der ältesten von Menschenhand geschaffenen Bauwerke: das sagenumwobene Stonehenge. Eeckhout trifft in dieser Folge auf den britischen Archäologen Mike Parker Pearson, der im Stonehenge Riverside Project mitwirkte. Wer waren die Erbauer der Steinkreise und welche Bedeutung liegt ihnen zugrunde? Was hat es mit der nahe gelegenen Steinzeitsiedlung Durrington Walls und dem aus Holzstämmen konstruierten Woodhenge auf sich?. 5/6. Producerat år 2018. [57751759]
16:00 
Städte am Meer [Repris]
Hamburg. Städte am Meer sind Tore zur Welt. Ob Marseille, Hongkong, Hamburg, Sankt Petersburg oder Melbourne – sie alle sind zutiefst geprägt von ihrer maritimen Lage und seit jeher eng verbunden mit Entdeckergeist und Abenteuerlust. Hamburg – die norddeutsche Metropole lebt vom Wasser. Seit dem Mittelalter bringt der Handel über die Meere der Hansestadt Wohlstand. Elbe und Alster prägen den Alltag ihrer Bewohner. Der Hamburger Hafen zählt zu den größten Seehäfen der Welt und das, obwohl er mehr als hundert Kilometer im Landesinneren liegt. Außerdem gibt es mehr Brücken als in Venedig und einen eigenen Nationalpark inmitten der Nordsee. 7/6. Producerat år 2015. [13755204]
16:55 
Xenius
Menschen und Primaten: wie viel Nähe ist gut?. Das Erbgut von Primaten und Menschen ist zu über 98 Prozent identisch. Gerade weil sie uns so ähnlich sind, sind wir von unseren nächsten tierischen Verwandten fasziniert und neigen dazu, sie zu vermenschlichen. Aber wie viel Nähe ist gut für die Tiere? Die britische Verhaltensforscherin Jane Goodall hat in den 60er Jahren Schimpansen in ihrem natürlichen Habitat beobachtet. Sie hat entdeckt, dass die Affen Werkzeuge benutzen, um an Futter kommen. Producerat år 2016. [82861204]
17:20 
Bob Dylans Amerika
Minnesota. Inzwischen hat Wolfgang Niedecken den hohen Norden der USA erreicht. In Minnesota, an der Grenze zu Kanada, ist Bob Dylan geboren und aufgewachsen, und dort hat er auch seine Liebe und seine Faszination für die Musik entdeckt. Minnesota hat sich seit Bob Dylans Kindheit in den 1940er Jahren stark verändert. Früher boten Eisenminen, Stahlfabriken und Häfen die Lebensgrundlage – diese Zeiten sind schon lange vorbei. Doch wie geht man dort mit dem Wandel um, und wie hat diese Region im Norden der USA den jungen Bob Dylan geprägt?. Del 3 av 5. Producerat år 2018. [30954049]
17:50 
Traumrouten des Orients [Repris]
Grand Trunk Road. Die abenteuerliche Route durch das Pamir-Gebirge auf das Dach der Welt gehört zu den Reisewegen durch Zentralasien, die voller Geheimnisse und Überraschungen sind. Indien und Pakistan bilden einen geheimnisvollen Subkontinent. In der Kolonialzeit bauten die Briten eine Straße durch das gesamte Reich und nannten sie ”Grand Trunk Road”. Der legendäre Weg bildet auf über 2.400 Kilometern eine pulsierende Lebensader. Von Kolkata über Benares am Ganges entlang nach Delhi führt die Route von Indien über die pakistanische Grenze nach Lahore und Peshawar. 4/6. Producerat år 2017. [28504117]
18:35 
Sehnsuchtsorte
Die Provence und Cézanne. Die Provence gab dem weltberühmten Maler Paul Cézanne Inspiration und Rahmen. Die ausgedehnten Felder sind immer wiederkehrende Motive, und das Licht spiegelt den Glanz und die Natürlichkeit dieser französischen Region. Reizvolle Kulissen, eingefangen in unzähligen Werken. Das sind die Sehnsuchtsorte, die Cézanne einst erwandert hat mit seiner Leinwand und seinen Farben. Producerat år 2017. [16956339]
19:20 
Arte Journal
Producerat år 2018. Producent: ARTE. [26289575]
19:40 
Re: Auf den Hund gekommen
Die Tierretter vom Goldstrand. „Re:” begleitet die 31-jährige Jeni Karabishlieva von Frankfurt aus an den Goldstrand in Bulgarien. Mithilfe von Spenden deutscher Tierliebhaber päppeln sie und ihre Mitstreiter von „Animal Hope Bulgaria-Varna” Straßenhunde auf, suchen neue Herrchen in Deutschland – oft gegen den Widerstand der Bevölkerung. Doch nun hat Bulgarien neue Regeln eingeführt, zusätzlich zu geltenden EU-Bestimmungen. Was bedeutet das für die Hunderetter? Der Blogger Ivailo Vassilev recherchiert für seinen Tierschutz-Blog. Die Hintergründe: Was verspricht sich Bulgarien von der Neuerung?. Producerat år 2018. [99406469]
20:15 
So ist Paris
Spielfilm, Frankreich, 2008. Paris, die Stadt der Liebe und des Chaos: ein Tänzer auf der Suche nach Vollendung, ein Gemüsehändler auf Liebes-Abwegen, ein Uniprofessor auf der Jagd nach jungen Frauen, eine unkonventionelle Bäckerin, ein illegaler Immigrant, für den Paris die Stadt der Verheißung ist. In „So ist Paris” sucht jeder seinen Platz, seine andere (Liebes-) Hälfte, sein Kätzchen. Cédric Klapisch hat mit diesem Film eine Hommage an die Stadt Paris geschaffen, eine berauschende Liebes- und Lebenskomödie aus dem Herzen und dem Bauch von Paris. Producerat år 2008. Manus: Cédric Klapisch, Medverkande: Robert Burke, Loïc Dury, Christophe Beaucarne, Francine Sandberg, Christophe Minck, Ce Qui Me Meut Motion Pictures, Producent: Bruno Levy, ARTE, Regissör: Cédric Klapisch, Skådespelare: Juliette Binoche, Romain Duris, Karin Viard, François Cluzet, Albert Dupontel, Fabrice Luchini, Mélanie Laurent. [95460952]
22:20 
Eiskalte Leidenschaft
Leni Riefenstahl und Arnold Fanck zwischen Hitler und Hollywood. Sie gilt als radikalste und umstrittenste Künstlerin des 20. Jahrhunderts: Leni Riefenstahl. Er ist ein vergessener Filmpionier der 20er Jahre: Arnold Fanck. Im Mai 1932 brechen sie zu einer fünfmonatigen Drehreise nach Grönland auf. Der Film ”SOS Eisberg” ist das bis dahin riskanteste Filmprojekt der Geschichte. Annette Baumeisters Dokumentation zeichnet ein bislang unbekanntes Bild zweier eng verzahnter Karrieren. Producerat år 2017. [21837484]
23:15 
We Come as Friends
Afrika – der Kontinent, der als Ursprung und Wiege der Menschheit gilt. Nach Versklavung, Kolonialisierung und Unabhängigkeitsbewegungen scheint der Sudan, eines der größten Länder Afrikas, immer noch von den Folgen der Globalisierung und des Neokolonialismus beherrscht. In Hubert Saupers Dokumentarfilm „We Come as Friends” erfährt der Zuschauer hautnah, wie die Interessen Chinas und der Vereinigten Staaten bezüglich der sudanesischen Boden- und Naturschätze kollidieren und sich dabei hinter vorgeschobenen interkulturellen Freundschaften zu verstecken versuchen. Können sich die Sudanesen überhaupt als frei und unabhängig bezeichnen?. Producerat år 2014. Producent: ARTE F, Regissör: Hubert Sauper. [90465407]
01:00 
Mammuth [Repris]
Spielfilm, Frankreich, 2009. Serge Pilardosse, ein wuchtiger Mann, der zuletzt in einem Schlachthof Schweine zerlegt hat, wird mit 60 Jahren in den Ruhestand geschickt. Mit seinem Motorrad macht er sich auf zu einem Roadtrip zu den Wegstationen seines früheren Lebens. Seine Mission: die alten Arbeitsnachweise für seine Rente auftreiben. Er muss feststellen, dass er zeit seines Lebens niemals wirklich für voll genommen wurde. Bis er schließlich seiner Nichte Miss Ming begegnet. Sie zeigt ihm die Schönheit des Lebens und ermutigt ihn, seinem Leben eine neue Richtung zu geben. 30/5. Producerat år 2009. Manus: Benoît Delépine, Gustave Kervern, Medverkande: Stéphane Elmadjian, Hugues Poulain, Gaëtan Roussel, GMT Productions, DD Productions, Monkey Pack Films, No Money Productions, ARTE France Cinéma, Producent: ARTE, Jean-Pierre Guérin, Regissör: Benoît Delépine, Gustave Kervern, Skådespelare: Gérard Depardieu, Miss Ming, Benoît Poelvoorde, Yolande Moreau, Isabelle Adjani. [71995372]
02:30 
An den Ufern des Mississippi [Repris]
Amerikas Strom im Norden. Der Mississippi ist ein mächtiger Strom. Er durchfließt beziehungsweise berührt zehn amerikanische Bundesstaaten und mündet 160 Kilometer südlich von New Orleans in den Golf von Mexiko. Mit mehr als 3. 700 Kilometern ist er der längste schiffbare Wasserlauf in Nordamerika und einer der längsten Flüsse der Erde. Seine gesamte Ausdehnung ist so groß, dass ganz Indien hineinpassen würde, und seine Auen bergen eine reiche Artenvielfalt. Entlang den Ufern entstand eine Reihe von Naturparks – Paradiese für Vögel, Fische, Rehwild, Elche und Bären. Producerat år 2016. [82203228]
03:10 
Arte Journal [Repris]
Producerat år 2018. Producent: ARTE. [12215179]
03:35 
28 Minuten
Producerat år 2018. Producent: ARTE F, Programledare: Elisabeth Quin. [74732592]
04:08 (04:11)
(Fast) die ganze Wahrheit
Hergé. (Fast) die ganze Wahrheit – in drei Minuten alles über einen Star aus der Welt des Films, der Musik, Literatur oder Mode, einen Künstler, Sportler, Politiker oder Superhelden. Mit Ironie und Absurdität skizziert jede Folge eine Person des Zeitgeschehens, die Schlagzeilen machte. Producerat år 2018. [336696518]
05:00 
W.A. Mozart - Für die Schwestern Weber [Repris]
Aloisia Weber war Mozarts vergebliche Jugendliebe aus Mannheim. Er bewunderte sie für ihre schöne, reine Gesangsstimme, doch sie wies seinen Heiratsantrag ab. Nun lassen Sabine Devieilhe und Raphaël Pichon die sogenannten Akademien, kleine mehrstündige Privatkonzerte, die Mozart in Wien organisierte, wieder aufleben. In ihrem virtuosen Rezital vereint sich die einzigartige Stimme von Sabine Devieilhe, die der faszinierenden Aloisia Weber in nichts nachsteht, mit den bezaubernden Orchestermelodien von Wolfgang Amadeus Mozart. 17/6. Producerat år 2016. Medverkande: Ensemble Pygmalion, Sabine Devieilhe, Raphaël Pichon, Wolfgang Amadeus Mozart, Producent: ARTE F, Regissör: Colin Laurent. [66936286]
05:50 (06:15)
Xenius [Repris]
Menschen und Primaten: wie viel Nähe ist gut?. Die Sendung „Xenius” ist das werktägliche Wissensmagazin auf ARTE. 26 Minuten Sendezeit sind einem besonderen Thema aus dem Alltagsleben und der großen Welt der Naturwissenschaft und Forschung gewidmet. Mit ihrem Wissensmobil touren die Moderatoren durch Europa, immer auf der Suche nach dem Wissen, das die Welt bewegt. 20/6. Producerat år 2016. [40142570]

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2018 Comspace
Limetta.se