Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
3SAT
3SAT
Skriv ut p� dagens tv
06:10 
Makro
Die weltweite Vernetzung der Wirtschaft prägt immer mehr den Alltag von Unternehmen, aber auch Konsumenten. "makro" zeigt jeden Dienstag 30 Minuten spannende Wirtschaftsgeschichten. Wirtschaftliche Entwicklungen in Ländern oder Branchen stehen dabei ebenso auf der Themenliste wie Währungskrisen oder alternative Wirtschaftsformen.
06:40 
Tele-Akademie
Prof. Dr. Egon Flaig: Wie entscheidungsfähig sind Demokratien? Rückbesinnung auf Gemeinwohl und. Das Mehrheitsprinzip ist die einzige Regel, die sich mit politischer Gleichheit verträgt. Dass die Mehrheitsentscheidung heute immer weiter diskreditiert wird, beschädigt die Demokratie. Somit tut eine Rückbesinnung not: Woher rührt die hohe Akzeptanz von Mehrheitsentscheidungen in den Demokratien der Antike? Der "Tele-Akademie"-Vortrag von Egon Flaig erörtert die kulturellen und politischen Bedingungen dieser Akzeptanz an einem Beispiel.
07:30 
Alpenpanorama
"Alpenpanorama" zeigt über zahlreiche Web- und Panoramakameras täglich Livebilder aus ausgewählten Urlaubsorten. Die Sendung informiert auch über Temperatur- und Wetterbedingungen vor Ort.
09:00 
ZIB
Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen.
09:05 
Markus Gabriel - Für einen neuen Existenzialismus!
Mit einer radikal neuen Philosophie will Markus Gabriel unsere Gegenwart von ihren größten Irrtümern heilen. Gabriel zählt zu den originellsten und mutigsten Denkern der Gegenwart. Im Gespräch mit Wolfram Eilenberger erklärt der Bonner Philosoph, worin moralischer Fortschritt wirklich besteht, weshalb die Rede vom "postfaktischen Zeitalter" Unsinn ist und warum Fiktionen mindestens so real und rettend sind wie wissenschaftliche Tatsachen.
10:05 
NZZ Standpunkte
Seit Langem steht der Westen im Kampf gegen den radikalen Islam. Bis jetzt ist nicht gelungen, Terrorakte zu verhindern oder der Propaganda und Unterwanderung einen Riegel vorzuschieben. Wer sind die Akteure, wo liegen die Brennpunkte?. Mit der Schweizer Islam-Kennerin und Extremismus-Expertin Saïda Keller-Messahli spricht der "NZZ"-Chefredaktor Eric Gujer über Möglichkeiten und Strategien, der islamistischen Gefahr wirksam zu begegnen.
10:55 
Virtuose & Hofmusiker: Joseph Mayseder neu entdeckt
Joseph Mayseder überzeugte bereits als elfjähriger Violinist bei einem der berühmten Augarten-Konzerte und sollte später als Komponist fester Bestandteil der Wiener Musiklandschaft werden. Raimund Lissy, selbst Violinist und langjähriges Mitglied der Wiener Philharmoniker, begibt sich auf die Spuren dieses spannenden Wiener Musikers, der seiner fröhlichen, ungemein virtuosen Musik stets ein Quäntchen Wiener Charme beigefügt hat.
12:05 
Legendäre Badehäuser - Römische Bäder, Bath
Als die Römer im Jahr 43 nach Christus Britannien eroberten, entdeckten sie eine heiße Quelle. Schon die Kelten nutzten die heilende Kraft des mineralstoffreichen, 46,5 Grad warmen Wassers. So entschlossen sich die Eroberer zum Bau eines Badetempels. Das architektonische Wissen und die Badekultur pflegten die Römer schon lange. Gut 300 Jahre lang bauten sie an einem Badetempel, der einzigartig war im nördlichen Teil des Reichs.
12:30 
Legendäre Badehäuser - Takara-yu, Tokio
Eines der bekanntesten Badehäuser in Tokio heißt "Takara-yu". 1927 eröffnet, wurde es nach einem Erdbeben 1938 am gleichen Ort im dörflichen Tokioter Viertel Adachi wiederaufgebaut. Das "Takara-yu" brachte es vor allem durch seinen beeindruckenden Garten zu landesweitem Ruhm. Für diesen Film öffnet das traditionelle japanische Sento in Tokio seine Pforten und gewährt Einblicke in die Nasszelle und hinter die Kulissen.
13:00 
ZIB
Die Kurzausgaben der österreichischen Nachrichtensendung "Zeit im Bild" (ZIB) liefern neben klassischen Nachrichten Informationen über Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Expertenanalysen. Ein Laufband informiert über die aktuellen Börsenkurse.
13:10 
Unterwegs auf alten Bahntrassen - Raderlebnis in Niederösterreich
Ob im Ybbstal, im Thaya- oder Traisental, im Most- oder Weinviertel: Immer öfter laden in Niederösterreich ganz spezielle Radwege zum Entdecken von Landschaft, Natur und Kultur ein. Sie wurden auf ehemaligen Bahntrassen errichtet und nehmen einen immer größeren Platz im 4200 Kilometer umfassenden Radwegenetz des Bundeslandes ein. Der Film zeigt, wie attraktiv diese Routen sind, und erzählt auch die Geschichten der stillgelegten Bahnen.
13:40 
Glockenguss - Das bronzene Handwerk
Seit 1599 baut die Familie Grassmayr Glocken. Doch der neue Auftrag bedeutet die größte Herausforderung der Firmengeschichte: der Guss der schwersten frei schwingenden Glocke der Welt. Beauftragt wurden die Grassmayrs vom Patriarchen der rumänisch-orthodoxen Kirche, Daniel I., dessen Konterfei auf der Glocke verewigt ist. Der Film begleitet den Herstellungsprozess der Glocke für die neue Kathedrale in Bukarest bis zum ersten Anschlagen.
14:00 
Der Wormser Wunderbau
1000 Jahre Kaiserdom. Die Dokumentation erzählt die Geschichte des Wormser Doms, der im Lauf seiner 1000-jährigen Geschichte immer wieder Zeuge dramatischer Ereignisse und epochaler Entwicklungen wurde. Bischof Burchard ließ an der Stelle einer fränkischen Basilika im 11. Jahrhundert den Wormser Dom errichten. 2018 sind es 1000 Jahre seit der Einweihung. Auf den Fundamenten des Burchard-Domes wurde Anfang des 12. Jahrhunderts mit dem Bau des heutigen Doms begonnen.
14:40 
Wunder der Baukunst
Heilige Stätten. Durch alle Jahrhunderte hinweg errichteten geniale Baumeister Monumente, die durch ihre Wucht, ihre schiere Größe oder durch ihre Schönheit bis heute Staunen und Bewunderung auslösen. Seit die Menschheit Religionen entwickelte, begeben sich Pilger an heilige Plätze der Kraft und der Anbetung, um mit ihren Göttern in Verbindung zu treten. Im Lauf der Zeit hat die Stärke des Glaubens so in aller Welt beeindruckende Sakralbauten entstehen lassen. Del 1 av 3.
15:25 
Wunder der Baukunst
Wahrzeichen. Paris ohne den Eiffelturm ist ebenso undenkbar wie Rio de Janeiro ohne die Christus-Statue, New York ohne die Freiheitsstatue oder Rom ohne das Kolosseum. Diese Bauwerke sind so markant, ihr Anblick ist so einzigartig, dass sie weltweit sofort identifiziert werden können. Sie stehen meist ikonografisch für eine Stadt, die umgekehrt ohne dieses berühmte Wahrzeichen viel von ihrer Identität verlieren würde. Del 2 av 3.
16:10 
Wunder der Baukunst
Brücken. Brücken verbinden und führen Menschen zueinander. Einige von ihnen sind mehr als nur Konstruktionen zur Verbesserung der Infrastruktur: Sie sind Meisterwerke der Architektur und der Technik. Nicht selten sind Brücken sogar Wahrzeichen der Orte, an denen sie erbaut wurden: sei es die Karlsbrücke in Prag, die Tower Bridge in London oder die Golden Gate Bridge bei San Francisco. Dafür sorgen oft auch Geschichten, die sich mit den Brücken verbinden. Del 3 av 3.
16:55 
V8 - Du willst der Beste sein
Davids größter Wunsch ist es, ein Kart zu besitzen und auf der Kartbahn der Stadt zu fahren. Mit Ferienjobs will er es bezahlen. Er trifft Robin, Fahrer wie er, und Kiki, die Mechanikerin. Mit seinen neuen Freunden gründet David das "V8-Team". "V8" muss zu einem Rennen gegen die rivalisierenden "Barrakudas" antreten. - Nach dem Fußball das Autorennen: "Die Wilden Kerle"-Schöpfer Joachim Masannek schrieb und inszenierte das Straßen-Abenteuer. Skådespelare: Klara Merkel, Nick Romeo Reimann, Samuel Jakob, Georg Sulzer, Maya Lauterbach.
18:30 
SCHWEIZWEIT: Zum Klettern geboren
Die Brüder Fred und François Nicole teilen die Leidenschaft zum Klettern. Trotz verschiedener Lebensstile haben sie nie aufgehört, Welt und Berge zu erkunden, zu reisen und zu klettern. François gründete eine Familie und konzentrierte sich auf die berufliche Karriere. Fred schrieb Klettergeschichte, indem er den Schwierigkeitsgrad in der Kletterdisziplin Bouldern immer wieder erhöhte. Auch erschloss er extreme Routen im Bouldern und im Sportklettern.
19:00 
Heute
Themen liegen noch nicht vor.
19:08 
3sat-Wetter
3sat zeigt das Wetter aus den 3sat-Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.
19:10 
Durch dick und dünn: Was Freundschaft bewirkt
Ohne sie wäre die Menschheit nicht da, wo sie heute ist: Freunde. Sie sind Ratgeber, Helfer in der Not, verstehen ohne viele Worte und kennen von einem alle Schrammen und Macken. In einer Gesellschaft mit immer mehr Single-Haushalten und starker Überalterung bekommt Freundschaft sozialpolitisch einen wichtigen Stellenwert. Ein "NZZ Format" über das Phänomen Freundschaft und was sie bewirken kann.
19:40 
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
Yellowstone, USA Der erste Nationalpark der Welt. Yellowstone - der erste Nationalpark der Welt. Mit Hunderten von Geysiren, Thermalquellen und einer unvergleichlichen Tier- und Pflanzenwelt ist er seit 1872 der vielseitigste Park der USA. Die Dokumentation zeigt, wie sehr sich die Vorstellungen über Naturschutz in den letzten 150 Jahren verändert haben. Bei der Gründung war der Park ausschließlich zum Vergnügen der Menschen da und dazu gehörte auch die Jagd. Erst zehn Jahre später wurde diese verboten.
20:00 
Tagesschau
ARD-Nachrichten aus dem In- und Ausland auf den Punkt gebracht. Die "Tagesschau" bietet die wichtigsten Nachrichten des Tages und zusätzliche Informationen in Text, Bild, Audio und Video sowie umfassende Berichte und Hintergründe zu aktuellen Themen und Entwicklungen.
20:15 
Pufpaffs Happy Hour
Ernste Zeiten erfordern lustige Maßnahmen: Sebastian Pufpaff und Gäste laden ein zur "Happy Hour". Diesmal dabei: Kirsten Fuchs, Tobias Mann, Torsten Sträter, Elena Wolff und Sängerin Mine. Endlich wieder "Happy Hour"!. Nach einer langen Zeit im Home Office wagt sich Kabarettist Sebastian Pufpaff zurück auf die Bühne. Noch bleiben er und seine Gäste pandemiebedingt unter sich: In der Berliner Kulturbrauerei ist kein Publikum zugelassen.
21:00 
Die Anstalt
Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe: Max Uthoff und Claus von Wagner klären über die Themen auf, die die Nation bewegen. Live aus der "Anstalt". Gemeinsam mit ihren Gästen Judith Richter und Matthias Egersdörfer wollen sie Stimme sein für "Ungehörtes und Unerhörtes".
21:45 
Nuhr im Ersten
Scharfzüngig und anspruchsvoll, bissig und hintergründig, unterhaltsam und witzig - Kabarett und Comedy treffen sich bei "Nuhr im Ersten - Der Satire Gipfel". Dieter Nuhr und seine Gäste machen sich satirische Gedanken zum politischen Geschehen in Deutschland.
22:30 
Liebling, lass uns scheiden
Oliver fällt aus allen Wolken, als seine Frau Franziska die Scheidung will, obwohl er sich all die Jahre aufopfernd um Haushalt und Kinder gekümmert hat, damit sie Karriere machen konnte. Doch sie liebt ihn nicht mehr. Denn aus dem kreativen Draufgänger von früher ist ein depressiver Hausmann geworden. Als Oliver realisiert, dass Franziska von ihrem Chef Maik umworben wird, rappelt er sich zum Kampf um seine große Liebe auf. Skådespelare: Basil Eidenbenz, Hubertus Geller, Esther Schweins, Nadja Brenneisen, Marco Rima.
00:00 
Der Unbestechliche - Mörderisches Marseille
Marseille, 1975: Eine brutale Drogengang treibt ihr Unwesen. Ihr Kopf ist Tany Zampa, ein eleganter Geschäftsmann, der die Herstellung von Heroin und den Transport in die USA prüft. Um der "French Connection" Einhalt zu gebieten, wird der engagierte Jugendrichter Pierre Michel in die südfranzösische Metropole versetzt. Er soll mithilfe der lokalen Polizei gegen die organisierte Kriminalität vorgehen. Doch es werden ihm Steine in den Weg gelegt. Skådespelare: Mélanie Doutey, Guillaume Gouix, Céline Sallette, Jean Dujardin, Gilles Lellouche.
02:05 
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer
Epirus. Griechenland liegt ganz im Süden Europas. Es ist die Wiege der westlichen Kultur und nach wie vor eines der beliebtesten Reiseziele von Touristen aus aller Welt. Die Reihe widmet sich der Schönheit der Landschaft und stellt Menschen vor, die die Eigenheiten ihrer Heimat zu schätzen wissen. Der erste Teil führt in die Region Epirus im Nordwesten Griechenlands, wo sich pittoreske Bergdörfer finden. Del 1 av 5.
02:50 
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer
Thessalien. Die Reise durch Thessalien führt von der Meeresenge bei Chalkida bis zum höchsten Berg Griechenlands, dem Olymp - in der griechischen Mythologie der Sitz der olympischen Götter. In der benachbarten Meteora-Region führt die Reise zu mittelalterlichen Klöstern, die auf spitzen Felsnadeln thronen. Der Bergsteiger Christos erklimmt zum Namenstag des heiligen Georg eine Steilwand bis zur Höhle eines Einsiedlers. Del 2 av 5.
03:30 
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer
Thessaloniki und Chalkidiki. Thessaloniki, die zweitgrößte Stadt Griechenlands, hat viel Sehenswertes zu bieten. Zwei nach Athen ausgewanderte prominente Comedians schwärmen von ihrer geschichtsträchtigen Heimatstadt. Außerdem erzählen ein Kupferschmied, eine Archäologin und ein Basketball-Coach von ihrem Alltag in Thessaloniki. Am Ende der riesigen Bucht vor der Hafenstadt liegt die Halbinsel Chalkidiki mit ihren drei fingerartigen Landzungen. Del 3 av 5.
04:15 
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer
Ostmazedonien und Thrakien. Diese Etappe führt vom Kerkinisee zu Füßen der Bergmassive an der bulgarischen Grenze in eine Region, in der Gläubige während der Anastenaria-Feiern barfuß über glühende Kohlen laufen. Über Amphipolis und Kavala geht es weiter nach Komotini. Dort bemüht sich die in ganz Griechenland bekannte Musikgruppe Balkanatolia um eine Synthese osteuropäischer, griechischer und türkischer Musiktraditionen, um eine musikalische Völkerverständigung. Del 4 av 5.
05:00 
Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer
Südküste und Attika. Die Reise entlang der Südküste und durch Attika beginnt beim Sicherheitsingenieur der Brücke von Rio. Er führt in den Bauch und auf die Spitze der Pfeiler dieses Jahrhundertbauwerks. Weiter geht es zu einem Kaviar-Produzenten in die Lagunen von Mesolóngion, über die malerische Hafenstadt Nafpaktos und den antiken Ort Delphi zu einem Harzsammler in den Hügeln bei Marathon, der in den Pinien "flüssiges Gold" für die Zubereitung von Retsina sammelt. Del 5 av 5.
05:45 (06:15)
Die Normandie - Frankreichs grüner Norden
Alabasterküste, Blumenküste, Perlmuttküste - über 600 Kilometer erstreckt sich die Küste der Normandie entlang des Ärmelkanals. Ein fruchtbares Land, mit Wiesen, Obstplantagen und Weiden. Steilklippen, Sandstrände und Seebäder prägen die Küste der Normandie. Abteien, Schlösser und idyllische Dörfer erzählen von ihrer bewegten Geschichte. Der Film führt vom Mont-Saint-Michel über die Landungsstrände der Alliierten bis zur Halbinsel Cotentin.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2021 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå