Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
3SAT
3SAT
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Makro: Die Macht der Treibhausgase
Deutschland will mit dem Klimaschutzpaket 55 Prozent des CO2-Ausstoßes bis 2030 einsparen. Die Wirtschaft verursacht den Löwenanteil. "makro" berichtet über die Macht der Treibhausgase. Wann rechnet es sich für Unternehmen, klimaneutral zu produzieren? Die Bundesregierung hat den CO2-Ausstoß mit neuen Preisschildern versehen. Nach der Industrie und der Energiewirtschaft muss nun auch in den Bereichen Verkehr und Gebäude Abgaben bezahlt werden. Ein Zertifikate-Preis von 10 Euro pro Tonne CO2 zum Start ist Experten wie Antje Boetius, Meeresbiologin und Mitglied der Nationalakademie Leopoldina, zu wenig. Sie hält deshalb die Beschlüsse der Bundesregierung für nicht weitreichend genug. Das EU-Land Schweden geht hier schon lange einen konsequenteren Weg. Dort gibt es seit fast 30 Jahren eine ständig steigende CO2-Steuer, die mittlerweile 115 Euro pro Tonne beträgt. Welche Veränderungen hat diese Steuer in Schweden für den CO2-Ausstoß gebracht? Und könnte das ein Modell für Europa sein?.
06:45 
Tele-Akademie
Die Personalisierte Medizin ist ein Behandlungskonzept, das versucht, Patientinnen und Patienten mit schwierig zu behandelnden Erkrankungen einer individuellen, zielgerichteten und damit möglicherweise nebenwirkungsärmeren Therapie zuzuführen. Entscheidend sind die verbesserten Möglichkeiten der modernen Diagnostik, insbesondere die Gendiagnostik ist von entscheidender Bedeutung. Im Zentrum der Bemühungen steht die Frage, wie die neuen technologischen Möglichkeiten in das Versorgungssystem integriert werden können, um sie einer möglichst großen Zahl von Patientinnen und Patienten zugänglich zu machen. Dies erfordert nicht nur technologische, sondern auch versorgungswirtschaftliche Veränderungen und auch ethische Erwägungen, die einer raschen Einführung an manchen Stellen entgegenstehen. Professor Dr.
07:30 
Alpenpanorama
Übertragung.
09:00 
ZIB
09:05 
Megatrend Gaming: Wer bin ich, wenn ich spiele?
Zocken in der Schulpause, Ballerspiele im Altersheim: Videospiele sind allgegenwärtig. Doch was lernt man über sich selbst dabei?. Welches Potenzial haben Games, und welche Gefahren bergen sie? Yves Bossart spricht mit dem Philosophen Dominik Erhard und der Game-Designerin Philomena Schwab. Videospiele sind kein neues Phänomen. Doch der flächendeckende Zugang zu Handys und Internet hat zu einem beispielslosen Siegeszug der Gaming-Industrie geführt. Weltweit wächst keine Branche schneller. Gleichzeitig führen immer lebensechtere Grafiken, die "Gamification" der Arbeitswelt, und die Nutzung von Virtual Reality in der Architektur oder der Medizin zu einer Verschmelzung von Virtuellem und Realem. Sollte das Sorgen bereiten? Oder sind Games einfach die neuen Bildungsromane? Was lernt man eigentlich beim Spielen - und warum wird überhaupt gespielt? Im Gespräch mit Dominik Erhard und Philomena Schwab geht Yves Bossart einem Megatrend der heutigen Zeit auf den Grund.
10:05 
Lesenswert Quartett
"Lesen macht schön, schlank und sexy" - das will Denis Scheck im "lesenswert" Quartett beweisen. Dazu lädt er Mitstreiter und Publikum ins Palais Biron in Baden-Baden ein. Immer dabei sind Insa Wilke, freie Literaturkritikerin, und Ijoma Mangold, Literaturredakteur der Zeit. In jeder Sendung gibt es einen neuen Gast.
11:05 
Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium
Der Chor des Bayerischen Rundfunks hatte Bachs berühmte Weihnachtsmusik in der Adventszeit 2010 in zwei Konzerten im Herkulessaal der Münchner Residenz aufgeführt. Begleitet wurde der Chor von dem Berliner Orchester "Akademie für Alte Musik". Das Besondere an diesem Ensemble: Es hat sich auf die Aufführungspraxis mit historischen Instrumenten spezialisiert. Bachs Weihnachtsoratorium gehört im deutschen Sprachgebiet fast schon zur Volksmusik. Ob leidenschaftliche Laienchöre oder klanggewaltige Berufschöre: Zur Weihnachtszeit ist es ihre vornehmste Aufgabe, das Weihnachtsoratorium oder Teile daraus aufzuführen. Johann Sebastian Bach legte es in sechs Kantaten an, von denen jede für einen bestimmten Feiertag zwischen dem ersten Weihnachtstag und Epiphanias bestimmt ist. Für die Fernsehaufnahmen wurde der Herkulessaal mit einem besonderen Lichtkonzept festlich ausgeleuchtet. Del 2 av 2.
12:20 
Die Welt der Brüder Humboldt
Zum 250. Geburtstag von Alexander von Humboldt zeigt das Deutsche Museum Berlin eine große Ausstellung über beide Brüder. 3sat hat die Kuratoren begleitet und führt zu entscheidenden Orten, an denen sich bereits früh die großen Themen der Brüder erkennen lassen. Nach ihrer erfolgreichen Schau über Wilhelm und Alexander von Humboldt in Paris 2014, haben die Französin Bénédicte Savoy, Professorin für Kunstgeschichte an der TU Berlin und dem renommierten College de France in Paris, und der Kunsthistoriker und Museologe David Blankenstein eine große Humboldt-Ausstellung in Deutschland kuratiert. Die Dokumentation fragt nach der Aktualität der beiden Brüder und wird zur Entdeckungsreise. Ausgehend vom Familienwohnsitz Schloss Tegel führt der Film nach Paris, ins Baskenland sowie nach Freiberg und lässt viele bisher nie gezeigte Objekte und Bezüge entdecken.
13:00 
ZIB
13:10 
Magische Weihnachten
Die verschneite Landschaft am Mieminger Plateau lädt zu langen Winterspaziergängen ein. Mit seinem fulminanten Bergpanorama bietet das sonnige Plateau eine unvergleichliche Atmosphäre. Ein weißes Wintermärchen: Das Mieminger Plateau wird von drei Tiroler Gemeinden "geteilt", in denen man auch so manche interessante Krippe finden kann. Mit viel Liebe und Geduld werden die Krippen immer wieder aufgestellt und kleine Makel ausgebessert. Ein kulinarisches Erlebnis der besonderen Art wird den Winterspaziergängern auf der Stöttlalm geboten: Hier kann man nach einem kleinen Fußmarsch am Sonnenplateau ein Menü von Chefkoch Mario Walch genießen. Danach darf auf der gemütlichen Rodelbahn zurück ins Tal gerodelt werden.
13:35 
Schneebabys - Der erste Winter
Zu Winterbeginn sind die Jungfüchse in den arktischen Gebieten schon selbstständig und müssen nicht mehr von den Elterntieren mit Nahrung versorgt werden. Ihr braunes Sommerfell verwandelt sich nun rasch in ein schneeweißes Tarnkleid. Und die Geschicklichkeit, die sie im Sommer beim übermütigen Spiel mit ihren Geschwistern erworben haben, erweist sich jetzt als unverzichtbare Grundlage für das Überleben. Wenn die Eisbärin das Kleine zum ersten Mal aus der winterlichen Höhle führt, in der sie es geboren hat, ist die Polarregion eine durch und durch gefrorene Welt. Für junge Eisbären beginnt das "Abenteuer Leben" mit einer Rutschpartie den Hang hinunter. Die Bärenmutter hingegen ist nach der langen Winternacht völlig ausgehungert. Sie muss dringend wieder Nahrung finden, und der Nachwuchs folgt ihr bei der Robbenjagd auf Schritt und Tritt. Lässt aber die Sonne das Eis langsam schmelzen, zerrinnt dem kleinen Bären die Welt, wie er sie kennt, buchstäblich unter den Füßen.
14:20 
Die Sprache des Herzens
Frankreich gegen Ende des 19. Jahrhunderts, in der Nähe von Poitiers: Das von Nonnen geführte Institut Larnay kümmert sich um junge Mädchen unterschiedlichen Alters, die taub geboren wurden und deshalb auch nicht sprechen können. Schwester Marguerite gehört noch nicht lange zu den Nonnen des Hauses. Die junge Frau arbeitet am liebsten im Garten. Eines Tages im Mai fährt ein Einspänner in Larnay vor. Der Kutscher, Monsieur Heurtin, hat neben sich ein junges Mädchen an den Kutschbock gefesselt, seine Tochter Marie Heurtin. Marie ist taubblind. Obwohl die Eltern sie lieben, sahen sie sich außerstande, dem Mädchen etwas beizubringen. Die Oberin fürchtet, dass selbst Larnay mit einer Taubblinden überfordert ist und weist das Anliegen des Vaters, die Tochter aufzunehmen, zurück. Doch schon bei dieser ersten Begegnung entsteht zwischen Schwester Marguerite und der jungen Wilden ein erster, intensiver Kontakt, der alles ändern wird. Regissör: Jean-Pierre Améris, Skådespelare: Martine Gautier, Laure Duthilleul, Patricia Legrand, Gilles Treton, Ariana Rivoire, Isabelle Carré, Noémie Churlet, Brigitte Catillon.
15:50 
Dschungelkind
Der deutsche Sprachwissenschaftler Klaus Kuegler beschließt 1979, mit seiner Frau, der Krankenschwester Doris, und seinen heranwachsenden Kindern in den Dschungel von West-Papua zu ziehen. Er möchte die Sprache und Gebräuche des steinzeitlich lebenden Eingeborenenstammes der Fayu studieren. Am Rande des Eingeborenendorfes beziehen die Kueglers ein Haus. Doch nicht jedes Familienmitglied ist von den neuen Lebensumständen angetan. Während die achtjährige Sabine ihren Vater für seinen Mut bewundert, das Unbekannte zu erforschen, tut sich Judith, Sabines ältere Schwester, schwer mit einem Leben "wie in der Steinzeit", bei dem verschimmelte Kleidung, Insektenplagen und exotische Speisen an der Tagesordnung sind. Auch Mutter Doris fällt es nicht leicht, sich an die fremden Verhaltensregeln und Rituale zu gewöhnen. Klaus' Devise lautet: Sich auf keinen Fall in die Belange der Fayu einmischen! Nur so scheint ein friedliches Miteinander möglich. Denn den Fayu eilt ein grausamer Ruf voraus. Regissör: Roland Suso Richter, Skådespelare: Emmanuel Simeon, Milena Tscharntke, McPolly Koima, David Kaumara, Sven Gielnik, Thomas Kretschmann, Stella Kunkat, Nadja Uhl, Tom Hoßbach, Sina Tkotsch.
18:30 
Museums-Check mit Markus Brock
Das 1898 eröffnete historische Gebäude des Zürcher Landesmuseums mutet mit seinen Türmchen und Zinnen wie eine märchenhafte Burg an. In bewusstem Kontrast dazu thront daneben der skulpturale, fast fensterlose Anbau, entworfen vom Basler Architektenduo Christ & Gantenbein. Als hermetischer Betonbunker wird er von Kritikern bezeichnet. Doch im Innern sind jahrtausendealte Schätze zu finden. Das Archäologie-Museum versammelt rund 1400 Exponate von Pfahlbauern, Kelten, Römern und Alemannen, ob Schmuck, Keramik oder Jagdwerkzeug. Archäologie wird hier interaktiv erlebbar. So können sich Schulklassen etwa einen "Archäologiekoffer" ausleihen - "Geschichte zum Auspacken". Zu den Highlights des Museums zählen eine der ältesten erhaltenen Türen Europas und die ältesten Schriftstücke der Schweiz. Im Tessin und im Misox-Tal fand man 2500 Jahre alte Schriftzeugnisse einer keltischen Sprache. Die Sprache war es auch, durch die Melinda Nadj Abonji in der Schweiz eine neue Heimat fand.
19:00 
Heute
anschl. 3sat-Wetter Nachrichten.
19:10 
Tierisch gut: Von Fairness und Freundschaft im Tierreich
Sind uns Tiere doch viel ähnlicher, als wir denken? Die jüngste Verhaltensbiologie revolutioniert unser Bild vom Tier. Statt der instinktgetriebenen Kreatur, die aggressiv ums Überleben kämpft, zeigt sich das Tier bei näherer Betrachtung als Wesen mit sehr menschlichen Zügen. Ein "NZZ Format" über tierisch moralische Affen und Wölfe, Ratten und Raben sowie das Menschentier. Viele Tiere sind kooperativ und helfen sich gegenseitig, manche sorgen sich darum, dass auch der andere satt wird. Gewisse Tiere haben sogar ein Verständnis von Fairness, das dem menschlichen sehr ähnelt. Sie zeigen Mitgefühl gegenüber Vertrauten, aber auch Gleichgültigkeit oder Feindschaft gegenüber Fremden. Was unterscheidet uns dann eigentlich noch von Tieren? Und was können wir von ihnen lernen?.
19:40 
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit
Assisi in Umbrien ist eine jener uralten italienischen Städte, die schon ihres Alters wegen einen besonderen Zauber ausüben. Viele Jahrhunderte haben hier ihre Spuren hinterlassen, und wer einen Abend auf der Piazza verbringt, meint zu spüren, wie Vergangenheit und Gegenwart einander durchdringen. Man muß staunen über den Italienreisenden Goethe, der es schaffte, allein den Minervatempel zu bewundern und alles andere zu ignorieren. Heutige Reisende hingegen kommen nicht des römischen Tempels, sondern der Stätten des Hl. Franziskus wegen, der in Assisi geboren wurde und hier zu Beginn des XIII. Jahrhunderts seinen "Orden der minderen Brüder" gründete. Die Basilika S. Francesco, in deren Krypta die Gebeine des Hl. Franz von Assisi liegen, zieht allerdings nicht nur Pilger an, auch kunsthistorisch ist sie von größter Bedeutung.
20:00 
Tagesschau
20:15 
Die Anstalt
21:15 
Sebastian Pufpaff: Wir nach
Die Politik hat uns verraten, die Industrie verkauft, Mutter Natur wirft uns aus dem Paradies. Es ist Zeit, dem letzten integren Menschen der Welt zu vertrauen: einem Kabarettisten! Wohin entwickelt sich unsere Gesellschaft? Wem kann man noch vertrauen?. Und was führt die Supermarktkassiererin im Schilde? Sebastian Pufpaff stellt sich den entscheidenden Fragen unserer Zeit und schreckt dabei vor keiner Verschwörungstheorie zurück. Schließlich hängt doch alles mit allem zusammen, und niemand blickt mehr durch. Hänsel und Gretel hätten heute sicher Smartphones mit GPS, im Wald aber keinen Empfang und schon gar kein Interesse an glutenhaltigen Lebkuchenhäusern. Wenn Journalisten als "Lügenpresse" verunglimpft werden und Wahrheit zur Gefühlsfrage wird, dann ist es höchste Zeit für klare Ansagen! Damit hat Sebastian Pufpaff kein Problem. In aller Bescheidenheit verkündet er eine Diktatur der Satire.
22:00 
Zimtstern und Halbmond
Eigentlich sind der Schiffskapitän Gottfried und seine Frau Lisbeth aufgeschlossene, liberal denkende Menschen - bis ihre Tochter Barbara ausgerechnet zu Weihnachten mit ihrem neuen Freund vor der Tür steht: einem Palästinenser. Obwohl der sympathische Kamal sich redlich bemüht, einen guten Eindruck zu machen, werden in den Eheleuten alte Vorurteile wach. Unterdrücken Muslime nicht ihre Frauen? Und sind Schläfer nicht immer als gut integrierte Normalos getarnt? Mit viel Mühe kann Barbara ihre Eltern von ihrer Liebe überzeugen. Dann aber wird sie schwanger - und mit der Hochzeitsplanung treten neue Komplikationen auf. Während Lisbeth auf einer katholischen Trauung besteht, kommt für Kamals Familie nur eine muslimische Zeremonie in Frage. Regissör: Matthias Steurer, Skådespelare: Manuel Renken, Ela Zengin, Mouna Sabbagh, Amina Mousslo, Sarah Camp, Onur Ucak, Lisa Maria Potthoff, Gundi Ellert, Robert Atzorn, Omar El-Saeidi, Ramin Yazdani, David A. Hamade, Sigi Zimmerschied.
23:30 
It Follows
Der amerikanische Independent-Regisseur David Robert Mitchell spielt ironisch und doch bedrohlich mit den Ängsten der Adoleszenz und den Stilmitteln des Horror-Genres. Glänzende Darsteller - allen voran Maika Monroe als Protagonistin Jay -, sinnliche Bilder und ein hypnotischer Elektro-Soundtrack (Desasterpeace) machten "It Follows" zu einem der Horror-Überraschungserfolge der letzten Jahre. "It Follows" ist Mitchells zweite Regiearbeit. Wie schon in seinem Debüt, dem Coming-of-age-Drama "The Myth of the American Sleepover" (2010) stehen auch hier die Befindlichkeiten amerikanischer Heranwachsender in der ehemaligen Industrie-Metropole Detroit im Mittelpunkt. Mitchell hat sich diesmal dem Horrorgenre zugewandt, um die Ängste und Nöte der Teenager sicht- und fühlbar zu machen. Regissör: David Robert Mitchell, Skådespelare: Daniel Zovatto, Jake Weary, Maika Monroe, Lili Sepe.
01:05 
Stuttgarter Besen 2019
02:35 
Olaf macht Mut
03:20 
Vereinsheim Schwabing
Osan Yaran - Der türkische Ossi! In seinen Stand-up-Nummern thematisiert er sein aufregendes Leben an der Grenze Ostberlins. Der extrovertierte Komiker nimmt die Zuschauer mit in alle Schubladen, in die er regelmäßig gesteckt wird. Er gibt Einblicke in seine türkische Familie, sein Arbeitsleben in einem großen Discounter und seine Leidenschaft für Topmodels. Dabei begeistert er mit Energie, ungewöhnlichen Blickwinkeln und spitzen Pointen. Alex Burkhard ist seit Oktober 2017 amtierender deutschsprachiger Poetry-Slam-Meister. Vorher wurde er schon bayerischer Meister und Münchner Stadtmeister. Er ist also so eine Art "Klitschko der Lesebühnen". Mit seinem abendfüllenden Programm "Man kennt das ja" tourt er inzwischen durch den gesamten deutschsprachigen Raum. Der gebürtige Allgäuer sagt von sich selbst: "Ich habe generell viel Freude an allem, was mit Bühne und Sprache möglich ist.
04:05 
Comedy ohne Karsten
04:50 (06:20)
Die Anstalt

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se