Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
3SAT
3SAT
Skriv ut p� dagens tv
06:20 
Kulturzeit
Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD Magazin.
07:00 
Nano
Die Welt von morgen Magazin.
07:30 
Alpenpanorama
Übertragung.
09:00 
ZIB
09:05 
Kulturplatz
Das Kulturmagazin von Schweizer Radio und Fernsehen; Erstsendung 21.08.2019.
09:35 
Bilder aus Südtirol
Erstausstrahlung Magazin.
10:00 
Die Geheimnisse der Lagune
Film von Christian Riehs und Wolfgang Peschl; (aus der ORF-Reihe "art.genossen"); Erstsendung 04.06.2009 Dokumentation Erstsendung 04.06.2009.
10:45 
Himmel auf Erden
Gutsbesitzer Peter Hilpert unterstützt seinen Freund Paul Heller, der seinem Schwiegervater nicht verraten will, dass er ihm überlassenes Geld in seine Komponistenkarriere gesteckt hat und sich daher als Gutsbesitzer ausgibt. Sein Schwiegervater Adlgasser, Gaststättenbesitzer, wird misstrauisch, als sein Sohn nur noch minderwertige Nahrungsmittel liefert. Er entschließt sich zu einem Besuch. Zur gleichen Zeit kommt auch eine schrullige Tante des wirklichen Gutsbesitzers zu Besuch. In einem Verwirrspiel geben sich die beiden Freunde jeweils als Gutsbesitzer oder Verwalter aus, und auch die Ehefrau des Komponisten sieht sich gezwungen, die jeweiligen Rollen mitzuspielen. Als schließlich der Theaterdirektor anreist, der auf die neueste Komposition "Der Himmel auf Erden" wartet, klärt sich das Verwirrspiel auf. Der Gutsbesitzer gewinnt seine Angebetete, und das Bühnenstück entwickelt sich zu einem Erfolg.
12:10 
Liebesg'schichten und Heiratssachen
Alle sechs Kandidatinnen und Kandidaten im Überblick: Andy, 48-jähriger Portier aus Wien-Donaustadt, sucht eine ehrliche und treue Partnerin. Seit 2006 ist er allein, "das ist zwar lang, aber es war sehr gut, dass ich mir die Zeit genommen habe. " Seine große Liebe, mit der er 13 Jahre glücklich zusammengelebt hat, ist im Jahr 2002 an einem Herzinfarkt verstorben. Danach gab es nur mehr sehr kurze Partnerschaften. Die neue Dame soll vor allem einen guten Charakter haben und Wert legen auf das Wesentliche, die inneren Werte. Seine absolute Traumfrau ist Helene Fischer. "Träume sind erlaubt, aber so jemanden in Realität zu bekommen - so ein Typ wie ich - ist ein Wunschtraum." Andy ist bereit, auch im Haushalt mitanzupacken, damit man schneller schöne Stunden zu zweit erleben kann, auch auf Urlaub fahren würde er gerne. Er legt großen Wert auf Höflichkeit, Manieren und Freundlichkeit. "Ich möchte eine Frau in den Himmel heben! Ich bin bereit. Del 4 av 10.
13:00 
ZIB
13:10 
Notizen aus dem Ausland
Tipps.
13:15 
Gernstl in Israel
In dem zweiteiligen Film reist Franz Xaver Gernstl mit seinem altbewährten Team nach Israel. Er möchte sehen, wie man in einem Land lebt, das nie zur Ruhe kommt.Israel ist sicherlich einer der geschichtsträchtigsten, dynamischsten und umstrittensten Orte dieser Erde. Ein Land, in dem die Menschen gelernt haben, in permanenter Ausnahmesituation so etwas wie ein ganz normales Leben zu führen. Kameramann Mickey Shubitz, der in Tel Aviv geboren ist, begleitet das Filmteam auf seiner Reise. Die Hauptstadt Israels ist das wirtschaftliche Zentrum und die Kulturmetropole des Landes. Die Stadt ist jung, gerade mal 100 Jahre alt, und verfügt über ein architektonisches Erbe von rund 4000 Gebäuden im Bauhausstil. Die Deutsch-Jüdin Sharon Golan Yaron kümmert sich um den Erhalt der Häuser. In der Fußgängerzone treffen Mickey Shubitz und Franz Xaver Gernstl einen älteren Herrn mit Rauschebart, Sonnenbrille und Schlapphut. Del 1 av 2.
14:00 
Kunst + Krempel
Familienschätze unter der Lupe; Erstsendung 17.08.2019 Magazin Erstsendung 17.08.2019.
14:30 
Ländermagazin
Erstausstrahlung Magazin.
15:00 
Auf schmalen Spuren
Die Dokumentation begleitet die Mariazeller Bahn über 85 Kilometer von der österreichischen Landeshauptstadt St. Pölten quer durch das Alpenvorland zu dem bekannten Wallfahrtsort Mariazell.Sie führt durch das Traisental bei St. Pölten, das Pielach- und das Erlauftal sowie den Naturpark Ötscher, den "Grand Canyon Österreichs". Von dort geht es weiter zu den Steinschaler Gärten, zum wunderschönen Stift Lilienfeld und zum Geschirrmuseum in Wilhelmsburg. Außerdem erkundet die Dokumentation das Entstehen der Niederösterreichischen Landesausstellung 2015 und ergründet die Frage, warum Mariazell so ein bedeutender Wallfahrtsort ist: Was hat sich hier Wundersames ereignet, und weshalb pilgern seit Generationen Menschen aus vielen Ländern hierher - unter anderem auf der "Via Sacra", wie der Pilgerweg von Wien nach Mariazell heißt?.
15:30 
Jamaika: Reggae, Bond und Rebellion
Weiße Strände, kobaltblaues Wasser und heiße Der Besuch eines Schweizer Aussteigers in den Bergen und des Strandes, an dem der James-Bond-Film "Leben und sterben lassen" (1973) gedreht wurde, runden das Bild der rebellischen Insel ab.
16:00 
Costa Rica
Das Naturparadies Costa Rica, zwischen Karibischem Meer und Pazifik auf der mittelamerikanischen Landbrücke gelegen, muss ständig gegen kommerzielle Interessen verteidigt werden. Auf einer Fläche kleiner als Bayern vereinigt Costa Rica eine enorme Pflanzen- und Tiervielfalt. Ein Viertel des Landes wurde unter Schutz gestellt, der Ökotourismus boomt. Der Film porträtiert Menschen, die dieses Paradies retten wollen. Denn Raubbau und Monokulturen - Hauptexportgüter sind Früchte wie Ananas und Bananen - haben das Gesicht des Landes längst verändert. Die multinationalen Konzerne und Nachfolger der United Fruit Company wollen und können auf den massiven Einsatz von Chemie nicht verzichten. Dass es auch anders geht, zeigen Projekte, die im Film vorgestellt werden. Auf der Insel Chira haben sich die Frauen dem Erhalt der ökologisch wichtigen Mangrovensümpfe verschrieben. In Monte Alto werden ehemalige Viehweiden wieder aufgeforstet.
16:45 
Madeira - Smaragd im Atlantik
Erstsendung 15.12.2005.
17:30 
Bauernprinzessin - Kopf oder Herz
Vier Jahre sind vergangen, seit Bogdan den Pichlerhof verlassen hat und Anna mit gebrochenem Herzen zurückblieb. Auf den ersten Blick steht der Hof mit seiner "Drei-Weiber-Wirtschaft" gut da. Nachbar Gerhard baut auf eine gemeinsame Zukunft mit Anna. Da taucht Bogdan plötzlich wieder auf. Er hat Karriere gemacht und will Anna - die Frau seines Lebens - bitten, mit ihm zu kommen. Die Begegnung überrumpelt beide und bringt alles aus der Balance. Als Dolmetscher am Gerichtshof in Den Haag hat er seinen Weg gemacht und steht nun vor einem weiteren Schritt seiner Karriere. Diesen will Bogdan nicht ohne Anna machen. Die kleine Gemeinschaft auf dem Pichlerhof - Mutter Ilse, Oma Burgi und Anna - gerät aus den Fugen: Gerhard sieht seine Hoffnungen auf eine gemeinsame Zukunft mit Anna zerstört. Und Ilse, die immer noch von einer eigenen Boutique träumt, will sich nicht länger den emotionalen Eskapaden ihrer Tochter aussetzen. Regissör: Susanne Zanke, Skådespelare: Erni Mangold, Günther Maria Halmer, Sissi Wolf, Roman Knizka, Krista Posch.
19:00 
Heute
anschl. 3sat-Wetter Nachrichten.
19:20 
Österreich hat die Wahl
Am 29. September wird in Österreich neu gewählt. Nachdem das entlarvende "Ibiza-Video" öffentlich wurde, ist die rechtskonservative Koalition mit Aplomb auseinandergeflogen. Nach dem politischen Erdbeben begibt sich Rapperin Nina Sonnenberg auf eine Forschungsreise durch Österreich: Gibt es einen Stimmungswechsel? Was treibt die Wähler um? Und wieso hört man so wenig von den Kulturschaffenden, den Schriftstellern, Künstlern, Musikern? Hat der durch das Ibiza-Video ausgelöste historisch beispiellose Skandal die Kraft, das Land verändern? Ein Skandal, der den schlagenden Beweis für den Zynismus, die Korruption und die autoritären Pläne der FPÖ lieferte? Das Land scheint gespaltener denn je: Die einen tanzten auf der Straße und sangen "Aus der Albtraum" und - in Anspielung auf den ESC - "Ibiza: 12 Points!.
20:00 
Tagesschau
20:15 
Daniel Barenboim und das West-Eastern Divan Orchestra
Im Mittelpunkt des diesjährigen Konzerts von Daniel Barenboim und dem West-Eastern Divan Orchestra in Salzburg steht das erste Klavierkonzert in b-Moll von Peter Iljitsch Tschaikowski. Solistin ist die unvergleichliche Martha Argerich. Umrahmt wird das Programm von Franz Schuberts "unvollendeter" Sinfonie in h-Moll und dem "Konzert für Orchester" von Witold Lutoslawski. 3sat zeigt eine Aufzeichnung aus dem Großen Festspielhaus vom 14. August 2019. Martha Argerich ist eine Ikone und eine der der größten Pianistinnen unserer Zeit. Kritiker rühmen ihre mühelose, scheinbar intuitive Beherrschung des Klaviers, die eher wie eine angeborene Fähigkeit als eine erworbene Technik wirkt. Seit mehr als 60 Jahren spielt sie auf allerhöchstem Niveau und hat mit praktisch allen großen Dirigenten und Instrumentalisten zusammengearbeitet. Besonders mit Daniel Barenboim, der wie sie aus Buenos Aires stammt, verbindet sie eine jahrzehntelange Freundschaft. Das Klavierkonzert Nr.
21:55 
Klassik am Dom - Martin Grubinger: Heimspiel 4.0
Sein "Heimspiel 4.0" am 4. Juli 2019 unter freiem Himmel vor dem Linzer Mariendom stellt Multi-Percussionist Martin Grubinger unter das Motto "Von John Williams bis Bach". Mit John Williams interpretiert Martin Grubinger berühmte Filmmusiken wie die zu "Star Wars", "E.T." oder "Indiana Jones". Sie verpassen diesen den traditionellen Percussive-Planet-Sound, gewürzt mit einer Mischung aus Funk und Fusion bis zu Salsa, Rock und Pop. Außerdem begibt sich Martin Grubinger mit "Rituals" auf die Spurensuche nach den Wurzeln des einmaligen Komponisten Igor Strawinsky und seinem wohl berühmtesten Werk "Le Sacre du Printemps". Ebenfalls auf dem Programm steht an diesem Abend eine musikalische Reminiszenz an Johann Sebastian Bach. "Seine Musik wird ganz klar und pur im Innenraum des Linzer Doms zu hören sein, und gleichzeitig werden wir diesen 'Improvisateur' auch in einer ganz anderen Klangsprache feiern und hochleben lassen.
00:00 
Maischberger
Mit "maischberger.die woche" geht es diesen Mittwoch weiter. Nicht das eine Thema, sondern gleich mehrere zentrale Themen der Woche werden zur Debatte stehen. Was in der laufenden Woche Politik und Gesellschaft bewegt, wird Sandra Maischberger in unterschiedlichen Gästekonstellationen diskutieren: im Einzelgespräch, im Duell, mit einer Kommentatoren-Runde und mit den Zuschauern im Publikum.
01:15 
Zweigelt - Wein und Wahrheit
Erstsendung 23.10.2011.
02:15 
Das aktuelle sportstudio
Magazin.
03:40 
Romantische Flüsse
Die Reihe begibt sich auf Entdeckungsreise zu den Flüssen Saar, Neckar und Main. Jeder Film folgt einem Fluss von der Quelle bis zur Mündung und spürt dem jeweils eigenen Charakter nach. Die Saar als deutsch-französischer Grenzfluss ist nicht einmal 250 Kilometer lang. Sie hat viele Gesichter: Kaum ein Fluss in Europa verbindet an seinen Ufern auf so wenigen Kilometern derart unterschiedliche Motive und Landschaften.Die engen Flusstäler bei Mettlach erinnern an norwegische Fjorde, eindrucksvolle Industriedenkmäler wie die Völklinger Hütte erzählen von längst vergangenen Boomjahren am deutsch-französischen Grenzfluss. Und wie sehr der Fluss bis heute alles prägt, lässt sich schon an den Ortsnamen ablesen: Saarbrücken, Saarburg, die berühmte Saarschleife. Die Kanalisierung der Saar im 19. und 20. Jahrhundert hat die Landschaft verändert, einige der tiefsten Schleusen Deutschlands finden sich heute an ihrem Unterlauf. Hier ist auch Winzer Christian Ebert zu Hause. Del 1 av 3.
04:20 
Romantische Flüsse
Seit Jahrhunderten zieht der Neckar als Nationalfluss der Baden-Württemberger die Menschen in den Bann. Vom idyllischen Quellgebiet fließt er durch Orte wie Rottweil, Tübingen und Heidelberg. Schon Mark Twain war hingerissen. Für ihn war Deutschland im Sommer sowieso der "Gipfel der Schönheit", aber niemand hätte das höchste Ausmaß dieser sanften und friedvollen Schönheit wirklich wahrgenommen, der nicht auf einem Floß den Neckar hinabgefahren ist. Auch Victor Hugo war bei seinem Heidelberg-Besuch begeistert von der Romantik der Stadt und ihrer Lage am Neckar. Vor der Mündung in Mannheim ist dann alles anders, moderner, industrieller. Zwischen der Quelle am Schwenninger Moos und der Mündung trifft das Filmteam Verbindungsstudentinnen in Tübingen mit offiziellem Stocherkahn-Diplom sowie die älteste Weinlese-Crew in Stuttgart, die mitten in der pulsierenden Hauptstadt der Schwaben auch mit weit über 60 Jahren noch in Steilwandlagen herumkraxelt. Del 2 av 3.
05:05 
Romantische Flüsse
Der Main ist der einzige Fluss Europas, der in alle vier Himmelsrichtungen fließt. Der Film führt den Main von der Weißmain- und der Rotmain-Quelle hinunter bis zu seiner Mündung in den Rhein. Am Ufer des Mains gibt es mehr kleine Brauhäuser als irgendwo sonst auf der Welt, Burgen und Klöster und Menschen, für die der Main Fixpunkt und Heimat ist. Darunter ein 80 Jahre alter Fährmann, der für 50 Cent seine wenigen Gäste in einem Holzkahn übersetzt.Außerdem stellt der Film eine echte Prinzessin vor, die nach einem schweren Schicksalsschlag den Familienbetrieb am steilsten Weinberg des Mains übernommen hat, einen der letzten Mainfischer, der mit seinen beiden erwachsenen Töchtern raus auf den Fluss fährt, und eine der jüngsten Segelpilotinnen Deutschlands, die schon mit 14 Jahren hoch über dem Main ihre Runden dreht. Del 3 av 3.
05:50 (06:20)
Marokko - Oase der Sinne
Erstsendung 10.11.2012.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se