Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
3SAT
3SAT
Skriv ut p� dagens tv
06:20 
Kulturzeit kompakt
06:30 
Unsere Boulevards - Der Brühl in Leipzig
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sitzt in den kanadischen Wäldern ein Pelztierjäger. Per Brief sucht er Geschäftspartner, um seine Felle zu verkaufen. Als Adresse notiert er nur ein Wort: Brühl. Tatsächlich landet der Brief in Leipzig. Denn der Leipziger Brühl ist zu der Zeit die Welthauptstraße der Pelze mit rund 10 000 Beschäftigten. Der Brühl ist zwar nur etwa 580 Meter lang. Doch schon im Mittelalter ist er Teil der berühmten Handelsstraße Via Regia. Die Via Regia ist jene berühmte Handelsstraße, die Westeuropa mit dem Osten des Kontinents verbindet. Ein idealer Platz für Kaufleute - jahrhundertelang, bis zur Machtübernahme der Nazis. "Nach 1933 wurden der Brühl und seine Kultur systematisch zerstört. Die ganzen Pelzhäuser, die ja im Wesentlichen in jüdischer Hand waren, wurden arisiert und zerschlagen", beschreibt Volker Rodekamp vom Leipziger Stadtmuseum den Niedergang der Prachtstraße. In der DDR war der Pelzhandel vor allem eine Devisenquelle.
07:00 
nano: Äthiopiens bedrohte Vielfalt
Ist Naturschutz Luxus oder eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit? Dieser Frage geht "nano" am Beispiel Äthiopiens nach. Die Vielfalt des Lebens auf der Erde ist bedroht. Lebensräume verschwinden - und mit ihnen nicht nur bedrohte Tierarten: Auch sauberes Wasser, fruchtbare Böden und frische Luft sind regional längst Mangelware - all das, was auch wir Menschen zum Überleben brauchen. Eine spektakuläre Gebirgslandschaft, die seltenste Wildhundart der Erde und Pflanzen mit Riesenwuchs: Der Bale-Mountains-Nationalpark im Hochland Äthiopiens ist außerordentlich artenreich und vielfältig. Das Gebirge erhebt sich bis auf knapp 4400 Meter und ist der größte verbliebene alpine Lebensraum auf dem afrikanischen Kontinent. Bale ist ein Fenster in die Vergangenheit - so sahen die Hochgebirge Afrikas aus, bevor der Mensch auch diese Gebiete im großen Stil verändert hat. Aber noch jagen die extrem seltenen Äthiopischen Wölfe auf den weiten Hochplateaus.
07:30 
Alpenpanorama
09:00 
ZIB
09:05 
Kulturzeit kompakt
09:15 
Unsere Boulevards - Der Brühl in Leipzig
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sitzt in den kanadischen Wäldern ein Pelztierjäger. Per Brief sucht er Geschäftspartner, um seine Felle zu verkaufen. Als Adresse notiert er nur ein Wort: Brühl. Tatsächlich landet der Brief in Leipzig. Denn der Leipziger Brühl ist zu der Zeit die Welthauptstraße der Pelze mit rund 10 000 Beschäftigten. Der Brühl ist zwar nur etwa 580 Meter lang. Doch schon im Mittelalter ist er Teil der berühmten Handelsstraße Via Regia. Die Via Regia ist jene berühmte Handelsstraße, die Westeuropa mit dem Osten des Kontinents verbindet. Ein idealer Platz für Kaufleute - jahrhundertelang, bis zur Machtübernahme der Nazis. "Nach 1933 wurden der Brühl und seine Kultur systematisch zerstört. Die ganzen Pelzhäuser, die ja im Wesentlichen in jüdischer Hand waren, wurden arisiert und zerschlagen", beschreibt Volker Rodekamp vom Leipziger Stadtmuseum den Niedergang der Prachtstraße. In der DDR war der Pelzhandel vor allem eine Devisenquelle.
09:45 
nano: Äthiopiens bedrohte Vielfalt
Ist Naturschutz Luxus oder eine der wichtigsten Herausforderungen unserer Zeit? Dieser Frage geht "nano" am Beispiel Äthiopiens nach. Die Vielfalt des Lebens auf der Erde ist bedroht. Lebensräume verschwinden - und mit ihnen nicht nur bedrohte Tierarten: Auch sauberes Wasser, fruchtbare Böden und frische Luft sind regional längst Mangelware - all das, was auch wir Menschen zum Überleben brauchen. Eine spektakuläre Gebirgslandschaft, die seltenste Wildhundart der Erde und Pflanzen mit Riesenwuchs: Der Bale-Mountains-Nationalpark im Hochland Äthiopiens ist außerordentlich artenreich und vielfältig. Das Gebirge erhebt sich bis auf knapp 4400 Meter und ist der größte verbliebene alpine Lebensraum auf dem afrikanischen Kontinent. Bale ist ein Fenster in die Vergangenheit - so sahen die Hochgebirge Afrikas aus, bevor der Mensch auch diese Gebiete im großen Stil verändert hat. Aber noch jagen die extrem seltenen Äthiopischen Wölfe auf den weiten Hochplateaus.
10:15 
Das musikalische Riverboat
12:25 
sonntags
13:00 
ZIB
13:20 
Grenzflüsse
Im Schatten des größten Bergs der Ukraine, der Howerla, entspringt der Pruth. Die schwer zugängliche Landschaft mit den weltweit letzten Rotbuchen-Urwäldern zählt seit 2007 zum Weltnaturerbe der UNESCO. Von den Waldkarpaten schlängelt sich der Pruth hinunter ins Tal. Natur im Urzustand - Menschen verirren sich so gut wie nie hierher ins Quellgebiet des mit 953 Kilometern zweitlängsten Nebenflusses der Donau. Nach 100 Flusskilometern erreicht der Pruth dann Czernowitz, die alte Hauptstadt der Bukowina. Jahrzehntelang hinter dem Eisernen Vorhang vergessen und in beiden Weltkriegen kaum zerstört, wirkt das von der österreichischen Architektur geprägte Stadtbild heute wie ein Abbild längst vergangener Zeiten. Nach Czernowitz ist der Pruth fast 700 Kilometer lang der Grenzfluss zwischen Rumänien und der Republik Moldau. Mit 1. Del 1 av 2. Producerat år 2016.
14:05 
Grenzflüsse
Der Tana ist ein Fluss mit zwei Gesichtern: mal lieblich mit bis zu 20 Meter weiten Sandstränden an seinen Ufern, dann wieder dramatisch mit reißenden Stromschnellen. Sein Flussbett hat sich über Millionen von Jahren gebildet und ist bis heute noch fast im Urzustand erhalten. Im Winter ist die Grenze zwischen Finnland und Norwegen gar nicht mehr sichtbar, sogar Autos fahren dann auf Eispisten über den zugefrorenen Tana. Hundeschlittengespanne sind auf dem tief verschneiten und zugefrorenen Tana beim 1.000 Kilometer langen Finnmarksløpet unterwegs. Erst im Mai erwacht dann das Leben wieder für einen kurzen Sommer am Fluss. Bekannt ist der Tana vor allem als Norwegens und Europas größter und wichtigster Lachsfluss. Auf 256 seiner 348 Flusskilometer markiert er die Grenze zwischen Finnland und Norwegen. In keinem Fluss in Europa schwimmen mehr wilde Lachse als hier. Seit jeher hat der Lachs den Tana geprägt und den Menschen an seinen Ufern das Überleben gesichert. Del 2 av 2. Producerat år 2016.
14:50 
Romantische Flüsse
Die Reihe begibt sich auf Entdeckungsreise zu den Flüssen Saar, Neckar und Main. Jeder Film folgt einem Fluss von der Quelle bis zur Mündung und spürt dem jeweils eigenen Charakter nach. Die Saar als deutsch-französischer Grenzfluss ist nicht einmal 250 Kilometer lang. Sie hat viele Gesichter: Kaum ein Fluss in Europa verbindet an seinen Ufern auf so wenigen Kilometern derart unterschiedliche Motive und Landschaften. Die engen Flusstäler bei Mettlach erinnern an norwegische Fjorde, eindrucksvolle Industriedenkmäler wie die Völklinger Hütte erzählen von längst vergangenen Boom-Jahren am deutsch-französischen Grenzfluss. Und wie sehr der Fluss bis heute alles prägt, lässt sich schon an den Ortsnamen ablesen: Saarbrücken, Saarburg, die berühmte Saarschleife. Die Kanalisierung der Saar im 19. und 20. Jahrhundert hat die Landschaft verändert, einige der tiefsten Schleusen Deutschlands finden sich heute an ihrem Unterlauf. Hier ist auch Winzer Christian Ebert zu Hause. Del 1 av 3.
15:35 
Romantische Flüsse
Seit Jahrhunderten zieht der Neckar als Nationalfluss der Baden-Württemberger die Menschen in den Bann. Vom idyllischen Quellgebiet fließt er durch Orte wie Rottweil, Tübingen und Heidelberg. Schon Mark Twain war hingerissen. Für ihn war Deutschland im Sommer sowieso der "Gipfel der Schönheit", aber niemand hätte das höchste Ausmaß dieser sanften und friedvollen Schönheit wirklich wahrgenommen, der nicht auf einem Floß den Neckar hinabgefahren ist. Auch Victor Hugo war bei seinem Heidelberg-Besuch begeistert von der Romantik der Stadt und ihrer Lage am Neckar. Vor der Mündung in Mannheim ist dann alles anders, moderner, industrieller. Zwischen der Quelle am Schwenninger Moos und der Mündung trifft das Filmteam Verbindungsstudentinnen in Tübingen mit offiziellem Stocherkahn-Diplom sowie die älteste Weinlese-Crew in Stuttgart, die mitten in der pulsierenden Hauptstadt der Schwaben auch mit weit über 60 Jahren noch in Steilwandlagen herumkraxelt. Del 2 av 3.
16:15 
Romantische Flüsse
Der Main ist der einzige Fluss Europas, der in alle vier Himmelsrichtungen fließt. Der Film führt den Main von der Weißmain- und der Rotmain-Quelle hinunter bis zu seiner Mündung in den Rhein. Am Ufer des Mains gibt es mehr kleine Brauhäuser als irgendwo sonst auf der Welt, Burgen und Klöster und Menschen, für die der Main Fixpunkt und Heimat ist. Darunter ein 80 Jahre alter Fährmann, der für 50 Cent seine wenigen Gäste in einem Holzkahn übersetzt. Außerdem stellt der Film eine echte Prinzessin vor, die nach einem schweren Schicksalsschlag den Familienbetrieb am steilsten Weinberg des Mains übernommen hat, einen der letzten Mainfischer, der mit seinen beiden erwachsenen Töchtern raus auf den Fluss fährt, und eine der jüngsten Segelpilotinnen Deutschlands, die schon mit 14 Jahren hoch über dem Main ihre Runden dreht. Del 3 av 3.
17:00 
Der Rhein
Er fließt durch sechs Länder, doch kein Volk ist ihm so emotional verbunden wie die Deutschen. Für sie ist er "Vater Rhein". Sie haben ihn gegen ihre Feinde verteidigt, seine Schönheit besungen und ihn mit Bonn zeitweise sogar ins politische Zentrum gerückt. Urelefanten am Flussufer, ein Tsunami im Rheintal, römische Besatzer und Riesenflöße, die bis nach Holland fahren. Vom Magdalenenhochwasser 1342 bis zu Tullas Rheinbegradigung, von Napoleons Besatzungszeit bis zur Loreley. 1914 entdeckte man bei Bonn ein steinzeitliches Grab mit zwei 14 000 Jahre alten Skeletten, den Oberkasseler Menschen. Mit Hilfe dieser Funde konnten Forscher in den vergangenen Jahren das Leben am Rhein während der Eiszeit rekonstruieren. Eine Welt wie im heutigen Skandinavien, in der diese frühen Rheinländer Elche jagten und mit Harpunen Lachse im Fluss erbeuteten. Die Nachfahren der Oberkasseler Menschen erlebten am Ende der Eiszeit die größte Naturkatastrophe, die sich jemals am Rhein ereignet hat. Del 1 av 2.
17:45 
Der Rhein
Bis ins 19. Jahrhundert fielen viele Rheinbewohner einer tödlichen Krankheit zum Opfer, die man sonst eher mit den Tropen in Verbindung bringt: der Malaria. Besonders am Oberrhein verwandelten damals Hochwasser die Ufergebiete immer wieder in sumpfige Brackwassergebiete - ideal für Mücken, die Überträger des Fiebers.Vom Hochwasser geht am Rhein immer wieder große Gefahr aus. Doch niemals waren die Ausmaße katastrophaler als im Sommer 1342. Wissenschaftler haben rekonstruiert, dass es damals zu einer "Jahrtausendflut" gekommen ist, dem vielleicht größten Unwetter in historischer Zeit. Sintflutartige Regenfälle spülen innerhalb von zwei bis drei Tagen Milliarden Tonnen Boden weg, der Rhein und seine Nebenflüsse überfluten das gesamte Mittelrheintal, selbst die massiven Stadtmauern von Köln werden bei einem Pegel von elf Metern überflutet. Del 2 av 2.
18:30 
nano
19:00 
heute
19:20 
Kulturzeit
20:00 
Tagesschau
20:15 
Von der Steppe in die Alpen - Vögel in Österreich
Österreichs Vogelwelt ist ausgesprochen vielfältig. Vögel bevölkern praktisch alle Lebensräume - von der sanften Puszta im Osten des Landes bis zu den schroffen Berghängen der Alpenrepublik. Die filmische Reise beginnt im Burgenland, wo Graugänse schon im Februar mit dem Brutgeschäft beginnen. Bald kehren auch Kiebitze und andere Zugvögel in den Seewinkel zurück. Wenn der Schnee in den Bergen Kärntens geschmolzen ist, beginnt erst die Balz der Alpenvögel. Mehr als 300 Vogelarten können im Jahreslauf in Österreich beobachtet werden. Im Frühling zeigen sich besonders viele von ihrer besten Seite. Für den Ornithologen Leander Khil ist die Brutzeit die bunteste und schönste Zeit im Vogeljahr. Alles balzt, singt und putzt sich heraus. Besonders viele Arten kommen im Gebiet des Neusiedler Sees vor. Die Blässgänse haben hier überwintert. Sie ziehen im Spätwinter zurück in ihre sibirischen Brutgebiete.
21:05 
Planet der Spatzen
Der kleine Spatz in Kairo, der erstmals ein Weibchen sucht, das Spatzenkind in New York, das erstmals sein Nest verlässt, all die Spatzen in Peking, die sich am Vogelmarkt in höchste Gefahr begeben, nur weil sie dort Futter und Gesellschaft finden, oder der kleine frierende Spatz im winterlichen Moskau, der sich auf seiner Futtersuche in einen kleinen Kiosk verirrt, Spatzen im Praterfrühling in der Wiener Krieau oder im sommerlichen Paris - in sechs Episoden aus unterschiedlichen Metropolen der Welt erzählt Regisseur Kurt Mayer in großen Bildern kleine Geschichten von Spatzen und Spatzen - sowie von Spatzen und Menschen. Der Mensch spielt bei den Sperlingen eine entscheidende Rolle. Seit mehr als 10.000 Jahren folgen sie uns, ohne sich dabei domestizieren zu lassen. Sie haben sich die "Menschenwelt" auf ihre Art erobert und es gibt praktisch keinen Ort, wo es neben Menschen nicht auch Spatzen gibt.
22:00 
ZIB 2
22:25 
Heimweh
Wenn Ervin Tahirovic von Foca träumt, dann sieht er Bilder einer Stadt, die es so nicht mehr gibt, trifft Verwandte, die nicht mehr dort leben. Mehr als zwanzig Jahre nach dem Bosnienkrieg reist er zurück in die verlorene Heimat. Heimweh zeichnet die Fassungslosigkeit einer Flucht nach und erzählt dabei von der Aufarbeitung einer persönlichen Geschichte. In Bosnien und Herzegowina, zwischen mit Wäldern überzogenen Bergen, im Tal wo die Flüsse Drina und Cehotina ineinander münden, liegt Foca. Die kleine Stadt galt im 14. Jahrhundert als eine der wichtigsten Handelsstädte auf der Route nach Konstantinopel und befand sich Jahrhunderte lang unter osmanischer Herrschaft. Aus dieser Zeit stammten zahlreiche beachtenswerte Bauwerke, unter anderem 17 Moscheen, die im Jahr 1992, knapp nach der Besetzung der Stadt im Zuge der sog. ethnischen Säuberung zerstört wurden.
23:45 
37°: Notfall Hausarzt
Uta Haufe findet einfach keinen Nachfolger für ihre Landarztpraxis. Michael Achenbach ist der einzige Kinderarzt in der Stadt und für über 4000 Kinder zuständig. Und Matthias Roth kämpft als mobiler Hausarzt gegen den Ärztemangel; doch die Patienten sind skeptisch. Mehr als 2600 Hausarztpraxen stehen in Deutschland leer. Bis ins Jahr 2021 scheiden nochmals 10 000 Ärzte aus. Der Medizin-Nachwuchs scheut vor allem das Land und die kleinen Städte; dabei fehlen Hausärzte aufgrund des demografischen Wandels hier besonders empfindlich. Die Landärztin Uta Haufe (63) möchte ihre Praxis im sächsischen Leuben abgeben. Sie liebt ihren Beruf, ist in der Dorfgemeinschaft fest verankert, aber gesundheitliche Gründe zwingen sie zu diesem Schritt. In den umliegenden Orten wurden bereits einige Praxen ohne Nachfolger geschlossen.
00:15 
10 vor 10
00:45 
Science Busters - Wer nichts weiß, muss alles glauben
Seit jeher bewundern wir Menschen die Sterne, schauen zu ihnen hinauf, doch pflücken können wir sie leider nicht, sie werden nicht bodenständig kultiviert. Aber auch ohne Mähdrescher kann die besternte Ernte reichhaltig sein. Aber es geht in dieser Sendung nicht nur um die Sterne am Himmel, sondern auch um die Stars der Verhaltensforschung im größten Live-Experiment, das jemals bei den "Science Busters" stattgefunden hat. Erstmalig hatten die Zuschauer zu Hause vor den TV-Geräten die Gelegenheit, via Smartphone oder Tablet live während der Sendung bei einem Experiment mitzuwirken. Mit einer Online-Befragung wurden Denkmuster erfasst und auf der Basis eines der größten Datensätze in der Kognitionsforschung Erkenntnisse über das menschliche Gehirn gewonnen.
01:15 
Sendung ohne Namen
01:40 
PULS Open Air 2018
Eine Bühne, ein gespannt wartendes Publikum und ein Vorhang, hinter dem sich der Secret Act des "PULS Open Air 2018" verbirgt. Eigentlich überraschen Moop Mama ihre Fans gerne mal mit Guerilla-Auftritten in den Fußgängerzonen, auf den Marktplätzen oder sonstigen Hotspots deutscher Städte - so gesehen sind Überraschungsauftritte eigentlich nichts Neues. Die Band beschreibt ihren Stil selbst als "Urban Brass" oder frei übersetzt: "Hip-Hop trifft Blaskapelle". Wer aber auf dem Gelände von Schloss Kaltenberg eine typische Show der zehnköpfigen Truppe um Rapper Keno erwartete, der hat die Rechnung ohne den einen oder anderen Special Guest gemacht. Für eine Freestyle-Session holte sich die Band Unterstützung von den beiden MCs Roger Rekless (auch bekannt als Moderator bei PULS) und Maniac (Teil des oberpfälzischen Mundart-Rap-Duos Liquid & Maniac). Mit der Live-Premiere des Songs "Molotow" vom vierten Moop Mama-Album "ICH" erreichte das Konzert schließlich seinen Höhepunkt.
02:40 
PULS Open Air 2018
The Wombats heißt das Trio, das den Sprung aus England nach Schloss Kaltenberg gemacht hat. Der Durchbruch gelang den Indie-Rockern vor über zehn Jahren.Ihr Hit "Let's Dance To Joy Division" läuft damals wie heute in jeder halbwegs geschmackssicheren Indie-Disco hoch und runter. Vier Alben und zahlreiche Singles später ist die Band noch immer prägender Bestandteil der Indie-Szene und sorgt für eine gut besuchte Mainstage beim "PULS Open Air 2018". Versteht sich von selbst, dass das Publikum einen Großteil der Songs in- und auswendig kann. Aus Österreich angereist sind Granada. Die Band gründet sich 2015, nachdem Frontmann Thomas Petritsch den Auftrag bekommen hat, für einen Film Musik im österreichischen Dialekt zu produzieren. Einige Songs fallen bei dieser Auftragsarbeit weg und legen den Grundstein für das selbst betitelte Debütalbum der Austropopper.
03:40 
PULS Open Air 2018
Blond, das sind die beiden Schwestern Nina und Lotta Kummer sowie ihr Kinderfreund Johann Bonitz. Zuhause sind die drei in Chemnitz aka Karl-Marx-Stadt, einer Stadt, die man entweder aus dem Geschichtsunterricht oder als Heimatort von Kraftklub kennen dürfte. Zur dieser Band haben Blond ohnehin ein sehr spezielles Verhältnis. Zum einen tragen Nina und Lotta den gleichen (echten) Nachnamen wie Felix und Till Brummer, außerdem waren Blond 2018 mit Kraftklub auf großer Deutschland-Tour. Dazu haben sie Support-Shows für Zugezogen Maskulin und einen prall gefüllten Festivalsommer hinter sich. Ein Highlight der Open-Air-Saison war der Auftritt beim PULS Open Air auf dem Gelände von Schloss Kaltenberg, bei dem Blond schon freitagsmittags für den ersten Moshpit sorgten. Der Erfolg ihres ersten Albums "Holy" hat die Blackout Problems mit einem "Bäm!" auf die Bühnen Europas geschleudert.
04:40 
Taubertal-Festival 2018
Im August 2018 war es wieder richtig laut in Rothenburg ob der Tauber. Dank 15 000 Musikfans und natürlich dank der vielen großartigen Bands aus dem Line-Up. Wenn man über die britische Band Editors spricht, kommt man nicht an der Stimme von Frontmann Tom Smith vorbei - weil er zu den glücklichen Sängern im Popgeschäft gehört, die eine Baritonstimme haben. Dementsprechend andächtig war es dann auch im Publikum, als die Editors die Bühne betraten, um ihr mittlerweile sechstes Album "Violence" live vorzustellen. "Hot Water Music" - so heißt eine Sammlung von Geschichten von Charles Bukowski. Nach eben dieser Geschichtensammlung haben sich die Post-Hardcore-Helden von Hot Water Music benannt. Frontmann Chuck Ragan war zwar als Solokünstler schon mal zu Gast, 2018 gab nun endlich auch die komplette Band beim Taubertal-Festival ihre Premiere.
05:40 (06:20)
Reisen in ferne Welten: Captain Cook auf Kreuzfahrt
Strahlend blauer Ozean, das Rauschen der Wellen am Bug, Kurzbesuche auf Karibikinseln und jede Menge Animation. So stellt man sich eine typische Kreuzfahrt vor. Für manche Menschen sieht der Alltag an Deck aber ganz anders aus. Zum Beispiel für Ivo Jahn - den Chefkoch auf der "Allure of the Seas" - dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt. Bei tropischen Temperaturen steht er mit seinem Team in der Küche und stellt sich Tag für Tag der Herausforderung, mehrere tausend Menschen zu bewirten. Eine logistische Meisterleistung - denn die "Allure" beherbergt mehr als 6000 Passagiere. Ivo ist oft monatelang auf hoher See. Ein moderner Vagabund - seine Heimat ist Deutschland, sein Zuhause das Schiff. Was reizt ihn so an diesem Leben? Sind die Entbehrungen nicht allzu groß? Das Drehteam begleitet Ivo auf einer Tour durch die Karibik. Von Fort Lauderdale geht es auf die Bahamas, nach St. Thomas und St. Maarten.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se