Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  

Teknik & vetenskap

Skriv ut p� dagens tv
3SAT
07:00 (07:30)
Nano
So kommuniziert die Wissenschaft: Die Wissenschaft soll Antworten und Ratschläge für die Politik liefern - am besten im Schnelldurchlauf. Für die Wissenschaft unmöglich, denn so entstehen fatale Übersetzungsfehler zwischen Fakten und Ergebnissen. Sandstein als CO2-Lager: CO2 aus der Luft oder Industrie zu speichern, ist nicht neu und für das Erreichen der Klimaziele sogar notwendigg Doch welche Anforderungen muss das Sediment dafür erfüllenn Wissenschaftler plädieren für den Sandsteinn CO2 unter der Nordsee lagernr: Norwegen als CO2 Sammelstellel Das Projekt "Polarlicht" will CO2 aus der EU unter die Nordsee pumpene Ein neues Geschäftsmodell für die Zukunft und damit ein wirksamer Weg den Klimawandel aufzuhaltene Bedrohte Nutztiere: Warum wir sie erhalten solltent.
3SAT
09:45 (10:25)
Nano
So kommuniziert die Wissenschaft: Die Wissenschaft soll Antworten und Ratschläge für die Politik liefern - am besten im Schnelldurchlauf. Für die Wissenschaft unmöglich, denn so entstehen fatale Übersetzungsfehler zwischen Fakten und Ergebnissen. Sandstein als CO2-Lager: CO2 aus der Luft oder Industrie zu speichern, ist nicht neu und für das Erreichen der Klimaziele sogar notwendigg Doch welche Anforderungen muss das Sediment dafür erfüllenn Wissenschaftler plädieren für den Sandsteinn CO2 unter der Nordsee lagernr: Norwegen als CO2 Sammelstellel Das Projekt "Polarlicht" will CO2 aus der EU unter die Nordsee pumpene Ein neues Geschäftsmodell für die Zukunft und damit ein wirksamer Weg den Klimawandel aufzuhaltene Bedrohte Nutztiere: Warum wir sie erhalten solltent.
3SAT
13:20 (14:05)
Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere kommunizieren
Tiere mögen zwar keine Sprache haben, die unserer menschlichen ähnlich ist, trotzdem kommunizieren sie. Nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Lebewesen - oft einfach, aber effektiv. Wenn man einen Hirsch röhren hört, weiß man, es ist Brunftzeit. Wenn eine Klapperschlange mit ihrer Rassel warnt, ist Gefahr in Verzug. Wenn ein Hund gegen den Zaunpfahl pinkelt, markiert er sein Revier.
3SAT
14:05 (14:45)
Wilde Überlebenskünstler - Wie vorbildlich Tiere sind
Die Vielzahl an Designs bei Pflanzen und Tieren ist unüberschaubar. Wer jedoch glaubt, die genaue Gestalt entspringe meist einer "Laune der Natur", sieht sich getäuscht. Die Anzahl von Blütenblättern folgt beispielsweise ebenso mathematischen Gesetzmäßigkeiten wie die Gestalt von Lebewesen, so wie es schon Leonardo da Vinci in seinen berühmten Zeichnungen vom Mann in Kreis und Quadrat veranschaulichte.
3SAT
14:45 (15:30)
Indonesien - ungezähmt
Im Reich der Riesen. In Indonesien haben sich einige Tiere aufgrund ihres isolierten Insel-Daseins manchmal kleiner, manchmal auch größer als ihre Artgenossen auf dem Festland entwickelt. Der Dreihornkäfer etwa ist mit seinen zehn Zentimetern ein wahres Rieseninsekt. Und er ist einer der stärksten Kreaturen der Erde – gemessen an seinem Körpergewicht. Mit ihren beeindruckenden Hörnern fechten die Männchen Rangkämpfe aus, ein Kampf der Giganten. Del 1 av 5.
3SAT
15:30 (16:15)
Indonesien - ungezähmt
Inseln im Monsun. Indonesien ist ein Land des Wassers. Zahlreiche Flüsse, die Meeresküste und große Süßwasserseen prägen seine Landschaft. Ausgeprägte Regenzeiten sind der Lebensspender für Fauna und Flora. Die Starkregen eröffnen ein "Buffet" im Regenwald: Blüten, Früchte, Samen – ein Paradies für hungrige Affentruppen. In den feuchten Waldgebieten jagt der Fisch-Uhu, und mit der Dämmerung beginnt beim Einsetzen der Monsunregen eine einmalige Leuchtkäfer-Lightshow. Del 2 av 5.
3SAT
16:15 (17:00)
Indonesien - ungezähmt
Im Schatten der Vulkane. Vulkanismus ist in Indonesien eine allgegenwärtige Macht. Die tropischen Inseln bilden einen Teil des Pazifischen Feuerrings, Erdbeben und vulkanische Aktivitäten gehören zur Tagesordnung. Viele Tiere machen sich Erdwärme, heiße Quellen oder mineralienhaltige Böden zunutze. Großfußhühner scharren für ihre Eier tiefe Löcher in die warme Vulkanerde und verwenden sie als Brutkasten, Bartschweine suhlen sich im mineralienreichen Schlamm. Del 3 av 5.
3SAT
17:00 (17:45)
Indonesien - ungezähmt
Versteckte Welten. Eine Welt von Sein und Schein: Die Kronenfangschrecke imitiert perfekt eine Orchideenblüte – auf der Suche nach vermeintlich süßem Nektar laufen ihr kleine Insekten direkt ins Maul. Andere Insekten tarnen sich als welkes Blatt: "Phyto-Mimese" heißt es, wenn ein Lebewesen sein Aussehen so verändert, dass es Pflanzenteilen gleicht. Auch auf dem Meeresboden leben ungewöhnliche Kreaturen. Röhrenaale wiegen sich sanft in der Strömung wie Seegras. Del 4 av 5.
3SAT
17:45 (18:30)
Indonesien - ungezähmt
Im Land der Drachen. Indonesien ist das Reich der Reptilien. Manche haben sich seit Zeiten der Dinosaurier kaum verändert, sie wirken wie Fabelwesen. Kein Wunder, dass Drachen und Schlangengötter die mythischen Welten Indonesiens bevölkern. Zu den eindrucksvollsten "Drachen" zählt der Komodowaran: Seine Länge von fast drei Metern und ein Gewicht von über 70 Kilo machen ihn zu einem furchterregendem Raubtier. Del 5 av 5.
3SAT
18:30 (19:00)
Nano
Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen.
ZDF
23:00 (23:30)
Leschs Kosmos
Wie viel Grün braucht der Blaue Planet?. Da sind wir auf dem Holzweg: Weltweit Bäume pflanzen, und schon ist das Klima gerettet. Eine schöne Vision, doch so einfach ist es leider nicht. Forscher gewinnen neue Erkenntnisse über den "Klimaretter" Wald: So kann manch gut gemeinte Baumpflanz-Aktion sich am Ende als Nullnummer und sogar kontraproduktiv erweisen. Harald Lesch zeigt, wo welches Grün dem Blauen Planeten tatsächlich hilft. Producerat år 2020.
3SAT
01:20 (02:05)
Indonesien - ungezähmt
Inseln im Monsun. Indonesien ist ein Land des Wassers. Zahlreiche Flüsse, die Meeresküste und große Süßwasserseen prägen seine Landschaft. Ausgeprägte Regenzeiten sind der Lebensspender für Fauna und Flora. Die Starkregen eröffnen ein "Buffet" im Regenwald: Blüten, Früchte, Samen – ein Paradies für hungrige Affentruppen. In den feuchten Waldgebieten jagt der Fisch-Uhu, und mit der Dämmerung beginnt beim Einsetzen der Monsunregen eine einmalige Leuchtkäfer-Lightshow. Del 2 av 5.
3SAT
02:05 (02:50)
Indonesien - ungezähmt
Im Schatten der Vulkane. Vulkanismus ist in Indonesien eine allgegenwärtige Macht. Die tropischen Inseln bilden einen Teil des Pazifischen Feuerrings, Erdbeben und vulkanische Aktivitäten gehören zur Tagesordnung. Viele Tiere machen sich Erdwärme, heiße Quellen oder mineralienhaltige Böden zunutze. Großfußhühner scharren für ihre Eier tiefe Löcher in die warme Vulkanerde und verwenden sie als Brutkasten, Bartschweine suhlen sich im mineralienreichen Schlamm. Del 3 av 5.
3SAT
02:50 (03:35)
Indonesien - ungezähmt
Versteckte Welten. Eine Welt von Sein und Schein: Die Kronenfangschrecke imitiert perfekt eine Orchideenblüte – auf der Suche nach vermeintlich süßem Nektar laufen ihr kleine Insekten direkt ins Maul. Andere Insekten tarnen sich als welkes Blatt: "Phyto-Mimese" heißt es, wenn ein Lebewesen sein Aussehen so verändert, dass es Pflanzenteilen gleicht. Auch auf dem Meeresboden leben ungewöhnliche Kreaturen. Röhrenaale wiegen sich sanft in der Strömung wie Seegras. Del 4 av 5.
3SAT
03:35 (04:20)
Indonesien - ungezähmt
Im Land der Drachen. Indonesien ist das Reich der Reptilien. Manche haben sich seit Zeiten der Dinosaurier kaum verändert, sie wirken wie Fabelwesen. Kein Wunder, dass Drachen und Schlangengötter die mythischen Welten Indonesiens bevölkern. Zu den eindrucksvollsten "Drachen" zählt der Komodowaran: Seine Länge von fast drei Metern und ein Gewicht von über 70 Kilo machen ihn zu einem furchterregendem Raubtier. Del 5 av 5.
3SAT
04:20 (05:00)
Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere kommunizieren
Tiere mögen zwar keine Sprache haben, die unserer menschlichen ähnlich ist, trotzdem kommunizieren sie. Nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Lebewesen - oft einfach, aber effektiv. Wenn man einen Hirsch röhren hört, weiß man, es ist Brunftzeit. Wenn eine Klapperschlange mit ihrer Rassel warnt, ist Gefahr in Verzug. Wenn ein Hund gegen den Zaunpfahl pinkelt, markiert er sein Revier.
3SAT
05:00 (05:45)
Wilde Überlebenskünstler - Wie vorbildlich Tiere sind
Die Vielzahl an Designs bei Pflanzen und Tieren ist unüberschaubar. Wer jedoch glaubt, die genaue Gestalt entspringe meist einer "Laune der Natur", sieht sich getäuscht. Die Anzahl von Blütenblättern folgt beispielsweise ebenso mathematischen Gesetzmäßigkeiten wie die Gestalt von Lebewesen, so wie es schon Leonardo da Vinci in seinen berühmten Zeichnungen vom Mann in Kreis und Quadrat veranschaulichte.

Favoritprogram

Inga favoriter under valt datum

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå