Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:35 
Meister Eder und sein Pumuckl
Die Weihnachtszeit ist angebrochen. Pumuckl hat von den Kindern sehr interessante Dinge über den Nikolaus aufgeschnappt und will es nun von Eder genau wissen. Der Kobold bildet sich ein, dass der Nikolaus nur zu den Kindern, aber nicht zu ihm kommt und dass er ihm deshalb auch nicht gefährlich werden kann. Vor lauter Übermut treibt er es zu toll und malt schließlich auch noch die Wand an. Eder hat jetzt genug und sagt, dass er den Nikolaus holt, damit Pumuckl seine gerechte Strafe bekommt. Und der Nikolaus kommt tatsächlich! Mitwirkende Musik: Fritz Muschler Kamera: Horst Schier, Johannes Geyer Buch: Ellis Kaut, Hanns Wiedmann nach den Büchern, Hörspielen von Ellis Kaut Regie: Ulrich König Animation: Béla TernovszkyDarsteller Meister Eder: Gustl Bayrhammer Stimme Pumuckl: Hans Clarin Frau Steinhausen: Maria Stadler Buben: Thomas Schmitt.
07:00 
Meister Eder und sein Pumuckl
Pumuckl ist ganz aus dem Häuschen, als er aus dem Fenster schaut. Für ihn ist der erste Schnee der erste in seinem Leben - und so beschließt er, das weiße Nass in die Werkstatt zu holen, um damit zu spielen. Eder verbietet es ihm, aber Pumuckl schafft trotzdem kartonweise Schnee herein und leert ihn neben dem Ofen aus.Mitwirkende Musik: Fritz Muschler Kamera: Horst Schier, Johannes Geyer Buch: Ellis Kaut, Hanns Wiedmann nach den Büchern, Hörspielen von Ellis Kaut Regie: Ulrich König Animation: Béla TernovszkyDarsteller Meister Eder: Gustl Bayrhammer Stimme Pumuckl: Hans Clarin Hausmeister: Werner Zeussel Frau Altenweger: Annemarie Wendl Frau Hausner: Heide Ackermann Lothar: Christian März.
07:25 
Der dritte Wunsch
Kurz vor Weihnachten erhalten die Kinder Eman, Johana und Albert von einem echten Zauberer ein magisches Geschenk: Jeder von ihnen hat einen Wunsch frei. Aber nur einen!. Am nächsten Tag, als es in der Schule wieder einmal zum Streit mit dem großspurigen Vincent Bosák, Sohn des reichen Grandhotelbesitzers, kommt, wünscht sich Eman, dass der Unterricht ausfällt. Und tatsächlich muss das Gebäude wegen Brandgefahr geräumt werden. Auf dem Schulhof möchte Johana unbedingt, dass es an dieser Stelle schneien soll. Es schneit wirklich, aber nur direkt über ihr und das für lange Zeit. Albert dagegen hebt seinen Wunsch auf. Denn dieser soll ihm helfen, das Herz von Johana zu erobern. Als Albert noch über die Formulierung nachgrübelt, erfährt Vincent von dieser magischen Gabe. Er will Albert dazu bringen, den Wunsch ihm zu überlassen. Zunächst macht er sich Eman zum Freund, damit dieser ihn bei seinem Vorhaben unterstützt.
09:05 
Zahn um Zahn
Der Doktor hat seine Wohnräume für die Einrichtung einer Doppelpraxis zur Verfügung gestellt. Im Vertrauen darauf, dass ihn sein Freund Baumann beherbergen wird, bis er seine Neubauwohnung beziehen kann, schlägt er das angebotene Hotelzimmer aus. Doch sein Gastaufenthalt bei dem Tierarzt gestaltet sich so aufregend, dass er vorzieht, die Gastfreundschaft von Häppchen anzunehmen. Doch zu guter Letzt findet ihn eine Reinigungskraft schlafend im Behandlungsstuhl. Mitwirkende Musik: Rainer Oleak Buch: Gerhard Jäckel Regie: Peter HillDarsteller Dr. Wittkugel: Alfred Struwe Häppchen: Helga Piur Meister Opitz: Viktor Deiß Dr. Baumann: Günter Grabbert Frau Strohbusch: Susanne Düllmann Oberarzt: Hans-Joachim Hegewald Sabine Wittkugel: Claudia Wenzel Stadtrat: Stefan Lisewski und andere. Del 13.
10:05 
Alles Klara
Klara Degen hat im Polizeirevier die Schwangerschaftsvertretung der Abteilungssekretärin übernommen. Die neue, aufregende Arbeit gefällt ihr. In der Nacht hat eine anonyme Anruferin den Mord an einer Frau angezeigt. Hauptkommissar Paul Kleinert und seine Kollegen haben in der Wohnung von Corinna Becker zwei gepackte Koffer, einen wenig freundlichen Abschiedsbrief an ihren Mann Eugen und Blutspuren gefunden. Im Verhör beteuert Eugen Becker seine Unschuld. Als er beim Lesen des Abschiedsbriefes in echte Tränen ausbricht, ist allen klar, dass er die Wahrheit sagt. Wer war der anonyme Anrufer? Klara hofft, über einen Mitschnitt des Anrufs den Zeugen des angeblichen Mordes zu finden. Und tatsächlich kommt ihr die Stimme auf dem Band sehr bekannt vor. Als ein Leichenfund im Moor gemeldet wird, gehen alle davon aus, dass die vermisste Corinna Becker gefunden wurde. Del 2 av 16.
10:55 
Familie Dr. Kleist
Die Katze ist aus dem Sack: Piwi ist schwul. Während der weibliche Teil der Familie damit überhaupt kein Problem zu haben scheint und Christian seine anfänglichen Probleme überwunden hat, sieht die Sache bei Christians jüngerem Sohn Paul etwas anders aus. Pauls Schwester Clara will für ihren großen Bruder da sein, kommt nach Eisenach und versucht zu vermitteln. Dann steht Piwis Frau Anke vor der Tür. Zutiefst verletzt will sie einfach nicht wahrhaben, dass ihr Mann und Vater ihres Kindes tatsächlich homosexuell sein soll. Als sie versucht, ihn zu küssen, macht ihr Piwi unmissverständlich klar, dass er das nicht mehr möchte. Anke droht, ihm Ben wegzunehmen. Das alarmiert Christian. Christian beschäftigen zwei Fälle in der Praxis: Zum einen der einer jungen Patientin mit gefährlichen Lungenproblemen und zum anderen der von Markus - dem Ehemann von Sprechstundenhilfe Nora. Vor allem Markus macht ihm große Sorgen. Del 125.
11:45 
Christbaumschmuck aus Lauscha - Illusionen aus Glas
Vorsichtig wird der Pappkarton vom Dachboden getragen. Der Deckel klemmt ein bisschen. Das dünne Papier raschelt und ganz vorsichtig fassen wir zu - hängen rote Kugeln, silberne Glocken oder buntschimmernde Vögel an den Tannenbaum. Kaum einer kann sich zur Weihnachtszeit dem Zauber des gläsernen Christbaumschmuckes entziehen. An ihm hängen Kindheitserinnerungen, Familientraditionen und das Wohl und Wehe eines kleinen Thüringer Dörfchens - Lauscha. Hier steht die Wiege des gläsernen Christbaumschmucks. Vor gut 170 Jahren begannen Lauschaer Glasbläser, Kugeln vor Gasflammen zu formen. Ein Industriezweig entstand. In fast jedem Haus wurde das Wohnzimmer zur Arbeitsstube. Jeder musste mit ran, um die Illusionen aus Glas zu fertigen - vom Kind bis zur Großmutter. Lauschaer Christbaumschmuck eroberte die Welt, hing an deutschen, englischen und vor allem amerikanischen Weihnachtsbäumen. Lauscha wurde zum Synonym für den festlich geschmückten Baum.
12:15 
MDR Garten
Sie sind die neuen Lieblingsmöbel: Zimmerpflanzen begeistern und sind kaum aus Räumen wegzudenken. Bogenhanf, Fensterblatt, Ufopflanze oder Wunderstrauch haben ihr verstaubtes Image abgelegt, um neuen Glanz in Wohn-, Ess- oder Badezimmer zu bringen. Gemeinsam mit der Halberstädter Floristin Katrin Katt ist MDR Garten-Moderator Jens Haentzschel in Quedlinburger Räumen unterwegs. In der Stadt entsteht derzeit eine neue Hochzeitslocation. Pflanzen gehören in jedem Raum dazu und wirken dennoch immer etwas anders. Dass Pflanzen nicht nur optisch reizvoll sind, zeigt das Porträt der jungen Journalistin Sarah Remsky aus Köln. In einer stark von Depressionen geprägten Lebensphase haben Monstera, Calathea und Co. die junge Frau wieder Mut schöpfen lassen. Außerdem gibt es ein neues Buch des Monats und wir zeigen, was in einer Erfurter Gärtnerei alles bei der Winterpflege mit den Pflanzen gemacht wird.
12:45 
Unser Dorf hat Wochenende
Noch sind ein es paar Tage bis Weihnachten. Trotzdem werden in Oßmannstedt schon Geschenke eingepackt. Die Kindergartenkinder beteiligen sich an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton“. Sie falten, basteln und bringen ihre Päckchen im Bollerwagen zur Pfarrerin. Im Schulhort basteln Schüler Deko für den Weihnachtsbaum zur Seniorenweihnachtsfeier und auf dem Dorfplatz wird der Lichterkranz installiert. Am Samstagvormittag binden Anwohner und Mitglieder vom Kirmes- und Trachtenverein den üppigen Kranz und ziehen ihn beherzt in die Höhe. Denn er thront wie der traditionelle Weihnachtsbaum hoch über Oßmannstedt, wo sonst der Maibaum im Wind weht. Ab dem ersten Advent wird der Lichterkranz leuchten. Darüber hinaus geht es alles andere als besinnlich zu – in Oßmannstedt und seinem Ortsteil Ulrichshalben herrscht geschäftiges Treiben. Da päppeln die Schlepperfreunde einen alten Unimog wieder auf. Die Modellbauer baggern und schaufeln auf ihrer Indoor-Baustelle.
13:15 
Die Hohe Tatra
Steil, wild, unzugänglich – eine Wildnis, wie es sie sonst kaum noch in Europa gibt – die Hohe Tatra. Ein Gebirge der Extreme, das sich als höchster Teil der Karpaten zwischen der Slowakei und Polen erstreckt. Heimat der größten Raubtiere, die andernorts längst ausgerottet wurden: Wolf und Luchs streichen durch die wilden Wälder. Und Bären. Viele Bären: Nirgendwo in Zentraleuropa leben so viele Braunbären so dicht beisammen wie hier in der Tatra. Wie ist das möglich? Über 900 Drehtage filmten Erik Baláž und sein Team die Tiere der Tatra und erzählen in authentischen Bildern ihre Geschichten. Im Frühjahr führt eine Bärenmutter nach sechs Monaten Eis und Schnee, ihre Jungen zum ersten Mal aus dem Schutz der Höhle nach draußen. Dort lauern Gefahren auf die Kleinen, wie fremde Bärenmännchen, die ihnen nach dem Leben trachten. In den Berghöhen reifen die Früchte der Zirbelkiefern. Sie können tausend Jahre und älter werden. Tannenhäher machen sich über ihre Zapfen her. Del 1 av 2.
13:58 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages.
14:00 
Sport im Osten
15:55 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages.
16:00 
Sport im Osten
Fußball * Regionalliga BFC Dynamo - 1. FC Lok Leipzig * Bundesliga Nachklapp Union Berlin - RB Leipzig * 2. Bundesliga Nachklapp Werder Bremen - Erzgebirge Aue * 3. Liga Nachklapp FSV Zwickau - 1. FC Saarbrücken * Regionalliga Nachklapp FC Carl Zeiss Jena - Berliner AK Nachklapp Hertha BSC II - Germania Halberstadt Die Moderatoren René Kindermann, Stephanie Müller-Spirra und Tom Scheunemann präsentieren im Wechsel aktuelle Berichte mit Analysen und Interviews über den mitteldeutschen Regionalsport. Besonders im Fokus steht das mitteldeutsche Sportthema Nummer eins: Fußball. Aktuelle Spielberichte von den Partien der 3. Liga , Regional- und 2. Bundesliga werden ergänzt durch Nachrichten, Berichte und Hintergründiges. Dazu gibt’s alles Wissenswerte über die Top-Vereine anderer Sportarten und über mitteldeutsche Athleten.
18:00 
Heute im Osten Reportage
Mit sechs Bussen sind sie angereist - Kosovo-Albaner, die in Deutschland leben, aber an der Parlamentswahl in ihrer alten Heimat teilnehmen, um so die Korruption zu bekämpfen. Einer von ihnen: Osman Maliqi, Architekt in Bielefeld. Er will endlich eine Zukunft für seine Landsleute im Kosovo. Der kleine Balkanstaat ist auch zwanzig Jahre nach dem Krieg von tiefen Wunden geprägt. Die Kosovaren sehnen sich nach politischer Stabilität, nach Wohlstand und einer Perspektive. Die Präsenz der Diaspora gibt ihnen Hoffnung.
18:15 
Unterwegs in Sachsen-Anhalt
"Wo man singt, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen haben keine Lieder" - der Spruch dürfte bekannt sein. Etliche Kneipen in Sachsen-Anhalt haben das Motto einfach mal rumgedreht. Bei ihnen heißt es seit 2018: Wo man sich niederlässt, da kann man ruhig auch mal singen. "Unterwegs in Sachsen-Anhalt" hat im Harz einige dieser Gaststätten besucht. "Musikantenfreundliches Wirtshaus", so nennt sich die Kampagne. Einer der Vorreiter ist der Harzer Jodelmeister Andreas Knopf. "Am Anfang haben wir nur so für uns gespielt", sagt der Hotelier aus Altenbrak im Harz. "Doch dann wollten die Hotelgäste immer mehr davon." Inzwischen vergeht keine Woche, ohne dass Andreas Knopf mit Partnerin Martina Weber zum Akkordeon greift. Die große Musiktradition des Harzes erleben Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren auch ein paar Kilometer weiter an der Köhlerhütte in Hasselfelde. Auch hier war es eher Zufall, dass sich die Köhlerbrüder Immo und Sascha Feldmer ein musikalisches Standbein schufen.
18:45 
Glaubwürdig: Catrin Ripka
Catrin Ripka (63) aus Markersdorf bei Gera macht aus ihren Ideen immer auch Projekte: Sie baute ein Familienzentrum auf, kümmerte sich um unbegleitete Flüchtlinge im Teenageralter, setzt sich in verschiedenen Initiativen für die Natur ein, arbeitet an einem Tourismuskonzept für die Region, plant und pflegt außergewöhnliche Wanderrouten, organisiert und kuratiert Ausstellungen. Und das ist längst noch nicht alles. Die gelernte Wirtschaftskauffrau ist ständig unterwegs. Zur Ruhe kommt sie zu Hause - und davon gibt es gleich drei: der alte Bauernhof in Markersdorf, auf dem sie mit ihrer Familie lebt, die Johannis-Kirche gleich um die Ecke, die auf ihre Initiative hin wieder ein Ort der Andacht und kulturelles Zentrum ist und eine besondere Lichtung im Wald ein paar Meter weiter. Dort kann sie atmen und ganz bei sich selbst sein. Das hat spirituelle Züge. Catrin Ripka ist katholisch getauft, aber: "Das Herz aller Religionen ist eins, wie es der Dalai Lama sagt.
18:50 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Thomas Globig und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen.
18:54 
Unser Sandmännchen
Als der erste Schnee fällt, kann Plumps nicht mehr in den See, weil dieser zugefroren ist. Aber seine Freunde helfen ihm und hacken ein Loch hinein.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL.
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Quickie
Gefragt sind Kenntnisse über Mitteldeutschland aus allen Themenbereichen, insbesondere aus den vergangenen 15 Jahren. Von einem Kandidaten müssen zwölf Fragen beantwortet werden, um ein Auto als Hauptpreis zu gewinnen. Der Kandidat hat drei Joker. Die Beantwortung der einzelnen Fragen ist zeitlich beschränkt: von fünf Sekunden für die erste Frage bis 60 Sekunden für Frage zwölf. Außerdem können sich die Zuschauer von zu Hause aus beteiligen und Lösungen per Telefon übermitteln. Aus allen richtigen Anrufen innerhalb einer Sendung wird dann ein Gewinner ausgelost.
20:15 
Legenden - Die Roland Kaiser Story
Roland Kaiser ist einer der erfolgreichsten Schlagersänger in Deutschland, eine Ikone der Unterhaltungsmusik. Er hat bis heute über 90 Millionen Platten verkauft, viele erreichten Gold- und Platinstatus. Vor allem aber begeistert er bis heute als Live-Sänger sein Publikum. Seine am Dresdner Elbufer stattfindende "Kaisermania" zieht Schlagerfans aller Generationen aus ganz Deutschland an und ist längst ein Riesen-Event geworden. Damit ist er wirklich "der Kaiser" seines Genres. Und einer, der den Osten eroberte, als die Mauer noch stand. Es ist der 21. Dezember 1973, als Roland Kaiser das erste Mal in seinem Leben in einem Tonstudio ein Lied einsingt: "In the Ghetto" von Elvis Presley. Mit einer unverwechselbaren Baritonstimme und eigener Interpretation. Thomas Meisel, Chef der Hansa Studios, ist sofort klar: Das ist die absolute Schlagerstimme! Was folgt, ist ein Vertrag bei Hansa und der kometenhafte Aufstieg eines jungen Mannes aus einfachen Verhältnissen.
21:45 
Roland Kaiser - Weihnachtszeit
In dem TV-Konzert "Roland Kaiser - Weihnachtszeit" interpretiert Roland Kaiser in seinem ganz eignen Stil die schönsten deutschen und internationalen Weihnachtslieder. Neben festlichen Klassikern, wie "Leise rieselt der Schnee" oder "Stille Nacht" und stimmungsvollem Christmas-Pop, wie "Mary´s Boy Child", präsentiert der Grandsigneur des deutschen Schlagers lässig-eleganten Big Band Christmas-Swing mit Titeln wie "White Christmas" oder "Winter Wonderland". Mit seinem Konzert will der Kaiser seine Zuschauer vor allem überraschen. Mit neuen Interpretationen bekannter Klassiker und mit Songs, die auf der üblichen Weihnachts-Playlist eher nicht zu finden sind. So kommt seine ganz eigene Interpretation des Louis Armstrong-Songs "What a wonderful world" ebenso zur Aufführung wie ein Lied, das vor fast 50 Jahren den Beginn von Roland Kaisers Karriere begründete. Der Song "In the Ghetto" war das erste Lied, das Roland Kaiser kurz vor Weihnachten 1973 jemals in einem Tonstudio eingesungen hat.
22:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:50 
Katrin Weber
Katrin Weber ist eine echte Kellerquassel. Denn sie lädt sich zwei Gäste in den Academixer-Keller Leipzig ein zu dem, was sie am besten kann: Plaudern, Lachen und Singen. In ihrer ganz persönlichen Late-Night-Show trägt sie das Herz auf der Zunge und den Schalk im Nacken. In einer neuen Ausgabe treffen spanisches Grundlodern auf herzerwärmende Freundlichkeit aus dem Vogtland, der Parkett-Panther aus Duisburg auf ein musikalisches Familienunternehmen mit Jodeldiplom: Joachim Llambi und Stefanie Hertel werden sprachlich an ihre Grenzen gehen, tänzerisch auftrumpfen und mit ihren Fehltritten nicht hinterm Berg halten. Del 1 av 4.
23:50 
Wolfsland - Das Kind vom Finstertor
Sowohl "Butsch" als auch Viola Delbrück sind sehr mit sich selbst beschäftigt, als ein zehnjähriger Junge ihre ganze Aufmerksamkeit fordert. Er liegt im Kofferraum eines Autos, dessen Besitzer ermordet aufgefunden wurde. Ausgerechnet am alten Scharfrichterhaus am Finstertor. Der Junge spricht nicht, hat scheinbar keine Angehörigen, ist offensichtlich zutiefst gestört - und fasst beinahe auf der Stelle ein tiefes Zutrauen zu "Butsch". Was der etwas angespannten Beziehung zwischen "Butsch" und Viola nicht gerade zuträglich ist.Mitwirkende Musik: Andreas Weidinger Kamera: Timo Moritz Buch: Sönke Lars Neuwöhner, Sven S.
01:20 
Großstadtrevier
Der Wiener Kommissar Prechtl bittet das Kommissariat 14 im Rahmen von Interpol um Amtshilfe. Seit Monaten überwachen Prechtl und seine Kollegen das Einbrechertrio Ivo, Goran und Branco, um sie endlich auf frischer Tat zu ertappen. Jetzt treiben die Diebe in Hamburg ihr Unwesen. Aber schon der erste Einsatz unter der Leitung Prechtls geht gründlich schief. Piet Wellbrook und Paul Dänning verstehen in einer teilweise verzerrten Funkanweisung Prechtls das Wort "Zugriff2. Sie verhaften daraufhin Goran. Ivo und Branko aber können fliehen. Da die Villa, auf die es die Gangster abgesehen hatten, keinerlei Spuren eines Einbruchs zeigt, ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch Goran wieder auf freien Fuß gesetzt werden muss. Prechtl ist stinksauer. Überraschend erstattet am nächsten Tag Jonas Herder, der Besitzer der Villa, Anzeige. Designerklamotten seiner Frau, zwei teure Uhren und eine wertvolle Skulptur mit dem Namen "Stahltitte" gibt er als gestohlen an. Die Skulptur ist immerhin rund 500. Del 415.
02:10 
Großstadtrevier
Harry Möller und Piet Wellbrook fahren zu einem Auflauf vor der Schneiderei der afghanisch-stämmigen Familie Hashemi. Lautstark fordert der türkische Familienvater Bülent Özbek, unterstützt von Nachbarn, dass Navid Hashemi herauskommen soll. Harry und Piet müssen ihre Kollegen zu Hilfe rufen. Als Paul Dänning Bülent Özbek vorläufig festnehmen will, damit endlich Ruhe einkehrt, droht die Situation zu eskalieren. Erst Ayman Zahat, ein selbsternannter Friedensrichter, kann Bülent Özbek beruhigen. Er überzeugt Özbek, mit auf das Revier zu fahren. Harry ruft derweil für Özbeks Sohn Deniz einen Rettungswagen. Der junge Mann blutet aus einer Stichverletzung. Deniz behauptet, nicht zu wissen, wer ihm die Verletzung zugefügt hat. Erst nach einigem Zureden gibt er zumindest zu, dass er eine Beziehung zu Leila, der Tochter der Hashemis, hat. Es ist offensichtlich, dass Navid Hashemi Deniz Özbek niedergestochen hat, weil er etwas gegen die Beziehung seiner Schwester mit einem Türken hat. Del 416.
03:00 
Unser Dorf hat Wochenende
Noch sind ein es paar Tage bis Weihnachten. Trotzdem werden in Oßmannstedt schon Geschenke eingepackt. Die Kindergartenkinder beteiligen sich an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton“. Sie falten, basteln und bringen ihre Päckchen im Bollerwagen zur Pfarrerin. Im Schulhort basteln Schüler Deko für den Weihnachtsbaum zur Seniorenweihnachtsfeier und auf dem Dorfplatz wird der Lichterkranz installiert. Am Samstagvormittag binden Anwohner und Mitglieder vom Kirmes- und Trachtenverein den üppigen Kranz und ziehen ihn beherzt in die Höhe. Denn er thront wie der traditionelle Weihnachtsbaum hoch über Oßmannstedt, wo sonst der Maibaum im Wind weht. Ab dem ersten Advent wird der Lichterkranz leuchten. Darüber hinaus geht es alles andere als besinnlich zu – in Oßmannstedt und seinem Ortsteil Ulrichshalben herrscht geschäftiges Treiben. Da päppeln die Schlepperfreunde einen alten Unimog wieder auf. Die Modellbauer baggern und schaufeln auf ihrer Indoor-Baustelle.
03:30 
MDR Sachenspiegel
04:00 
MDR Sachsen-Anhalt heute
04:30 
MDR Thüringen journal
Themen u.a. : * Ausprobiert: Erste Ski-Lifte starten in die Saison * Abgestimmt: Thüringer SPD zu Koalitionsvertrag * Aufgespielt: Carl Zeiss Jena gegen Berliner AK Sport: * Fußball-Regionalliga: „FC Carl Zeiss Jena“ – „Berliner AK“ * Fußball: Talentierter Nachwuchsspieler Alvin Steinbrück bekommt Fußballtraining in seiner Gemeinschaftsschule * Wintersport: Weltcup-Zusammenfassung aus Thüringer Sicht Das "MDR THÜRINGEN JOURNAL" hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, den Zuschauer zu beraten und zu informieren. Von wichtigen Entscheidungen im Erfurter Landtag oder interessanten Alltagshelden über hochkarätige Kulturereignisse in Weimar und aufsehenerregende Gerichtsprozesse bis hin zu spektakulären Firmenübernahmen, neuen Angeboten für Touristen oder der Übergabe großer Bauprojekte in Thüringer Städten und Gemeinden - das Themenspektrum ist so vielfältig wie das ganze Land.
05:00 (06:00)
Traumtouren durch Bolivien - Biwak nonstop
"Biwak - Berge, Menschen, Abenteuer" verbindet die Faszination der heimatlichen Bergwelt mit spannenden Reportagen aus den schönsten Freizeitgebieten der Welt. Wer seine Freizeit aktiv gestalten will, bekommt bei Biwak die besten Anregungen.

Favoritprogram

Ta bort fr�n dina favoriter p� dagens tv
Din kanal p� Dagens Tv
Unser Dorf hat Wochenende
MDR, l��rdag 16/10 12:45(13:15)

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2021 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå