Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:00 
Ein Hauptgewinn für Papa
Der alleinerziehende Vater Dr. Peter Grainernapp (Heio von Stetten) lebt mit seinen beiden aufgeweckten Kindern Jennifer (Gina Sehlmeyer) und Philipp (Karl Alexander Seidel) sowie mit seiner reiselustigen Mutter Gisela (Elisabeth Wiedemann) unter einem Dach. Beruflich steht der ambitionierte Astrophysiker, der mit seiner Kollegin Anja Lohse (Dana Vávrová) an der Entwicklung eines revolutionären Teleskops arbeitet, vor dem großen Durchbruch. Auch privat funkt es zwischen den beiden Sterneguckern - doch ehe der schüchterne Peter ein Rendezvous arrangieren kann, gewinnt er unverhofft in einem Preisrätsel einen feuerroten Luxussportwagen. Sein gemächliches Leben findet plötzlich auf der Überholspur statt: Durch die ungewohnte Publicity, die Peter nun zuteilwird, wird auch Xenia Teschmacher (Anica Dobra), die attraktive Referentin des Bürgermeisters (Andreas Mannkopff), auf ihn aufmerksam.
07:30 
Männerleben
"Der Mann ist ein Mann, wenn er sich frei entfalten kann … und wenn er abends ins Bett gehen kann und was geschafft hat. " Für Andreas ist Freiheit ein hohes Gut. Er, seine Frau Jasmin und seine beiden Kinder leben im Erzgebirge. Ihr Hof ist seit Jahrzehnten in Familienbesitz. Eine traditionelle Arbeitsteilung ist ihm vertraut. Die Frau kümmert sich um Haushalt und Kinder, er ist für Haus und Hof zuständig. Diese Rollenbilder und sein christlicher Glauben prägen seine Vorstellung vom "Mann sein". Da zeigt Andreas auch Kante. Aus der Evangelischen Kirche ist er ausgetreten. Er hadert mit dem Rollenverständnis in der evangelischen Kirche. Christian, einstmals Türsteher, begeisterter Boxer und Kampfsportler, hat acht lange Jahre um das Aufenthaltsbestimmungsrecht für seine Tochter Xenia gekämpft. Inzwischen ist der 47-Jährige aus Erfurt alleinerziehender Papa und sehr stolz darauf. Er steht seinen Mann zwischen Waschmaschine und Gute Nacht Geschichte.
08:00 
Glaubwürdig: Matthias Prasse
Matthias Prasse hat 2016 die alte Bischofsburg in Burgliebenau gekauft und erweckt sie mit seiner Familie zu neuem Leben. Der Kulturhistoriker ist Vorsitzender der Gesellschaft "Historische Häuser und Gärten Sachsen-Anhalt e.V.", bereitet Informationen zu deren Geschichte auf und bringt den Menschen Heimat nahe. So manches historische Gemäuer ist durch seine Initiative vor der Abrissbirne bewahrt worden. Mehr als 1.000 ehemalige Adelssitze gibt es in Sachsen-Anhalt, doch jeder zweite von ihnen steht leer und ist dem Verfall preisgegeben. In seinem eigenen Heim restauriert Matthias Prasse gerade die 650 Jahre alte Burgkapelle. Für den Altkatholiken war klar, dass der Raum keine Abstellkammer werden darf. Einst hat der Jugendclub des Dorfes hier für Stimmung gesorgt, zukünftig wird die Kapelle wieder ein Ort der Stille sein. Doch kein leerer Ort, denn Familie Prasse lädt regelmäßig auf die alte Bischofsburg ein – zu Festen, Vorträgen und Begegnungen.
08:05 
Gib acht auf Susi!
Da sich die geschiedene Meta Born nicht immer um ihre heranwachsende, hübsche Tochter Susi kümmern kann, soll der zehnjährige Micha seine Schwester genau im Auge behalten und nötigenfalls eingreifen, wenn sie sich mit jungen Männern trifft. Zum Ärger von Susi machen Micha und dessen Freund Micky fortan einfallsreich jedes Beisammensein zunichte, es sei denn der betreffende Verehrer hat sich vorher mit kleineren Geschenken für eine Weile Ruhe erkauft. Angesichts dieser Schwierigkeiten wählt Frauenkenner Bastian Krause eine erfolgversprechendere Taktik. Mit Komplimenten, materieller Großzügigkeit und Andeutungen seiner glänzenden Zukunftsaussichten erobert er zunächst das Herz von Meta Born; Mutter und Tochter fühlen sich geschmeichelt und erliegen seinem Charme. Nur der kleine Micha lässt sich nicht so leicht beeindrucken von Bastian Krause, dem Angeber.
09:25 
Rumpelstilzchen oder Das Zaubermännchen
Die Prahlsucht des Müllers Kunz bringt dessen Tochter Marie als Gefangene in das Schloss des Königs. Der Müller hatte behauptet, seine Marie könne Stroh zu Gold spinnen, und so soll sie die leeren Kassen des Königs füllen. Der verzweifelten Marie erscheint plötzlich ein Männchen und bietet ihr an, das ganze Stroh zu Gold zu spinnen, wenn sie ihm ihr erstgeborenes Kind verspreche. In ihrer Not willigt die Müllerstochter ein. Nach einem Jahr, Marie ist inzwischen die Frau des Königs, kommt ihr Kind zur Welt. Plötzlich steht das Männchen vor ihr und will seine Belohnung. Die erschrockene Marie fleht das Männchen an, ihr das Kind zu lassen. Dieses zeigt Großmut und ist unter der Bedingung, dass sie seinen Namen errät, zum Verzicht bereit .
10:35 
Hochzeitsnacht im Regen
Gabi (Traudl Kulikowsky) hat es sich in den Kopf gesetzt, Jockey zu werden. Und so begibt sich die blonde Friseurin aus dem Norden schnurstracks nach Berlin, um sich in Hoppegarten als Lehrling zu bewerben. Natürlich läuft bei den Zuständigen erst einmal gar nichts - eine Fremde und dazu noch eine Frau! Letzteres lässt sich vorerst nicht ändern, doch ein Mann mit "Häuschen im Grünen" ist schnell gefunden - und sympathisch ist er ihr auch, dieser Freddy (Frank Schöbel) mit seinem Feuerstuhl. Doch ehe Gabis Jockeyträume reifen, sind noch so manche Hindernisse aus dem Weg zu räumen.
12:15 
Grenzgeschichten
Die EU-Ostgrenze erstreckt sich rund 4.500 Kilometer zwischen Baltikum und Schwarzem Meer. Für einige das Ende der Welt – für andere die Heimat. Wie lebt es sich an Europas vergessenem Rand? Danko Handrick macht sich auf die Reise von Polen bis nach Bulgarien, immer die EU-Außengrenze entlang. In Polen trifft er dabei auf muslimische Tataren und auf Kenner des traditionellen polnischen Zubrówka-Wodkas. Das Büffelgras, das ihm das Aroma gibt, wächst im nahen Bialowieza-Urwald, inmitten von wilden Wisent-Herden. In der Slowakei besucht er die Beskiden und das Dorf Hopgarten, wo auf der Straße noch ein altertümliches Zipser Deutsch zu hören ist. Im Andy-Warhol-Museum in Medzilaborce kämpft ein junger Museumsdirektor darum, den berühmtesten Sohn der Stadt nach Hause zu holen. In Ungarn geht’s erst zu den Hirten in die Puszta und schließlich nach Tállya – nach neueren Berechnungen soll sich hier das geometrische Zentrum Europas befinden.
14:05 
Sport im Osten
Packende Sprints, taktisches Finesse, Frauenpower pur - das ist die LOTTO Thüringen Ladies Tour. 6 Etappen über 700 Kilometer, los geht´s in Hof, über Gera, Dörtendorf, Schleiz und Gotha bis zum Finale in Altenburg. Von den Stars der Szene dabei sind Olympiasiegerinnen und Weltmeisterinnen wie Lisa Brennauer, Franziska Brauße und Mieke Kröger. Radsport der Extraklasse - täglich live im MDR-Fernsehen, alle Infos und Emotionen sind in der SpiO-App zu finden. Eike Papsdorf kommentiert gemeinsam mit der Radsport-Expertin Petra Roßner die Etappenankünfte, Stefanie Benke moderiert im jeweiligen Zielbereich.
15:10 
Segel setzen an Montenegros Küste
Das Land an dem sanften Blau der Adria, gerahmt von schwarzen Bergen, lockt vor allem im Sommer als Touristenparadies. Luxusyachten aus Kunststoff bestimmen das Bild. Vor mehr als einem halben Jahrhundert beginnt Petar Bokovac, Fischerboote aus Holz zu reparieren. Später baute er auch sie selbst. Holzboote sind seine Spezialität. Nahezu jedes hölzerne Boot, das vor der Küste Montenegros kreuzt, ist irgendwann einmal durch seine Hände gegangen. Sein Sohn Nenad wächst in der Werkstatt auf und erbt die Leidenschaft des Vaters für das Material. Anfang der 1990er Jahre gehen die Aufträge zurück, weil immer weniger gefischt und immer weniger Boote aus Holz benutzt werden. Da kommt dem Sohn eine Idee. Mit seinem Vater will er Segelboote bauen und zwar so, wie jene, die vor Jahrhunderten schon vor der Küste Montenegros kreuzten - aus Holz und mit Lateinischem Segel. Anhand alter Vorlagen und Muster entdecken sie schrittweise, welche Form sich auf dem Meer bewährt.
15:55 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages.
16:00 
Elefant, Tiger & Co. - Spezial
Wie organisiert man den Umzug von 3.000 Fischen und anderen Wassertieren – von A wie Anemonenfisch bis Z wie Zackenbarsch?. Was bleibt übrig von Deutschlands zweitältestem Aquarium, wenn die Abrissbagger anrollen? Drei Jahre lang wird das Leipziger Zooaquarium rundum erneuert. Das Herzstück: Ein drei Meter tiefes Süßwasserbecken, dessen elf Meter lange Panoramascheibe sich über die Köpfe der Besucher wölbt. Ob der ehrgeizige Zeitplan bis zur Wiedereröffnung gehalten werden kann? Es musste etwas passieren im Leipziger Aquarium, einem der vielfältigsten Deutschlands. Das Salzwasser hatte sich ins Gemäuer gefressen. Die Technik war veraltet. Das Dach undicht – und überall Rost. Doch, mal eben ein Aquarium umbauen – kein ganz einfaches Unterfangen: Allein der Umzug der Tiere – eine logistische Meisterleistung. Einige verbringen die Bauzeit in eigens aufgebauten Zwischenbecken auf dem Zoogelände. Andere werden an Aquarien und Zoos in ganz Deutschland abgegeben.
17:30 
Deutschlands schönste Radwege
Urlaub in Deutschland ist beliebt wie nie zuvor. Und die Fahrradbranche boomt - Fahrrad- und E-Bike-Hersteller freuen sich über reißenden Absatz. Gut, dass Deutschlands Radwegenetz so gut ausgebaut und vielfältig ist!. Die besten Radstrecken im eigenen Revier kennen Radfreunde natürlich, aber mit "Deutschlands schönsten Radwegen" wollen wir Ihnen Lust machen, mit Ihrem Drahtesel auch mal über den Tellerrand zu schauen. Vom Bodensee-Königssee-Radweg über den Oberschwaben-Allgäu-Radweg, den Vulkan-Radweg in Hessen, den Ruhrtal-Radweg, den Saale-Radweg, den Berliner Mauerradweg bis zum Ostseeküsten-Radweg geht es einmal quer durch die Republik! Herrliche Aussichten, kulinarische Highlights, historische Sehenswürdigkeiten und gute Plätze zum Rasten und Verschnaufen kommen natürlich auch nicht zu kurz.
18:00 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages.
18:05 
Sommer der Erinnerungen
Keine Zeit prägt Menschen bis ins Alter so sehr wie der Sommerurlaub der Kindheit. Und dabei waren die Ziele meist weder besonders aufregend noch exotisch. Ferien fanden häufig vor der Haustür statt. Die Sommerferien dauerten früher scheinbar eine Ewigkeit - die Tage waren lang und erlebnisreich. Wir beginnen die Entdeckungsreise im Ort Mierzwice Stare, ganz im Osten Polens, kurz vor der Grenze zu Weißrussland. Hier unterhielten Betriebe vor der Wende für ihre Beschäftigten Ferienlager - Waldgrundstücke mit spartanisch ausgestatteten Hütten. Monika Sieradzka verbrachte früher mit ihren Eltern hier ihre Ferien und kürzlich hat sie sich genau hier eine kleine Hütte gekauft. Monikas Hütte liegt in einem Naturschutzgebiet. Das wird auch so bleiben, denn es ist eines von 250 Gebieten, die von der EU gefördert werden, um den Lebensraum heimischer wilder Tiere und Pflanzen zu schützen.
18:50 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Thomas Globig und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen.
18:54 
Unser Sandmännchen
Pitti und Moppi möchten unbedingt die frisch gebackenen Lebkuchen von Schnatterinchen probieren. Also überreden sie ihre Freundin, zusammen das Märchen von Hänsel und Gretel zu spielen. Doch die Geschichte verläuft anders als gedacht.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL.
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Klang & Gloria
Der über einhundert Jahre alte MDR-Rundfunkchor zählt zu den Besten in ganz Europa. Nach langer Auftrittssperre wegen der Corona-Pandemie kann er endlich wieder vor größerem Publikum singen. Die 70 Sängerinnen und Sänger kommen regelmäßig zu Proben und Auftritten zusammen, müssen ganz genau aufeinander hören und sich anpassen. Das fällt nicht immer leicht, denn sie alle haben eine aufwändige Solo-Ausbildung absolviert. Die vierteilige Doku erzählt von den Menschen hinter den großen Stimmen und der Crew, die im Hintergrund alle Fäden zieht und sich um anfallende Probleme kümmert. Im Mittelpunkt stehen die langen und harten Proben, die "Stimmfindung" am Anfang eines neuen Projekts, zwei professionelle Auftritte vor Publikum und diverse logistische Herausforderungen. Aber die Sänger lassen die Kameras auch direkt hinter die Kulissen blicken. Del 4.
20:15 
Der große Semino-Rossi-Abend
Seine Musik ist voller Gefühl, seine Lieder klingen immer ein bisschen nach Sonne, Sommer und azurblauem Meer – Semino Rossi. Für den großen Semino-Rossi-Abend nimmt der sympathische Sänger die Zuschauer mit auf eine musikalische Reise durch sein Leben, präsentiert seine größten Hits, erinnert noch einmal an die Zeit seiner Anfänge als Straßenmusiker und an den Weg hin zu einem Schlagerstar. Auch Freunde, Wegbegleiter und Kollegen kommen zu Wort und erzählen, wie sie Semino Rossi kennengelernt und was sie mit ihm erlebt haben. Freuen Sie sich auf den großen Semino-Rossi-Abend - hautnah und ganz persönlich.
22:15 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:30 
Singen ist bunt
Kaum ein Kulturbereich ist so vielfältig und bunt wie das große Angebot der Chöre in Deutschland. Wir haben uns einige außergewöhnliche, schräge, originelle und engagierte Chöre ausgesucht, die einen Einblick geben in die Vielfalt der deutschen Chorlandschaft. So besuchten wir: Die Tollkirschen, der Leipziger Schwulenchor trifft sich einmal in der Woche zur Probe, Erkennungszeichen bei Auftritt: die rote Fliege. Dabei werden Lieder zwischen Schlager und Pop gesungen, manchmal dazu getanzt. Der Gebärdenchor aus Emsdetten setzt sich aus Gehörlosen und Hörenden zusammen. Sie gebärden deutsche, englische und französische Lieder, die in Gebärdensprache übersetzt und dann stumm geprobt werden. Für Hörende wird die Musik eingespielt. So bekommen die Konzerte eine ganz eigene, ergreifende Wirkung. Die Bergfinken aus Dresden sind ca. 90 Sänger zwischen 25 und 89 Jahren, die voller Inbrunst Bergsteigerlieder singen.
23:15 
Die Prinzen - Krone der Schöpfung
Sie können es noch immer, und wie! Die Prinzen sind wachgeküsst und präsentieren ihre brandneuen Lieder und Hits zum 30-jährigen Bandjubiläum. Große Momente und Emotionen gepackt in elf Songs des neuen Albums "Krone der Schöpfung", zum ersten Mal live präsentiert, aufgezeichnet im legendären GAGA Tonstudio Hamburg. Die Prinzen mit Sebastian Krumbiegel, Tobias Künzel, Henri Schmidt, Jens Sembdner und Wolfgang Lenk als Vocalisten, Mathias Dietrich und Ali Zieme an Bass und Schlagzeug begeistern wieder einmal durch unglaubliche Vielseitigkeit und erzeugen einen musikalischen Rausch zwischen Chorgesang, Beats und Konzertflügel. Schon Anfang des Jahres demonstrierte die Band eindrucksvoll mit dem Song "Dürfen darf man alles" ihre unglaubliche Kraft, textlich, wie auch musikalisch. Mit einem besonderen Studiokonzert wollen die Prinzen nun ihre Fans knapp 45 Minuten lang mit ihrem royalem Sound, gepaart mit teils gesellschaftskritischen und unterhaltsamen Texten begeistern.
23:55 
Nachtgesang mit dem MDR-Rundfunkchor
Der 55. Nachtgesang des MDR-Rundfunkchors unter der Leitung von Philipp Ahmann in der Leipziger Peterskirche begann mit der Live-Uraufführung der A-cappella-Komposition "Inseln - Gesang von ferner Nähe", die der MDR bei Michael Langemann in Auftrag gegeben hatte. Im September 2020 hatte das Werk als multimediale Chorkomposition bereits seine virtuelle Uraufführung erlebt. Inhaltlich gaben die sechs Teile von "Inseln" den Gefühlen angesichts der Corona-bedingten Einschränkungen Ausdruck, von Schwermut über Zorn bis zu Sehnsucht. * Michael Langemann: "Inseln" * Leevi Madetoja: De profundis op. 56a * Louis Spohr: 2 Psalmen aus op. 85 * Johannes Fritsch: Prediger 3, 4 * Egon Wellesz: Missa brevis op. 89.
00:50 
Wolfgang Amadeus Mozart: Krönungsmesse C-Dur KV 317
Görlitz erlangte in den vergangenen Jahren ungeahnte Berühmtheit: Als Filmkulisse für große internationale Produktionen, die der Stadt den Beinamen "Görliwood" einbrachten. Auch den MDR-Musiksommer zog es 2019 an die Neißestadt - mit keinem geringeren Event als dem festlichen Eröffnungskonzert des Festivals. In der spätgotischen Hallenkirche St. Peter und Paul kam eines der geistlichen Hauptwerke von Wolfgang Amadeus Mozart zur Aufführung, seine majestätische "Krönungsmesse". Wahrscheinlich wurde die Messe für den Ostergottesdienst 1779 im Salzburger Dom komponiert. Nachdem Mozart nach lebhafter Reisetätigkeit in den ungeliebten Dienst des Salzburger Erzbischofs zurückgekehrt war. Der Titel "Krönungsmesse" tauchte erst nach dem Tod des Komponisten auf, weil das Werk häufig bei Kaiser- und Königskrönungen gespielt wurde.Mitwirkende MDR-Sinfonieorchester MDR-Rundfunkchor Dirigent: Risto Joost.
01:20 
Chormusik des Barock
Die Musik dieses Konzertes, mit dem am 1. Mai 2020 das 21. A-Cappella-Festival eröffnet werden sollte, das dann aber wegen der Covid-Pandemie abgesagt werden musste, schlägt eine Brücke zur Stadt Leipzig. Sie umfasst zum einen geistliche Musik von Johann Hermann Schein, der 1616 bis 1630 Thomaskantor war und Motetten aus der "Geistlichen Chormusik" von Heinrich Schütz, einer Sammlung, die er 1648 der Stadt Leipzig und dem Thomanerchor widmete. Zum anderen werden verschiedene geistliche Werke der etwas unbekannteren Zeitgenossen Erlebach und Liebholdt sowie aus der Feder der Bach-Familie zu hören sein – neben Johann Sebastian sind es hier zwei der Arnstädter Bachs, Johann Christoph (der I.) und Johann Michael (Vater von Johann Sebastians erster Frau Maria Barbara). Zu entdecken ist eine üppige Breite frühbarocker Klänge thüringischer und sächsischer Komponisten – in verschieden stimmlichen Klangvarianten mit dem um zwei Sopranistinnen erweiterten Amarcord-Ensemble.
02:35 
Baden im Klang - Das Calmus Ensemble
Stimmliche Perfektion, Klarheit, Leichtigkeit und Humor – das sind die Markenzeichen von Calmus - einem der erfolgreichsten A-Cappella-Ensembles Deutschlands. Die fünf jungen Vokalisten stehen für Klangkultur auf hohem Niveau. Die breite Palette an Klangfarben, die Musizierfreude, die die Musiker auf der Bühne vermitteln, aber auch ihre originellen Programme sicherten ihnen eine wachsende Schar von Fans im In- und Ausland. Die fünf Leipziger haben eine ganze Reihe internationaler Preise und Wettbewerbe gewonnen, u.a. den ECHO Klassik und den Supersonic Award. Tourneen führten sie durch ganz Europa sowie Nord- und Südamerika. Unermüdlich sind die Musiker bestrebt, neues Repertoire zu entdecken. Doch kommen nicht nur Werke der Renaissance, des Barock und der Romantik zur Aufführung. Die Vokalvirtuosen – besetzt mit vier Männerstimmen und einem Frauensopran - haben auch originelle Arrangements aus Pop, Jazz sowie Schlager der zwanziger Jahre im Programm. Am 4.
03:35 
Autobahn von oben nonstop - Thüringen
04:05 
MDR Sachenspiegel
04:35 
MDR Sachsen-Anhalt heute
Die Themen u.a. : * Lange Tradition - der Himmelfahrts-Renntag im Magdeburger Herrenkrug * Ungewöhnlicher Umzug - vom Schloss in den Schafstall * 100-jähriges Jubiläum - der Sportfischerverein Unseburg.
05:05 
MDR Thüringen journal
Die Themen u.a. : * Ohne Einschränkungen: Himmelfahrt wie vor Corona * Mit Ausdauer: IHK-Spezialisten helfen bei Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse * Zur Erinnerung: 70. Jahrestag innerdeutsche Grenzabriegelung.
05:35 (06:25)
Rote Rosen
Gunter und Esther fürchten um den guten Ruf des "Drei Könige", nachdem Felix Starkoch Nils als Ex-Häftling geoutet hat. Aber die Presse jubelt über Nils' spannende Biografie und erfolgreiche Kochleidenschaft!. Als Esther mit Sarah spazieren geht und dabei mit dem Knöchel umknickt, joggt zufällig Carla vorbei und hilft ihr. Durch Zufall schnappt Louis auf, dass „Klotz am Bein" wohl eingeschläfert werden soll. Der Junge läuft heimlich zur Koppel, um das Pferd zu befreien. Gerade noch im letzten Moment können Carla und Esther das verhindern. Lennard gelingt es dann, Gunter zu überzeugen, das Pferd doch nicht wegzugeben. Alfred macht sich Hoffnungen auf eine Stelle als Pferdetrainer auf dem Gut. Nach einem Gespräch mit Martin und Maikes Zuspruch entscheidet Thomas sich doch für eine Büro-Nachbarschaft. Andrea und Peter laden Thomas und Maike ins Rosenhaus ein, aber Johanna trübt den Pärchenabend und beschwert sich nicht nur über Lenas Klavierspiel, sondern unterstellt auch üble Nachrede. Del 600.

Favoritprogram

Ta bort fr�n dina favoriter p� dagens tv
Din kanal p� Dagens Tv
Sturm der Liebe
MDR, tisdag 18/1 08:00(08:50)

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan
spelpaus utan licens
casino utan svensk licens

Snabbval

Copyright © 1997 - 2022 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå