Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
Arte
Arte
Skriv ut p� dagens tv
06:15 
Im Königreich der Pilze
Pilze existieren seit Anbeginn des irdischen Lebens. Sie sind weder Pflanze noch Tier und nicht von Sonnenlicht und Luft abhängig. Pilze "fressen" Steine, so bildet sich Boden, auf dem Pflanzen wachsen können. Voraussetzung für die Veränderung der Atmosphäre und für die Evolution der Tiere. Auch nach dem letzten Massenaussterben überlebten Pilze. Die unentdeckten Kräfte der Pilze könnten den Menschen helfen, auf dem zunehmend vergifteten, erschöpften und sich erwärmenden Planeten zu überleben. Pilze sind die Überlebenskünstler der Natur, die einfallsreichsten und erfolgreichsten aller Lebewesen. Sie wachsen in den eisigen Temperaturen der Antarktis und gedeihen an den Wänden des Reaktors von Tschernobyl. Sie sind auf Nahrungsmitteln, in den Lungen von Menschen und Tieren, und auch die Haut ist mit ihnen bedeckt. Einige Pilzsporen können Millionen von Jahren inaktiv bleiben, ohne zu sterben. Die Sporen von Pilzen sind quasi überall. Viele davon sind für Säugetiere sehr nützlich. Regissör: Annamária Tálas.
07:10 
ARTE Journal Junior
07:15 
360° Geo Reportage
Myanmar - das Land der goldenen Pagoden. Die Schönheit des Landes verzaubert immer wieder. Gespeist wird diese Prachtentfaltung aus der Verehrung Buddhas. Über 20 Meter misst die größte Marmor-Statue in Mandalay. Myanmars zweitgrößte Stadt ist berühmt für die Kunstfertigkeit ihrer Marmor-Schnitzer. Klöster und Tempel in ganz Asien verlangen nach immer neuen Bildnissen des Erhabenen. Und Mandalays Handwerker liefern Abertausende von makellosen Buddha-Statuen. Die weißen Klippen der Marmor-Steinbrüche liegen nördlich der Stadt. Hier arbeiten wahre Künstler. "360° Geo Reportage" hat sie bei ihrer Arbeit begleitet. Die Verehrung Buddhas ist in Myanmar nicht zwingend stille Andacht. Oft genug erinnert sie an ein buntes Volksfest. Wer eine Buddha-Figur spendet, erwirbt Verdienste für sich und seine Verwandten für dieses und alle weiteren Leben. Und so spendet, wer immer es sich leisten kann, möglichst viele Buddha-Abbilder. Regissör: Martin Schacht.
08:00 
Wildes Österreich - Die Kraft des Wassers
Wo Österreich den Himmel berührt: Die österreichischen Alpen sind eine faszinierende Welt mit berühmten Gipfeln. Der 3. 798 Meter hohe Großglockner ist nicht nur die markanteste Spitze im Nationalpark Hohe Tauern, sondern auch so etwas wie der österreichische Mythenberg. 8. 000 Menschen stehen in guten Sommern auf seinem Gipfel. Doch im Winter ist es eine einsame Welt. Österreichs Wilder Osten: Während am höchsten Punkt Österreichs lange noch Einsamkeit herrscht, hat am tiefsten Punkt, dem Neusiedler See, längst der Frühling begonnen. Millionen Zugvögel kehren aus ihren Winterquartieren in Afrika zurück. Zum Kuckuck! Zurück ist auch ein ganz spezieller Vogel. Der Kuckuck baut kein Nest, brütet keine Eier und zieht keine Jungen groß. Er lässt andere für sich arbeiten. Mit raffinierten Tricks hat er sein Brutgeschäft ausgelagert. Producerat år 2018.
08:45 
Stadt Land Kunst
* Die Kanarischen Inseln, Zufluchtsort von Camille Saint-Saëns Vor der Nordwestküste Afrikas liegen die Kanarischen Inseln, ein Stück spanisches Staatsgebiet, verloren im Atlantik. Hier suchte der französische Komponist Camille Saint-Saëns 1888 im Alter von 63 Jahren Zuflucht. Der Schöpfer des "Karneval der Tiere" war von Trauer gezeichnet und litt unter seinem Ruhm. In der Hauptstadt Las Palmas, auf dem kargen Land und in den abgeschiedenen Dörfern fand er neue Kraft und Inspiration für sein Werk. * Wenn der argentinische Wein erzählt . In den argentinischen Provinzen Cordoba und Mendoza erstrecken sich Weinberge soweit das Auge reicht. Im Rebensaft spiegeln sich gleich mehrere Kapitel der nicht immer glücklichen Geschichte des Landes wider, von der "Bekehrung" der Indianer durch die Jesuiten bis zu den jüngsten Migrationsbewegungen. Der Weinbau hat die Landschaft und Kultur Argentiniens verändert und Geschichte geschrieben. Producerat år 2019.
09:45 
360° Geo Reportage
Einst arbeiteten 4.000 Elefanten und ihre Mahuts, wie die Elefantenführer in Thailand genannt werden, in der Forstwirtschaft des Landes. Nur sie schafften es, die gefällten riesigen Urwaldbäume zur nächsten Straße zu transportieren. Doch seit die Regierung den Kahlschlag der Wälder Ende der 80er Jahre gestoppt hat, sind die Mahuts und ihre Tiere arbeitslos. Immer mehr Elefantenführer zogen anschließend in die großen Städte. Seit einigen Jahren aber versucht die Regierung, die Elefanten aus den Straßen zu verbannen, da sie ein Sicherheitsrisiko für den Straßenverkehr darstellen. Auch Non Yamdee lebt mit seiner 35 Jahre alten Elefantendame Poon Thap in einem Außenbezirk von Bangkok. Um nicht von der Polizei zwangsweise umgesiedelt zu werden, macht er sich auf den Weg in ein neues Elefantencamp im Süden Thailands, das zwei Dutzend Mahuts und ihren Tieren eine neue Existenz bietet. "GEO Reportage" begleitet ihn und seine Elefantendame auf ihrem abenteuerlichen Weg. Producerat år 2013.
10:35 
360° Geo Reportage
Nigel Watkins ist Schaf-Farmer in den Brecon Beacons und als Hütehunde-Vizeweltmeister eine Berühmtheit in Wales, im Westen Großbritanniens. Jeden Tag trainiert er mit seinen Hunden auf der Weide. Sein Traum ist es, die Weltmeisterschaft zu gewinnen, zumal sie gerade im eigenen Land stattfindet. Lad heißt der jüngste Hund in Nigels Rudel. Begeistert treibt er die Schafe auf Nigels Kommando in den Pferch. Auch die Herausforderung, eine Schafherde aufzuteilen, meistert er gut. Doch ihm fehlt die Gelassenheit von Floss, Nigels erfahrenem Border Collie, der mit seinem Herrchen im Herbst ebenfalls zur Weltmeisterschaft antreten wird. Jede Unsicherheit eines Hütehundes wird von den Schafen mit Unfolgsamkeit bestraft - der Alptraum beim Wettkampf. Aber Nigel steuert alle Bewegungen seiner Border Collies gezielt mit international gültigen Kommandos. Bis zur WM wartet aber noch jede Menge Arbeit auf dem Hof. So müssen einige der frisch geborenen Lämmer mit der Flasche aufgezogen werden. Skådespelare: Heiko De Groot.
11:30 
Die verrückte Welt der Hörnchen
Hörnchen gehören zu den bekanntesten und beliebtesten Tieren auf der Welt. Überall sind sie zu sehen, sie begleiten so manchen Spaziergänger im Park oder im Wald, fordern ihren Anteil an der mitgebrachten Vesper und amüsieren uns mit ihren akrobatischen Kletterkünsten. Hörnchen haben mittlerweile fast alle Lebensräume der Erde besiedelt, man begegnet ihnen in Städten, im Wald, in Wüsten, in den Bergen und im hohen Norden. Die Eichhörnchen und ihre Verwandten sind heute aus kaum einer Region wegzudenken. Die Dokumentation erzählt spannende und unterhaltsame Geschichten aus der Welt eines der populärsten Säugetiere des Planeten. Manche Hörnchen können fliegen, viele leben am Boden oder in Bäumen und einige bevorzugen die Kälte oder die Hitze. Ob Jung oder Alt, es gibt kaum einen Menschen, der sich dem Charme eines drollig dreinschauenden Hörnchens mit vollen Backen entziehen kann. Die Vielfalt im Reich der Hörnchen ist faszinierend und beeindruckend zugleich. Producerat år 2019.
12:15 
Re: Schmelzende Arktis
Marion Maturilli stapft durch den nassen, schmelzenden Schnee auf dem Weg zu ihren meteorologischen Messgeräten. An ihrer Seite der Stationsleiter Piotr Kupiszewski - bewaffnet mit einem Gewehr zum Schutz vor den Eisbären. In Ny Ålesund, dem nördlichsten Dorf der Welt, messen die Forscher der deutsch-französischen Polarstation AWIPEV die Folgen des Klimawandels stärker als in jeder anderen Region der Erde. Die Temperatur stieg hier auf Spitzbergen in den letzten zehn Jahren um 1,6 Grad - etwa 15 mal so schnell wie im weltweiten Mittel. Regen im Januar, Schneeschmelze Anfang Mai - das sind die neuesten Auswirkungen der globalen Erwärmung, von denen selbst die Wissenschaftler überrascht werden. Producerat år 2018.
12:50 
ARTE Journal
13:00 
Stadt Land Kunst
* Texaco, das Inselparadies von Patrick Chamoiseau Die Naturlandschaften der Karibikinsel Martinique sind so überwältigend, dass man ihre Städte fast vergisst. Nicht so Patrick Chamoiseau: In seinem Roman "Texaco", der 1992 mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet wurde, erzählt der einheimische Schriftsteller die 150-jährige Geschichte einer schwarzen Familie, die die Plantagen verlässt und sich im gleichnamigen Viertel von Fort-de-France ansiedelt. Anhand des Schicksals der Exilanten zeichnet der Autor ein neues Bild der multikulturellen Stadt, geprägt von ländlicher Solidarität. * Rom unter Mussolini Neben Kolosseum, Trevi-Brunnen und den barocken Kirchen birgt Rom noch ein weiteres, überraschendes architektonisches Erbe: Die Spuren der größenwahnsinnigen Träume von Benito Mussolini. Der Diktator, der die Architektur als "die größte aller Künste" bezeichnete, modernisierte die "ewige Stadt" und dehnte sie bis zum Meer hin aus, um die Macht seiner totalitären Ideologie zu demonstrieren. Producerat år 2019.
14:05 
Das Mädchen aus der Cherry-Bar
In einem Nachtclub in Hongkong entdeckt der britische Ganove Harry Dean (Michael Caine) eine Frau, die bei der Durchführung seines kühnsten Plans eine entscheidende Rolle spielen soll: Die Tänzerin Nicole Chang (Shirley MacLaine) ist der verstorbenen Ehefrau des arabischen Millionärs Shahbandar (Herbert Lom) wie aus dem Gesicht geschnitten. Sie soll sich daher als Harrys Frau ausgeben, mit ihm nach Dammuz reisen und sich dort in einem von Shahbandars Luxushotels mit ihm einquartieren.Harry setzt darauf, dass der Millionär sehr schnell von der Doppelgängerin seiner geliebten Gattin erfahren und sie zu sich einladen wird. Während Nicole den ahnungslosen Witwer zum Dinner begleitet, will Harry in dessen Apartment einsteigen und eine unschätzbar wertvolle, bestens gesicherte Büste stehlen. Soweit die Theorie. Der geplante Coup verläuft jedoch keineswegs so reibungslos, wie Harry es sich ausgemalt hatte. Producerat år 1966. Skådespelare: Roger C. Carmel, Arnord Moss, Herbert Lom, Shirley MacLaine, Michael Caine.
15:50 
Israel, Der Norden
Der Norden Israels erstreckt sich von Tel Aviv, entlang der Mittelmeerküste, bis zur libanesischen Grenze - und im Landesinneren über den See Genezareth bis in die Golanhöhen. Ein Streifzug durch bizarre Höhlenlabyrinthe und eine fruchtbare Kulturlandschaft überrascht mit spektakulären Wildtieren, unbekannten historischen Orten und Forschern, die sich mit Leidenschaft für den Erhalt der letzten Wildnisgebiete einsetzen. Metropolen wie Tel Aviv spiegeln die kulturellen Einflüsse auf ein Land wider, in das von der Staatsgründung 1948 bis heute Juden aus allen Teilen der Welt einwandern. Die ersten sind am großen Mittelmeerhafen in Haifa angekommen. In den vergangenen 70 Jahren hat sich die Hafenstadt zur Hightech-Metropole entwickelt. Der See Genezareth, von dessen Wundern die Bibel erzählt, ist heute der größte Trinkwasserspeicher des Nahen Ostens. Intensive Landwirtschaft auf fruchtbaren Böden macht die Gegend zum Brotkorb Israels. Skådespelare: Michael Gärtner.
16:40 
Xenius: Spermien in Gefahr
Stress und eine ungesunde Lebensweise sind schon länger als schädigende Faktoren für die Samenproduktion bekannt. Ein dänisches Forscherteam verfolgt jedoch eine ganz andere Spur. Im Verdacht stehen hormonaktive Chemikalien, die sich überall in unserer Umwelt finden, wie zum Beispiel als Weichmacher in Plastikverpackungen. Einige davon ähneln dem weiblichen Sexualhormon Östrogen. Über Nahrungsmittel und Hautkontakt gelangen sie in unseren Körper und könnten die Entwicklung der männlichen Geschlechtsorgane im Mutterleib stören. Doch nicht nur die Spermienmenge hat abgenommen, sondern auch die Qualität der Spermien selbst. Worauf es dabei ankommt, lernen Dörthe und Pierre in einer Samenbank. Tiefgefroren gelagerte Spermaproben von Samenspendern werden hier an Menschen mit bislang unerfülltem Kinderwunsch vermittelt. Die Nachfrage steigt seit Jahren und mittlerweile kann man Sperma sogar im Internet kaufen. Producerat år 2019.
17:10 
Magische Orte in aller Welt
Geister, Wiedergänger, Gespenster, Dämonen, Schatten - seit der Antike haben die Menschen in fast allen Zivilisationsräumen eine Vielzahl von Namen gefunden, um die verschiedenen Erscheinungsformen von Wesen zwischen zwei Welten oder zwei Zuständen zu bezeichnen. Sie kommen in guter oder auch böser Absicht aus dem Reich der Toten zu den Lebenden und spuken schreiend oder flüsternd durch deren Häuser und Träume. Warum glaubt der Mensch eigentlich an Gespenster und andere übersinnliche Wesen? Was sagen diese Vorstellungen von Geistern über den Menschen aus? Philippe Charlier spürt in Schottland und Frankreich dem Übernatürlichen nach und sucht mit Hilfe von Historikern und Psychologen Antworten auf diese Fragen. Producerat år 2015. Regissör: Dominique Adt, Rébecca Boulanger.
17:40 
Oman, Saudi-Arabien, Katar
"Rub al-Chali" oder "Empty Quarter", zu Deutsch wörtlich "leeres Viertel": So heißt die größte Sandwüste der Welt, die sich über eine ähnliche Fläche erstreckt wie Deutschland, Frankreich und Spanien zusammen. Eine der heißesten, trockensten und unwirtlichsten Gegenden der Erde, wo es seit Jahren nicht mehr geregnet hat. Nur vereinzelt deutet ein Vogel- oder Kamelgerippe auf vergangenes Leben hin. 1930 durchquerten der berühmte englische Entdecker Bertram Thomas und der omanische Scheich Saleh bin Kalut als Erste diese menschenfeindliche Gegend im Herzen Arabiens. Der britische Forscher Wilfred Thesiger reiste in den Jahren 1946 bis 1950 ebenfalls mehrmals durch die Rub al-Chali und kartografierte weite Teile davon. Nun wollen ein Brite und zwei Omaner die Expedition von Bertram Thomas und Scheich bin Kalut wiederholen: In 49 Tagen soll die über 1.000 Kilometer lange Reise von Salala im Sultanat Oman über Saudi-Arabien bis nach Doha in Katar führen. Producerat år 2017.
18:35 
Naturparadiese mit Zukunft
In den riesigen Regenwäldern im Norden der Republik Kongo geschieht etwas Außergewöhnliches: Hier arbeiten Holzfäller, die den Wald nicht zerstören, sondern durch ihre Arbeit zum Erhalt der Tropenwälder und ihrer Artenvielfalt beitragen. Dieses kleine Wunder gelingt, weil sich zwei Holzfirmen verpflichtet haben, in ihren Wäldern eine nachhaltige Forstwirtschaft zu betreiben - immerhin auf einer Fläche halb so groß wie die Schweiz. Noch nicht mal ein Baum pro Hektar wird dort gefällt. Besonders artenreiche Zonen bleiben sogar vollständig von den Kettensägen der Holzfäller verschont. Mehr als ein Viertel der gesamten Waldfläche steht daher unter Schutz. Diese selektive Holznutzung hilft der Tierwelt: 70.000 Gorillas leben allein im Wald des Holzunternehmens IFO - mehr als irgendwo sonst. Ihre Bestände bleiben seit Jahren stabil. Für die Holzfirmen zahlt sich der schonende Umgang mit der Natur aus, denn die Wälder erholen sich vom Holzeinschlag und können auch in Zukunft genutzt werden. Producerat år 2019.
19:20 
ARTE Journal
19:40 
Re: Babys ohne Arme
Isabelle Grassin aus der Bretagne entdeckte erst nach der Geburt ihrer Tochter Charlotte, dass ihrem Baby der linke Unterarm fehlt. Der Schock war groß. Doch dann erfuhr Isabelle, dass in der Nähe noch drei weitere Kinder mit der gleichen Fehlbildung zur Welt gekommen waren. Sie vernetzte sich mit den betroffenen Müttern. Heute fordern sie gemeinsam von der staatlichen Gesundheitsbehörde eine Untersuchung über die Gründe der Fehlbildungen. Unterstützt werden sie dabei von Emmanuelle Amar, der Leiterin des regionalen Melderegisters für vorgeburtliche Fehlbildungen in Lyon. Amar alarmierte erstmals 2011 die Gesundheitsbehörde über eine auffällige Häufung in ihrem Bezirk bei einer ansonsten sehr seltenen Fehlbildung. Der Staat aber reagierte nicht. Sie blieb hartnäckig und ging selbst auf Spurensuche. Sie befragte die betroffenen Mütter und fand heraus, dass noch in zwei weiteren Regionen in Frankreich im selben Zeitraum Babys ohne Arme zur Welt gekommen waren. Producerat år 2019.
20:10 
Anderswo in Europa
20:15 
Violette Nozière
Paris 1934. Die 18-jährige Violette Nozière lebt mit ihren Eltern in einer kleinen Zweizimmerwohnung in einem schäbigen Pariser Mietshaus. Ihr Vater Baptiste Nozière ist Lokomotivführer und orientiert sich stark an den Werten und Moralvorstellungen des Kleinbürgertums. Mit ihrer Mutter Germaine teilt Violette das Geheimnis, dass Baptiste gar nicht ihr leiblicher Vater ist. Doch das ist nicht ihr einziges Geheimnis: Nachts, wenn die Eltern schlafen, führt Violette ein Doppelleben. Elegant gekleidet schleicht sie sich aus dem Haus und jagt in den Cafés und Bars der Pariser Studentenviertel ihrem Traum vom schönen Leben nach. Für ihre Stelldicheins im Stundenhotel lässt sie sich bezahlen. Eine dieser Zufallsbekanntschaften ist der Gigolo Jean Dabin. Violette verliebt sich in Jean, überhäuft ihn mit Geschenken. Ihren Eltern gegenüber verstrickt sie sich immer mehr in Lügen und Illusionen. Producerat år 1978. Skådespelare: Stéphane Audran, Jean-François Garreaud, Isabelle Huppert, Jean Carmet.
22:15 
Feuer und Flamme für unsere Fabrik!
April 2017: Die Arbeiter des französischen Autozulieferers GM&S stehen vor dem Nichts. Ihrer Firma droht die Schließung, und die Chefetage hat eine Welle von Entlassungen angekündigt. Aufgeben? Für die 277 Beschäftigten ausgeschlossen, haben sie doch die besten Jahre ihres Lebens für die Firma geopfert. Ein monatelanger Arbeitskampf beginnt - bei dem sämtlichen Regeln gebrochen und Grenzen überschritten werden. Die Mitarbeiter verhandeln, blockieren Straßen, machen Musik und schreien ihre Wut heraus. Sie stehen ihren Mann und ihre Frau gegen Industriegiganten, Minister, den Präfekten, Polizeieinsatzkräfte und Experten - für sich selbst und ihre Gemeinschaft. Schließlich geht es bei den Protesten nicht nur um ihre Jobs, sondern um ihr Leben und vor allem um das ihrer Familien. Dennoch, zunächst scheint alles umsonst. Die Bosse verschanzen sich hinter ihren so profitgierigen, wie unerreichbaren anonymen Aktionären. Producerat år 2019.
23:50 
Teatro de Guerra
Als junge Männer standen Sie sich auf den Falklandinseln in einem 74 Tage dauernden Krieg gegenüber. Die Argentinier waren unerfahren, die Engländer dagegen Berufssoldaten, aber keiner von ihnen war auf den Ernstfall vorbereitet: das Töten und was das mit einem Menschen macht. 60 Kriegsteilnehmer wurden für das Projekt "Teatro de Guerra" gecastet - in London und Buenos Aires. Männer, die heute um die 50 Jahre alt sind, in einem Setting, das abstrakt ist, vor einer weißen Leinwand oder in einer Fabrikhalle. Dieses Casting ist schon Teil des Spiels. Anhand von Trophäen erzählen die Männer Geschichten - mit einem Stiefel, einer erbeuteten Flagge, einem Koffer - und sind mittendrin in ihren Alpträumen. Wenn der Engländer Lou Armour immer wieder beschreibt, wie ein Argentinier in seinen Armen starb, wenn Marcello Valejo in einen Pool springt, um zu zeigen, wie es ist, wenn man von den Gespenstern des Kriegs und Depressionen gejagt wird, dann vermischen sich die Ebenen. Producerat år 2018.
01:05 
Hissène Habré - Die Tragödie des Tschad
Für den Dokumentarfilm hat der Filmemacher Mahamat-Saleh Haroun den Vorsitzenden der Vereinigung der Opfer des Habré-Regimes Clément Abaïfouta begleitet. Er führte zahlreiche Gespräche mit den traumatisierten Opfern, die in diesem Dokumentarfilm zu Wort kommen. Sie waren teils auch bereit, mit den Tätern in Dialog zu treten. Clément Abaïfouta schlägt eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart, indem er die physisch und psychisch vom Schrecken gezeichneten Opfer zum Sprechen bringt. Sie alle sind durch die Hölle gegangen und verfolgen ein einziges, gemeinsames Ziel: Gerechtigkeit. Hissène Habré, der sich während des Prozesses in Schweigen hüllte, wird bewusst nicht gezeigt. Am Ende siegen die Opfer. Mehr noch, sie werden zu Helden, denn ihnen gelang etwas Unerhörtes: Sie brachten einen ehemaligen afrikanischen Staatschef vor Gericht. Nachdem er vom Tschad in den Senegal geflohen war, konnte der Ex-Diktator des Tschad am 30. Juni 2013 festgenommen werden. Producerat år 2015.
02:25 
Baukunst
Reizvoll in eine Berg- und Wasserlandschaft eingebettet, schlängelt sich das Gästehaus Wa Shan entlang eines Flusses und verschwindet stellenweise hinter der üppig wuchernden Vegetation. Unverkennbar ist der Bezug des Architekten zur traditionellen chinesischen Malerei und zu den Gärten der gebildeten Schicht im alten China. Außerdem ist das Gebäude ein gelungenes Beispiel für nachhaltiges und umweltfreundliches Bauen, das Tradition und Moderne verbindet. In Hangzhou, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Zhejiang, steht ein Gästehaus der besonderen Art: das Wa Shan - was wörtlich so viel bedeutet wie "Berg aus Ziegeln". Das Haus wurde zwischen 2011 und 2013 auf dem Campus der angesehensten Kunsthochschule des Landes errichtet. Sein Architekt ist der Chinese Wang Shu, Jahrgang 1963, der selbst dort lehrt. Producerat år 2015.
02:55 
Belle France
Die Franche-Comtéin Ostfrankreich ist eine der kleinsten Regionen des Landes, doch die Gegend zwischen dem Juramassiv und den Vogesen zeigt Charakter und bietet viel wilde, unberührte Natur. In dem kleinen Städtchen L'Isle-sur-le-Doubs, zwischen dem Fluss Doubs und der Eisenbahnlinie gelegen, befindet sich das Atelier eines außergewöhnlichen Künstlers: Patrick hat als echtes Kind der Region eine Vorliebe für deren industrielles Erbe und schafft aus Altmetall und anderen Recyclingmaterialien fantasievolle Skulpturen. Die Zitadelle von Besançon, die seit 2008 zum Unesco-Weltkulturerbe zählt, beherbergt unter anderem einen Zoo. Mélanie ist dort als Tierärztin tätig und leistet einen Beitrag zur Erhaltung bedrohter Arten wie beispielsweise dem Schwarzweißen Vari aus Madagaskar. In Fontain unweit von Besançon kreiert das Designertrio Ibride ausgefallene Möbel, zu denen die Gestalter sich von der Natur der Franche-Comté inspirieren lassen. Ihre Werke finden heute weltweit Absatz. Regissör: Xavier Lefebvre.
03:40 
28 Minuten
04:27 
Athleticus
Eine Schildkröte beim Gewichtheben? Ein Basketballspiel zwischen Flamingos und Giraffen? In der neuen 3D-Zeichentrickserie "Athleticus" messen sich vielerlei Tiere in den klassischen Sportarten. Natürlich nicht ohne Schwierigkeiten. Wie soll zum Beispiel ein Nilpferd im Tischtennis einen Seelöwen schlagen, der an jeden Ball rankommt? "Athleticus" macht Tiere zu den größten Athleten. Auf ulkige, doch sehr realistische Weise üben sie die Sportarten der Menschen mit engagierter, persönlicher Note aus. Die 30-teilige Serie wirft einen humorvollen Blick auf unsere Gesellschaft und die Rolle des Sports. Producerat år 2017. Regissör: Nicolas Deveaux.
05:00 (06:15)
Berlin Live: Albert Hammond
Albert Hammond ist ein Stück lebende Musikgeschichte - seit über 40 Jahren liefert er Hits, Hits, Hits. Er selbst war als Interpret ganz vorne in den Charts mit "The Free Electric Band", "Down by the River", "It Never Rains in Southern California" und vielen mehr. Außerdem schrieb er Welthits für andere Künstler, etwa "The Air That I Breathe" (The Hollies), "99 Miles from L.A." (Art Garfunkel), "One Moment in Time" (Whitney Houston), "When I Need You" (Leo Sayer) oder "Nothing's Gonna Stop Us Now" (Starship). Auch Tom Jones, Joe Cocker, Celine Dion, Chris de Burgh, die Carpenters und Duffy nahmen gern seine Dienste als Songwriter in Anspruch. Viele seiner beliebtesten Songs wurden immer wieder neu interpretiert und so zu Evergreens, Jahrzehnt für Jahrzehnt. Producerat år 2015.

Favoritprogram

Ta bort fr�n dina favoriter p� dagens tv
Din kanal p� Dagens Tv
Stars von morgen
Arte, måndag 27/5 05:00(05:45)

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se