Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
06:10 
Wuhladko
Wochenlang waren im Deutsch-Sorbischen Volkstheater die Ränge leer. Erst im Juni waren wieder erste Aufführungen möglich, kleine Vorstellungen des Puppentheaters im Theatergarten. Auch proben können die Schauspielerinnen und Schauspieler nur mit Einschränkungen. Das beliebte Sommertheater auf der Ortenburg muss komplett ausfallen. Wie das Theater die Corona-Zeit für sich genutzt hat und welche längerfristigen Auswirkungen die Krise hat, zeigt die Julisendung von WUHLADKO. Weitere Themen der Juli-Ausgabe: * Gabriela Maria Schmeide Vor 30 Jahren begab sie sich von Bautzen aus in die Welt. Sie ist Schauspielerin mit Leib und Seele. Zu Jahresbeginn wurde sie für ihre Rolle im Spielfilm "Systemsprenger" mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet. In dieser WUHLADKO-Ausgabe steht Gabriela Maria Schmeide Rede und Antwort zu Beruf, Karriere, Ruhm und warum es sie immer wieder in die Heimat zieht.
06:40 
Unser Dorf hat Wochenende
Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein. Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt’s da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?.
07:10 
Rote Rosen
Del 3134.
08:00 
Sturm der Liebe
Christoph und Tim gehen auf Spurensuche. Amelie bringt Vanessa versehentlich in Gefahr. Bela hat Angst, Lucy an Paul zu verlieren. André glaubt, dass Dirk seine Beine bewegen kann. Obwohl Schulz Christoph anbietet, unentgeltlich für ihn weiterzuarbeiten, lehnt dieser schweren Herzens ab: Er möchte seinen langjährigen und treuen Mitarbeiter nicht auch noch in finanzielle Schwierigkeiten bringen. So erweist Schulz Christoph einen letzten Dienst und findet heraus, dass Ariane vor vielen Jahren in einem Ort gelebt hat, in dem Christoph ein Hotel hatte: Bad Benedikt. Christoph und Tim fahren gemeinsam dorthin, um mehr über Ariane zu erfahren … Vanessa bedauert, dass Amelie nicht weiter bei den Sonnbichlers wohnen kann, da sich herausgestellt hat, dass sie eine Pferdehaarallergie hat. Kurz darauf kommt es im Personalraum zu einer fatalen Verwechslung und Vanessa erleidet einen schweren allergischen Schock . Del 3404.
08:48 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
08:50 
Spreewaldfamilie
Anna, die Familienälteste bei den Lutkis, sorgt dafür, dass der sehnlichste Wunsch ihrer Urenkelin Michaela in Erfüllung geht. Sie gibt "ein bisschen" dazu, damit sich das Mädchen - gegen den Willen ihrer Eltern - ein Moped kaufen kann. Michaela ist zum ersten Mal richtig verliebt und bis in die Stadt, wo ihr Freund als Militärflieger stationiert ist, braucht man mit dem Bus viel zu lange. Was aber weder Anna noch Michaelas Mutter ahnen, ist, dass ihr Bauchweh nur vorgetäuscht ist, um einen freien Tag zu ergatternr Selbst Michaelas Freund macht ihr wegen der Arbeitsbummelei Vorwürfef So endet der schönste Tag ihres Lebens im Streit mit dem jungen Mann, zu Hause warten die wütenden Eltern und Michaela tritt bei strömenden Regen mit dem neuen Moped die Heimfahrt ana Nach einem Unfall landet sie schließlich im Krankenhausu Für Urgroßmutter Anna wird es nun Zeit, das Leben ihrer Enkelin wieder in glücklichere Bahnen zu lenkene. Del 2 av 7.
09:45 
Verrückt nach Camping
Anfängerkurs mit Wohnwagen. Katrin macht einen Anhänger-Führerscheinkurs. Sie will lernen, ein Campinggespann sicher zu rangieren. Im Südsee-Camp gibt es dafür eine Fahrschule am Platz. Und wer will, kann auch testen, wie sich ein Wohnwagen per Fernbedienung einparken lässt. Vereint für den Verein. Achim ist Dauercamper und angelt so oft es geht am Bergwitzsee. Heute räumt er mit einem Anglerfreund einen alten Bungalow aus. Der soll das neue Heim für ihren Anglerverein werden. Wo sie sich ihre Geschichten von Anglerglück und -pech erzählen können. Drachenflug am Strand. Manfred campt in Neuharlingersiel und kümmert sich als Ersatz-Opa um die Kinder einer Großfamilie aus der Nachbarschaft. Heute wollen sie einen Drachen steigen lassen. Nicht leicht, denn an der Nordsee bläst der Wind ganz ordentlich und das Fluggerät stürzt ab. Zum Glück gibt es den Drachendoktor. Kuchenduft im Caravanpark. Am Tennsee wird jeden Tag frisch gebacken. Del 26.
10:28 
MDR aktuell
Der Einstieg in den Nachrichtentag mit MDR aktuell. Ob international, national oder regional - Sie erfahren das Wichtigste der letzten Stunden und zugleich einen Ausblick auf weitere interessante Themen des Tages. Die Sendung enthält immer auch einen Querverweis auf ein spezielles Internet-Angebot unter mdraktuell.de.
10:30 
Elefant, Tiger & Co.
Schlauer Schimpanse Die Aufgabe, die Schimpansenmann Alex heute lösen soll, hat es in sich: Manuel Bohn vom Max Planck Institut will herausfinden, ob Menschenaffen menschliche Gesten deuten und verstehen können. Um an ein begehrtes Leckerli zu kommen, muss Alex mal einen Schieber drücken, mal an einem Band ziehen - je nachdem, welche Bewegung ihm pantomimisch vorgespielt wird. Was Alex wohl von diesem Theater hält? Fitter Fisch Die Bewohner des Malawi-Sees im Aquarium gelten als besonders gefräßig. Ideal für Lisa Fischers und Philipp Hünemeyers Plan. Die beiden wollen heute die Fische beschäftigen. Dafür sollen Vielfleckmaulbrüter, Messerbuntbarsch und Co ihre Beute aus präparierten Bällen angeln. Doch wer hätte gedacht, dass ausgerechnet der Kleinste im Becken den größten Grips hat? Geplagtes Plumplori Plumplori Mercedes, die kleine Grande Dame des Gondwana-Tunnels, dröhnt der Kopf. Sie hat sich so doll gestoßen, dass Martina Molch beschließt, die Wunde mit Salbe zu behandeln. Del 704.
10:55 
MDR aktuell
Der Einstieg in den Nachrichtentag mit MDR aktuell. Ob international, national oder regional - Sie erfahren das Wichtigste der letzten Stunden und zugleich einen Ausblick auf weitere interessante Themen des Tages. Die Sendung enthält immer auch einen Querverweis auf ein spezielles Internet-Angebot unter mdraktuell.de .
11:00 
MDR um 11
11:45 
In aller Freundschaft
Axel Neubauer ist seit Monaten krankgeschrieben. Nach einem Unfall werden die Schmerzen in seinem Knie, deren Ursache bisher nicht gefunden werden konnte, einfach nicht besser. Nun ist Axel wieder gestürzt, doch auch Dr. Roland Heilmann kann keine Diagnose stellen. Er zieht seine Frau, die Physiotherapeutin der Sachsenklinik, Pia Heilmann zu Rate. Auch eine Untersuchung durch sie ergibt nichts Neues. Bei einem Besuch von Axels bestem Freund Ralf, mit dem er eine Landschaftsbaufirma betreibt, wird klar, dass diese kurz vor der Pleite steht. Axel hat versucht, das mit "kreativer Buchführung" zu verhindern. Nach und nach kommt Roland der Verdacht, dass Axel Neubauer simuliert, um sich aus der Situation zu stehlen. Doch die Konfrontation mit Rolands Verdacht und der Umstand, dass er Ralf seine Verfehlungen beichten muss, sind für Axel zu viel - er erleidet einen Schlaganfall. Dr. Martin Stein soll einen Vortrag in den USA halten. Del 589.
12:30 
Fanny und die geheimen Väter
Am Dienstag, 14.07.20, um 12;30 Uhr setzt das MDR-Fernsehen die Reihe mit "Fanny und die gestohlene Frau" fort. Im Leben von Fanny Steininger (Jutta Speidel) ist von Langeweile keine Spur. In einem Moment flieht sie vor einem Pfandeintreiber aus dem Fenster, im nächsten schneit eine Erbschaft ins Haus. Ein Unbekannter, angeblich ihr leiblicher Vater, vermacht der 60-Jährigen ein Vermögen mitsamt Landhaus am See. Das stellt natürlich alles auf den Kopf. Ihre Schwestern Ute (Isolde Barth) und Karin (Lena Stolze) würden es lieber sehen, wenn Fanny ihre roten Zahlen auf dem Konto nicht mit diesem Erbe ausgleicht. Kann denn Walter Jeromin überhaupt der Vater von Fanny sein? Fanny liebäugelt mit dem Erbe. Wäre damit nicht die Vormundschaft für den geistig behinderten, vermeintlichen Halbbruder Elias Jeromin (Dennis Mojen) verbunden. In der Anwaltskanzlei "Hackenbusch & Söhne" sucht sie Rat.
13:58 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
14:00 
MDR um 2
15:15 
Wer weiß denn sowas?
Superhirn Bernhard Hoëcker, der immer wieder mit Wissen überrascht, wo andere noch nicht mal eine Ahnung haben, und Quizmaster Elton, der bei "1, 2 oder 3" garantiert immer richtig steht, sind die Teamchefs in dem neuen, schlauen Wissensspiel "Wer weiß denn sowas?" im Ersten. Jeweils durch einen prominenten Gast unterstützt, stellen sich Bernhard Hoëcker und Elton, den unglaublichen, amüsanten und überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume. Dabei gilt es, Spannendes und skurrile Fragen aus Wissenschaft, Tierwelt und dem täglichen Leben zu beantworten. Del 439.
16:00 
MDR um 4
"Neues von hier" beinhaltet alles, was in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aktuell für Schlagzeilen sorgt. Die "MDR um 4"-Reporter sind vor Ort im Sendegebiet und berichten live. .
16:30 
MDR um 4
Die Moderatoren empfangen spannende Gesprächspartner aus der Region und prominente "Gäste zum Kaffee" im Studio. Die Fernsehzuschauer haben die Möglichkeit, live im Studio mit ihren Lieblingspromis zu telefonieren und Fragen zu stellen. .
17:00 
MDR um 4
Fahrradfahren ist in Deutschland derzeit richtig beliebt. Nicht nur, weil in den warmen Monaten sowieso zahlreiche Menschen auf ihrem Drahtesel unterwegs sind, sondern auch, weil viele während der Corona-Krise versuchen, Menschenansammlungen in Bus und Bahn aus dem Weg zu gehen. Bundesweit gibt es mehr als 75 Millionen Fahrräder, das heißt 90 Prozent der Bundesbürger besitzen ein Fahrrad. Und um uns allen das Radeln so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es mittlerweile auch eine Menge technische Unterstützung. Denken wir nur an smarte Helme oder an Fahrradcomputer. Außerdem gibt es Apps, die mit Sonderangeboten bei Sportgeschäften locken, wenn wir nur eine gewisse Anzahl von Kilometern in einem bestimmten Zeitraum radeln. Über all das sprechen wir im Studio mit unserem Technikexperten Marco Ammer.
17:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz. .
18:05 
Wetter für 3
Ob es regnet, stürmt oder schneit - die MDR-Wetterfrösche Michaela Koschak, Thomas Globig und Jörg Heidermann schauen in der MDR-Wetterschau auch gerne mal über den "Tellerrand" des heimischen Wetters und erklären mit modernster Technik bevorstehende Wetterwechsel wie auch besondere Wetterphänomene der Region. Neben einem allgemeinen Blick auf das aktuelle Wetter und die Aussichten für die nächsten Tage vermitteln die Meteorologen den Zuschauern auch Details über das "Ausgehwetter" des anbrechenden Abends und das "Aufstehwetter" für den nächsten Morgen.
18:10 
Brisant
Die besten Geschichten schreibt das Leben. "Brisant", das Boulevardmagazin des MDR, greift sie auf und erzählt sie: Luxus und Laster, Klatsch und Tratsch, Lust und Liebe, Show und Unterhaltung, Rat- und Tat-Themen. Menschen, Mode, Lifestyle, Gesellschaft, Trends, Verbraucherinformationen, aber auch Unglücke, Urteile, Kriminalität, Skurriles, Menschliches und allzu Menschliches - all das steckt in "Brisant". .
18:54 
Unser Sandmännchen
Seit bald 60 Jahren kommt "Unser Sandmännchen" mit einem Abendgruß und seinem Traumsand, um allen Kindern, Groß wie Klein, schöne Träume zu bescheren. Täglich bringt er uns mit einer Gute-Nacht-Geschichte seiner Freunde zu Bett. Dabei wechseln sich Klassiker wie "Pittiplatsch" und "Fuchs und Elster" mit neuen Freunde-Geschichten wie "Raketenflieger Timmi", "Licht an!", "Die Schmusedecke" oder "Jan & Henry" ab. Jeder Freitagabend ist einer Liedergeschichte gewidmet. In Sachsen wird der Sandmann seit 1996 sonntags auch in sorbischer Sprache ausgestrahlt.
19:00 
Ländermagazine
In Sachsen: MDR SACHSENSPIEGEL In Sachsen-Anhalt: MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE In Thüringen: MDR THÜRINGEN JOURNAL.
19:30 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
19:50 
Biwak - Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge
"Berge des Himmels" werden die schneebedeckten Gipfel entlang der uralten Handelswege in Zentralasien genannt. Wo einst Marco Polo mit seinen Kamel-Karawanen über die weiten Steppen zog und der Schriftsteller Tschingis Aitmatov sein berühmtes Buch "Djamila" schrieb, ist jetzt das "Biwak"-Film-Team des MDR auf seiner neuen Expedition unterwegs: "Über die Seidenstraße ins Himmelsgebirge". Die Reise beginnt in den usbekischen Nuratau-Bergen, einem touristisch noch gänzlich unerschlossenen Mittelgebirge. Mit dem Mountainbike begleitet "Biwak"-Moderator Thorsten Kutschke einen Thüringer Liebhaber der zentralasiatischen Wildnis: Stefan Ebert aus Suhl ist schon abertausende Kilometer durch die ehemaligen Sowjetrepubliken am Tien-Shan (Himmelsgebirge) geradelt und er weiß: "Es gibt noch viele Vorbehalte in Europa gegen all diese Länder, die auf -stan enden, schließlich ist Afghanistan nicht weit. Del 1 av 5.
20:15 
Polizeiruf 110: Jugendwahn
Die Kommissare Schmücke und Schneider ermitteln den Mord an einem erfolgreichen Architekten. Dieter Fritsch wurde in seiner Wohnung erschlagen. Augenscheinlich deutet nichts auf einen Einbruch hin und alle Indizien sprechen dafür, dass er seinen Mörder gekannt haben muss. Verdächtig ist zunächst Mira Bruns, die den Toten gefunden hat. Die einstmals bekannte und erfolgreiche Schauspielerin lebt heute mit ihrer Tochter Anna und ihrem jugendlichen Liebhaber Lukas Stelzer in finanzieller Abhängigkeit von ihrem Ex-Mann. Aber auch Claudia Fritsch, die am Mordtag einen heftigen Streit mit ihrem Mann hatte und seitdem verschwunden ist, steht zunächst unter Tatverdacht. Widersprüche in der Aussage von Mira Bruns erschweren die Aufklärung des Falls erheblich. Erst eine Aussage von Claudia Fritsch und eine erneute Untersuchung des Tatorts gibt dem Fall dann eine unerwartete Wendung. Aus der Wohnung des Toten wurde wertvoller Schmuck gestohlen. Ein Fremder scheidet aber als Täter aus.
21:45 
MDR aktuell
Die tägliche Nachrichtensendung "MDR aktuell" hat sich zur beliebtesten Sendung des MDR entwickelt. Ausführliche Informationen über Ereignisse und Entwicklungen in der Region Mitteldeutschland, internationale und nationale Top-Themen bietet die Nachrichtensendung. "MDR aktuell"-Reporter und Korrespondenten in den Landesfunkhäusern von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt und der schnelle Zugriff auf Nachrichtenagenturen sowie Bildmaterial aus dem nationalen Eurovisions-Pool sichern Informationen aus erster Hand. Der Sport hat seinen festen Platz.
22:10 
Fakt ist! Aus Dresden
Als Industrieregion ist Sachsen Krisen gewohnt: Von ruinösen Kriegen bis hin zum wirtschaftlichen Niedergang 1989. Trotz aller Rückschläge hat Sachsen es immer wieder geschafft, zurück zum "Boom" zu finden. Eine Rolle für den Erfolg Mitteldeutschlands spielte immer die Bereitschaft der Menschen, neue Wege zu beschreiten und damit Wagnisse einzugehen. Wird das auch nach der Corona-Krise gelingen? Das fragt der MDR-Polittalk "Fakt ist!", der diesmal direkt aus der 4. Sächsischen Landesausstellung in Zwickau gesendet wird. Denn die versucht mit dem Titel "Boom" die Besucher zu locken. Sind die aktuellen Maßnahmen zur Krisenbewältigung geeignet, einen Aufschwung auszulösen? Taugen sie auch für die Ost-Wirtschaft mit ihren kleineren Unternehmen? Werden noch unsere Kinder und Enkel den Schuldenberg abtragen müssen, der durch den "130 Milliarden-Wumms" in ungeahnte Höhen wächst? Diese und andere Fragen diskutieren bei "Fakt ist!.
23:08 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
23:10 
Sehnsucht
Auf seiner Dienstreise in der Lausitz bleibt Wasserbauingenieur Sieghart (Ulrich Mühe) in einer stürmischen Regennacht mit seinem Geländewagen im Schlamm stecken. Völlig durchnässt kommt er auf einem abgelegenen Gehöft bei einer gastfreundlichen sorbischen Bauernfamilie unter. Sieghart ist fasziniert von der märchenhaften Idylle auf dem Land, der einfachen Lebensweise - und von der unnahbaren Ena (Ulrike Krumbiegel). Auch die heimatverbundene junge Frau findet insgeheim Gefallen an dem weltgewandten Ingenieur mit seinen großen Ideen. Das bleibt ihrem Verlobten Mathias (Thomas Büchel) nicht verborgen. Die traditionelle sorbische Hochzeit der beiden steht kurz bevor, als Sieghart Ena ungestüm seine Gefühle offenbart. Doch sie weist ihn zurück. Am Polterabend verabschiedet sich Sieghart endgültig von Ena, die der Verlockung nun nicht mehr widerstehen kann. Mathias, rasend vor Eifersucht, stellt die beiden zur Rede und zwingt sie zu einer halsbrecherischen Kutschfahrt.
00:40 
Die Olsenbande und ihr großer Coup
50 Jahre Olsenbande in DDR-Kinos (26.6.1970) Die Straßen von Kopenhagen sind während des Fußball-Pokalspiels menschenleer. Ungestört bedienen sich Egon Olsen (Ove Sprogøe), Kjeld (Poul Bundgaard) und Benny (Morten Grunwald) am Hausrat eines Staatsanwaltes, während dieser gebannt vor dem Fernseher sitzt. Der dreiste Coup geht dennoch schief. Noch am Tatort entwendet der "König" (Arthur Jensen) dem verdutzten Kjeld die Beute. Egon muss für die (missglückte) Tat wieder einmal hinter Gitter, wo er einen raffinierten Plan ausheckt. Tatsächlich raubt die Olsenbande nach Egons Entlassung auf spektakuläre Weise einen Geldtransporter aus und erbeutet dabei vier Millionen Kronen. Doch damit fangen ihre Probleme erst an. Verzweifelt bemüht sich Egon, seine Komplizen und Kjelds Frau Yvonne (Kirsten Walther) davon abzuhalten, das Geld gleich mit vollen Händen wieder auszugeben und so die Polizei auf sich aufmerksam zu machen. Sie ahnen nicht, dass sie bereits vom "König" beobachtet werden.
02:15 
MDR Kultur - Filmmagazin
* Sehnsucht Regie: Jürgen Brauer Der Spielfilm wurde in der DDR 1989 vom DEFA-Studio für Spielfilme produziert nach der Novelle "Der Kirschbaum" von Jurij Koch aus dem Jahr 1984. Jetzt hat er seine TV-Premiere im MDR-Fernsehen am 13. Juli 2020, 23.10 Uhr. Wasserbauingenieur Sieghart führt in der Lausitz Bodenbohrungen durch. In einer Regennacht bleibt er mit dem Auto liegen und kommt auf einem Hof unter. Obwohl die dort lebende Ena mit Mathias verlobt ist, verliebt sich Sieghart in sie. Auch Ena hat Gefühle für ihn. Als sie mit ihm nach Paris geht, findet sie schmerzhaft heraus, wo sie wirklich hingehört. Autor: Hans-Michael Marten * Nachruf Ennio Morricone Ennio Morricone, der Meister der Filmmusik, ist tot. Der Komponist so weltberühmter Filmmusiken wie "Spiel mir das Lied vom Tod" oder "Cinema Paradiso" ist im Alter von 91 Jahren gestorben – ein Nachruf.
02:28 
MDR aktuell
In komprimierter Fassung informieren wir Sie über die aktuellen Nachrichten des Tages. .
02:30 
Fakt ist! Aus Dresden
Als Industrieregion ist Sachsen Krisen gewohnt: Von ruinösen Kriegen bis hin zum wirtschaftlichen Niedergang 1989. Trotz aller Rückschläge hat Sachsen es immer wieder geschafft, zurück zum "Boom" zu finden. Eine Rolle für den Erfolg Mitteldeutschlands spielte immer die Bereitschaft der Menschen, neue Wege zu beschreiten und damit Wagnisse einzugehen. Wird das auch nach der Corona-Krise gelingen? Das fragt der MDR-Polittalk "Fakt ist!", der diesmal direkt aus der 4. Sächsischen Landesausstellung in Zwickau gesendet wird. Denn die versucht mit dem Titel "Boom" die Besucher zu locken. Sind die aktuellen Maßnahmen zur Krisenbewältigung geeignet, einen Aufschwung auszulösen? Taugen sie auch für die Ost-Wirtschaft mit ihren kleineren Unternehmen? Werden noch unsere Kinder und Enkel den Schuldenberg abtragen müssen, der durch den "130 Milliarden-Wumms" in ungeahnte Höhen wächst? Diese und andere Fragen diskutieren bei "Fakt ist!.
03:30 
Heute im Osten - Reportage
In der litauischen Hauptstadt Vilnius ist Viktoras Daukšas mit seinem Projekt Debunk.eu ganz plötzlich ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Zusammen mit freiwilligen Helfern und Algorithmen der Künstlichen Intelligenz sucht er nach Fake-News. Die Corona Pandemie bringt Falschmeldungen in nicht gekanntem Ausmaß hervor und manche verbreiten sich schneller als das Virus. Viktoras Daukšas Team ist spezialisiert darauf, die Falschinformationen bis zur Quelle zurück zu verfolgen und öffentlich bloß zu stellen. Fast wöchentlich ist er nun im Fernsehen zu sehen und gefragter Gesprächspartner, wenn es darum geht, was stimmt und was nicht. Daten und Hightech nutzt auch Dirk Brockmann in Berlin. Er ist Professor am Robert-Koch-Institut und entwickelt zusammen mit anderen europäischen Wissenschaftlern und IT-Spezialisten eine der zurzeit größten, freiwilligen Corona-Datensammel-Apps. Gefüttert wird sie mit Daten von Smartwatches und anderen sogenannten Wearables.
03:45 
Elefant, Tiger & Co. Nonstop
Seit der ersten Sendung im Jahr 2003 hat sich "Elefant, Tiger & Co." zum absoluten Publikumserfolg entwickelt. Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt. Sie sind hautnah dabei, wenn Elefanten ihre ersten Gehversuche machen, sie lachen über die cleveren Versteckspiele der Erdmännchen und leiden mit, wenn ein Gorillamädchen von der Gruppe ausgeschlossen wird. Eine Doku-Serie, in der es um die Themen des Lebens geht: Geburt, Aufwachsen, Fortpflanzen und schließlich Sterben. Dabei sind die Akteure ganz spontan. Nichts ist gestellt, alles ist echt - eben ohne Drehbuch und Schauspieler. Authentizität heißt das oberste Gebot von "Elefant, Tiger & Co." Die spannendsten Geschichten schreibt eben immer noch das (Tier-)Leben selbst. "Elefant, Tiger & Co.", das "Original", ist das stilprägende Vorbild aller deutschen Tier-Doku-Soaps.
04:00 
MDR Sachenspiegel
04:30 
MDR Sachsen-Anhalt heute
05:00 
MDR Thüringen journal
05:30 (06:20)
Rote Rosen
Auch wenn Alice immer noch gegenüber ihrem plötzlich aufgetauchten Vater auf Distanz geht, siegt bei ihr die Sehnsucht nach Familie, und sie bietet ihm an, für eine Zeit bei ihr zu wohnen. Petra und Nick haben erfahren, dass die Hotelerben ein Partnerhotel des "Drei Könige" verkauft haben. Petra will ihre Position als Vertrauensperson nutzen und durch neue Stellenbeschreibungen zeigen, dass jeder Mitarbeiter unentbehrlich ist und ein anderer Weg aufgezeigt werden kann, das Hotel lukrativer zu machen. Doch Miriam, die für Sydney als Spionin agiert, trägt alles brühwarm weiter. Sydney bewirkt daraufhin bei ihrem Bruder Gunter, dass Petra ihre Vertrauensposition verliert. Bei einem Einsatz stellt Chris Ulis Professionalität in Frage. Aber als Uli klar wird, dass Chris Übervorsichtigkeit mit dem Schicksals ihres Vaters zu tun hat, zeigt er Verständnis und nimmt sie in den Arm. Nick und Tanja kommen sich bei der Arbeit im Traumazentrum und der Lösung von Computerproblemen näher. Del 151.

Favoritprogram

Ta bort fr�n dina favoriter p� dagens tv
Din kanal p� Dagens Tv
Nur mit Dir zusammen
MDR, fredag 29/5 12:30(13:58)

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se Digitalbyrå