Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
MDR
MDR
Skriv ut p� dagens tv
07:25 
Glaubwürdig: Christina Schmole
Christina Schmole hat gerade ihr erstes Kind bekommen - und dieser Umstand ist ein besonderer Vertrauensvorschuss für die Frauen, die die Hebamme betreut. Jetzt kann sie selbst mitreden, wenn es um Sodbrennen und Übelkeit geht, um Rückenschmerzen und Rückbildungsgymnastik. Der Berufswunsch Hebamme keimte in der jungen Frau auf, als sie nach dem Abitur ein Jahr in Malawi verbrachte. Sie hat in einer Grundschule, einem Waisenprojekt und schließlich auf einer Geburtsstation geholfen. Kinderkriegen ist dort - anders als in Deutschland - kein Ereignis, es wird wenig Aufhebens darum gemacht. Nach ihrem Hebammenexamen sammelte Christina Schmole Überstunden und jede Menge Spenden, reiste 2017 für zwei weitere Monate nach Malawi und arbeitete als Hebamme. Inzwischen spricht sie schon ziemlich gut die Landessprache Chichewa. Und ein kleines Mädchen in Malawi trägt Christinas Namen - dieses Dankeschön rührt die junge Frau sehr.
07:30 
Ich will leben!
In Deutschland erkranken jährlich 15 000 junge Erwachsene an Krebs. Der Film begleitet Lisa und Julian, beide Mitte 20. Wie schaffen sie es im Alltag, mit der Krankheit umzugehen? "Ich habe Krebs": Für Lisa wird dieser Satz mit 25 Jahren Realität. Da steht sie kurz vor ihrem Staatsexamen. Julian ist 24 Jahre alt. Wenige Monate nach seinem Bachelorabschluss wird bei ihm Krebs diagnostiziert. Wie trifft die Diagnose Krebs junge Menschen? Bei ihnen kommt die Krankheit zu einem Zeitpunkt, in dem Gedanken an Sterben und Tod normalerweise keinen Platz haben. Zwar sind die Heilungschancen recht hoch, doch es gibt keine Garantie. Angst und Zweifel sind durchaus berechtigt. Dazu kommt das Wissen um mögliche Langzeitfolgen - noch einmal Krebs bekommen, Nebenwirkungen, Nervenschäden, Unfruchtbarkeit. Und die Furcht vor dem Tod. Ängste, mit denen sich auch Lisa und Julian auseinandersetzen. Wie schaffen sie es, damit umzugehen?.
08:00 
Selbstbestimmt - Das Magazin
* Stadtmuseum Halle - Sonderausstellung "Geschichten die fehlen. " "Einfach dabei sein können" ist ein oft gehörter Wunsch von Menschen mit Beeinträchtigungen. Das Stadtmuseum Halle stellt sich dieser Herausforderung mit seiner neuen Sonderausstellung. "Geschichten, die fehlen. Aus dem Leben von Menschen mit Beeinträchtigungen" zeigt Alltagsgegenstände, Fotos und persönliche Dinge von Menschen mit Behinderungen. Die Exponate erzählen Geschichten über Menschen aus Halle. Moderator Martin Fromme hat sich mit einigen von ihnen getroffen. Außerdem bekommt er bemerkenswerte Einblicke in die Sonderausstellung, die Ende November eröffnet wird. * UN-Behindertenrechtskonvention Vor zehn Jahren unterzeichnete die Bundesregierung die UN-Behindertenrechtskonvention. Damit verpflichtete sie sich, allen Menschen mit Beeinträchtigungen gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu garantieren.
08:30 
MDR Garten
* Ein neuer Trend - Zimmerpflanzen einfach im Glas Glas im Advent und zu Weihnachten ist ein Klassiker. Als Glaskugel am Baum, als schöne Vasen für die Weihnachtsdekoration. In der Sendung geht es rund ums Glas und in Lauscha finden Glasfans wahre Schätze. Denn in der kleinen Stadt im Thüringer Wald werden seit Jahrhunderten Glasträume wahr, ganz gleich ob als Weihnachtsschmuck oder Alltagsklassiker. MDR Garten-Moderator Jens Haentzschel lässt sich von Rita Worm von der Farbglashütte Lauscha allerhand Geschichten rund ums Glas erzählen. Und sie beantwortet auch solche Fragen was unterscheidet die manuelle Herstellung von Glas von der industriellen? Wie kam die Kugel an den Baum? Wie aufwendig ist das Gestalten mit Glas?.
09:00 
Unser Dorf hat Wochenende
Dobitschen ist ein hübsches Dorf im Altenburger Land. 480 Thüringer wohnen hier im Länderdreieck zwischen Ostthüringen, Sachsen im Süden und Sachsen-Anhalt im Norden. Der Ortsname kommt aus dem Slawischen, geht auf das sorbische Wort "dobry" zurück. Gemeint ist ein Gut. Und tatsächlich gibt es ein altes Rittergut. Die Gutsanlage ist noch komplett erhalten. Zugleich ist sie aber auch das Sorgenkind der Gemeinde. Gerne sähen die Dobitscher die maroden Mauern hübsch saniert, doch weder der Dorfförderverein noch der örtliche Geschichtsverein haben Zugriff. 1997 wurde es an eine Berliner Immobilienfirma verkauft. Die nutze das Gebäude laut Gemeinde nur als Spekulationsobjekt und Steuerabschreibungsmodell. Eine Sanierung sei nicht in Sicht. Ansonsten hat das Dorf Dobitschen viel Schönes zu bieten. Die beiden Dorfteiche werden gehegt, gepflegt und befischt. Darum kümmert sich unter anderem der Feuerwehrverein.
09:30 
Winterfreuden in Österreich
Kufstein ist kein Wintersportort im klassischen Sinne, es gibt keine Skipisten, höchstens ein paar Langlaufstrecken drum herum. Trotzdem ist es ein wunderbarer Ort für einen herrlichen Winterurlaub. Durch seine Lage am Rande der Alpen, nur wenige Kilometer hinter der deutschen Grenze, liegt Kufstein umgeben vom absolut malerischen Panorama der Tiroler Bergwelt. Zu berühmten Skigebieten ist es nicht allzu weit, also für jene, die trotzdem mal das Adrenalin packt. Für alle anderen heißt es eben: spazieren, ein bisschen shoppen, lecker einkehren - und: den Schnee genießen. Die Sendung zeigt einen perfekten Wintertag im Ferienland Kufstein - ganz abseits der Piste. Ganz anders ist das im mondänen Lech am Arlberg. Hier findet sich auch gerne die High Society ein, denn Ski Arlberg ist das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs mit 300 Pistenkilometern. Die Winterlandschaft am Arlberg und in den Lechtaler Alpen ist einzigartig.
10:13 
MDR aktuell
10:15 
Die Kamine von Green Knowe
England, Ende 1944. Der 13-jährige Tolly (Alex Etel) verbringt die Sommerferien bei seiner Großmutter, Mrs. Oldknow (Maggie Smith), auf dem Land. Der Vater des Jungen ist als Soldat im Krieg verschollen. Bei der gütigen Oma soll Tolly auf andere Gedanken kommen. Das traditionsreiche Anwesen namens Green Knowe gibt ihm jede Menge zu entdecken, und schließlich beginnt seine Großmutter ihm von dramatischen Ereignissen zu erzählen, die sich dort einst abspielten. In der kommenden Zeit wird Tolly auf magische Weise immer wieder in diese Vergangenheit hineingezogen: So lernt er die blinde Susan (Eliza Bennett) kennen, die Anfang des 19. Jahrhunderts auf Green Knowe gelebt hat. Während deren selbstverliebte Mutter (Carice van Houten) das Mädchen vor allem als Last empfindet, tut der Vater (Hugh Bonneville) - ein strenger, aber gerechter Captain der britischen Marine - alles für sie. Regissör: Julian Fellowes, Skådespelare: Eliza Bennett, Hugh Bonneville, Kwayedza Kureya, Douglas Booth, Dominic West, Timothy Spall, Maggie Smith, Carice van Houten, Pauline Collins, Alex Etel.
11:45 
Riverboat
* Kati Wilhelm, Ex-Biathletin und Gastwirtin: Für die 25. "José Carreras Gala", die nach langer Pause wieder im MDR live ausgestrahlt wird, sitzt am 12. Dezember unter anderem Biathlon-Legende Kati Wilhelm am Spendentelefon. Vor mittlerweile neun Jahren beendete sie ihre sportliche Karriere mit einer mehr als beeindruckenden Bilanz: Die erfolgreichste deutsche Biathletin aller Zeiten wurde dreimal Olympiasiegerin und fünffache Weltmeisterin. Insgesamt 37 Weltcup-Siege fuhr sie nach Hause in den Thüringer Wald. Dort hat die zweifache Mutter auch ein Lokal eröffnet, das "Heimatlon", schrieb ein Kochbuch und ist neuerdings "Thüringer Genussbotschafterin". Doch in der nächsten Zeit wird sie dort nicht ganz so oft anzutreffen sein. Am Wochenende begann die Biathlon Saison und Kati Wilhelm war als ARD-Expertin mit dabei. * Frank Zander, Kultsänger: 44.500 Gäste hat er seit 1995 bewirtet; 89.
13:53 
MDR aktuell
13:55 
Prinzessin Julia
Regissör: Antonín Kachlík, Antonin Kachlik, Skådespelare: Oldrichf Vlach, Tatána Fischerová, Lucie Tomková, Petr Mikulá.
15:23 
MDR aktuell
15:25 
Salto Postale (21+22)
"Der Ausstand" Das kleine Postamt in Potsdam-Niederbörnicke ist in einem bedauernswerten Zustand. REKO (Rekonstruktion) ist angesagt. Die Bauarbeiten stehen kurz vor bevor und sorgen schon jetzt für erhebliche Unruhe. Zu allem Überfluss soll nun auch noch Rudi Reschke seinen Dienst quittieren. Sein Ausstand wird vorbereitet. Da greift Kollege Stankoweit ein und sorgt mit Schlitzohrigkeit und sächsischem Witz dafür, dass sich alles zum Guten wendet. Doch bis es soweit ist, gilt es noch manche Begehrlichkeit von Außen und Innen abzuwehren, und die Ereignisse überschlagen sich. "Der Rubel rollt" Stankoweit und Reschke proben im mit Girlanden geschmückten Postamt eine Gesangsdarbietung zur bevorstehenden 100-Jahrfeier. Doch ihre postalische Zukunft ist düster, denn die Schließung steht bevor. Mäßig sieht einen Ausweg in der Einrichtung eines Vergnügungscenters. Regissör: Franz Josef Gottlieb, Skådespelare: Gunter Antrak, Christel Peters, Franziska Troegner, Wolfgang Stumph, Hans-Jürgen Schatz, Achim Wolff.
16:25 
MDR aktuell
16:30 
Sport im Osten
17:10 
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Leyla Sherbaz hat die Ausbildung der Assistenzärzte im Johannes-Thal-Klinikum übernommen. Mit ihr weht ein frischer Wind durch die Klinik. Die neue Riege der jungen Ärzte merkt, dass Leyla sie prüfen möchte. Mikko Rantala kann eine von ihr gestellte Frage während der Operation des Patienten Jens Schirmer nicht beantworten. Er geht daraufhin härter mit sich ins Gericht als die Oberärztin selbst. Lange kann er allerdings nicht darüber nachdenken. Jens' kleine Schwester Kira ergreift nach einem heftigen Streit die Flucht. Dem hilflosen Jens bietet er an, Kira in seiner Pause suchen zu gehen. Mikko findet das Mädchen tatsächlich, aber lebensgefährlich verletzt! Der junge Assistenzarzt beginnt sofort mit der Notversorgung und schafft es, sie zu stabilisieren. Er geht davon aus, dass er während der folgenden Operation dabei ist. Leyla aber lehnt seine Assistenz ab. Mikkos Selbstvertrauen ist zerstört. Del 185.
18:00 
MDR aktuell
18:05 
In aller Freundschaft
Bernadette Winklers Verabredung mit ihrem vermeintlichen Traummann geht krachend schief. Daran ist in Bernadettes Augen Tischnachbar Jan Martus Schuld. Zu allem Ärger versagen ihr beim Disput mit ihm auch noch die Beine und sie stürzt. Dadurch wird er verletzt und sie selbst zieht sich einen Wirbelbruch zu. Jan aber kennt keine Gnade und will Schadensersatz von der Schwerverletzten. Als er Bernadette in der Sachsenklinik bedrängt, stürzt sie erneut. Nun droht ihr eine Querschnittslähmung. Chefarzt Dr. Kai Hofmann und Dr. Kathrin Globisch, die Jan aus ihrer Schulzeit kennt, versuchen dies mit einer Notoperation zu verhindern. Kathrin versucht, zwischen den beiden Streithähnen zu vermitteln. Verwaltungschefin Sarah Marquardt und ihr Sohn Bastian haben immer noch nicht wieder zueinandergefunden. Da gibt Jonas Heilmann seinem Opa, Dr. Roland Heilmann, eine Karte für das Konzert von Bastians neuer Band. Die soll Roland Sarah geben. Del 878.
18:50 
Wetter für 3
18:52 
Unser Sandmännchen
19:00 
MDR regional
19:30 
MDR aktuell
19:50 
Kripo live
20:15 
Legenden - Ein Abend für Jens Weißflog
Als Jens Weißflog 1996 seine aktive sportliche Karriere an den berühmten Nagel hängt, kann er neben drei olympischen Goldmedaillen 33 Weltcuperfolge verzeichnen, auf zwei Weltmeistertitel zurückblicken, geht als erster viermaliger Gesamtsieger der Vierschanzentournee in die Geschichte ein - und bleibt doch immer bodenständig. Das aufgeweckte und humorvolle Leichtgewicht Jens Weißflog wächst im sächsischen Pöhla auf, hat Ballettambitionen und einen Putzfimmel und will zunächst Tierarzt werden. Doch dann baut der Knirps im Vorschulalter seine erste Schanze und spielt Tournee - der kleine Beginn einer großen Karriere. Schon mit 14 feiert das ehrgeizige Temperamentsbündel aus dem Erzgebirge mehr Siege als Niederlagen und sieht seinen ersten Olympiasieg 1984 selbstbewusst voraus. Zehn Jahre später gelingt ihm unter gesamtdeutscher Flagge dieses Kunststück erneut - diesmal nicht im Parallel-, sondern im V-Stil.
21:45 
MDR aktuell
22:05 
Sportschau Bundesliga am Sonntag
22:25 
Gundermann Revier
Gerhard Gundermann war Baggerfahrer, Rockpoet und die "Stimme des Ostens" - Ein außergewöhnlicher Mensch mit einer außerordentlichen Biografie voller Ecken und Kanten, für die das Lausitzer Revier und die einstige "sozialistische Wohnstadt" Hoyerswerda den Hintergrund bilden. Der Film macht sich auf die Suche nach dem, was dieses Leben ausmachte, bevor es 1998 so plötzlich erlosch. Eine Lehrerin, seine ersten Wegbegleiter aus der Brigade Feuerstein, sein Tontechniker und enge Mitarbeiter erinnern sich. Aber auch die Silly-Musiker Uwe Hassbecker und Ritchie Barton, Andy Wieczorek von der Band "Seilschaft" und Conny Gundermann, seine Lebensgefährtin kommen zu Wort. Der Bürgerchor Hoyerswerda singt Gundermann-Lieder und versucht damit den Brückenschlag in die Gegenwart des Reviers, das sich gerade wieder einmal neu erfinden muss.
00:05 
Erschaffen wir uns neu?
Es gleicht einer Revolution: Humangenetiker finden immer mehr Gene, aus denen unser "Ich" gebaut ist. In Biobanken lagern in hausgroßen Gefriertanks hunderttausende DNA-Proben, die sie mit Hilfe künstlicher Intelligenz auswerten. Unser Aussehen, unsere Begabungen, unsere Lebenserwartung und woran wir in Zukunft erkranken - vieles steckt in unserer DNA, die die Wissenschaftler immer besser verstehen. Kann mit diesem wachsenden Wissen unser genetisches "Ich" umgebaut werden? MDR Wissen zeigt einen Film von Stephan Liskowsky und Dinah Münchow über die konkreten Auswirkungen der modernen Humangenetik auf unser Leben. Denn mit der Genschere Crispr/Cas können Molekularbiologen unser Genom so präzise verändern wie niemals zuvor. Was bedeuten diese Innovationen für uns? Sind Erbkrankheiten bald alle heilbar? Gehen wir in 50 Jahren zum Genchirurgen, um länger gesund zu bleiben? Erschaffen wir uns sogar neu? Die ersten komplett künstlich geschaffenen Organismen scheinen möglich.
00:50 
Kripo live
01:15 
Die Schlager des Monats
Das MDR-Fernsehen präsentiert exklusiv die monatlichen nationalen Schlagercharts. Die Sendung bildet die TOP 50 der Schlageralbumcharts ab und erzählt das Neueste aus der Welt des Schlagers, sie greift Trends auf - spiegelt die Schlagerszene wider und belebt sie gleichermaßen. Natürlich gibt es auch einen festen Platz für Newcomer und Neuvorstellungen. Präsentiert werden "Die Schlager des Monats" von Bernhard Brink. Als DER Schlagertitan und Schlagerexperte steht er national für Schlager. Bernhard Brink gehört seit mehr als 40 Jahren mit anhaltendem Erfolg bei Plattenverkäufen und in den Airplaycharts der Schlagerszene an wie kein Zweiter.
02:45 
Sport im Osten
03:25 
Semperopernball Debütanten 2010 - 2013 Nonstop
04:10 (04:40)
MDR regional
05:40 (06:10)
Unterwegs in Sachsen
Wenn der erste Schnee fällt oder Raureif die Ebereschen und Lärchen verzaubert, dann sind die sächsischen Wintersportler nicht mehr zu halten und so manch einer entschließt sich zur "Hohen Tour" im Osterzgebirge. Moderatorin Beate Werner hat sich diese Mittelgebirgsroute vorgenommen - von Schellerhau nach Schöna. Erstbefahren wurde die Strecke 1958 von Dresdner Bergsteigern. Start war im beliebten Urlauberort Schellerhau, denn dort gab es viele Pensionen und Gehöfte, wo man Quartier nehmen konnte. Der FDGB brachte pro Gästebelegung 1700 Urlauber in den Ort. In nahezu jedem Haus wurde vermietet. Auch das Ministerium für Staatssicherheit hatte ein Interesse an der Gegend und errichtete ein modernes Urlauberheim in Zinnwald-Georgenfeld. In nur zwei Jahren wurde das Ferienheim "Am Lugstein" trotz widriger Wetterbedingungen hochgezogen. Heute wirbt es als Hotel Lugsteinhof damit, das höchstgelegene Hotel im Osterzgebirge zu sein.

Favoritprogram

Ta bort fr�n dina favoriter p� dagens tv
Din kanal p� Dagens Tv
MDR um 11
MDR, tisdag 19/11 11:00(11:45)

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2019 Comspace
Limetta.se