Streamly
Logga in här
Kom ihåg mig
Fritextsök  
3SAT
3SAT
Skriv ut p� dagens tv
06:20 
Kulturzeit
07:00 
Nano
07:30 
Alpenpanorama
09:00 
ZIB
09:05 
Kulturzeit
09:45 
Nano
10:15 
Hart aber fair
11:40 
Richard Löwenherz - Gefangen in Niederösterreich
Und zwar als Gefangener des Babenberger-Herzogs Leopold V. Damit beginnt die wohl größte Erpressungsaffäre des Mittelalters. Eine Produktion aus dem ORF Landessstudio Niederösterreich geht erstmals ihren Spuren nach - und macht sich auf die Suche nach der Wahrheit hinter den zahlreichen Mythen rund um Richard Löwenherz. Gestalter Fritz Kalteis widmet sich auch der Sage vom Sänger Blondel, der auf der Suche nach seinem Herren durch die Lande gezogen sein und immer wieder ein bestimmtes Lied gesungen haben soll - bis ihm Richard in Dürnstein mit dem dazugehörigen Refrain geantwortet habe. Dazu ist erstmals auch ein Lied zu hören, das Löwenherz während seiner Gefangenschaft verfasst hat. Schließlich geht es auch um den konkreten Aufenthaltsort: War der englische König wirklich in einem feuchten Verließ auf der Burg hoch über der Donau gefangen? Denn möglicherweise hat Richard Löwenherz direkt im Ort Dürnstein gewohnt - streng bewacht, aber in einer Art von freiem Vollzug.
12:10 
Das Geheimnis des toten Vaters
"Am Schauplatz Gericht" beschäftigt sich diesmal mit komplizierten Familienverhältnissen, die offenbar nie richtig aufgearbeitet wurden. Erst jetzt, Jahrzehnte später, soll das vor Gericht passieren. Der Rechtsfrieden in einer kleinen Innviertler Gemeinde ist ernsthaft bedroht, als sich beim Sohn eines 2016 verstorbenen Landwirts eine Frau meldet: Sie wäre die Enkelin des Toten aus einer über 70 Jahre zurückliegenden, außerehelichen Beziehung und fordert ihren Pflichtteil am großen Bio-Bauernhof. Der Sohn des Verstorbenen ist empört: Er hat den Hof schon 1993 vom Vater übernommen, hätte die Eltern aufopfernd gepflegt und sieht nicht ein, wieso er jetzt einer angeblichen Halbschwester einen Erbteil auszahlen soll. Er glaubt nicht, dass sein Vater ein uneheliches Kind hatte. Muss mit einer Exhumierung des Leichnams und einer DNA-Probe Klarheit geschaffen werden? Die betagte Frau Z. ist zur Hälfte Eigentümerin eines Einfamilienhauses in Wien-Floridsdorf.
13:00 
ZIB
13:15 
Bahnhöfe dieser Welt - Nächster Halt Zukunft
aus der SRF-Reihe "10vor10 extra".
13:25 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Ein Film von Sara Leuthold, Beat Häner und Mitja Rietbrock. Del 1 av 5.
14:10 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Teil zwei zeigt eine Welt voller Gegensätze: In Kenia kehrt die junge Massai Mary nach zwei Wochen im Dorf ihrer Mutter zurück an die Schule. Dort wird sie zum Safari-Guide ausgebildet. Für Mary ein Aufbruch in eine neue Welt. Während sie kaum genug Geld für einen Friseurbesuch hat, verdient die Jet-Set-Lady Georgia Lee in Singapur mit Schönheitsbehandlungen ein Vermögen. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Auf dem 40.075 Kilometer langen "Gürtel der Erde" findet man bittere Armut und opulenten Luxus, die Schönheit der Natur sowie deren Gefährdung. Am Beispiel ausgewählter Protagonisten und ihrer Geschichten zeigt die Reihe, dass das, was am Äquator geschieht, stellvertretend steht für einige der großen Herausforderungen unserer Zeit. Del 2 av 5.
14:50 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Teil drei zeigt die Natur am Äquator in ihren extremen Facetten. Auf Galapagos bringt Touristenführer Mathias Espinosa seine Kunden in die Nähe der gefürchtetsten Hai-Arten der Welt. Gleichzeitig entdeckt er, dass auch diese gefährlichen Tiere bedroht sind - von illegaler Fischerei. In Kenia geht die Ausbildung der Massai-Frau Mary Kiserian zur Touristenführerin weiter. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Auf dem 40 075 Kilometer langen "Gürtel der Erde" findet man bittere Armut und opulenten Luxus, die Schönheit der Natur sowie deren Gefährdung. Am Beispiel ausgewählter Protagonisten und ihrer Geschichten zeigt die Reihe, dass das, was am Äquator geschieht, stellvertretend steht für einige der großen Herausforderungen unserer Zeit. Del 3 av 5.
15:35 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Im Mittelpunkt der vierten Folge steht das Leben im Urwald. Lubun Stanley Petrus gehört zu den Penan, einem der Urvölker Malaysias. Sie wurden durch den Schweizer Bruno Manser weltberühmt. Lubun und seine Mitstreiter sind im Urwald von Ba Jawi und sammeln Daten mittels GPS. Sie kartografieren Beweismittel für eine Landrechtsklage gegen die Regierung von Sarawak. Ihr Ziel ist es, einen der letzten intakten Regenwälder vor dem Abholzen zu retten. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Auf dem 40 075 Kilometer langen "Gürtel der Erde" findet man bittere Armut und opulenten Luxus, die Schönheit der Natur sowie deren Gefährdung. Am Beispiel ausgewählter Protagonisten und ihrer Geschichten zeigt die Reihe, dass das, was am Äquator geschieht, stellvertretend steht für einige der großen Herausforderungen unserer Zeit. Del 4 av 5.
16:15 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Die letzte Folge steht ganz im Zeichen der Hoffnung: Viele Tausend Kilometer voneinander entfernt befinden sich die fünf Protagonisten der Reihe an entscheidenden Wendepunkten ihres Lebens. In Kenia sitzt Massai-Frau Mary Kiserian mitten in der Savanne an der Tafel reicher Touristen und verrät, was sie mit ihrem neuen Leben vorhat. Die Ärztin und Jetsetterin Georgia Lee jagt in Thailand ihrem Traum nach: Mit Kosmetikprodukten will sie Asien erobern. Sicherheitshalber bittet sie aber zusätzlich noch die Götter um Hilfe. Auch Iotobina Tekatawa wendet sich in Kiribati an höhere Mächte. Lubun Stanley Petrus filmt die Abholzungsarbeiten internationaler Firmen im Regenwald. Zusammen mit weiteren Stammesmitgliedern hat er am Ende seiner Reise durch den Dschungel alle Fakten für eine Klage in der Hand und hofft, die letzten Regenwälder seines Stammesgebiets retten zu können. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Del 5 av 5.
17:00 
Kairo - Kapstadt
Kurt Schaad sieht auf seiner Reise durch Afrika grandiose Landschaften und begegnet faszinierenden Persönlichkeiten. Dabei kennt Schaad kein Tabu: Mit Zug, Schiff, Flugzeug, Auto, Fahrrad und auch zu Fuß ist der Schweizer Moderator unterwegs. Er übernachtet an den Ufern des Nils, in der Nubischen Wüste zwischen Sanddünen, in der tansanischen Savanne beim Urvolk der Hadsabe. Außerdem reist Kurt Schaad zusammen mit zahlreichen anderen Passagieren auf einem Fährschiff auf dem Malawisee. Er steigt in ein Pharaonengrab im Sudan, macht eine Bergtour in Äthiopien, fliegt über das Rift Valley in Kenia, besucht ein bedrückendes Mahnmal in Ruanda, kämpft sich durch den Dschungel im Kongo, um Gorillas zu bestaunen, und fährt mit dem Auto durch die einsamen Landschaften der großen Halbwüste Karoo in Südafrika.
18:30 
Nano
Die Welt von morgen.
19:00 
Heute
anschl. 3sat-Wetter.
19:20 
Kulturzeit
Das 3sat-Kulturmagazin von ZDF, ORF, SRF und ARD.
20:00 
Tagesschau
20:15 
Die 7. Stunde
Der Berliner Anwalt Joachim Vernau bekommt ein lukratives Angebot: Er soll Gymnasiasten einer Privatschule auf ihr Jurastudium vorbereiten und die Jura-AG leiten. Es kommt direkt zum Eklat, denn Rektorin Oettinger hat verschwiegen, dass ein Mädchen aus Vernaus Klasse vor kurzem Selbstmord beging. Angeblich ist Sami, ein Junge mit libanesischen Wurzeln von der Hauptschule zwei Straßen weiter, schuld. Doch hatte Clarissa wirklich nur Liebeskummer? Vernaus Schüler, allen voran Samantha und Matthias, verschließen sich mehr und mehr. Vernau kommt dahinter, dass an der teuren Privatschule Rollenspiele gespielt wurden. Eines, "Die schwarze Königin", geht zurück auf uralte Krankenakten. Die Schule war vor langer Zeit einmal eine Nervenheilanstalt, und irgendjemand muss auf dem Dachboden alte Akten gefunden haben. Die Wahnvorstellungen einer Kindsmörderin wurden zu einem Spiel. Regissör: Carlo Rola, Skådespelare: Martin Brambach, Marie Gruber, Sophie von Kessel, Jan Josef Liefers, Stefanie Stappenbeck.
21:45 
Kinokino
22:00 
ZIB 2
22:25 
Streif - One Hell of a Ride
1937 fand das Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel zum ersten Mal auf der legendären "Streif" statt. Seitdem werden dort alljährliche Triumphe gefeiert und Tragödien durchlitten. Der spektakuläre Dokumentarfilm "Streif - One Hell of a Ride", die Kinosensation des Jahres 2015, wirft einen Blick hinter die Kulissen des Tiroler Mega-Events. Sie begleitet fünf Sportler bei ihrer einjährigen Vorbereitung auf das wichtigste Rennen ihrer Karriere. Der Norweger Aksel Lund Svindal, der Kanadier Erik Guay, die Österreicher Max Franz und Hannes Reichelt sowie Yuri Danilatschkin aus Weißrussland leben den Traum vom Ruhm und haben den Mut zum Risiko: einmal im Leben die "Streif" zu gewinnen, ans Limit zu gehen und es noch zu überschreiten. Eingebettet in die Schilderung der persönlichen Schicksale ist die schillernde Vergangenheit der Hahnenkamm-Rennen.
00:20 
Der Tod - das letzte Tabu: Auf Einsatz mit der Palliativpfle
Unheilbar kranke Menschen haben das Anrecht auf Palliativpflege. "Reporter" begleitet eine Schweizer Pflegefachfrau im Alltag. "Palliative Care" ermöglicht Patienten ein Lebensende zu Hause. Livia De Toffols Auto ist ein Mini-Spital auf Rädern: Vom Infusionsständer bis zu Windeln hat sie alles dabei. Jeder Kilometer, den sie Tag und Nacht für die Stiftung "Palliaviva" im Großraum Zürich unterwegs ist, wird mit Spenden finanziert. Etwa der Weg zu einer 49-jährigen Krebspatientin. "Die Chemotherapie hat sie erschöpft", sagt die Pflegespezialistin. Die Patientin ist froh, dass sie auf dem Sofa bleiben kann, während ihr Livia De Toffol die Chemo abhängt. In Dübendorf betreut Livia De Toffol ein Ehepaar. Beide sind krebskrank. Er will nicht zu Hause sterben, denn dies würde die Kraft seiner Frau übersteigen. Bis zum Eintritt ins Spital leistet Livia De Toffol nicht nur medizinische Hilfe, sondern hilft auch beim Ausfüllen der Patientenverfügungen.
00:45 
10 vor 10
01:15 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Ein Film von Sara Leuthold, Beat Häner und Mitja Rietbrock. Del 1 av 5.
01:55 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Teil zwei zeigt eine Welt voller Gegensätze: In Kenia kehrt die junge Massai Mary nach zwei Wochen im Dorf ihrer Mutter zurück an die Schule. Dort wird sie zum Safari-Guide ausgebildet. Für Mary ein Aufbruch in eine neue Welt. Während sie kaum genug Geld für einen Friseurbesuch hat, verdient die Jet-Set-Lady Georgia Lee in Singapur mit Schönheitsbehandlungen ein Vermögen. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Auf dem 40.075 Kilometer langen "Gürtel der Erde" findet man bittere Armut und opulenten Luxus, die Schönheit der Natur sowie deren Gefährdung. Am Beispiel ausgewählter Protagonisten und ihrer Geschichten zeigt die Reihe, dass das, was am Äquator geschieht, stellvertretend steht für einige der großen Herausforderungen unserer Zeit. Del 2 av 5.
02:40 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Teil drei zeigt die Natur am Äquator in ihren extremen Facetten. Auf Galapagos bringt Touristenführer Mathias Espinosa seine Kunden in die Nähe der gefürchtetsten Hai-Arten der Welt. Gleichzeitig entdeckt er, dass auch diese gefährlichen Tiere bedroht sind - von illegaler Fischerei. In Kenia geht die Ausbildung der Massai-Frau Mary Kiserian zur Touristenführerin weiter. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Auf dem 40 075 Kilometer langen "Gürtel der Erde" findet man bittere Armut und opulenten Luxus, die Schönheit der Natur sowie deren Gefährdung. Am Beispiel ausgewählter Protagonisten und ihrer Geschichten zeigt die Reihe, dass das, was am Äquator geschieht, stellvertretend steht für einige der großen Herausforderungen unserer Zeit. Del 3 av 5.
03:20 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Im Mittelpunkt der vierten Folge steht das Leben im Urwald. Lubun Stanley Petrus gehört zu den Penan, einem der Urvölker Malaysias. Sie wurden durch den Schweizer Bruno Manser weltberühmt. Lubun und seine Mitstreiter sind im Urwald von Ba Jawi und sammeln Daten mittels GPS. Sie kartografieren Beweismittel für eine Landrechtsklage gegen die Regierung von Sarawak. Ihr Ziel ist es, einen der letzten intakten Regenwälder vor dem Abholzen zu retten. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Auf dem 40 075 Kilometer langen "Gürtel der Erde" findet man bittere Armut und opulenten Luxus, die Schönheit der Natur sowie deren Gefährdung. Am Beispiel ausgewählter Protagonisten und ihrer Geschichten zeigt die Reihe, dass das, was am Äquator geschieht, stellvertretend steht für einige der großen Herausforderungen unserer Zeit. Del 4 av 5.
04:05 
Der Äquator - Breitengrad der Extreme
Die letzte Folge steht ganz im Zeichen der Hoffnung: Viele Tausend Kilometer voneinander entfernt befinden sich die fünf Protagonisten der Reihe an entscheidenden Wendepunkten ihres Lebens. In Kenia sitzt Massai-Frau Mary Kiserian mitten in der Savanne an der Tafel reicher Touristen und verrät, was sie mit ihrem neuen Leben vorhat. Die Ärztin und Jetsetterin Georgia Lee jagt in Thailand ihrem Traum nach: Mit Kosmetikprodukten will sie Asien erobern. Sicherheitshalber bittet sie aber zusätzlich noch die Götter um Hilfe. Auch Iotobina Tekatawa wendet sich in Kiribati an höhere Mächte. Lubun Stanley Petrus filmt die Abholzungsarbeiten internationaler Firmen im Regenwald. Zusammen mit weiteren Stammesmitgliedern hat er am Ende seiner Reise durch den Dschungel alle Fakten für eine Klage in der Hand und hofft, die letzten Regenwälder seines Stammesgebiets retten zu können. Kaum eine Region der Welt bietet so viele Extreme wie der Äquator. Del 5 av 5.
04:45 (06:20)
Kairo - Kapstadt
Kurt Schaad sieht auf seiner Reise durch Afrika grandiose Landschaften und begegnet faszinierenden Persönlichkeiten. Dabei kennt Schaad kein Tabu: Mit Zug, Schiff, Flugzeug, Auto, Fahrrad und auch zu Fuß ist der Schweizer Moderator unterwegs. Er übernachtet an den Ufern des Nils, in der Nubischen Wüste zwischen Sanddünen, in der tansanischen Savanne beim Urvolk der Hadsabe. Außerdem reist Kurt Schaad zusammen mit zahlreichen anderen Passagieren auf einem Fährschiff auf dem Malawisee. Er steigt in ein Pharaonengrab im Sudan, macht eine Bergtour in Äthiopien, fliegt über das Rift Valley in Kenia, besucht ein bedrückendes Mahnmal in Ruanda, kämpft sich durch den Dschungel im Kongo, um Gorillas zu bestaunen, und fährt mit dem Auto durch die einsamen Landschaften der großen Halbwüste Karoo in Südafrika.

Favoritprogram

Ta bort fr�n dina favoriter p� dagens tv
Din kanal p� Dagens Tv
Die Macht der Elemente - mit Dirk Steffens
3SAT, söndag 19/5 14:35(15:20)

Serietoppen

Mest populära TV-avsnitten just nu

5

Caprica

4,8

House

4,6

Battlestar Galactica

4,6

The event

4,5

Six feet under

Se hela topplistan

Filmtoppen

Mest populära filmer just nu

5

Den nakna sporren

5

Avatar

4,9

Nyckeln till frihet

4,8

Den gröna milen

4,7

Lida

Se hela topplistan

Snabbval

Copyright © 1997 - 2020 Comspace
Limetta.se